SMI 11?142 0.1%  SPI 14?339 0.3%  Dow 34?061 -0.8%  DAX 15?387 -0.1%  Euro 1.0976 0.0%  EStoxx50 4?005 0.0%  Gold 1?870 0.2%  Bitcoin 39?016 -0.7%  Dollar 0.8977 -0.6%  Öl 68.5 -1.6% 

Varta (WKN: A0TGJ5) wieder "geladen"

Seite 1 von 399
neuester Beitrag: 18.05.21 09:05
eröffnet am: 26.11.16 12:04 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 9965
neuester Beitrag: 18.05.21 09:05 von: levu Leser gesamt: 1700497
davon Heute: 5170
bewertet mit 26 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
397 | 398 | 399 | 399  Weiter  

26.11.16 12:04
26

29972 Postings, 5920 Tage BackhandSmashVarta (WKN: A0TGJ5) wieder "geladen"

Der Batterie-Hersteller Varta strebt Finanzkreisen zufolge zurück an die Börse.

Der Name Varta ist eine Abkürzung für ?Vertrieb, Aufladung und Reparatur transportabler Akkumulatoren?. Die Quandts hatten den Batteriekonzern 2002 zerschlagen.

jetzt soll es ein Comeback geben !

bis zum  29.11.16 kann gezeichnet werden.
Start am 02.12.16
Preis: 9,00 - 12,50
Kurse zur Zeit: 11,70 ? - 11,89 ?  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
397 | 398 | 399 | 399  Weiter  
9939 Postings ausgeblendet.

15.05.21 21:17

373 Postings, 266 Tage Cesko35Manchmal

lagen sie auch richtig. Wie auch immer, nach einem Jahr stehen wir bei Varta noch immer deutlich niedriger als wir es erwartet haben. Mit dem aktuellen Umsatzwachstum und dem Gewinn zusammen mit dem Marktumfeld ist Varta nun in etwa da wo nicht von uns aber von den vorausgesagt.
Soweit enteilt ist die Varta seinen Fundamentaldaten nun doch nicht. Finde ich fast schon gesünder als dass wir mit KGV 50-60 jeden Tag befürchten müssten, dass irgendeine scheinbar unbedeutende Nachricht, egal ob direkt über Varta oder marktbezogen , den Kurs zum Absturz bringt.
Ab jetzt kann der Wert schön mit den Umsatz und der EBIDTA steigen und den großen Innovationen natürlich. Dabei gehen die Shorties langsam raus was den Wertanstieg beschleunigt.

Was die Shortseller angeht, ich glaube nicht dass sie von den aktuellen short Positionen/ Unternehmen  Geld abziehen müssen damit sie die Liquidität bekommen, um in Krypto/Blockchain Unternehmen short zu gehen.
Sie haben sich bei Unternehmen wie Varta eine goldene Nase verdient, so langsam spricht sich sicher auch bei denen rum, dass auf dem Niveau und den Aussichten bei Varta nicht mehr viel zu holen möglich sein wird . Es ist abgegrast was ging über so einen langen Zeitraum.
Die 4 Mio Aktien werden sie irgendwann glatt stellen, darauf freue ich mich.
 

15.05.21 23:49
1

39 Postings, 362 Tage Johannes325Sortiere und Varta Kurs

Oh ich wäre mir nicht zu sicher, dass die Shorties falsch liegen. Carta befindet sich in einem Zukunftsmarkt.Aber bevor diese Zukunft zur Gegenwart wird, fließt noch viel Wasser den Rhein hinunter. So lange ist die Aktie fundamental überbewertet und solange ist die Gefahr da, dass Varta abstürzt. Solange es keine zusätzliche Beschleunigung des Wachsstums gibt, ist Varta auf dem aktuellen Niveau erst in 5 Jahren fair bewertet.
In Varta steckt also viel Fantasie oder Irrationalität. Da die Börse bekanntlich länger Irrational sein kann als man sich leisten kann rational zu denken, shorte ich Varta nicht.
Beispiel Tesla ist ja jedem bekannt. Ohne Hilfe der Politik hat Tesla noch nie Gewinn gemacht und ist so bewertet als hätte der Konzern einen Marktanteil von über 30%. Den Tesla nicht hat und vielleicht nie haben wird. Sollte Tesla in 10 Jahren diesen Marktanteil besitzen, verliert man bis dahin jedes Jahr Geld gegenüber anderen Autobauer. Natürlich nur wenn man die Aktie so  lange hält. Tesla ist eine - den letzten beißen die Hunde - Aktie. Varta auch, nur weniger extrem.
Da Varta sehr wahrscheinlich in die Bewertung hineinwachsen wird, habe ich Varta gekauft. Kleine Position falls die Fantasie zunimmt. Ansonsten kaufe ich alle 10% Kursverfall mit steigenden Geldeinsatz nach. Bei Minus 30% sehe ich aktuell die faire Bewertung. Ab diesem Kurs würde ich dann mit größeren Summen einsteigen.    

16.05.21 06:10

5 Postings, 21 Tage davincino@Johannes325

Wieso sollte Varta so stark überbewertet sein? KGV von prognostiziert ca. 37 und KUV von geschätzt 5 für 2021 sieht man doch bei anderen Aktien als Dauerzustand.
Ich sehe als einziges Risiko, wenn das Thema Feststoffbatterien schneller in Serie kommt als erwartet und die Specs auch entsprechend die Erwartungen erfüllen. Dann wäre der technische Fortschritt von Varta gegenüber der Konkurrenz fast nichts mehr wert (meine Meinung). Forscht Varta auch an dieser Front?  

16.05.21 09:16
1

512 Postings, 269 Tage RobinsionVorsprung

Feststoffbatterie braucht 15 Minuten um vollständig geladen zu sein, Vartas 21700 braucht 6 Minuten. Natürlich forscht Varta weiter nach noch besseren Batterien und ist in diesem europäischen Batterieförderprogramm wo sämtliche Europäische Batterien und Autohersteller mit dabei sind. Desweiteren forscht Varta seit langem mit dem Frauenhoverinstitut zusammen. Außerdem hat Varta bereits angekündigt, in noch größere Batterieformate als die 21700 Batterien zu bringen. Vartas Batterietechnologie ist weit voraus. Varta kann ihren Vorteil und die Speicherkapazität den die Mikrobatterien haben, auch auf größere Formate übertragen!  

16.05.21 09:35

467 Postings, 715 Tage ReztunebWarren Buffet kauft Aktien

unter anderem dann, wenn es Ihm egal ist ob die Boerse danach 10Jahre schliesst.
Wer Varta zum Ausgabepreis gekauft hatte und gehalten freut sich neben der Kurssteigerung ueber genau wieviel Prozent Dividende?

Daytrader, Swingtrader oder Positionstrader koennen mit solchen Aussagen leider wenig anfangen. Steigt oder sinkt die Aktie innerhalb ihres Zeitfensters nicht im Rahmen Ihrer Gewinnerwartungen, dann ist es ein schlechtes Invest.

Das bedeutet NICHT, dass die Firma oder deren Produkte schlecht sind.  

17.05.21 08:26
1

512 Postings, 269 Tage RobinsionDie 2. Kaufempfehlung ist nun da!

17.05.21 08:44

30 Postings, 231 Tage Profi19812. Kaufempfehlung

Das ist doch ein guter Start in die Woche  

17.05.21 08:59

13 Postings, 89 Tage naaaGrotesk

Stifel senkt Kursziel für VARTA von €107 auf €102. Sell.
Quelle: Guidants News https://news.guidants.com  

17.05.21 09:11

13 Postings, 89 Tage naaaImmerhin

Hauck & Aufhäuser stuft VARTA von Sell auf Hold hoch und erhöht das Kursziel von €97 auf €119.
Quelle: Guidants News https://news.guidants.com  

17.05.21 09:12

30 Postings, 231 Tage Profi1981Attacke

Langsam nimmt das ganze Fahrt auf  

17.05.21 10:56
1

512 Postings, 269 Tage RobinsionVarta wird vom nächsten Analystenhaus hochgestuft!

17.05.21 11:08

373 Postings, 266 Tage Cesko35Elektrive; Alles bereits von Varta verkündet aber,

gut dass die Bekanntgabe eines neuen Abnehmer´s aus dem Automobil Sektor in einer englisch sprachigen Fachzeitschrift erfolgt.
Spricht sich wohl immer mehr rum dass Varta nun attraktiv ist. Eine Samsung SDI heute wieder im Minus während Varta Richtung 120EUR marschiert!  

17.05.21 11:49

1240 Postings, 4391 Tage aurinJA vielleicht gehts nun gaaanz langsam auch mal

aufwärts. Wissen vermutlich nur die Charttechniker ;)

Der langfristige Weg ist ja ohnehin klar...  

17.05.21 12:46

512 Postings, 269 Tage RobinsionSöllner von heute

im Aktionär TV

er tippt bei Varta auf Daimler.....


vor ein paar Wochen im Interview mit dem Manz CEO, da wurde Varta als ihr Partner genannt und nun soll Manz das Batteriewerk von Porsche in Thüringen bauen. Sieht gut aus mit Porsche und Varta! Auch im Aktionär TV von heute.  

17.05.21 13:02

512 Postings, 269 Tage RobinsionH & A

Varta -Aktien haben sich am Montag weiter erholt: Mit einem Plus von 1,8 Prozent auf 119,55 Euro zählten sie zu den Favoriten der Anleger im MDax . Offensichtlich wog die gestrichene Verkaufsempfehlung der Privatbank Hauck & Aufhäuser (H&A) mit einem auf 119 Euro angehobenen Kursziel für die Anleger schwerer als ein negativer Kommentar des Analysehauses Stifel zu den jüngsten Quartalszahlen.
Laut H&A-Analyst Christian Sandherr war ein schleppender Jahresstart des Batterieherstellers bereits erwartet worden. Er hob die neue Batteriezelle im 21700-Format mit einer höheren Energiedichte hervor. Sie finde bereits jetzt Aufmerksamkeit und werde in den kommenden Jahre einen zunehmenden Umsatzbeitrag bringen.

Analysten sind sehr positiv bei der 21700 Batterie.

8 Anaysten,  davon 2 FUD Anaysten.

von den 6, nicht bezahlten FUD Analysten haben nun 3 Varta bereits hochgestuft. Ich denke die anderen 3 werden bald Folgen!


 

17.05.21 15:14

512 Postings, 269 Tage RobinsionKurs

die Kaufempfehlungen zeigen Wirkung. Sehr stark wie Varta heute performt. Bald kommen die nächsten Analysten und erhöhen ihre Ziele!

Vielleicht sickert auch der Autopartner mal durch...  

17.05.21 15:17

1560 Postings, 5227 Tage g.s.Endlich der knoten geplatzt

 

17.05.21 15:31

373 Postings, 266 Tage Cesko35Call

Möchte nicht auf die Euphorie Bremse treten, aber solche Anfütterungen hatten wir zu oft in der Vergangenheit.
Ich selber bin zusätzlich mit einem Call drin und freue mich dass der endlich Richtung grün dreht.

Der Gesamtmarkt Speicher hat heute gedreht. Das ist schonmal positiv  

17.05.21 15:50
1

202 Postings, 1180 Tage Tacki74Von Knoteten geplatzt

würde ich auch noch nicht sprechen.  Wenn die Shortis nun aber auch langsam einsehen, dass es mit den ausgezeichneten Aussichten für 2022 nicht weiter runter gehen kann, könnte es doch recht zügig und dynamisch Richtung Norden gehen.  

17.05.21 17:31

39 Postings, 154 Tage Aufgemerkt2021Leerverkäufer

waren zurückhaltend heute (habe wenige größere Verkaufsplatzierungen gesehen, die den Kurs drücken). Wenn ich LV wäre, würde ich den Kurs bis 130 laufen lassen (ist schon 2mal passiert) und die Pakete sukzessive loswerden, dann wieder Kurs drücken um erneut einzudecken. Ist schon irgendwie ein perfides Spielchen.  

17.05.21 17:38
1

252 Postings, 188 Tage wumpeDGAP

17.05.21 19:24

20 Postings, 77 Tage XereXdie 20k sind keiner Meldung wert

Dass Hessenberg der Varta-Vorstand Varta-Aktien für 20k gekauft hat, muss gemäß gesetzlicher Meldepflicht öffentlich bekannt gegeben werden.
Aber ist dies eines Posts in diesem Forum wert?

Ich have das x-fache des Betrages in Varta investiert. Wie viele hier.

UND JETZT? Ist es einer Meldung wert?  

17.05.21 22:05

1270 Postings, 987 Tage Minikohle@ Xerex

Das ist natürlich nicht der Rede Wert, wenn der Vorstand mit ca. 1% des Jahresgehalts in seine Firma einsteigt. Ich bin hier auch mit ca. 1% meines Einkommens investiert.

Es ist nur eine Geste und die LV Riege hat weniger Aktien zum Covern. Vielleicht folgen noch welche...

Aber stell Dir mal vor, Warren Buffett oder Elon oder Bill würden mit 1% von ihrem Geld hier rein. Oder Daimler, die ja gerne mal ne Posi vom Lieferanten oder Partner kaufen.

Naja, ist weit weg. Wäre aber schön und DAS wäre mal ne Meldung.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
397 | 398 | 399 | 399  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben