SMI 11?936 -0.8%  SPI 15?475 -0.7%  Dow 34?585 -0.5%  DAX 15?490 -1.0%  Euro 1.0917 0.1%  EStoxx50 4?131 -0.9%  Gold 1?754 0.1%  Bitcoin 44?034 -0.7%  Dollar 0.9322 0.6%  Öl 75.5 -0.2% 

Ökonomen streiten über Verteilungsfrage

Seite 5380 von 5504
neuester Beitrag: 19.09.21 16:24
eröffnet am: 04.11.12 14:16 von: permanent Anzahl Beiträge: 137586
neuester Beitrag: 19.09.21 16:24 von: Zanoni1 Leser gesamt: 17526876
davon Heute: 3751
bewertet mit 104 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 5378 | 5379 |
| 5381 | 5382 | ... | 5504  Weiter  

28.07.21 16:41
1

15684 Postings, 3131 Tage NikeJoeThe Lancet

Ist diese Quelle auf der Liste von Ariva? Ich hoffe schon.
https://www.thelancet.com/journals/lanmic/article/...00069-0/fulltext
***
Unkoordinierte Phase-3-Studien genügen nicht den Anforderungen des öffentlichen Gesundheitswesens. Plattformstudien, die sich mit Fragen des öffentlichen Gesundheitswesens befassen und ein gemeinsames Protokoll haben, ermöglichen Entscheidungen auf der Grundlage gemeinsamer Kriterien und einer einheitlichen Bewertung. Diese Überlegungen zur Wirksamkeit und Effektivität beruhen auf Studien zur Prävention einer leichten bis mittelschweren COVID-19-Infektion; sie sind nicht darauf ausgelegt, Aussagen zur Prävention von Krankenhausaufenthalten, schweren Erkrankungen oder Todesfällen oder zur Prävention von Infektionen und Übertragungsmöglichkeiten zu treffen. Bei der Bewertung der Eignung von Impfstoffen müssen alle Indikatoren berücksichtigt werden, einschließlich Sicherheit, Einsatzfähigkeit, Verfügbarkeit und Kosten.
***
Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator

Olliaro, Torreele und Vaillant bestätigen ein weiteres Mal, dass die Relative Risc Reduktion, die derzeit als Effektivität der Impfstoffe verkauft wird, eine verkürzte Sicht der Dinge darstellt, eine instrumentelle Lüge ist, die genutzt werden soll, um so viele Leute wie nur möglich zur Impfung zu bekommen. Die Wahrheit der Effektivität liegt nicht bei 95% Risikoreduktion, sondern bei einem Prozent, und das ist gut gerechnet.
.


Art. 5 Abs. 1 Grundgesetz: "(1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. [?] Eine Zensur findet nicht statt."

 

28.07.21 16:44

6931 Postings, 3074 Tage gnomonUngeimpft nach Deutschland?

Die deutsche Bundesregierung will künftig alle Einreisenden kontrollieren. Wer nicht gegen Corona geimpft ist, muss einen negativen Test vorweisen.

https://www.diepresse.com/6014016/...ald-nur-mit-negativem-covid-test  

28.07.21 16:54
1

15684 Postings, 3131 Tage NikeJoe#475 US-Daten

Seit Ende April werden in den USA KEIN Infektionen und Zahlen von Geimpften mehr registriert (Anordnung der Biden Adminstration).

So kann man auch alles "gesund" rechnen. Das nennen diese Leute jetzt die neue institutionalisierte Wissenschaft. ;-)

Der Kurier ist in Österreich ein typisches Revolverblatt. Je mehr Angst die Nachricht erzeugt, desto besser für den Kurier. Hier wird also auch gerne große Angst verbreitet.

Alle weltweiten Zahlen zeigen ein anderes Bild. Ich habe es ja bereits mehrmals hier erwähnt. Es infizieren sich annähernd so viele Geimpfte wie Nicht-Geimpfte. Und wenn ein stark vorgeschädigter Nicht-Geimpfter dann stirbt, so ist das seine eigene freie Entscheidung gewesen. Er wäre möglicherweise auch an der Impfung gestorben und dieses Risiko wollte er eben nicht in Kauf nehmen. Dass dieser Tot zu verhindern gewesen wäre, dafür gibt es einfach KEINEN Beweis, das ist eine Erzählung.

Wenn jemand an den Folgen der Impfung stirbt oder schwer bleibend geschädigt wird, dann schreibt der Kurier sichtlich nicht darüber... schon seltsam!  Bias oder sogar Absicht ???

 

28.07.21 22:58
2

859 Postings, 4258 Tage iBroker@US-Daten & CDC

..beobachte das Thema nur am Rande, hier aber evtl. ein paar Infos für die interessierte Runde, da vorhin ein paar Beiträge hier gelesen habe.

Wie schon mal erwähnt, meine Begeisterung betreffend Kompetenzen der CDC hält sich in Grenzen (zumal da Meldeverfahren an CDC etwas bescheiden ist, wenn nicht sogar schlampig), aber die aktuellen Beobachtungen werfen schwerwiegende Fragen auf. 

Selbst die eigenen Zahlen unterstützen nicht die mainstream Kommunikation. Daher die Referenzierung für die aktuellen Empfehlungen von CDC und NIAID (Fauci) sowie Joe sieht sehr dubios aus. Jedenfalls, wenn die Zahlen stimmen, dann gibt es seit 16 Wochen eher ein "Lungenentzündung und Influenza" Problem in USA.

Auch aktuell, falls noch nicht bekannt:
Senator Ron Johnson: 84% of new COVID cases in Israel are vaccinated -> Link
Majority Of Hospitalized Covid Patients In UK Only Tested Positive After Admission: Leaked NHS Data -> Link
Why Is The CDC Quietly Abandoning The PCR Test For COVID? -> Link
USA Today Scrubs New Evidence Suggesting COVID Vaccine May Spread The Virus -> Link

 
Angehängte Grafik:
influenza-cdc.jpg (verkleinert auf 79%) vergrößern
influenza-cdc.jpg

28.07.21 23:52
2

859 Postings, 4258 Tage iBroker@#459, Stunt und Zirkus von Pelosi (1)

@#459, gnomon, Artikel NTV:  '"Eine mittelalterliche Schlacht": Kapitol-Sturm"'
..damit kannst höchstens MSM-Konsumenten beeindrucken bzw. vorführen wie das Recycling der eigenen Birne funktioniert. Aber im übelsten Fall (falls Kalkül von dir), dann wars nur ein cheap shot von dir... besser gesagt, es reicht nicht wirklich deinen "Feind Shlomo" zu vernichten. :)

Wobei hättest selber draufkommen können (das NTV-Video war eh nur eine Minute lang), spätestens die abgelutschte Lüge der NTV-Kommentatorin war ein Warnhinweis, dass dich damit nur lächerlich machst "beim Sturm aufs Kapitol starben fünf Menschen" (evtl. solltest das hier lesen #540).

Die ganze Show wird in den US belächelt - die Anhörung ist nur Stunt und Zirkus von Pelosi mit billigen Protagonisten. Höchstpunkt der Show war falsche Tränen von Adam Schiff (beruflicher Lügner, bekannt für Russia Hoax) und Adams Kinzinger (armseliger Rino), peinlicher ging es nicht mehr. Und die vier biased-vorselektierten Polizisten machten die Pantomime vollständig: Capitol Police Officer Who Gave Emotional January 6 Testimony is Anti-Trump, Defended Kenosha Riots -> Link

Wiederum die US-Nationale Polizeivereinigung bezeichnet es selbst als Zirkusvorstellung und fordert Untersuchung der Floyd-Unruhen -> Link

Aber die Oscar Nominierung bekommt die AOC, sie habe gedacht sie würde sogar vergewaltigt werden, obwohl sie nicht im Kapitol-Gebäude war. -> Video 29 Sek.  (* evtl. die Seite/Browser ein paar Mal aktualisieren, da Twitter absichtlich eine Fehlermeldung für solche Infos bringt)

 
Angehängte Grafik:
pelosi-circus.jpeg (verkleinert auf 70%) vergrößern
pelosi-circus.jpeg

28.07.21 23:52
3

859 Postings, 4258 Tage iBroker@#459, Stunt und Zirkus von Pelosi (2)

..evtl. was man auch wissen sollte, da gerade aus dem gleichen Lager (inkl. Joe) hyperbolisch laute Drama und Geschreie hört "das Schlimmste seit dem Bürgerkrieg".

Diese Clowns mit Kurzzeitgedächtnis haben schnell vergessen, dass ausgerechnet die Dems Abraham Lincoln (Republikaner) erschossen haben, als die Sklaven befreit hat. Und gerade nach dem Bürgerkrieg gab es nicht nur den von Dems gegründeten KKK, sondern weiterhin regelrechte Aufstände auch durch rassistische Milizen gegen die Republikaner in den Südstaaten. Genauso die ersten Blacks im Kongress waren Republikaner.

Aber die Ironie ist viel tiefer, denn sie haben bekanntlich auch eine gewalttätige Geschichte ausgerechnet mit dem Kapitol und Bomben (Carter und Clinton haben diese Extremisten sogar begnadigt):

  • 1954 Schießerei im House Chamber -> Link
  • 1983 Eine linksextreme von Frauen geführte Terroristengruppe bombardierte das US-Kapitol -> Link
  • 1970 Bombe explodiert im Kapitol-Gebäude -> Link

    Oder aktueller: 2017 fünf Republikaner von Bernie Sanders Supporter angeschossen, darunter der Fraktionsvorsitzende Steve Scalise -> Link


Natürlich "eine Untersuchung" für Sommer 2020 blieb ebenso aus. Sie (speziell Kamala) haben Antifa und BLM nicht nur angefeuert, sondern auch aus dem Gefängnis befreit, obwohl die US-Innenstädte mehr als 6 Monate lang terrorisiert und zerstört haben (fast 30 Tode, darunter kleine Kinder und glaube 3 schwarze Polizisten, 2000 Polizisten verletzt + >2 Mrd. Schaden #540).

Aber scheinbar ein paar selektive Video Clips reicht schon für Gehirnwäsche-Enthusiasten.

 

28.07.21 23:58

859 Postings, 4258 Tage iBrokerHunter vs Joe

..da unserer Satire-ZAnone uns anscheinend im Stich lässt, hier auch was lustiges.

Der Laptop von Hunter hat zwar mehr anzubieten, macht aber immerhin die Ironie heute mehr als perfekt. Besonders auf die letzten Sekunden genau achten, was Joe Biden zum Gesetzentwurf gegen Crack-Kriminalität empfohlen hat :) -> Video 1 Min.

 

29.07.21 09:58
2

20568 Postings, 5542 Tage Malko07Die Durchseuchung wird zulegen

und die Inzidenzen bald deutlich über 50 bringen.Der Zutritt zu  Restaurants, Kinos, Theater, Sport, usw.. wird dann nur noch über die 3 G möglich sein. Spätestens nach der Bundestagswahl wird man die Test selbst bezahlen müssen und in Clubs und Großveranstaltungen (z.B. Bundesliga) wird man nur kommen als Genesener oder Geimpfter. PCR-Test werden laufend schneller und einfacher. Im Winter werden sie die Schnelltests ablösen. Sie sind wesentlich teurer. Wird alles die Motivation sich Impfen zu lassen deutlich erhöhen (she. Frankreich). Auch wird man wieder Tests in den Firmen fordern. Wird dazu führen dass immer mehr Firmen stark in die Motivation einsteigen werden. Mit der gleichzeitig laufenden Durchseuchung wird es dann, ohne neue Variante welche den Impfschutz umgeht, im Frühjahr normal werden und die Einschränkungen werden sukzessive für alle fallen. Die StIKo hat nächste Woche die Möglichkeit den Jugendlichen das Impfen zu erleichtern und diesen die Wahl zwischen Infektion oder Impfung zu lassen.

Im Spätherbst ist eine Auffrischung der Grippeschutzimpfung für Gefährdete sicherlich angebracht und diese sollten den Winter über in Deckung gehen und die Durchseuchung von "außen" beobachten.
 

29.07.21 11:08
1

20568 Postings, 5542 Tage Malko07Wer nicht geimpft ist, darf nicht ins Stadion?

Die Verantwortlichen von Borussia Dortmund, Hans-Joachim Watzke und Sebastian Kehl, sprachen im WDR-Interview über Neuzugang Donyell Malen, die Vorhaben für die neue Saison und die Zuschauerfrage in Corona-Zeiten.
 

29.07.21 12:00
2

15684 Postings, 3131 Tage NikeJoeAlso ob ein Stadionbesuch wichtig wäre?

Manches Mal frage ich mich schon WO die Leute ihre Prioritäten setzen?

Ist ihnen ihre eigenen Gesundheit so wenig wert, dass sie den Stadion-Besuch (die Beschränkung ist eine fiese mentale Erpressung und ein rechtswidriger Freiheitsentzug) bevorzugen und völlig unnötige Risiken von schweren Schäden bis zum Tod eingehen?

Jeder darf machen WAS er will, aber ich frage mich wirklich wohin der Menschenverstand (bei uns nennt man diesen gesunden Hausverstand) verschwunden ist...

Psychologischer Druck von Obrigkeiten ist sehr wirkungsvoll, weil er über Framing auch in einem gewissen Gruppendruck mündet, und das wissen diese Leute, die solche Verordnungen erlassen, genau. Deshalb sind diese Dinge auch nach der ganzen C-Hysterie ganz genau rechtlich abzuklären. Wurde hier der Staat (WARUM auch immer?) übergriffig... meine Meinung ist JA! Die Gesundheit ist und bleibt einen ganz persönliche Sache.

 

29.07.21 12:19

5590 Postings, 6460 Tage sue.viObrigkeiten ..

29.07.21 12:41
2

5460 Postings, 4071 Tage Murmeltierchenist doch auch gut

wenn nur geimpfte ins stadion gehen...dann kann man wenigstens nicht mit dem framing auf ungeimpfte losgehen wenn sich die leute dennoch infizieren...impfung schützt ja bekanntlich nicht vor infektion.  

29.07.21 12:44
7

11179 Postings, 3546 Tage Zanoni1Figuren wie aus dem Spätmittelalter

Der Philosoph Peter Sloterdijk plädiert dafür, ?Querdenkern? beim Ausstieg aus der Szene zu helfen. In der Bewegung gebe es ?sektenähnliche Meinungsgenossenschaften?, die sich ?Räuschen des Irrsinns? hingäben.

?Querdenker? und Anhängern ähnlicher Gruppen sollte aus Sicht des Philosophen Peter Sloterdijk bei der Abkehr von ihren Positionen geholfen werden. ?Ich glaube, man muss heute über Aussteigerprogramme für Anhänger der Querdenker und anderer Regressionssysteme nachdenken?, sagte der 74-Jährige in der August-Ausgabe des Magazins ?Brand eins?.

Sloterdijk, auch als Kritiker staatlicher Einschränkungen bekannt, bezeichnete ?die sogenannten Querdenker? als ?Figuren wie aus dem Spätmittelalter, die den Weg in die Moderne und damit zu naturwissenschaftlicher Evidenz und zum Staatsbürgertum innerlich nicht mitgegangen sind. Das hat im Verwechseln der eigenen Wünsche mit der Welt etwas Kleinkindliches.?

Aus Sicht von Sloterdijk gibt es ?sektenähnliche Meinungsgenossenschaften? in solchen Gruppen. ?Man macht miteinander euphorische Erfahrungen in der Annahme des gemeinsamen privilegierten Zugangs zur Wahrheit?, sagte der in Berlin lebende Denker. ?Es gibt für den Selbstgenuss nichts Schöneres als solche Räusche des Irrsinns.?

https://www.welt.de/vermischtes/article232801493/...ktenaehnlich.html

 

29.07.21 12:59

6931 Postings, 3074 Tage gnomonGesundheit ist und bleibt eine ganz persönliche S

aber nur solange die krankheit eines individuums keine gefahr für andere bedeuten kann. der staat, also die gemeinschaft der leistungsträger, könnten ohne öffentliches gesundheitssystem eine ungeheure menge an  geld und mühen sparen. wenn gesundheit reine privatsache sein soll, dann muß
auch mit privaten mitteln für sie aufgekommen werden.  

29.07.21 13:15
2

5590 Postings, 6460 Tage sue.vi..

....
Warum nicht versuchen, Nachtclubs und Sportveranstaltungen eine Zeit lang ohne soziale Distanzierung, Tests oder Impfpässe zu öffnen und sehen, was in der Realität passiert?
...
Why not try opening nightclubs & sporting events for a time without social distancing, testing or vaccine passports & see what happens in reality?
...
11:38 AM - 28 juil. 2021-Twitter Web App
https://twitter.com/cricketwyvern/status/1420317823260413964  

29.07.21 13:24

5590 Postings, 6460 Tage sue.vi12:44


Die literarische Bewegung des Sturm und Drang
war die Binnenkritik der Aufklaerung.   ..    Goethe hat dann   -gedreht-.  ...

Heute -dreht- Sloterdijk   ....

 

29.07.21 13:37
3

5460 Postings, 4071 Tage Murmeltierchenwarum nicht versuchen...

wurde in schweden praktiziert und es hat keinen unterschied gemacht. deshalb redet auch keiner darüber...nicht die gewünschte"evidenz".  

29.07.21 13:41
3

5460 Postings, 4071 Tage Murmeltierchenpriviligierter zugang

zur wahrheit....

vertrauen sie nur ard und zdf...

"waschen sie ihre hände wir waschen ihr gehirn"  

29.07.21 13:43

6931 Postings, 3074 Tage gnomonObrigkeiten

was für ein terminus!  einst im sprachgebrauch von untertanen, heute im sprachgebrauch kaputter persönlichkeiten.

der niemand, der es trotz aller anstrengung nie geschafft hat ein jemand zu sein,  neigt dazu autorität, obrigkeiten, eliten oder gleich das gesamte establishment zu hassen und zu bekämpfen. einst mit heugabeln, heute mit laptops oder als schreihals auf der demo.  er kann und will nicht akzeptieren, daß die natur hierarchisch strukturiert ist, und daß er als kluger niemand die fähigkeit braucht,  sich gegebenenfalls unterzuordnen.  als dummer niemand der keine selbstzweifel kennt, wird er  immer voller zorn die frage stellen " wieso hat/ist der mehr als ich, wo er doch auch nur einen kopf und zwei hände hat.

ps: ohne underdogs keine eliten.  

29.07.21 13:47
1

5590 Postings, 6460 Tage sue.vi12:59 zur "gefahr für andere"

.......................
Auf Fortbildungsveranstaltungen wird immer wieder berichtet, dass zurzeit mehrere Haftpflichtprozesse gegen Ärzte wegen schwerer Gesundheitsschäden durch Schutzimpfungen anhängig sind. Besonders Kinderärzte sind verunsichert und befürchten Entscheidungen,
die sie finanziell ruinieren würden [2].

Der Präsident des Berufsverbandes der Kinder- und Jugendärzte wird mit den
Worten zitiert, dass sich derzeit mehrere tausend Ärzte vor Gericht verantworten müssten, u. a. weil sie angeblich ihre Aufklärungspflicht beim Impfen vernachlässigt hätten oder ihr gar nicht
nachgekommen seien [3].

Richtig ist, dass genaue Zahlen der Klagen gegen Ärzte wegen Behandlungsfehlern nicht bekannt sind. 1997 lautete die Schätzung 10 000 bis 15 000 pro Jahr [4]
............
https://edoc.rki.de/bitstream/handle/176904/1581/...Nc.pdf?sequence=1
 

29.07.21 13:48

6931 Postings, 3074 Tage gnomon#491

"Warum nicht versuchen, Nachtclubs und Sportveranstaltungen eine Zeit lang ohne soziale Distanzierung, Tests oder Impfpässe zu öffnen und sehen, was in der Realität passiert?"



warum nicht deinen namen und wohnadresse bekanntgeben, und sehen was in der realität passiert?  

29.07.21 14:03

5590 Postings, 6460 Tage sue.vi....


warum nicht
namen und wohnadresse  hier im Forum bekanntgeben, und sehen was in der realität passiert?  

 

29.07.21 15:09
2

5460 Postings, 4071 Tage Murmeltierchenlaut klabauterbach

und d´seinen kumpels , sollen zukünftig unigeimpfte für den PFLICHTTEST selber aufkommen.

...wäre ok wenn auch die impfwilligen selber ihre impfung bezahlen. (sowohl die 1. und 2., 3. .....) zzgl. der milliarden für impfstoffspenden, pharmalobbysupport  etc.  worldwide

 

29.07.21 15:32
1

5590 Postings, 6460 Tage sue.vi...wenn auch die impfwilligen selber


bezahlen sie die   nicht indirekt   ..via Beitraege  ..schon selber  .



 

Seite: Zurück 1 | ... | 5378 | 5379 |
| 5381 | 5382 | ... | 5504  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben