Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Seite 1 von 4850
neuester Beitrag: 27.07.21 10:25
eröffnet am: 06.03.17 08:17 von: jackline Anzahl Beiträge: 121240
neuester Beitrag: 27.07.21 10:25 von: Edible Leser gesamt: 19685122
davon Heute: 8553
bewertet mit 181 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
4848 | 4849 | 4850 | 4850  Weiter  

23.06.11 21:37
181

24654 Postings, 7387 Tage Tony FordBitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Alle Diskussionen zum Bitcoin bitte in folgenden Thread:
http://www.ariva.de/forum/Bitcoins-442539

Dieser Thread soll lediglich die Kursperformance im Auge behalten und von Zeit zu Zeit werde ich auch immer wieder mal Charts rein stellen.

Aktueller Kurs: 13? / BTC
Kursziel (3 Jahre): 500? / BTC ;-)

Meiner Meinung nach könnten/dürften wir eine Kursrally bei den Bitcoins sehen, wie wir sie zuletzt wohl nur bei den Internetaktien bis 2000 sahen.

Die weltweite Geldmengenausweitung und Verschuldung schreit förmlich nach alternativen Geldanlagen und Währungen.

Der gigantische Run auf Bitcoins seit Ende letzten Jahres zeigt, dass wir am Anfang einer gigantischen Kursrally stehen könnten.

Stelle man sich mal vor, Bitcoins würden sich als ein alternatives Zahlungsmittel neben Paypal bei ebay & Co. durchsetzen, was würde dies wohl für den Kurs bedeuten?

Dazu ein Rechenbeispiel:

Es existieren bis 2033 lediglich 21mio. Bitcoins.  

Würde sich der Bitcoin ähnlich durchsetzen wir Facebook oder Google, so wäre es sicherlich nicht zu vermessen, wenn man auf Sicht von 5 Jahren ca. 200mio. Bitcoin-Nutzer rechnen würde.

Wenn nun jeder Bitcoin-Nutzer im Schnitt 100? auf seinem Bitcoin-Konto lagern würde, so würde dies ein Marktvolumen von 20mrd.? !! bedeuten.

Auf den Kurs gerechnet wären dies ca. 1000?.

Hierbei sei zu beachten, dass diese Rechnung mit den 21mio. BTC gemacht ist, zu diesem Zeitpunkt aber nur 10mio. BTC existieren werden.


Da der BTC bis zu 10E-8 teilbar ist, wäre ein solch hoher Wert kein Problem und würde die Funktionalität des BTCs nicht stören.

Fazit:

Ich rechne damit, dass sich der BTC gegen den Widerstand der Banken durchsetzen wird, wenngleich das Bankengeld bzw. Buchgeld sicherlich noch eine ganze Weile das primäre Geldsystem bleiben wird.

Verhindern wird man diese Bewegung nicht können, denn  wie will den Handel mit BTCs verbieten?

http://www.ariva.de/forum/...uchgeld-442539?pnr=10861996#jump10861996

Möge die Party beginnen ;-)
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
4848 | 4849 | 4850 | 4850  Weiter  
121214 Postings ausgeblendet.

26.07.21 23:27

2631 Postings, 802 Tage SEEE21Auf binance war der Dip 37.330

oder so. Aber schon lustig wie schnell in der Bitcoin Blase ein Video gebastelt wird! Finde es Bemerkenswert in unserer heutigen Welt, wieviel Experten es dank youtube doch gibt. Das gilt nicht nur für Bitcoin!  

26.07.21 23:37

Clubmitglied, 27965 Postings, 5601 Tage minicooperSeelen...und du bist offensichtlich

Der grösste Experte ...:-)
-----------
Schlauer durch Aua

26.07.21 23:52
1

2631 Postings, 802 Tage SEEE21Nö Mini, bin kein Experte, aber finde

eben diese ganzen Wohnzimmervideos nicht gerade vertrauenserweckend! Ich kritisiere auch nicht Bitcoin in der Vehemenz wie andere, eben weil ich kein Experte bin, aber sage zu solchen Videos meine Meinung und gehe da sogar Konfirm mit Edible. Das sind in den allermeisten Fällen voreingenommene Kommentare oder Meinungen, zum Teil wahrscheinlich plumpe Propaganda.
Und wenn du von diesen Videos oder Kommentaren 250 im Monat postest, können die nicht alle gut sein. Das widerspräche der Wahrscheinlichkeit! Das ist einfach, ganz sachlich dargestellt, meine Meinung!  

26.07.21 23:57

Clubmitglied, 27965 Postings, 5601 Tage minicooperAmazon hat den Insider leak

Zwar verweigert. But we will see, da sie kryptos integrieren wollen.
Tesla, paypal, Twitter und nun  Amazon.....das ist erst der Anfang....
-----------
Schlauer durch Aua

26.07.21 23:57

2656 Postings, 1449 Tage JackcointFake alles Fake

Letztendlich wird Bitcoin verboten?  

27.07.21 00:04

2656 Postings, 1449 Tage JackcointWahrscheinlich sind die Macher von tether

Für die Amazon Fake News verantwortlich.  

27.07.21 00:06

Clubmitglied, 27965 Postings, 5601 Tage minicooperDu musst den news auch nicht vertrauen seee

Einfach ignorieren und dann ist gut. Wenn du mit edible konform bist liegst du 100% richtig.
Da machst nix falsch....
-----------
Schlauer durch Aua

27.07.21 00:12

2656 Postings, 1449 Tage JackcointMorgen früh sehen wir wiedersieht 31k

Um dann bis Ende August die 20k$
Zu verabschieden!
 

27.07.21 00:14

2656 Postings, 1449 Tage JackcointDas ist die Zukunft.

27.07.21 01:45
1

204 Postings, 68 Tage Coinkeule@xnomis

Jup - bin mit fast allen Coins im plus, fast die Hälfte ist sogar zweistellig gestiegen.
Ich bin heilfroh, dass ich am WE gekauft habe. Und dabei war ich schon zu spät. :-)

Hast Du denn keine Altcoins? Ist zum Teil sau schwer die guten Altcoins von den Shitcoins zu unterscheiden. Ständig schießt etwas neues empor und oft wird nur nach Name und Bild gekauft.

ICP läuft z.B. immer noch schlecht. Aber er könnte die Nachfolgegeneration zu IOTA sein oder damit konkurrieren.
Und Shiba Inu entwickelt sich langsam von einem Shitcoin zu einem nützlichen Coin. Er wird komplett von der Community verwaltet und hat mittlerweile eine eigene DeFi aufgebaut - mittels Community-Token kann über Projekte abgestimmt werden.
https://shibaswap.com/#/

Auch Nasdaq schreibt darüber:
https://www.nasdaq.com/articles/...nd-impossible-to-ignore-2021-07-22

Viele glauben auch, dass Bezos ihn mit aufnehmen wird, um Musks Dogecoin konkurrenz zu machen.
Spannende Zeiten ^^
-----------
You got to know when to hold 'em, know when to fold 'em
Know when to walk away and know when to run
[Kenny Rogers - The Gambler]

27.07.21 01:52

2656 Postings, 1449 Tage JackcointSTMX ist ein Hammer coin!

Vielleicht sollte man diesen coin mit Amazon in Verbindung bringen?  

27.07.21 01:55

204 Postings, 68 Tage CoinkeuleFrage an die Runde

Wie kann es sein, dass verschiedene Apps und auch Exchanges verschiedene Preise anzeigen oder zum Teil davon sogar Durchschnitte (Blockfolio z.B.) bilden?
Ich war bislang der Meinung, man kann die Candles direkt aus der Blockchain, bzw. den Layers herauslesen und das wäre eindeutig.
-----------
You got to know when to hold 'em, know when to fold 'em
Know when to walk away and know when to run
[Kenny Rogers - The Gambler]

27.07.21 02:06

204 Postings, 68 Tage Coinkeule@Jackline

Naja 1ct wert, max Supply aber fast erreicht und Rang 150x:

https://coinmarketcap.com/de/currencies/stormx/

Was ist daran so herausragend? Was das Alleinstellungsmerkmal? Das Cashbackprogramm?
Erzähl doch mal
-----------
You got to know when to hold 'em, know when to fold 'em
Know when to walk away and know when to run
[Kenny Rogers - The Gambler]

27.07.21 02:07

204 Postings, 68 Tage Coinkeule@Jackcoint nicht Jackline

-----------
You got to know when to hold 'em, know when to fold 'em
Know when to walk away and know when to run
[Kenny Rogers - The Gambler]

27.07.21 04:37

2656 Postings, 1449 Tage Jackcointwillst du mich veräppeln?

Siehst du nicht das Potenzial ?
Recherche mal wer da noch dabei ist!
Tzzzzz...
Leute gibt es.  

27.07.21 07:00
1

2631 Postings, 802 Tage SEEE21Ist wirklich so Mini, dass man mit dir

diskutieren kann. Entweder man ist 100% deiner Meinung oder wird schräg von der Seite angesprochen.
 

27.07.21 07:06
1

1137 Postings, 4284 Tage -Ratte-Mist, ist ja mal wieder

so was von abgeprallt  

27.07.21 07:52
2

124 Postings, 805 Tage CRYPTO1337Jackcoinhomo

Ich dachte du hälst noch deinen "wahren" Bitcoin SV... und jetzt schon wieder andere Shitcoins pushen? :D

Hast du wieder Geld von deiner Oma geklaut? Warst doch eigentlich nach dem SV Desaster pleite oder nicht?  

27.07.21 08:09
2

602 Postings, 619 Tage EdibleKaterstimmung

Wenn das mit Amazon wirklich nicht stimmt, dann war das ja ein richtiges Glanzstück der Desinformation. Da blickt vermutlich selbst der Meister hier ein wenig neidisch drauf. Einmal mehr wurde eine Formation mit Schwachsinn in Wohlgefallen aufgelöst. Aber auch diese Geschichte beweist die eigentliche Tragweite von Motox seiner meisterlichen Analyse.

Bitcoin funktioniert auch mit bzw. trotz .... dreckigem Strom, kriminellen Handlungen, Verbannung z.b. China und offenbar gezielt verbreiteten Desinformationen.  

27.07.21 09:12
1

602 Postings, 619 Tage EdibleKaterstimmung

Aber das muss man dem Bitcoin neidlos zugestehen. Er funktioniert. Bitcoin ist keine Währung. Bitcoin ist keine Technologie. Bitcoin ist ein Prinzip. Und dieses Prinzip funktioniert in der heutigen Zeit. Man kritisiert die Fiat Währungen für ihren inflationären Charakter und hyped eine hoch volatile Währung, also eine Währung die sowohl einen inflationären als auch eine deflationären Charakter besitzt. ( gemeint ist sowohl ein Wertverlust, als auch ein Wertgewinn). Um die 50 Prozent Wertverlust sind normal. 2 Prozent ist der Untergang des Abendlandes und wird als Enteignung bezeichnet.

Auf der einen Seite schürrt man die Angst vor Goldverboten und auf der anderen Seite wird Bitcoin immer als digitales Gold bezeichnet und als Gold dargestellt. Rein von der Logik: Auf der einen Seite wird Angst gemacht vor einem analog schwer umsetzbaren Gold Verbot und die Hoffnung  gesetzt, dass es kein digital leicht umsetzbares BTC Verbot geben könnte. Das muss man erstmal auf die Kette bekommen. Das Prinzip Bitcoin besteht darin, sich die besten Eigenschaften aus dem Anlageuniversium herauszupicken und diese für sich zu vereinnahmen, obwohl sich diese Dinge teilweise eklatant widersprechen. Exorbitante Rendite wird mit Sicherheit kombiniert. Volatilität mit wertSPEICHER.

Bitcoin braucht nicht die massenhafte Adaption. Wenn sich nur 10 Prozent der Weltbevölkerung von diesem Bullshit triggern lassen, dann reicht es vollkommen, um einen guten Schnitt zu machen. Und ich als Btc Kritiker bin ein I.! Aber nicht weil ich Kritik äußere, sondern weil ich an dieser Idiotie nicht partizipiere! Selber Schuld wenn man diesen schwachsinnigen Zeitgeist nicht versteht!  

27.07.21 09:26

594 Postings, 1325 Tage Marty McFly 00Ich schlage Eduardo

Als nächsten Finanzminister vor, er ist der allwissende und wird das Land mit seinem wissen richtig unter die Räder bringen LOL  

27.07.21 09:46
1

72 Postings, 2756 Tage M-AceWahre Worte @Edible

"Und ich als Btc Kritiker bin ein I.! Aber nicht weil ich Kritik äußere, sondern weil ich an dieser Idiotie nicht partizipiere! Selber Schuld wenn man diesen schwachsinnigen Zeitgeist nicht versteht!"

Wir leben in einer Zeit, wo manche digitale (virtuelle) Inhalte richtig viel Geld wert sind (siehe manches Online-Spiel, wo für besondere Skins oder Items hunderte von Dollars ausgegeben werden). Die Generation, die für einen (besseren) digitalen Auftritt bereit ist (viel) Geld auszugeben, übernimmt nach und nach das Ruder auf dem Planeten - und wird physischen Besitz möglicherweise weniger Wert schätzen, als das die Menschen in der Vergangenheit getan haben. Versuche heute mal eine Briefmarkensammlung zu verkaufen, dann verstehst du was ich meine. Das Internet wurde anfangs auch als Randerscheinung abgetan (Virtueller Einkauflsaden).  (stellt alles nur meine persönliche Sichtweise dar, kein Quellennachweis erforderlich)  

27.07.21 09:54

13852 Postings, 4591 Tage RoeckiOh gott oh gott ...

... ischt der Bullrun schon wieder over?  

27.07.21 10:05
1

18749 Postings, 7909 Tage preisfuchsDas schöne, was mich sehr beruhigt

Ist
Wieviel Geld an der Seitenlinie auf Bitcoin mit einer schlagkräftigen News wartet.
Nach oben sehe ich so mehr Potential als nach unten.

Ach wie ist das doch beruhigend wenn man all sein Geld auf einer Wallet als auf der Bank hat.
-----------
Jeder Mensch ist Kunst, gezeichnet vom Leben!

27.07.21 10:25

602 Postings, 619 Tage EdibleSchlauer Fuchs

"Nach oben sehe ich so mehr Potential als nach unten."

Stimmt zu 100 Prozent. Wer weiß was noch alles an Fake News kommt. Mir hat letztens mein Friseur erzählt, dass alle großen amerikanischen Firmen Bitcoin kaufen und alle großen amerikanischen Banken Etf´s droppen wollen.

"Ach wie ist das doch beruhigend wenn man all sein Geld auf einer Wallet als auf der Bank hat."

Da Bitcoin kein gesetzliches Zahlungsmittel ist, wirst du vermutlich nicht all dein Geld auf einer Wallet haben. Klingt aber dennoch sehr stark nach Klumpenrisiko.
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
4848 | 4849 | 4850 | 4850  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben