"Welcome to Idiotistan" - Time to discuss !

Seite 1 von 909
neuester Beitrag: 12.07.24 13:58
eröffnet am: 24.12.20 07:44 von: Vitomasa Anzahl Beiträge: 22718
neuester Beitrag: 12.07.24 13:58 von: SARASOTA Leser gesamt: 2778026
davon Heute: 2937
bewertet mit 121 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
907 | 908 | 909 | 909  Weiter  

18.09.20 19:59
121

3354 Postings, 1774 Tage Leonardo da Vinci"Welcome to Idiotistan" - Time to discuss !

Nachdem leider alle Threads mit dem Wort "Kakistokratie" gelöscht, gesperrt und geschlossen wurden fehlt mir hier bei Ariva irgendwie ein Thread in dem die "Verlorenen Seelen" dieser Threads sich wieder finden können.

Wie ich schon mal geschrieben habe bin ich ja nicht lange aktiv dabei, lese aber seit 9/11 fast täglich hier im Forum mit, früher auch im Börsenforum - da hatte ich noch Geld zum "Spielen"

Ich lasse es hier mal offen für alle, keine Ausschlüsse. Wer aber meint hier provozieren zu müssen, andere User beleidigt oder durch völlig wertfreie Postings hier eine vernünftige, offene Diskussion stört wird hier von den so hoch gelobten "kleinen Hausrecht" des Thread-Leiters erfahren.

Ich lade hier ALLE User ein sachlich und mit Anstand über ALLE aktuellen Themen zu reden und bitte aber darum, nicht jedes Posting zu melden nur weil es der eigenen Meinung nicht entspricht. Dafür gibt es noch immer die Bewertung "uninteressant", das sollte ausreichen um die Moderation hier nicht übermäßig mit sprichwörtlich "jedem Scheiss" zu beschäftigen.

Ich werde hier nicht unbedingt jeden Tag schauen was los ist, wenn etwas aus dem Ruder läuft gerne mit BM bei mir melden.

Wenn es komplett aus dem Ruder  läuft werde ich selbst dafür sorgen, dass der Thread wieder geschlossen wird.

Fruen würde ich mich wenn dieser Thread gut angenommen wird, gute Diskussionen beinhaltet und die Quote von Meldungen, Löschungen und Sperrungen Null bis minimal wäre.

Vieln Dan und los geht´s!!

Leonardo da Vinci  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
907 | 908 | 909 | 909  Weiter  
22692 Postings ausgeblendet.

11.07.24 15:53
3

5300 Postings, 7976 Tage Ding... und Schwarzfahrer auch noch ...

https://web.de/magazine/panorama/...-polizisten-eingestochen-39877314
Mann soll mit Messerklinge auf Polizisten eingestochen haben | WEB.DE
Innerhalb von 18 Stunden greift ein Mann laut Polizei in Karlsruhe und Mannheim sechs Beamte an, unter anderem mit der Klinge eines Teppichmessers.
 

11.07.24 19:04

38519 Postings, 6242 Tage börsenfurz1So zieht die Realität aus.....

11.07.24 19:07
4

21108 Postings, 7164 Tage pfeifenlümmelWillst du die Ampel

oben sehen, musst du die Tabelle drehen.  

11.07.24 19:21

9187 Postings, 7714 Tage SARASOTAAfD wählen macht unglücklich!

Also Achtung! Ich bin der, der sich um Euer Wohlbefinden sorgt.

In einer großen Umfrage-Studie mit über 5.000 Teilnehmenden in vier Wellen über die Jahre 2019 bis 2021 wollten die Forschenden herausfinden, ob es einen Zusammenhang zwischen Zufriedenheit und den Präferenzen für politische Parteien gibt. Dabei zeigt sich ein klares Muster: Menschen, die die AfD unterstützen, sind unzufriedener mit ihrem persönlichen Leben und ihrer finanziellen Situation als die Unterstützer anderer Parteien. Dieser Zusammenhang ist besonders stark ausgeprägt für neue Anhängerinnen und Anhänger der AfD. Wer sich von der Partei wieder abwendet, empfindet dagegen eine Verbesserung im Wohlbefinden.

AfD wählen macht unglücklich | WZB

 

11.07.24 19:28

980 Postings, 239 Tage laceydas falsche Bild von Realität

The West's false image of reality is collapsing | Middle East Eye
https://www.middleeasteye.net/opinion/...lse-image-reality-collapsing  

11.07.24 19:34

9187 Postings, 7714 Tage SARASOTAKennt jemand den Christian Lüth?

ehemaliger Pressesprecher der AFD, wurde wegen speziellen Äußerungen wie Zitat:

"Man solle die Flüchtlinge ruhig ins Land lassen, das hilft der AFD, später kann man sie ja ruhig erschießen".

entlassen, Dieser Kerl ist jetzt wieder im Bundestag siehe Quelle: 

AfD: Entlassener Skandal-Sprecher Christian Lüth zurück im Bundestag (t-online.de)

 

11.07.24 19:35
1

9187 Postings, 7714 Tage SARASOTAIch sagte doch!

                               Heute ist AFD Tag!

 

11.07.24 20:48
4

2544 Postings, 1561 Tage tschaikowskyNoch maximal 14 Monate

Ich glaube aber, dass es weniger sein werden. Der Haushalt 2025 erscheint mir als übelst zusammengebastelt und getrickst; damit können die nicht durchkommen.
Sieht übrigens so aus, als wenn ich zur CDU überlaufe (als Wähler).

PS Hätte mir das mal einer vor 20 Jahren gesagt.....  

11.07.24 23:00
1

9187 Postings, 7714 Tage SARASOTADie Wagenknecht

wird gerade im ZDF entzaubert, russische Propaganda pur.  

11.07.24 23:16
2

9187 Postings, 7714 Tage SARASOTAIch muss unbedingt einen

                               Wagenknecht Tag demnächst machen.

 

12.07.24 10:28
3

9187 Postings, 7714 Tage SARASOTAGestern Abend bei Illner

wurde eine Frau Wagenknecht demaskiert.
Wer die gesamte Sendung ausgehalten hat, muss zwangsläufig zum Schluss kommen:


"Diese Frau ist für Putin tätig".

Da werden schnell mal Zahlen verdreht, russische Raketen als ungefährlich eingestuft, die erst durch das Abschießen durch ukrainische Raketen Trümmer Menschen töten würden.
So werden damit die Toten im Kinderkrankenhaus relativiert, diese Frau ist Widerwärtig, Abstoßend, Ekelhaft und zudem unhöflich zu anderen Diskussion Teilnehmern.


Wer sich das antun will, hier der Link dazu:

Nato in der Krise – stark genug gegen Putin? - ZDFmediathek

 

12.07.24 12:06
3

21108 Postings, 7164 Tage pfeifenlümmelOhne Kommentar

20 Prozent der Wähler würden demnach dem BSW ihre Stimme geben. Insbesondere linkere Parteien überschattet das Bündnis Sahra Wagenknecht damit weit. Die SPD kommt laut INSA noch auf 7 Prozent, die Grünen auf 4 Prozent. Die CDU erreicht zwar noch 22 Prozent, könnte bis zur Wahl im September aber noch vom BSW überholt werden. Nur die AfD würde mit 29 Prozent der Stimmen als klarer Sieger aus der Landtagswahl in Thüringen 2024 hervorgehen.
https://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/...2cd5f3508f&ei=10
---
Kommentarlos, kein Grund zum Löschen  

12.07.24 12:23
1

9187 Postings, 7714 Tage SARASOTA@pfeifenlümmel: nicht so schnell,

in Frankreich, bei der letzten Wahl, sind der rechten Partei die Mundwinkel bis auf die Knie gefallen.    

