SMI 11?838 0.4%  SPI 15?369 0.4%  Dow 34?258 1.0%  DAX 15?507 1.0%  Euro 1.0824 -0.1%  EStoxx50 4?150 1.3%  Gold 1?762 -0.3%  Bitcoin 40?960 1.4%  Dollar 0.9257 0.2%  Öl 76.2 0.5% 

Läßt Du dich impfen ?

Seite 1 von 175
neuester Beitrag: 23.09.21 06:50
eröffnet am: 08.03.21 22:53 von: Pankgraf Anzahl Beiträge: 4366
neuester Beitrag: 23.09.21 06:50 von: Namor1 Leser gesamt: 304646
davon Heute: 1261
bewertet mit 35 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
173 | 174 | 175 | 175  Weiter  

08.03.21 22:53
35

10165 Postings, 2670 Tage PankgrafLäßt Du dich impfen ?

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
173 | 174 | 175 | 175  Weiter  
4340 Postings ausgeblendet.

22.09.21 20:29

14088 Postings, 1536 Tage goldikSchon lange passiert...

22.09.21 20:40
1

14088 Postings, 1536 Tage goldik#15:19 Immer wieder den selben Quatsch aufzu-

rühren macht's auch nicht glaubwürdiger...
Falsch. Mehrere Wissenschaftler stellen klar: Es wurden keine Sequenzen von HIV im Labor in das Coronavirus eingefügt.  

https://correctiv.org/faktencheck/2020/05/20/...n-von-hiv-eingefuegt/  

22.09.21 21:23
1

1126 Postings, 691 Tage TobiasJ@goldik

Twix7 hat doch tatsächlich 3 Grüne für seinen Unsinnslink bekommen ...  

22.09.21 21:29

14088 Postings, 1536 Tage goldikTja, Tobias , was soll man weiter tun, als weiter-

machen...und hoffen, das es nur 3 "Gläubige" sind,in D.  

22.09.21 21:35
2

852 Postings, 141 Tage UnzenhamsterIch hab mich heute mal wieder,

mit Kellerbier impfen lassen, freiwillig gekauft, geöffnet und gesüppelt. Habe jetzt die nötige Bettschwere und auch den Corona Egal Modus eingeschaltet. Bis denne!  

22.09.21 21:38
2

5848 Postings, 1213 Tage telev1weniger Bereitschaft

"Die IG Metall erklärte, Impfen laute das Gebot der Stunde. "Aber den Konflikt um Impfungen in die Betriebe zu verlagern und so die Belegschaften zu spalten war, ist und bleibt falsch", sagte Vorstandsmitglied Hans-Jürgen Urban. SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach erklärte: "Natürlich kann man versuchen, so auf Ungeimpfte Druck zu machen". Es könne aber bedeuten, dass keiner mehr Kontaktpersonen nenne und sich Kontakte unter Falschnamen eintragen, schrieb er auf Twitter. Linke-Experte Achim Kessler kritisierte, mit dem Ende kostenloser Tests und der Entschädigungen lasse sich die Pandemie nicht bekämpfen. "Im Gegenteil führt das zu mehr unentdeckten Ansteckungen und zu weniger Bereitschaft, die notwendigen Quarantänezeiten auch einzuhalten."

https://www.focus.de/corona-virus/...ht-daran-halten_id_24270029.html  

22.09.21 21:50
4

852 Postings, 141 Tage UnzenhamsterNie wurde eine Spaltung der Gesellschaft

nach der nationalsozialistischen Zeit, so weit voran getrieben! Frage mich momentan nur warum das so ist? Nur allein an einem Virus, kann es bestimmt nicht liegen.  

22.09.21 22:22

3799 Postings, 2824 Tage centsucherInflation

22.09.21 22:24
2

21766 Postings, 3530 Tage HMKaczmarekNaja, zumindest

...hat golgik offenbar seine Gender*ei endlich eingestellt.  

Das deute ich jetzt mal als guten Willen, der Spaltung entgegenzuwirken 8-)  

22.09.21 22:28
3

5848 Postings, 1213 Tage telev1Claus*innen

22.09.21 22:32
3

14088 Postings, 1536 Tage goldikDie Spaltung in arm und reich scheint mir

ein sehr viel wichtigeres Problem, aber wem sag' ich das.
 

22.09.21 22:38
2

496 Postings, 3461 Tage mirko75wenn

wir uns impfen lassen, werden wir manipuliert,  brüllt ein corona demonstrant,  während er telefoniert, ne Kippe im Mund hat und ein Dosenbier in der Hand hällt  

22.09.21 22:41
1

21766 Postings, 3530 Tage HMKaczmarek"hällt"?

22.09.21 22:43

53015 Postings, 2677 Tage Lucky79#4343 warum hält sich das Gerücht dann

so hartnäckig....?

Weils es wie "Pfeffer in der Suppe" wirkt...
und die Sache spannend macht.

Mal ehrlich... alles andere wäre doch langweilig... oda...?  ;-)  

22.09.21 22:51
3

1066851 Postings, 4244 Tage unionDr. Roger Hodkinson: Es war alles ein Haufen Lügen

Er besitzt einen medizinischen Abschluss der Universität Cambridge und hat diverse Positionen besetzt, unter anderem als Assistenzprofessor oder Vorsitzender der kanadischen Prüfungskommission.

?Glauben Sie nichts von dem, was man Ihnen sagt, es war alles ein Haufen Lügen.
Von Anfang bis Ende reine Propaganda.?

?Die Politiker, die Medien und die Ärzte, insbesondere die Mediziner, die durch ihr feiges Schweigen beschlossen haben, das Einkommen über die Ethik zu stellen.?

?Das ist nur ein politisches Spiel mit der Medizin. Und das ist ein sehr gefährliches Spiel.?

?Lassen Sie sich also um Himmels willen nicht einschüchtern, sich impfen zu lassen.?

https://t.me/Anwaelte_fuer_Aufklaerung/2160  

22.09.21 22:52
1

5848 Postings, 1213 Tage telev1@mirko75*innen

demonstrant*innen usw. so viel zeit muss sein.  

22.09.21 23:12
2

53015 Postings, 2677 Tage Lucky79Impfung ist aber "freiwillig"... LoL...

https://www.msn.com/de-de/nachrichten/coronavirus/...OHqLq?li=BBqg6Q9


Sie treiben die Spaltung immer weiter voran...

Warum...?
Was ist so viel wert, um dafür alles zu opfern....?

Ist ihnen bewusst, um was es da geht...?

Ich persönlich hätte hier HÖCHSTE BEDENKEN...
und müsste von diesen Maßnahmen ABRATEN...!!!

Es birgt sozialen Sprengstoff... u. entfernt Gruppen aus der sozialen Bindung
an die Gesellschaft... schrecklich...
was dann unweigerlich zur Radikalisierung führt...

Maß u. Mitte scheinen verloren...!!!  

22.09.21 23:21
2

5848 Postings, 1213 Tage telev1@Lucky79

im grunde lenken die eliten mit dieser gewollten spaltung von ihrem kompletten versagen ab, klappt doch auch gut. maas, spahn, flinten uschi usw. hätten doch schon alle mehrfach zurücktreten müssen.

 

22.09.21 23:21

3799 Postings, 2824 Tage centsucherAber gendern muss!

22.09.21 23:38
1

2454 Postings, 331 Tage LionellWie sagte Frau Merkel

"Wir sind ein offenes Land"

Leider

Siehe zuletzt Würzburg  

23.09.21 01:12
3

3799 Postings, 2824 Tage centsucher#4358

Zudem verteidigte Spahn die Regel. Es gehe nicht um Druck, sondern es sei auch eine Frage von Fairness, sagte der Minister in Berlin. Diejenigen, die sich und andere durch eine Impfung schützten, hätten die berechtigte Frage, warum sie für Ungeimpfte in Quarantäne mitzahlen müssten.

?Und dann ist es eben auch wichtig, wenn Menschen sagen, es ist ihre freie, persönliche Entscheidung, ob sie sich impfen lassen oder nicht, dass mit dieser Entscheidung die Verantwortung kommt, finanzielle Folgen zu tragen", sagte Spahn.


Die Aussage finde ich sehr verwerflich.

Täglich bekomme ich, auch häftige, Auseinandersetzungen zwischen den Impfparteien mit. Die nette ältere Dame am Empfang beim Artzt. "Die müsst man alle zur Impfung prügeln" bis zum Kunden in der Tankstelle der seine Maske nicht aufziehen wollte. Gut, der hat sich selber aber mehrfach selber ins Gesicht geschlagen, mit der Aufforderung zum Wachpersonal "Schlag mich... schlag mich"

Es ist nicht gut, wie die Menschen gegeneinander aufgebracht werden. Die Regierung hat m.E. wieder mal den falschen Weg eingeschlagen. Sie sollen alle schützen und nicht gegeneinander aufbringen. Ich, als Vakzinierter habe meine entscheidung gefällt, was auch jedem selber zustehen muss. 

Ich vermute mal ganz stark, dass sie so schnell wie möglich wieder alles aufmachen wollen. Durch diese Aktionen sollen doch nur so viel wie möglich, zu ihrem Schutz, an die Nadel gebracht werden. Danach dürften sie alle Einschränkungen langsam wieder aufheben, bis zum normalen Leben. Die wissen das die coronafreie Luft sehr knapp wird. 

Es ist ja nicht nur Corona, auch die Inflation steigt weiter. Momentan liegen wir zwischen 3-4%. Überall hört man nur Lieferengpässe. Der Motor muss wieder zum laufen gebracht werden.

Die deutsche Industrie kann viele Aufträge nicht abarbeiten, weil es Lieferengpässe bei Halbleitern und vielen anderen Vorprodukten gibt. Das bremst die Erholung der Konjunktur nach dem Corona-Einbruch stärker als erwartet. https://www.swr.de/swraktuell/rheinland-pfalz/...halbleitern-100.html

Die müssen Corona für die Wirtschaft einfach hinter sich lassen und dabei auch noch leben retten. 

Aber bitte nicht auf diesem Weg! Es ist schon genug Unheil über die Familien gebracht worden, die ihre Liebsten nicht in den Tod begleiten durften. Muss man jetzt auch noch das restliche Deutschland Totpflegen?

 

23.09.21 01:44
1

5848 Postings, 1213 Tage telev1@centsucher

die menschen haben sich während der pandemie auch verändert. die leistungsträger fahren die einnahmen ab einem bestimmten steuersatz runter bzw. verlassen das land. wer soll hier den wohlstand erarbeiten? schaffen wir die blühenden landschaften jetzt im homeoffice, da glaube ich nicht dran.  

23.09.21 05:52
3

215 Postings, 437 Tage Namor1Noch ungeimpft

Und zunehmend in die Enge getrieben. Wenn die Arbeit in Gefahr ist, ist der Zwang bei ausreichend, habe vier Kinder, keines im Arbeitsalter.

Den geimpften Menschen um mich interessiert es nicht. Dann gibt es eben Impfzwang, wir leben doch immer noch gut, im besten Deutschland aller Zeiten.

Die Skeptiker lesen jeden Tag neue Erkenntnisse, die die Maßnahmen und Impfung immer mehr als Irrsinn entlarven. Nur nichts beeindruckt ausserhalb unserer Blase.

Sterblichkeit 2020 unter der statistischen Erwartung und 2021, nach Impfbeginn massiv darüber. Massive Veränderungen nach Impfung durch Pathologen belegt, Verdacht auf häufige Todesursachen der  Impfung durch Prof Schirmacher, etc pp

Alles egal, nächste Verschärfung für Ungeimpfte, als ob nichts gewesen wäre.

Nach der Wahl mit Aufziehen der Grippesaison wird die Daumenschraube weitergedreht.und bald überdreht.
 

23.09.21 06:02

1126 Postings, 691 Tage TobiasJ@Namor

"Erkenntnisse" - der war gut.  

23.09.21 06:50
1

215 Postings, 437 Tage Namor1@tobias

Ich hoffe Sie bekommen wenigstens Geld.

Wollen wir nochmal über die Studie sprechen, die in Ihrem Spiegelartikel so kritiklos übernommen wurde? Haben Sie jemals eine Originalstudien gelesen? Trauen Sie sich sowas überhaupt zu?

Die veröffentlichte Meinung zielt auf die Masse, muss sie auch. Ein IQ von 80 reicht um die Regierungslinie zu verstehen.

Möchte ich das, schaue ich die Tagesschau, dazu brauche ich Ihr hier Engagement nicht.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
173 | 174 | 175 | 175  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben