SMI 11?034 0.4%  SPI 14?142 0.3%  Dow 33?588 -2.0%  DAX 14?913 -1.6%  Euro 1.0962 -0.1%  EStoxx50 3?883 -1.6%  Gold 1?814 -0.2%  Bitcoin 45?087 -1.6%  Dollar 0.9084 -0.1%  Öl 67.7 -1.9% 

Daimler 2011 Daimler 2011 Daimler 2011

Seite 1 von 3798
neuester Beitrag: 13.05.21 11:50
eröffnet am: 02.11.16 15:39 von: stksat|22887. Anzahl Beiträge: 94930
neuester Beitrag: 13.05.21 11:50 von: principia123 Leser gesamt: 7990004
davon Heute: 4482
bewertet mit 48 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3796 | 3797 | 3798 | 3798  Weiter  

23.12.10 20:26
48

3321 Postings, 4080 Tage TrendsellerDaimler 2011 Daimler 2011 Daimler 2011

Würde gerne einen neuen Tread eröffnen

Was sind eure Kursziele für Daimler in 2011? Wo seht ihr Daimler kurz vor Jahresende 2011?

An sonsten sollte man alles wichtige was in 2011 passiert hier niederschreiben.

Gruß an alle Investiereten und immmer schön Richtung Norden Daimler!!!!  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3796 | 3797 | 3798 | 3798  Weiter  
94904 Postings ausgeblendet.

13.05.21 09:30

3177 Postings, 443 Tage pfaelzer777NIX drin Herman

@Dieselmotor durch Hintertür...
Dann zahlt sich  DAI kaputt  an die EU  als Strafe.
drehen wir mal das Rad 3 Jahre vor....
Garantiert  die 3-fache Steuer,  solltest du es wagen, dir einen  Diesel anzuschaffen.
Die BRD fördert den Ausbau von Ladesäulen,
wer das unterwandert, zahlt....

Ob jetzt  Feststoff-Batterie , oder 'Lithium
wir haben  aber dann  ein Abfall-Problem, das  ist wohl wahr. und zwar ein Großes.
gegen  puren Stahlschrott  (ob  Diesel,Benziner oder H2)



 

13.05.21 09:33

3177 Postings, 443 Tage pfaelzer777never Grsndi

wenn hier schon  von steigenden  Zinsen  laut  gedacht wird,
dann kannst du Vonovoia + co vergessen.
Die bekommen  schon einen anfall,  wenn sich die 10-jährige Anleihe
nur  Tick  nach oben  bewegt  

13.05.21 09:52

3611 Postings, 790 Tage GrandlandCO2 Steuer

Immobilienaktien stehen bei mir nicht mehr in der potentiellen Kaufliste. Erstmal ausgelistet.

Beteiligung an CO2 Steuer der Eigentümer fördert keinen Bauboom. Danach wahrscheinlich weitere Mieteingriffe.
Einige meiner Kollegen (ex Kollegen) - teilweise auch nicht mher beruflich aktiv haben ihre Rente durch die ein oder andere Mietwohnung ergänzt. Die freuen sich gerade nicht! Erwägen teilweise Verkauf bevor die Preise runtergehen. Zumindest bei Mieterwechsel eine Option, weil leer = mehr Käufer zu höheren Preisen.

Bei mir unter potentiell kaufender Beobachtung als Bankenwert ist weiterhin die DWS- Heute über 2 % runter würde allerdings ist schon bald 44% der Anfang Juni zu erwartenden Dividende (1,81) ausmachen.

Also erstmal abwarten - mindestens bis 11:00h.

Oder vielleicht doch nix machen.  

13.05.21 10:09
1

3611 Postings, 790 Tage GrandlandAutos und Antriebe

ich glaube ich habe es schonmal gesagt:

Für Europa wird die E-Auto Welle kommen- auch befeuert durch steuerliche Regeln. Ich denke 0,5% Geldwerter Vorteil werden wieder zu 1% und die 1% zu 1,5 oder 2%. Damit sind fast 50% der Flotte automatisch E-Autos.

Was aber keiner in der Autoindustrie laut sagt: Neben der massiven E-Auto Entwicklung incl. der Beherrschung aller Prozesse incl. Batterietechnik usw., wird in einer kleinen geheimen Ecke im Untergeschoss U3 der Entwicklungszentren weiter an einer leisen Aktualisierung der momentanen Motoren gearbeitet. Zwar wird es keine neuen Grundmotoren mehr geben, aber Weiterentwicklung von Mischformen in Verbindung mit E-Support. Nennt sich übergreifend Mild Hybrid und hat Starter/Generator Komponenten und diversen E-Motor Support, Rekuperation usw. Nur halt keine Powervolle und Hochvolt externe Ladetechnik. Dazu wird die Technik an die Verträglichkeit verschiedener Synthetischer Kraftstoffe angepasst, soweit nicht schon geschehen.

Grund Ist: Europa ist Europa und im Rest der Welt werden nicht im gleichen Masse die Verbrenner geächtet. Nur groß herausstellen will man das nicht um nicht geächtet zu werden.
 

13.05.21 10:14

79 Postings, 36 Tage XaddMuRe

Guten Morgen zusammen,

eben die erste Position (1/10) MuRe eingekauft zu 234,50?. Sie hat ja die letzten Wochen ordentlich gelitten. Jetzt hab ich wieder Aktien. Mal schauen ob die Reise des DAX unter 14k gehen wird.  

13.05.21 10:16

3177 Postings, 443 Tage pfaelzer777Der neue US-Präsident

tickt aber auch grün Grandi , und zwar erheblich



 

13.05.21 10:19

3611 Postings, 790 Tage GrandlandUS Präsident

Ja stimmt- das ist so und die Amis beteiligen sich. Deshalb gibt es ja im geheimen U3 diese verschwordene Gruppe falls es schief geht und z.B. ein Trump wieder ans Ruder kommt.  

13.05.21 10:22
1

3177 Postings, 443 Tage pfaelzer777hab heute morgen

mal mehrere Kommentare gelesen zu diesen  Verbraucher-preisen

Letztes Jahr,   brachen sie  um -4%  auch ein  , corona-Bedingt
da redete alles gleich von Deflastion.

Jetzt  hatt sich alles erholt +  bissl  Lohnerhöhung , da wirds eben  temporär  bissl höher.
Sollte das jedoch keine tmp. Sache werden, hat  die FED die Mittel , das auch ohne
Leitzins-erhöhung zu bekämpfen

Heute nachmittag kommen zu  diesem thema  die US-Erzeuger-Preise  

13.05.21 10:23
1

3177 Postings, 443 Tage pfaelzer777Der kommt nicht mehr

Die Aussengeländer  in USA  machen  3 X so viele Kinder  als die Ur-Amis.
 

13.05.21 10:26

3177 Postings, 443 Tage pfaelzer777zudem

glaube  ich , das der Sturm auf das Capitol  selbst  eingfleischten Reps
erheblich zu  weit  ging.
 

13.05.21 10:39
1

4804 Postings, 1132 Tage Pit007Dai gestern noch sauber im plus,

schwupp heute 10:30 im Minus ;(  

13.05.21 10:41

30285 Postings, 1324 Tage damir25 ArDAI

Mein Gefühl sagt mir, dass die US-Wahl geschoben war und Biden kein rechtmäßiger
Präsident ist. Keine Bilder aus dem weißen Haus und keine Besuche von
Staatsgästen.... Was aber nur beweist, dass die Biden Partei die noch höhere kriminelle
Energie hat!;))  

13.05.21 10:45
5

42 Postings, 11 Tage Mac_SteeleVatertag

Kauf TUI zu 4,64
Kauf Dt. Bank zu 11,28

Schönes Himmelfahrt...
...skommando  

13.05.21 10:48
1

328 Postings, 2827 Tage lafargedamir

Dein Gefühl solltest du auf den Aktienmarkt beschränken. Dann siehst du gleich, was du von deinem Gefühl halten kannst, oder auch nicht. :-)  

13.05.21 10:49

3177 Postings, 443 Tage pfaelzer777DBK

auch überlegt,   aber  ich warte noch bissl  
Pfandamt  wird grad  versenkt, kann ja alles nicht sein, wo doch die Zinsen steigen sollen. )))

Da hätt ich die 2   eigentlich  so  leicht  mit  grün  heute  sehen müssen.  

13.05.21 10:52

30285 Postings, 1324 Tage damir25 ArDAI

Der Nikkei hat fette 10% von Top verspielt. Da kann die 15000 auch wackeln!
Warum denn auch nicht? Das es genug Geld gibt heißt nicht, dass Firmen auch
ohne Geschäftsmodell überleben!  

13.05.21 11:00
8

3 Postings, 0 Tage principia123Akkus

Hallo
Jetzt muß ich mich doch auch mal melden, nachdem ich schon etwa 3 Jahre hier still mitlese. :)

So sehr ich die Beiträge vom Pfälzer schätze, hier irrt er.
Hier einiges zu EAuto Akkus:

Mein Model3 hat eine Reichweite von 300-450km, je nach Fahrweise und Wetter etc.
Der Akku ist mit 3-5000 Vollladezyklen (immer bezogen auf 80% Restkapazität) angegeben, wieder je nachdem wie man mit ihm umgeht.
Rechnet man den worst case sind das 3000*300km=900000km. Selbst wenn ich jetzt nochmal 30% schlechter rechne, lande ich bei 600000km,
bevor ich bei 80% Rest lande, was immer noch 240-320km wären.
Also, da hält der Akku länger als das Auto.

Wenn nach geschätzt 10-15 Jahren je nach Fahrleitung der Akku getauscht werden muß, landet er noch lange nicht auf dem Müll, denn
er kann als Hausakku für Solarstrom immer noch gut 15 Jahre seinen Dienst tun.

In 30 Jahren wird er immer noch nicht entsorgt, denn man kann ihn zu über 90% Recyceln. Hier ist die deutsche Firma Duesenfeld jetzt schon tätig:
duesenfeld com (darf noch keine Links einstellen)
Die Rohstoffe kommen also im Laufe der Zeit in eine Kreislaufwirtschaft, ganz im Gegensatz zu all den Verbrennerkram, der durch den Auspuff verschwindet und nie
wieder genutzt werden kann. In Katalysatoren sind ne Menge Rohstoffe, die ein für allemal weg sind (zB. Platin). Auch läßt sich verbranntes Benzin nicht mehr rückgewinnen und da wird zur Herstellung auch einiges an Rohstoffen und Chemie gebraucht. (Unter anderem 1,5 kWh Strom für 1 Liter, womit ein EAuto schon 10km fahren kann)

Wir haben also kein Müllproblem bei Akkus, sondern momentan eher das Problem, dass zu wenige "Altakkus" verfügbar sind, weil die so lange halten und für die paar (Unfallfahrzeuge oder defekte) es sich momentan nicht lohnt diese Kreislaufwirtschaft zu starten.

So, langer erster Beitrag.
Hier noch was zu Aktien: Zu diesem Forum kam ich durch Daimler, mit denen ich leider in der letzten längeren Abwärtsphase einiges verloren hab und dann beim Anstieg etwas früh wieder draussen war. Pech gehabt. Viel Geld hab ich aber mit Apple und Tesla gemacht (für meine Verhältnisse) Immerhin einen niedrigen 6stelligen Betrag.
Momentan hab ich 50% Cash und bin mit dem Rest in Siemens Energy investiert EK 25. Eigentlich warte ich auf einen Rücksetzer im DAX um bei SAP wieder reinzukommen.
Manchmal zocke ich durch schreiber inspiriert ;)  

13.05.21 11:13

2765 Postings, 5130 Tage herrmannbAaußengeländer

so wie hier.

 

13.05.21 11:14
1

3177 Postings, 443 Tage pfaelzer777Schwerlich

Das sind alles Hochvolt-accus , mind 500 Volt
Der Trend geht ja immer zu höheren Spannungen ,  2400 Volt  in Testlabors
doppelte Accuz-Spannung = doppelte Kapazität

betreibt man  die  nur mit  24/48  Volt,  ist ja auch die Kapazitöt in AH  nurt noch ein 1/10
aber selbst das is ja viel

Gut,  man könnte  die Solarzellen  so lange in reihe schalten, bis 500 Volt hast,

Dann hast du aber ein Problem  mit dem Wechselrichter zu  220 Volt
der für  soilche Eingangs-Spannungen nicht gebaut ist.




 

13.05.21 11:17

79 Postings, 36 Tage Xaddprincipia123

Herzlich willkommen!  

13.05.21 11:30

3 Postings, 0 Tage principia123Akkus

@pfaelzer
Im Teslaforum werden ausrangierte Akkus jetzt schon von den Bastlern gern genommen und auch gute Preise für bezahlt.
Im Kleinen läuft das also jetzt schon. Alles eine Frage des BMS (Batteriemanagementsystems)  

13.05.21 11:38

30285 Postings, 1324 Tage damir25 ArDemos

@principia In 3 Jahren hast du, und das nur bei Schreiber, nur 1 Fehler gefunden???;))
Willkommen! Solche User sind gern willkommen!;))  

13.05.21 11:46

21 Postings, 10 Tage Eugen GudelskiHerman

Hier Auto forum was du schreiben gelender was diese?  

13.05.21 11:50

14407 Postings, 5071 Tage Romeo237Alle Autowerte crashen gerade

13.05.21 11:50
1

3 Postings, 0 Tage principia123Fehler

@principia In 3 Jahren hast du, und das nur bei Schreiber, nur 1 Fehler gefunden???;))
Willkommen! Solche User sind gern willkommen!;))  

Fehler? da wäre ich vorsichtig bei anderen von Fehlern zu reden. Meist sind es ja Meinungen und da bin ich mit meinen 60Jahren in Laufe der Zeit ruhiger geworden.
Bei EMobilität kenne ich mich allerdings ganz gut aus, da gilt es einiges aufzuklären, da hier ja seit Jahren eine Desinformationskampagne der Autoindustrie und allen Profiteuren gefahren wird. Wir befinden und ja da gerade in Phase 3 (bekämpfen) von 4 nach Ghandi (erst lachen sie über dich, dann ignorieren sie dich, dann bekämpfen sie dich und dann haben sie verloren)
Ich denke da wird in nächster Zeit hier noch Diskussionsbedarf bestehen, um da aufzuklären :)

Fakt ist und da kommen wir wieder auf Daimler zurück, dass EMobilität die Zukunft (für PKWs) ist und unsere deutschen Hersteller in 10Jahren keine Verbrenner mehr verkaufen werden. Es wird also höchste Zeit Gas zu geben auf allen Ebenen, es wurde eh schon zu viel Zeit vergeudet mit alten Geschäftsmodellen ohne Zukunft.
Der EQS ist schonmal ein Anfang, mal sehen wie die Katalogwerte in der Praxis dann aussehen.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3796 | 3797 | 3798 | 3798  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben