Löschung

Seite 3566 von 3760
neuester Beitrag: 17.01.23 15:21
eröffnet am: 19.09.20 14:47 von: Linda40 Anzahl Beiträge: 93993
neuester Beitrag: 17.01.23 15:21 von: admin_breue. Leser gesamt: 16913509
davon Heute: 671
bewertet mit 121 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 3564 | 3565 |
| 3567 | 3568 | ... | 3760  Weiter  

27.11.22 21:54
9

13462 Postings, 3550 Tage klimaxakzentuierung aicher 19:06 #89233

zitat
aicher: Und jetzt zeigen dieselben Medien
die Coronaproteste in China, die man hierzulande als rechtsextrem und staatsfeindlich darstellte, deren Protagonisten verfolgte und diffamierte, bis sie aufgaben oder das Land verließen oder sie einsperrte, wie Michael Ballweg, der unschuldig ohne rechtswirksames Urteil in U-Haft ist.

Also liebe Journalisten, werdet doch endlich ehrlich und gebt eure totale Systemhörigkeit zu. Eure Journalistenehre habt ihr an den Nagel gehängt, vermutlich schon 2015 als die Zensurgesetze kamen.
-------------------------------ende------------------------------­--------------------

absolut korrekt diese ekelhafte doppelmoral, diese doppelzüngigkeit..dabei können die medien nicht mal unsere vergangene coronasünden aufarbeiten/sühnen/verurteilen....schlimmer noch: die fortsetzung dieser politik (siehe oben knopfloch) wird scheinbar geduldet.....was für eine oberschande!

dazu folgende news:
mmer mehr Chinesen rebellieren gegen Corona-Politik„Nieder mit Xi!“
Wie lange sitzt der Knallhart-Machthaber noch fest im Sattel?
https://www.bild.de/politik/ausland/...en-massaker-82074568.bild.html

Freiheit statt PCR-Tests
„Wir wollen keine PCR-Tests, wir wollen Freiheit“, fordern die Shanghaier Bürger, die sich zu dieser Stunde in der Innenstadt versammelt haben.
..
Der CSU-Außenpolitikexperte Florian Hahn (48) sagt: „Die Szenen, die wir aus China sehen, sind sehr besorgniserregend.“

Zu BILD sagt Florian Hahn: „Auch die größte Diktatur der Welt kann den Urwunsch der Menschen nach Freiheit nicht total unterdrücken.“
..
Durch die Zero-Covid-Strategie von Xi Jinping, mit strengen Lockdowns und ständigen Coronatests, gibt es überall im Land Orte des Widerstands gegen die Machthaber. Die Corona-Politik habe „jeden Bürger zu einem Regimekritiker gemacht“, sagt Chu.
 

27.11.22 22:09
10

29885 Postings, 4440 Tage charly503finde auch lieber Klimax,

dieses Forum hier, erspart mir jede Radionachricht, jede Fernsehdokumentation oder Tagesschau und Tagesthemen, jede Gazette welche ich sowieso nicht lese.
Einfach Irre , danke liebe Protagonisten, nur eine kleine Kritik habe ich da noch, oft werden Zeitungsberichte eingestellt, gar n.tv, da frage ich mich, ob das nötig ist. Wenn man was sucht dann aber ganz sicher nicht in unseren Medien. Hier aber ist es oft unter ferner liefen, der Buchmacher und sein Hund. Alter Kaffee der längst überholt! Ich fühle mich dann oft zurück versetzt in Unwissenheit, welche ich aber schon überschrieben hatte.
 

27.11.22 22:30
9

344 Postings, 104 Tage aicherSehr guter Abend heute

wenn die Zensur Fussball schaut, hat man mal seine Ruhe  

27.11.22 23:27
12

780 Postings, 4785 Tage FishiWenn wir schon ein

Einwanderungsland ohne Grenzen werden wollen, dann auch dort, wo auch etwas zu holen ist.
Ich könnte Euch locker bis zu 10 -15 Accounts aus dem Ariva Forum nennen, die ich auch direkt melden würde. Bei der Einwanderungsbehörde.
Dort würde ich den vorhandenen Wohnraum ermitteln. Alles über 20qm bekommt eine Aufforderung pro 10qm mehr einen Migranten aufzunehmen. Überflüssiges Vermögen erfolgt sofort in eine Art Vermögensabgabe. Was will ein Einzelner Kommunist mit einem Vermögen jenseits 300 000 Euro???? Man muss davon ausgehen, dass sich Diese dann in sehr guten Händen befinden, diese aufopfernden Seelen des Ariva-Kosmos würden denen alles Lebensnotwendige beibringen. Und ich hoffe nicht, dass das nur das Ausfüllen eines Bürgergeldantrages wäre :-(


Weiterhin ist es wichtig, dass auch Politiker_innen aus den Parteien SPD und Grüne ihren Beitrag leisten. Wo wohnt Emilia Fester, was verdient sie? Wo wohnt Renate Künast, was verdient sie? Wo wohnt Olaf Scholz und was verdient Er? Die Vermögen müssen aufgeschlüsselt und umgerechnet werden. Wer hat bei Bitcoin seinen Reibach gemacht, indem er uninformierte Dritte zum Kauf animiert und sich selbst die Taschen gefüllt hat? Abgabe - aber pronto!


Ihr seht, man kann einen Staat sehr disziplinarisch erziehen.
Man dar nur den Einen nicht gegen den Anderen ausspielen.
Disziplin ist das Mittel.

 

27.11.22 23:38
4

780 Postings, 4785 Tage FishiDollar Scheine

können deutsche Wohnungen heizen, indem man sie verbrennt.
Russisches Gas kann ebenfalls deutsche Wohnungen heizen, indem man es verbrennt.
Die Frage ist - was kostet die jeweilige Verbrennung?
Das müsst Ihr selbst entscheiden :-)  

28.11.22 01:00
13

13462 Postings, 3550 Tage klimaxMarokko-Fans zerlegen Brüssel und Holland

Unfassbare Gewalt nach 2:0-Sieg Marokko-Fans zerlegen Brüssel und Holland
+++ Brennende Autos +++ Böller-Attacken +++ Angriffe auf Polizisten +++ mehrere Festnahmen
--------------------------------------------------
https://www.bild.de/sport/fussball/fifa-wm-2022/...82077604.bild.html

------------------------------------------------ende-------------­---------------------
zitat fishi 27.11.22 22:49

Kannst du dir vorstellen, wenn dort wie auch hier in Beute-Schland mal ein "Bläckaut" kommt? Was dann los ist?
Das, was da jetzt passiert ist, ist nur ein Vorgeplänke, son Vorspiel. Wenn das aber so richtig mal zur Sache geht, dann bebt aber die Erde, dann brennt es lichterloh. Und das beste: Die KGE-Küchenhilfe freut sich drauf.
Ob die das wissen? Mal sehen, wann die hier den Schalter umlegen. Wird voll lustig. Besser als 10. Tatorte zusammen, wetten?
--------------------------ende-----------------------------------­---------------

absolut richtig fishi...ich denke, genauso wird DE zerlegt werden, wenn die migranten keinen platz oder
nur einen "unangemessenen platz "(zB turnhallen) zugewiesen bekommen....dann wird das passieren
wie oben in brüssel....und das kann sehr bald sein...sie werden zerstören was ihnen mißfällt und sich nehmen, was ihnen gefällt....wie die clans bisher....ergebnisse einer vollkommen irrer suizidaler migranten und wokepolitik....gesteuert durch gewisse leute, die sich philanthropen nennen...
(foto:https://sport.orf.at/stories/3103790/)
 
Angehängte Grafik:
1588058_body_581357_ticker_bruessel_randale....jpg (verkleinert auf 63%) vergrößern
1588058_body_581357_ticker_bruessel_randale....jpg

28.11.22 01:01
9

14088 Postings, 6957 Tage sue.viWo ist eigentlich Drosten untergetaucht 21:40

" PCR-Test war im Handumdrehen fertig, mit Hilfe der chinesischen Virensequenzen aus Wuhan. "


PCR-Test war .....

entworfenin Abwesenheit vonverfügbaren Virusisolaten oder Original-Patientenproben.

 

designed in absence of available virus isolates or original patient specimens.
https://www.eurosurveillance.org/content/10.2807/...2020.25.3.2000045  

28.11.22 04:04
7

11241 Postings, 3163 Tage Pankgraf1:05 So was passirt, wenn

man die "One-Love-Binde" verbietet...sie habens so gewollt...  

28.11.22 06:34

2718 Postings, 6232 Tage diabolo11Hat leicht Marokko verloren?

28.11.22 08:04
16

16233 Postings, 5861 Tage noideaDemo in Leipzig

gegen Inflation, hohe Energiepreise und Waffenlieferungen in die Ukraine.

Dann gab es natürlich wieder eine Gegen-Demo der Antifa !

Ich frage mich, was die Antifa bewegt gegen diese Demo vorzugehen ?

Komischerweise kommen diese Antifa Leute immer wenn gegen die Regierung demonstriert wird !

War ja auch bei Corona so ! Man könnte also annehmen, dass sie eine vom Staat finanzierte Einsatztruppe sind, die immer dann auftaucht, wenn gegen die Regierung demonstriert wird !

Hatten wir schon einmal in unserer dunklen Vergangenheit !

 

28.11.22 08:18
7

29885 Postings, 4440 Tage charly503Klimax zu #9282

hätte gerne zu Deinem Einblick  das Prädikat 2 "verdammt gut analysiert", so als Weckruf für die immer noch schlafenden, eingetragen, jedoch gelang mir nur die hier mögliche Bewertung.
Grüße Euch Ihr Lieben. Schöne Woche  und vorsorglich mal den Anker gelichtet.  

28.11.22 08:21
10

8781 Postings, 2673 Tage bigfreddy#08:04 gegen Waffenlieferungen in die UA

Deutsche Waffen in Kriegsgebiete, nach den Zielen der Antifa hätten die sich  doch der Demo anschließen müssen, anstatt sie zu bekämpfen?



 

28.11.22 08:34
7

8781 Postings, 2673 Tage bigfreddy#21:16 beim ersten Anblick,

der "Klimaschutz" Akteure "Dick und Doof" hätte ich beinahe gedacht, bei der "stärkeren" Dame handelt es sich um Ricarda. War sie aber doch nicht.... -:))  

28.11.22 08:35
17

7450 Postings, 2054 Tage 1 SilberlockeSie sind keine Extremisten richtig ist Terroristen

"Sind keine Extremisten"
Geheimdienst-Chef verteidigt “Klima-Terroristen”

Mit seinen Aussagen zu der radikalen Klimasekte „Aufstand der Letzten Generation“ hat der deutsche Bundesverfassungsschutzpräsident Thomas Haldenwang einmal mehr gezeigt, welche kolossale Fehlbesetzung er für sein Amt ist. Der Nachfolger des letzten qualifizierten und moralisch integren Behördnechefs Hans-Georg Maaßen, ein lupenreines Merkel-Geschöpf, hat jedes Maß und Mitte in seiner Amtsführung verloren.
Bei der viermal pro Jahr stattfindenden Gesprächsreihe „Demokratie-Forum im Hambacher Schloss“ erklärte Haldenwang, er sehe keinen Anlass für eine Beobachtung der “Letzten Generation” durch seine Behörde. Derzeit könne er nicht erkennen, so der Behördenchef in skandalöser Ignoranz, „dass sich diese Gruppierung gegen die freiheitlich demokratische Grundordnung richtet, und insofern ist das kein Beobachtungsobjekt für den Verfassungsschutz“, sagte er allen Ernstes.
Skandalöse Ignoranz.

https://www.wochenblick.at/politik/...f-verteidigt-klima-terroristen/  

28.11.22 08:46
13

10191 Postings, 4665 Tage mannilueStrom und Gas sparen...

frieren für die Ukraine.....

Haltet durch..Landsleute....

Ähhh.... also...nun mal ehrlich.... wieviele Raketen weniger werden in der Ukraine abgeschossen...
wenn ich/wir hier frieren.... weniger Strom und weniger Gas verbrauchen???

Ich denke.. das ist Igor + Vladimir an Abschußknopf so was von egal....

Was aber sonst könnte dahinter stecken?

Nun...unsere Vorzeigeminister haben ja die Vorstellung.... wenn wir den Preis durch die CO² Abgabe erhöhen...dann hat das einen Einfluß auf den Verbrauch.

Das die Preise zZ jenseits aller CO² Abgaben liegen... wäre ja an und für sich schon mal ein Kriterium das erfüllt ist....aber was wäre.. wenn der Verbrauch nicht zurückgehen würde?

Dann würde das cpl Gerüst dieser " Wir retten die Welt durch unsere CO² Abgabe" zerstört und es wäre bewiesen:

Das ist grüner Mist/ Unfug!

Also.... schön für weniger Verbrauch trommeln..... damit so was nicht passiert!

Denn: Es kann nicht sein.. was nicht sein darf!
 

28.11.22 09:33
10

10191 Postings, 4665 Tage mannilueMal wahre Worte im EU Parlamet

und.. wer spricht die aus???


 

28.11.22 09:36
5

13462 Postings, 3550 Tage klimaxDarum geht Selenskyj jetzt auf Klitschko los

Kritik an Kiews Bürgermeister Darum geht Selenskyj jetzt auf Klitschko los
27.11.2022, 15:24 Uhr
--------------------------------------------------
https://www.n-tv.de/politik/...auf-Klitschko-los-article23746789.html  

28.11.22 09:37
10

13462 Postings, 3550 Tage klimaxakzentuierung silber 27.11.22 23:04 #175450

Shlomo Silber.: Wohl gesprochen

Doch bevor es soweit ist, haben wir noch ein paar Fragen: Was ist das eigentlich für ein Krieg? Man wehrt sich gegen den „Kriegsverbrecher Putin“ und tut das mit Kriegsverbrechern in den eigenen Reihen. Stichworte: Irak oder Afghanistan, wo die Nato inklusive der Bundeswehr in 20 Kriegsjahren für Hunderttausende von getöteten Zivilisten verantwortlich ist. Man unterstützt in der Ukraine den Kampf gegen den „Aggressor Russland“ und in Mali kämpft die Bundeswehr zur gleichen Zeit Seite an Seite mit russischen Streitkräften, um eine Putschregierung zu stützen.
Der „Terrorist“ auf der Gegenseite zerstört ukrainische Kraftwerke und Krankenhäuser, die Terroristen auf der eigenen Seite zerstören – mutmaßlich – eigene Gasleitungen. Mit der ukrainischen Stasi geht es gegen die russische Stasi, die beide dieselbe Vergangenheit haben. Während die Normal-Ukrainer, die Armen, Mittel- und Lobbylosen, das Land nicht verlassen dürfen, mitunter aufgegriffen und an die Front verschleppt werden, wo sie ihr Leben hergeben müssen, können sich die Söhne und Männer aus gutem ukrainischen Hause für 4- oder 5000 Euro vom Kriegsdienst freikaufen und ungehindert die Grenze ins sichere Ausland passieren.

Die eigentliche Nachricht ist deshalb: Man schämt sich in Deutschland nicht einmal mehr über diese Widersprüche, denn der Krieg wird gebraucht, vor allem aus innenpolitischen Gründen. Die so hochgehaltene Demokratie ist in Wahrheit nervend und störend. Ewige Kritik, Bedenken, Beschwerden, Einsprüche, Opposition. Doch Demokratie ist ein wichtiges Mittel für Politik, zum Beispiel die Voraussetzung für den Aufbau des Sozialstaats. Wer den Sozialstaat abbauen möchte, muss die Demokratie abschaffen. Beides ist derzeit im Gange.

overton-magazin.de/top-story/...e-soldaten-wieder-einen-sinn/  

28.11.22 09:43
4

13462 Postings, 3550 Tage klimax08:18 danke charly....

geht mir oft bei max so, da er zum glück viel postet....

vielleicht sollte ariva diese sternestriktionen ändern.. :)  
den im nachthimmel sieht man ja auch unendlich viele sterne... ;)  und, wie wir alle wissen,
ist dieser thread auch der reinste himmel....denn nur die guten kommen rein... ;)  

28.11.22 09:44
13

10191 Postings, 4665 Tage mannilueNa.. wenn das keine Erfolgsmeldung ist

3 --- drei ---- Mentoren für Nest!

Die Scheinheiligkeit wird bloßgestellt!




 

28.11.22 10:05
10

13462 Postings, 3550 Tage klimaxakzentuierung noidea 08:04

zitat
Komischerweise kommen diese Antifa Leute immer wenn gegen die Regierung demonstriert wird !

War ja auch bei Corona so ! Man könnte also annehmen, dass sie eine vom Staat finanzierte Einsatztruppe sind, die immer dann auftaucht, wenn gegen die Regierung demonstriert wird !

Hatten wir schon einmal in unserer dunklen Vergangenheit !

----------------------------------ende---------------------------­-----------------------
das ist so sicher wie das amen in der kirche....alles gut organisiert von den philanthropen und ihren marionetten...nicht schwer die antifa zu motivieren...gib den rädelsführern ein paar joints und die holen dir die quadriga vom brandenburger tor und installiern dir stattdessen die statue von ares..  ;)
(Bild:  /the-beard.com)

 
Angehängte Grafik:
ares.jpg (verkleinert auf 51%) vergrößern
ares.jpg

28.11.22 10:26
3

13462 Postings, 3550 Tage klimaxlandesweit Proteste in China: „Die Straßenbewegung

landesweit Proteste in China: „Die Straßenbewegung gegen Xi und die KPC hat begonnen“ (+Video)
Von Steffen Munter, 28. November 2022 , epochtimes
--------------------------------------------------
wo sonst als in epochtimes, gegründet von chinesischen exilanten, die in china verfolgt wurden
(Falun-Gong-Bewegung. Das Motto des Mediums ist „Wahrheit und Tradition“.)  gibts ausführliche berichte mit videos von den demos....

neuerdings muß man sich allerdings mit einer emailadresse +KW anmelden....man bekommt dann
"infos" gemailt ...sind halt clever diese chinesen... ;)  

28.11.22 10:33
4

13462 Postings, 3550 Tage klimaxChinesische Strategie: Der Hafen, das Puzzle

Wirtschaftsinteressen vs. Langzeitstrategie
Chinesische Strategie: Der Hafen, das Puzzle und der Gürtel der Macht
Von Steffen Munter18. November 2022 , epochtimes
--------------------------------------------------
Nur knapp ein Viertel einer Hafenbetreiberfirma von einem der vier Hafenterminals in Hamburg – oder doch ein Puzzleteilchen in einem großen Plan? China hat große Ambitionen und große Geduld, diese umzusetzen.

Der Hamburger Hafen-Deal mit China soll bis Ende des Jahres unter Dach und Fach gebracht werden. Trotz Bedenken aller sechs beteiligten Ministerien und der Nachrichtendienste bestand Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) darauf, dass der Deal mit Chinas Staatsreederei Cosco zustande kommt.

Ursprünglich anvisiert hatte China eine Beteiligung von 35 Prozent plus Geschäftsführerposten an der Betreiberfirma des Hafenterminals Tollerort. Nach viel Hin und Her in der deutschen Politik und wegen der anhaltenden Kritik und der Warnungen wurde das Geschäft auf eine Beteiligung von 24,9 Prozent ohne Mitbestimmung in der Geschäftsführung abgeschwächt. Der Nebeneffekt für Scholz: Eine Genehmigung des Bundeswirtschaftsministeriums war bei diesem Beteiligungsgrad nicht mehr nötig. Der Kanzler konnte das Paket dann zu seinem Antrittsbesuch bei „Führer“ Xi Jinping in Peking mitnehmen.
Chinas Langzeitstrategie zur Weltmacht

Was in Hamburg bleibt, ist der Fuß des Regimes in der Tür – und die Macht, die Cosco ohnehin ausspielen kann. Denn Cosco, so erklärt es Rolf J. Langhammer, Ökonom am Kieler Institut für Weltwirtschaft, „ist wirklich der einzige Verlader in China.“ Das gebe dem Unternehmen eine enorme Kontrolle, sowohl über die chinesischen Exporteure als auch in den ausländischen Häfen. Cosco könne sagen: „Wenn Sie uns nicht erlauben, Partner in Ihrem Hafen zu sein, können wir verhindern, dass Waren aus China Ihren Hafen erreichen.“ Das könne nur ein Staatsunternehmen, so Professor Langhammer. Interessant ist auch, dass 120 Kilometer westlich vom Hamburger Hafen, in Wilhelmshaven, ein großes chinesisches Logistikzentrum liegt, nur fünf Kilometer von Deutschlands größtem Marinestützpunkt entfernt.

Allein wenn man die sichtbaren Puzzleteile von Beteiligungen chinesischer Staatsunternehmen an europäischen Häfen zusammenfügt, zeigt sich ein geostrategisches Bild, das vielen Beobachtern der Situation Sorge zu bereiten scheint.

In einer Grafik von „t-online“ sind wichtige Beteiligungen Chinas an Europas Häfen zu sehen: 35 Prozent in Rotterdam (NL), 20 Prozent in Antwerpen (BE), 85 Prozent in Zeebrugge (BE), 39 Prozent in Bilbao (ES), 51 Prozent in Valencia (ES), 40 Prozent in Vado Ligure (IT), 100 Prozent in Piräus (GR), 26 Prozent in Istanbul (TR) und 26 Prozent am Suezkanal, der das Mittelmeer mit dem Roten und dem Arabischen Meer und weiter mit dem Indischen Ozean verbindet. Allein Cosco soll schon an 14 europäischen Häfen beteiligt sein, schreibt das Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND).

Man fragt: „Welche Pläne hat Cosco am Hamburger Hafen?“ – und verweist auf ein mögliches ansteigendes „Erpressungspotenzial“ durch Aufkauf europäischer Infrastruktur durch China. Langfristig warnt man davor, dass der KP-Staat die Kontrolle über die gesamte Liefer- und Wertschöpfungskette erhalten könnte.

Ein weiterer Faktor: Cosco profitiert als Staatsunternehmen von erheblichen Subventionen des Regimes, was gegenüber deutschen und europäischen Unternehmen eine Wettbewerbsverzerrung darstellt.

Wie die chinesischsprachige Epoch Times berichtet, habe China weltweit in Häfen investiert, um diese mehr und mehr zu kontrollieren. Xi Jinpings nutze seine „Neue Seidenstraße“-Initiative (One Belt, One Road), um tief in andere Länder vorzudringen. Einmal dort angekommen, wartet das Regime auf günstige Gelegenheiten, um „Brückenköpfe“ zu errichten. Für westliche Länder ist es zu spät, sich Sorgen zu machen, daher ist es umso notwendiger, größere Anstrengungen zu unternehmen, um die Absichten der KP Chinas zu erkennen und die Allianz-Koordinierung zu stärken.
Das Auge der Partei schläft nie...
...
---------------------------------------ende----------------------­----------------------------
ein schwerer fehler m.E. den chinesen häfen oder teile von häfen zu verkaufen....
wieso macht olaf das? man ahnt bei seiner vergangenheit nicht gutes....
er soll ja einen bruder haben.....der könnte doch irgendwie.....  

28.11.22 10:59
12

13462 Postings, 3550 Tage klimaxschwerwiegende Fehler bei Zulassung in Schweden

GMP-Zertifikate für 33 Chargen fehlten
BioNTech/Pfizer-Impfstoffe: Dokumente belegen schwerwiegende Fehler bei Zulassung in Schweden
Von Malin Nordstrand27. November 2022, epochtimes
--------------------------------------------------
Trotz Mängel und fehlender Zertifikate erteilte die schwedische Arzneimittelbehörde dem Impfstoff Comirnaty von BioNTech/Pfizer am 21. Dezember 2020 eine bedingte Zulassung und eine Woche später begann das Impfprogramm in Schweden.

Dokumente, die der schwedischen Epoch Times vorliegen, haben gezeigt, dass die schwedische Arzneimittelbehörde die Einfuhr von Hunderttausenden von Impfstoffdosen gegen Covid-19 genehmigt hat, denen ein wichtiges Sicherheitszertifikat des Impfstoffes fehlte. Nach Angaben der Gesundheitsbehörde wurden diese Impfstoffe schwedischen Staatsbürgern verabreicht.

Laut Unterlagen wurden 33 Produktionsserien des Impfstoffes, sogenannte Impfstoffchargen, von BioNTech/Pfizer in Produktionsstätten hergestellt, die nicht nach guter Herstellungspraxis (GMP) zugelassen waren. Dies ist jedoch Voraussetzung für die Verabreichung von Impfstoffen an Menschen.

Um einen Impfstoff herstellen zu können, müssen sowohl das Produkt als auch der Hersteller über eine Herstellungserlaubnis verfügen und jede am Herstellungsprozess beteiligte Anlage muss über ein sogenanntes GMP-Zertifikat (gute Praxis bei der Herstellung von Arzneimitteln) verfügen. Dies gilt sowohl für kommerzielle Zwecke als auch für zugelassene Produkte klinischer Studien. Das Zertifikat belegt, dass die Herstellung nach guter Herstellungspraxis erfolgt ist. Die Richtlinien dafür gelten europaweit und werden im EU-GMP-Leitfaden veröffentlicht.

GMP-Zertifikate für 33 Chargen mit insgesamt über 5,7 Millionen Dosen fehlten
Im Zusammenhang mit der Freigabe der mRNA-Impfstoffe gegen COVID-19 auf dem europäischen Markt führte die schwedische Arzneimittelbehörde am 20. November 2020 eine Überprüfung des Produkts von Pfizer und BioNTech durch.

Die Überprüfung wurde im Auftrag der EMA, der europäischen Arzneimittelbehörde, durchgeführt. Die Hauptverantwortung für die Überprüfung der Impfstoffe von Pfizer und Biontech hatte diese allerdings an die schwedische Arzneimittelbehörde übertragen. Der Zweck der Überprüfung bestand darin, den verschiedenen Produktionsstätten vor der Freigabe des Impfstoffes in Europa eine Herstellungserlaubnis erteilen zu können. Die schwedische Arzneimittelbehörde spielte somit eine zentrale Rolle bei der Marktzulassung des Impfstoffes durch die EMA.

Aufgrund der Pandemie erlaubte die EMA die Überprüfung aus der Ferne. Als Unterstützung lag der schwedischen Arzneimittelbehörde ein Bericht von Pfizer mit Informationen zu den spezifischen Chargen vor, die in die Überprüfung einbezogen wurden. Diese Chargen waren jedoch nicht für den menschlichen Gebrauch bestimmt, da sie nicht zertifiziert waren.

Die schwedische Epoch Times erhielt mehrere Dokumente, darunter den Überprüfungsbericht der schwedischen Arzneimittelbehörde und einen Bericht von Pfizer. Hier scheint die Überprüfung 33 Chargen mit insgesamt über 5,7 Millionen Dosen zu betreffen, die alle im Herbst 2020 zwischen dem 25. September und dem 19. November hergestellt worden sind. Die Substanz im Impfstoff wurde von Pfizer Biotechnology Vaccine Research & Development in Andover, USA, und von Biontech Manufacturing in Mainz, Deutschland, hergestellt. An der Herstellung der Substanz war auch die deutsche Rentschler Biopharma beteiligt.

Aufgrund einer Reihe von Mängeln im Prüfungsergebnis konnten die Produktionsstätten zu diesem Zeitpunkt nicht für eine GMP-Zertifizierung zugelassen werden.
...
-------------------------------------------------ende------------­--------------------------------------

noch irgendwelche zweifel  kienzle, dass gates und bourla und friends die ganze welt "genötigt",
manipuliert und nach strich und faden verarscht haben ?
Noch irgendwelche zweifel kienzle, dass dies ein "unglaublich genialer" globaler und aufwendiger coup von gates war ?

 

Seite: Zurück 1 | ... | 3564 | 3565 |
| 3567 | 3568 | ... | 3760  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben