2020 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD-JPY

Seite 1 von 572
neuester Beitrag: 14.07.20 15:47
eröffnet am: 26.12.19 08:09 von: lo-sh Anzahl Beiträge: 14287
neuester Beitrag: 14.07.20 15:47 von: lueley Leser gesamt: 1378717
davon Heute: 7542
bewertet mit 44 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
570 | 571 | 572 | 572  Weiter  

26.12.19 08:09
44

33059 Postings, 3198 Tage lo-sh2020 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD-JPY

Liebes Traderkollegium,

willkommen - 2020 - ein neues Jahrzent und wir sind wieder live dabei. Die wichtigsten Indizes, Rohstoffe und Währungen werden in diesem Forum besprochen. Meinerseits kann ich zu GDAXi (DAX Performance), DOWJONES, S&P 500, Nasdaq, Nikkei, EURUSD, USDJPY, GBPUSD, Gold, Öl, BitCoin, immer etwas beisteuern.
Darüber hinaus sind natürlich eure Renten und Top-Tipps zu besonderen Aktien und Anlagemöglichkeiten willkommen,  die unser Forumsziel, nämlich Zuwachs im Depot, unterstützen.

Meine bevorzugten Webseiten für die laufende Info, neben unserer Seite 2020 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD-JPY :

news.guidants.com/#!Ticker/Feed/?Ungefiltert
de.investing.com/economic-calendar/
de.investing.com/earnings-calendar/
www.dividendenchecker.de/
www.wallstreet-online.de/aktien/signale/top
www.wallstreet-online.de/statistik/...h-30-tage-handelsspanne

Danke im Voraus für eure Tipps und Infos für ein zunehmendes Depot und gute Trades in 2020 !
Die wichtigsten Kurzbezeichnungen hier sind: LI = LongIn, LO = Longout, SI = ShortIn, SO = ShortOut, TP und SL sind sicher geläufig. Also, auf geht´s!  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
570 | 571 | 572 | 572  Weiter  
14261 Postings ausgeblendet.

14.07.20 14:30
1

409 Postings, 1129 Tage HansiSalamiBitte die Kindereien Wahni/Saku vs. Köln

Im Talkforum weiterführen  

14.07.20 14:32
1

4638 Postings, 1558 Tage köln64Lach...

Pöbler, WDI, Grauer Balken, Neid, Missgunst usw.
Seit ihr irgendwie 1988 stehen geblieben?
:-)))))))
Auweia  

14.07.20 14:33
4

19020 Postings, 4241 Tage WahnSeeDaui....

...im 60er mit Shortsignal.  
-----------
Hier ist Werbepartner freie Zone

14.07.20 14:33
4

12393 Postings, 1629 Tage Potter21US-Daten zur Info:

USA: Verbraucherpreise im Juni +0,6 %. Erwartet wurden +0,5 % nach -0,1 % im Vormonat.
USA: Verbraucherpreise (Kernrate) im Juni +1,2 %. Erwartet wurden +1,1 % nach +1,2 % im Vormonat.
USA: Verbraucherpreise im Juni +0,6 %. Erwartet wurden +0,6 % nach +0,1 % im Vormonat.
USA: Verbraucherpreise (Kernrate) im Juni +0,2 %. Erwartet wurden +0,1 % nach -0,1 % im Vormonat  / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com

 

14.07.20 14:34

298 Postings, 1040 Tage Hanswurst-DrölfHeute

Mal weniger Charttechnik, dafür anscheinend mehr das Feeling der Jahrtausendwende, als am frühen Nachmittag noch Zwei bei Knallfass lief.

Ich musste vorhin für de Omma noch beim Doc vorbei und Gedöns in Richtung Barrierefreiheit verordnen lassen.

Der Gute haut dies Jahr in den Ruhestand ab und telefoniert auch im Behandlungszimmer mit seiner Herzdame. Zwischen den Zeilen ließ sich allerdings vernehmen, dass es für ihn neue Regelungen von Gesundheitsamt gibt.

Ob gut ob schlecht, weiß nur der Specht. Man kann ja mal die Ohren offen halten ob da heute noch was kommuniziert wird.

@Trout - ich halte das mit den BMs wie mit Facebook, alles ein großer Zirkus.

Für das Sektor screening - bei mir steht Rolls-Royce unter verstärkter Beobachtung, hängen aktuell an nem interessanten Support. Im 4H mit Geschwurbel bei nachlassender Volumina, da dürfte bald mal ne Entscheidung anstehen.  

14.07.20 14:35
1

2413 Postings, 2876 Tage exit58@Potter

danke für den Hinweis zum UBB im 4H beim DAX. Gesehen hab ich das aber, aber die letzten 4 Stäbe habe nur max die 12525 erreicht. Ich bin mir nicht sicher ob der nächste nicht auch wieder bei 12525 dreht.

 

14.07.20 14:35

5941 Postings, 1645 Tage Pechvogel35Was ist denn da wieder los - dann lieber Bürokram

P.S. Der DJ ist heute wieder mal ganz schön tricky unterwegs. Für meine Ansätze jedenfalls.  

14.07.20 14:37

12393 Postings, 1629 Tage Potter21@Lo-Sh: Bitte walte Deines Amtes. Danke.

14.07.20 14:39
1

19020 Postings, 4241 Tage WahnSeeTesla....

...pre Market. Überlege noch, ob ich da noch mal ne Order hinlege für dann weiter runter....
-----------
Hier ist Werbepartner freie Zone
Angehängte Grafik:
tesla.png (verkleinert auf 42%) vergrößern
tesla.png

14.07.20 14:42
3

5941 Postings, 1645 Tage Pechvogel35...

andererseits ist er nach wie vor im Kanal unterwegs.  
Angehängte Grafik:
fb897e20-d8bf-4d10-955b-80b6e46c9f1f.png (verkleinert auf 72%) vergrößern
fb897e20-d8bf-4d10-955b-80b6e46c9f1f.png

14.07.20 14:52
1

2770 Postings, 4808 Tage xoxosTesla-Short ausgestoppt

Einstieg gestern war gut erwischt, Austieg mit einem schönen Gewinn. Der neue Netflix-Short von gestern liegt schön bei über +50%. Gewinnsicherung bei +45% drin. Apple weiter short. Amazon gestern leider am Anfang der Börse KO gegangen. Neuer Tesla-Short auf der Watchliste.
 

14.07.20 14:53
2

19020 Postings, 4241 Tage WahnSeeTesla die zwote....

...da ja der ein oder andere auch noch mit drin ist. Marken für heute im 60er:
-----------
Hier ist Werbepartner freie Zone
Angehängte Grafik:
tesla.png
tesla.png

14.07.20 14:54
1

16736 Postings, 3239 Tage lueleyPöbeln? Und das ohne

mich? Ich glaub ihr spinnt alle, die Hitze die Hitze da läuft jedem das wasser in die Ritze??? ;-))

Mal im Ernst, hier pöbelt genau einer, bzw. eine! und das ist Eva und sonst niemand!  

14.07.20 14:54
1

12393 Postings, 1629 Tage Potter21Aktueller VDAX-NEW: 31,81 +2,29 +7,76% !

Stuttgart mit + 12,88 leicht longlastig.  

14.07.20 14:56
4

16736 Postings, 3239 Tage lueleySodele

Im Nasi haben wir nen schönes Umkehrsignal, entscheidung wird dann an der 10330-20 getroffen, das ist die Supportmarke im Techindex  

14.07.20 14:56
2

5941 Postings, 1645 Tage Pechvogel35Ich habe die Jetons mal auf SI (DJ) platziert

bei 26110  

14.07.20 15:00
2

16736 Postings, 3239 Tage lueleyFTSE Short 6168

läuft langsam an, hatte ja heute morgen geschrieben das sich 160-70 für nen short anbieten.

Tatrgets 6090 6070 und 5977  

14.07.20 15:02
1

2770 Postings, 4808 Tage xoxosDer Tesla Short läuft wieder

der Stopp hat zwar ein paar Pünktchen gekostet, aber sicher ist sicher.  

14.07.20 15:04
1

12393 Postings, 1629 Tage Potter21Short-Schein auf Tesla PN1AF6 EK 4,81 Euro

14.07.20 15:08
2

2413 Postings, 2876 Tage exit58@WahnSee Tesla

ist unbegreiflich, da helfen nicht mal Deine Marken. Ich glaube da muss man auch gewaltig Dusel haben um dieses Biest zu greifen. Ich habs 2 mal versucht und es steht unentschieden. Nachdem ich gestern fast wieder "verloren" hätte bin ich skeptisch nochmal zu shorten obwohl ich der Meinung bis dass Tesla deutlich unter 1000 USD stehen sollte.
Trotzdem danke für die Marken !  

14.07.20 15:14

714 Postings, 804 Tage Kleinanleger56danke @ lue

hab bei 350 mal ein limit im NAS mit folgenden Schein HR007H (-3,4?) hinterlegt. SL sind 100 Punkte....Spekuliere auf nochmaliges Anlaufen der 11000.  

14.07.20 15:16
2

19020 Postings, 4241 Tage WahnSee@ exit.....

...alleine nach den Marken würde ich da auch nicht gehen. Allerdings hilft es ein wenig abzuschätzen, wo es denn hinlaufen könnte.

Bsp. aktuell: Der reguläre SL läge bei short bei 62x, ist leicht über dem 38er im Bildchen. Ergibt sich aus SL nachzihen aus dem gestern gleiferten Shortsignal im 60er. Aktuell pre market 543. Wenn man sich da jetzt einstoppen lässt bei eröffnung und den SL da hin packt, könnte man ja (intraday) als TP1 die 42x und die 33x nehmen. Rechnen muss da jetzt aber jeder selber....
-----------
Hier ist Werbepartner freie Zone

14.07.20 15:20
5

25255 Postings, 3878 Tage WeltenbummlerBankenshort ist sicherer.Big Short 2.0via Wirecard

Die Indizes aller Börsen werden ausserhalb der Handelszeiten positiv taxiert um Lemminge zu manipulieren. Das ganze ist nur eine riesige Blase. Ihr wisst es und wir wissen es. Man spielt nur das Spiel mit, solange noch Geld verdient oder verloren wird.

Die Deutsche Bank muss wegen Geschäften mit Jeffrey Epstein eine Strafe von 150 Millionen Dollar zahlen. Das New York State Department of Financial Services warf der Bank erhebliche Regelverstöße in Zusammenhang mit ihren Geschäftsbeziehungen zu Epstein vor. / Quelle: Guidants News

Womit verdienen diese Banken Geld? Ach ja natürlich!

In dem Sie die Kreditausfälle nicht mehr in der Bilanz aufweisen müssen, damit entsteht dann automatisch ein besseres Bild. Die EZB hat vor 4 Wochen den Banken erlaubt, Kreditausfälle aus der Bilanz zu streichen und diese nicht mehr aufzuführen.

Heisst es das die Banken jetzt dadurch gesund sind und Gewinne machen?

Sämtliche Zahlen der Institute und Regierungen sind gefälscht um die dummen Bürger besser zu steuern und an den Börsen Kurzzeitig eine andere Wirkung zu erzielen. Alleine das im März -Mai nur 8,7 % der Wirtschaftsleistung eingebrochen ist, ist eine Farce. Ich habe niemanden zur Arbeit gehen sehen und wenn 30 % der Arbeitnehmer in Kursarbeit waren, dann sollte man erkennen das hier gelogen wird das sich die Balken biegen. Auch in der USA wird gelogen was die Zeilen hergeben. Selbst bei den Banken wird erzählt das diese jetzt wieder Geld verdienen.

WOMIT DENN BITTE, IM NEGATIVZINSUMFELD?

Wir verdienen auch gerne Geld, aber handeln nicht nur Kopflos. Grüße!!!


Wenn die letzten Schüler und Studenten ihr Geld und das von Mami, Opa und Oma verzockt haben, dann kommt die Realwirtschaft wieder auf die Tagesordnung. Wer soll nach diesem Kindergarten noch Aktien kaufen?


14,7 Milliarden Verlust, hat die DBK in nur 9 Monat Vollbracht und das muss erst einmal ein anderes Firmchen nachmachen!

Den größten Verlust aller Zeiten hat die DBK in nur 3 Quartalen vollbracht. 14,7 Milliarden ?  und das sind 1,5 Mal die Marktkapitalisierung. Das muss man sich auf der Zunge zergehen lassen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


Zuletzt haben wir die Deutsche Bank zu 8,9 ? Leerverkauft und die Positionen deutlich aufgestockt. In spätestens ca.  Monaten ist diese Bank in Deutschland pleite.

Der größte Betrugssumpf aller Zeiten ist die DBK und seit 20 Jahren hat Achleitner alles abgesegnet und gedeckt und mitverantwortet.

Warum ist er immer noch in seinem Sessel??? Auch sein Vertrag wird bis ca. 2025 verlängert, abgesehen davon das die DBK Ende 2021 nicht mehr solvent ist.!!!

Kennt ihr den Schirrriiiiii Holzer und deren Machenschaften mit der Kroatischen Mafia?

Das Spiel ist immer das gleiche. Ob Holzmann der Fussball Schiedsrichter, Oder bei Enron die Betrugswelle oder bei Wirecard, Arcandor, die Neue Markt Blase usw. Es wird öffentlich, das Geschrei ist groß, dann kommen Scholz oder Vorgänger und man verspricht umzubauen und durch zu greifen. Dann wächst Grass darüber und die Show geht wie gehabt weiter. Warum wohl?

Weil die Bürger vergessen und nicht Konsequenz die Verantwortlichen abstrafen und deren Strippen Zieher.

Wisst IHR, wenn eine Bank wie die Deutsche Bank in 3 quartallen 14,7 Milliarden Verluste verbucht hat und anschliessend die Eigenkapitalquotte von schöngerechnet 11,2 % auf 12,5 % steigt, aber im gleichen Zug massiv Anleihen von DBK und CBK über 18 Monate lange mit einem Kupon von 8,5 % bis 14 % am Markt platziert werden, dann sollte man hellhörig werden. Nur die KInder, Schwachköpfe und Assgeier reden von steigenden Kursen und malen alles schön. Desweiteren hat die EZB vor Wochen bekanntgegeben, das die Banken in ihren Bilanzen (bis 31.09.2020 retriktive März 2021) keine Kreditausfälle mehr aufweissen müssen, dann sollten bei jedem die Alarmglocken leuchten und zwar dunkelrot.

Nicht umsonst hat man Sigmar Gabriel diese Madde im Speck platziert. Dort sind wir aktuelle auch wieder massiv leerverkauft und wir können warten bis der Zusammenbruch kommt. Hier ist eine zweite Chance wie bei Wirecard fette Gewinne durch Leerverkäufe zu machen.


Das Betrugsspiel geht wie Fussballgeisterspiele einfach weiter so.

Scholz und BAFIN stecken unter einer Decke. Merkel und Co. reagieren nur wenn es nicht mehr anderst geht das die Presse nicht mehr Ignorieren kann. Diese Marionetten von Politikern handeln und Regieren nicht, sondern sie dicktieren das diktierte der Macher. Armseliges Völkchen.

Der ganze Betrug hat System und Scholz lernt von Merkel ein weiter so, da es keine Konsequenz hat. Der Bürger ist eben ein Schwachkopf und vergisst. Zum Glück sterben Schwachköpfe nie aus.

Von soviel Schwachköpfen hier wurde ich ständig gepetzt weil ich bei 130-140 ? massiv leerverkauft hatte. Ach was sind diese unbelehrbaren Stimmen verstummt. Hätte auch einer von euch Anstand und eine Persönlichkeit, dann würde er sich für das Verhalten in den letzen 12 Monaten bei mir entschuldigen.

Die Strafe und Quittung habt ihr zumindest mal erhalten ihr unbelehrbaren und ich sowie andere die gigantischen Gewinne!!  


 

14.07.20 15:20
5

16736 Postings, 3239 Tage lueleyIch gebe mal

einen heissen Tip, aber auch nur heute und jetzt.

IMMER die erste 5min Kerze abwarten und den Ausbruch aus dieser Range der Kerze wird dann getradet. Hab mal gehört eure hitrates verbessern sich dann amssiv. Aber auch nur so als kleiner Hint.

 

14.07.20 15:47

16736 Postings, 3239 Tage lueleynagut, einen habe ich

noch. Solange der DAX (glaubt es oder halt nicht) so stark ist wie aktuell und am TH rumgurkt werden auch die US Indizes nicht wegbrechen. Erst wenn so wie gestern der Dax auch schlapp macht steigen die Chancen für RIRARU.  

Der Ammi schaut tatsächlich auf den Dax und nimmt ihn als Indikator  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
570 | 571 | 572 | 572  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Max84, oInvest