12.07.24 12:23
1

21108 Postings, 7164 Tage pfeifenlümmelen passant

Und dann hat sie aber mal en passant in einem TV-Interview mit dem amerikanischen Sender CNN verkündet, dass sie auf die Kanzlerkandidatur verzichtet.
https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/...ihrem-timing-.html  

12.07.24 12:56

38519 Postings, 6242 Tage börsenfurz1706

schauen wir mal ...die Randparteien werden jedenfalls kräfig zulegen.....FDP raus.....die Grünen wieder auf normalmass.....und die SPD......wer da dann mit wem.....für mich jedenfalls keine Option mehr.....

https://www.wahlrecht.de/umfragen/

12.07.24 13:06
1

9187 Postings, 7714 Tage SARASOTANochmal zur Wagenknecht!

Da diese Frau Wagenknecht gestern bei Illner im ZDF entlarvt wurde, muss jeder wissen wer diese Frau wählt bekommt Putin.


Für alle die, die Sendung verpasst haben:Nato in der Krise – stark genug gegen Putin? - ZDFmediathek

 

12.07.24 13:15

2544 Postings, 1561 Tage tschaikowskyÜbertreibe mal nicht

Ausserdem hilft die Lady dabei, im Osten die AFD im Schach zu halten. Sie hat halt eine andere Meinung, na und? So ist nun mal Demokratie/Pluralismus. Und ich finde es schon echt krass, sie als Putin-Liebchen zu charakterisieren.  

12.07.24 13:31
1

2691 Postings, 297 Tage SilberrueckenMan hatte keine Existenzängste!

Dafür lebte man tagtäglich unter anderen Ängsten.
Diese Frau kann man doch nicht für .... halten!

https://youtube.com/watch?v=qGBimEKvWMM&si=E6ZgoYhNYVpJenG_  

12.07.24 13:47

21108 Postings, 7164 Tage pfeifenlümmelWeshalb wurde #707 gelöscht?

Quelle t-online,  Text wurde nur kopiert.
 

12.07.24 13:50

21108 Postings, 7164 Tage pfeifenlümmelEine Kanzlerkandidatur wie auch deren Verzicht

gibt man nicht nebenbei in einem Interview bekannt.
---
"Aber Baerbock hat die dahinterliegende Personalfrage schon mal abgeräumt. Jedenfalls für ihre Person. Und das ganz allein. Im US-Sender CNN, bei Promi-Moderatorin Christiane Amanpour."
https://www.merkur.de/politik/...ur-cnn-entscheidung-zr-93181929.html  

12.07.24 13:54

5843 Postings, 6669 Tage kukki13:15

"Sie hat halt eine andere Meinung, na und? "

Du hast sie missverstanden. Prorussische Propaganda ist keine Meinung sondern Desinformation, die zur Spaltung beiträgt  

12.07.24 13:55

9187 Postings, 7714 Tage SARASOTAModeration erforderlich


Moderation erforderlich
Grund: Der Beitrag wurde gemeldet.
Ein Moderator wird den Beitrag prüfen und anschließend freischalten oder entfernen.


 

12.07.24 13:56

9187 Postings, 7714 Tage SARASOTAModeration erforderlich


Moderation erforderlich
Grund: Der Beitrag wurde gemeldet.
Ein Moderator wird den Beitrag prüfen und anschließend freischalten oder entfernen.


 

12.07.24 13:58
1

5843 Postings, 6669 Tage kukki13:55

Weil bisher keiner darauf eingegangen ist wirft er immer wieder das Stöckchen und hofft beachtet zu werden.  

12.07.24 13:58
1

9187 Postings, 7714 Tage SARASOTAVerbreitung von russischer Propaganda

ist nach dem 10. Sanktionspacket der EU strafbar.

Normal müssten Heute tausende Strafanzeigen gegen Wagenknecht laufen.

Quelle bitteschön: https://www.consilium.europa.eu/de/policies/...inst-russia-explained/  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
907 | 908 | 909 | 909  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben