SMI 11?486 -1.8%  SPI 14?858 -2.0%  Dow 34?300 -1.6%  DAX 15?249 -2.1%  Euro 1.0851 0.0%  EStoxx50 4?059 -2.6%  Gold 1?734 -0.9%  Bitcoin 38?874 -0.7%  Dollar 0.9287 0.0%  Öl 78.2 -1.5% 

12.000 Punkte, wir kommen!

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 17.02.20 15:18
eröffnet am: 20.08.11 02:03 von: mbkaya Anzahl Beiträge: 13
neuester Beitrag: 17.02.20 15:18 von: adstilharsent. Leser gesamt: 12092
davon Heute: 1
bewertet mit 2 Sternen

20.08.11 02:03
2

150 Postings, 4606 Tage mbkaya12.000 Punkte, wir kommen!

 Heute ist der 20. August 2011.

Es herrscht wieder panische Stimmung an der Börse. Eine sehr kräftige, schlagartige Abwärtsbewegung nach gut zwei Jahren ununterbrochen anhaltenden Bullenmarkt.

Banken, Versicherer, Versorger, Zement- und Ziegelhersteller, Immobilienunternehmen.. In vielen Branchen werden sogar Aktien kerngesunder Vorzeigeunternehmen bis zu lächerlichen Preisnivaus runter geprügelt.. Industriewerte waren relativ teuer, auch sie wurden massiv korrigiert..

DAX ist eine Zusammensetzung von leistungsstärksten Unternehmen Deutschlands. Pessimismus und Unsicherheit werden bald wieder verschwinden, der Unternehmenkorb wird massiv am Wert zulegen..

Ich sage heute: "12.000, wir kommen! Wir sind spätestens Ende 2012-Anfang 2013 schon da"..

;))

 

20.08.11 02:08

150 Postings, 4606 Tage mbkayaDas Gleiche..

.. gilt auch FTSE und IBEX.. Insbesondere diese zwei Länder haben Banken und Versicherungsunternehmen, die UNGLAUBLICH niedrig bewertet sind.. 

BBVA Banco di Bilbao, Banco Santander, Barclays und HSBC sind m.E. solche Kandidaten alleine von der Bankbranche..

 

 

20.08.11 02:11

308 Postings, 4598 Tage xx77xxRezession

wenn es zu keiner Rezession kommt, könntest Du durchaus Recht haben. Der Dow ist bei weitem nicht so gefallen, wie der DAX.  

20.08.11 15:19

150 Postings, 4606 Tage mbkayaRezession

Es wird immer wieder zur Abkühlung der Wirtschaft kommen aber das Spiel geht weiter.. Asien, Lateinamerika und zukünftig evtl. Afrika werden die großen Absatzmärkte der globalen Industrie sein..  Dafür brauchen wir natürlich die demographische Unterstützung, denn wie es in Deutschland und Japan weitergeht, spricht alleine das Bevölkerungswachstum für eine Rezession :-)

 

LG

 

20.08.11 15:25

150 Postings, 4606 Tage mbkayaDOW/Gold Ratio unter 6

 DOW/Gold Ratio liegt nun bei ungefähr 5,9.

http://www.marketoracle.co.uk/images/2009/Feb/DOWgoldFeb18.jpg (Feb 2011 lag die Ratio bei 9,95)

Dieses Verhältnis hat in der Vergangenheit (auf etwa 100 Jahres-Basis) lange und intensive Rallies ausgelöst. "Antizyklisch investieren und geduldig abwarten" sollte es demnächst heissen.

Die Masse wird sich irgendwann wieder daran erinnern, dass Aktien die beste und werthaltigste Anlageform darstellen.

 

LG

 

 

20.08.11 16:00
1

5422 Postings, 4767 Tage anjabSo ein Bullshit - du kannst auch ein DOW /Tomaten

Ratio ausrechnen.  

20.08.11 16:06

2867 Postings, 4614 Tage thomasd22Dow/Hejel

20.08.11 16:09

5422 Postings, 4767 Tage anjabNach dem DOW/Schweinefekel ratio ist

der Dow etwas überbewertet.  

20.08.11 16:12

1241 Postings, 3930 Tage esat45es wäre so besser oder..

10.000 punkte, wir kommen.  

20.08.11 16:18

150 Postings, 4606 Tage mbkaya@Anjab

 Warum soll den DOW/Gold Ratio einfach ein Bullshit sein? Aktien als Papierwert und Gold als physischer Wert sind zwei bedeutenswerte Assets für jeweils risikofreudige und risikoaverse Marktzyklen.

 

LG und ein schönes WE!

 

20.08.11 16:25
1

5422 Postings, 4767 Tage anjabna dann all in bet the farm

 

21.08.11 23:27

150 Postings, 4606 Tage mbkayaAll in ist nichts für mich...

... ich bin eher ein Sparplan-Investor, der immer kauft und (so weit möglich) nie so gerne verkauft..

In Marktzyklen wie diese, freue ich mich besonders darüber, mich an solide Geschäftsmodelle zu guten Preisen beteiligen zu können..

Ich habe nur einen 15%igen Deutschland-Anteil in meinem Depot aber sehe zukünftig gute Gründe dafür, diesen Anteil (insb. bei Siemens AG) zu erhöhen..

 

LG

 

07.09.16 21:01
1

150 Postings, 4606 Tage mbkayaRückblickend

Rückblickend bin ich stolz auf die Performance seit Threadbeginn (5.500 auf 12.000 und zurück)!
 

   Antwort einfügen - nach oben