Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland

Seite 1 von 3579
neuester Beitrag: 30.11.22 11:47
eröffnet am: 19.09.20 14:47 von: Linda40 Anzahl Beiträge: 89471
neuester Beitrag: 30.11.22 11:47 von: klimax Leser gesamt: 15262755
davon Heute: 14302
bewertet mit 114 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3577 | 3578 | 3579 | 3579  Weiter  

19.09.20 14:47
115

21471 Postings, 4841 Tage Linda40Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland

Art. 5

(1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.

(2) Diese Rechte finden ihre Schranken in den Vorschriften der allgemeinen Gesetze, den gesetzlichen Bestimmungen zum Schutze der Jugend und in dem Recht der persönlichen Ehre.

(3) Kunst und Wissenschaft, Forschung und Lehre sind frei. Die Freiheit der Lehre entbindet nicht von der Treue zur Verfassung.

https://www.gesetze-im-internet.de/gg/art  5.html

So die offizielle Version des Grundgesetzes.

Doch wie in jedem Gesetz gibt es auch Einschränkungen bei der Auslegung bzw. Anwendung.

Wir sollten uns auf eine sachliche Kritik in diesem Thread einigen.
Kritikwürdig ist die gesamte politische Palette, sofern diese Kritik sachlich ohne Hetze, Diskriminierung einzelner Personen oder rassistische Äußerungen vorgetragen/geschrieben wird.

Zur Thread-Eröffnung möchte ich darauf hinweisen, dass ich auch User sperren werde, bei denen ich das Gefühl habe, dass sie diesem Thread mutwillig schaden wollen, indem sie unsachliche und unbegründete Posting schreiben.
Bei kritischen Postings wäre eine verlinkte Quellenangabe nicht nur hilfreich, sondern auch eine Notwendigkeit, um einer evtl. Moderation vorzubeugen.

Mir ist bewusst, hier das Richtige zu schreiben, wird immer mehr und mehr zur Kunst.

Ich selber werde auf gewisse Foto-Anhänge in Zukunft verzichten. Auch Ananas werde ich bitten, sich mit Anhängen, die immer wieder als Anlass genommen wurden seine Postings zu melden, zurück zu halten.

Kritik darf nicht zum Luxusgut elitärer Einzelpersonen oder Gruppen werden.
Auch wir Stammuser von Ariva haben das Recht dazu - sofern wir uns an die Regeln halten.

Ich werde bei Sperrungen genauso handeln wie in meinem alten Thread.

Zum Schluß möchte ich noch auf 2 Threads hinweisen, die trotz aller kritischen Postings noch nicht moderiert wurden.
Das sollte jetzt auch unser Ziel sein.

https://www.ariva.de/forum/...old-redet-dann-schweigt-die-welt-357283
https://www.ariva.de/forum/nationalismus-stoppen-544795

In diesem Sinne
Grüße aus Aachen
Linda
-----------
Nicht das Beginnen wird belohnt - sondern einzig und allein das Durchhalten
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3577 | 3578 | 3579 | 3579  Weiter  
89445 Postings ausgeblendet.

30.11.22 07:43
12

18394 Postings, 6788 Tage cumanaTja

 
Angehängte Grafik:
7be6bcf4276c1987d04a6b12ccbe76fa.jpg (verkleinert auf 92%) vergrößern
7be6bcf4276c1987d04a6b12ccbe76fa.jpg

30.11.22 08:17
9

29518 Postings, 4380 Tage charly503guten Tag Freunde,

da habe ich in der Nacht noch was aufgeschnappt, was ich Euch erst heute zum aufwecken mitgebracht habe.
Bitteschön, geht um Ökobilanz präzise um E-Autos!
https://odysee.com/@apolut:a/k6HYTxKdGkiaAkP8XYteBg:a  

30.11.22 08:34
10

29873 Postings, 3595 Tage waschlappenOhne genügend stabile Energie....

ist mMn kein wirtschaftliches Wachstum möglich!

Russland und China vertiefen ihre freundschaftliche Partnerschaft und werden zum globalen Energiesektor!

Achse ... China-Mongolei-Russland
Partnerschaft.... Mond Erforschung und Mondbasisstation

An der neuen Weltordnung "Brics" darf sich jeder autonome Staat beteiligen!  

30.11.22 10:00
10

127712 Postings, 8436 Tage seltsamich glaube nicht, mannilue, daß das jemand so

erwählt hat. Das wurde aus den "Wahlen", den "Wahlstimmen" solange zusammengemantscht, bis das jetzige Regierungsergebnis den Bedürfnissen der Mächtigen passte.

Schon Volker Pispers sagte vor 20 Jahren sinngemäß: der mit dem oder der andere mit anderen... auf jeden Fall eine Koalition. Egal wen man wählt, es vermengt sich alles zum gleichen Brei wie vorher.  

30.11.22 10:05
7

224686 Postings, 4419 Tage ermlitzam Stammtisch können keine

Geschäfte gemacht werden >>>>>>>>>>  darum ziehen die Händler wieder übers Land .. ( Hausieren und Betteln ...  und ohne Strom sind Nachts alle Katzen/Kater grau...........  

Gut wer noch ein bissel Licht im Kopf hat ,,,    

30.11.22 10:25
7

11096 Postings, 6033 Tage deluxxeLinksgrüne sprechen immer von einer Bühne,

die scheinbar nur ihnen zusteht:

"Die Frage, ob es sinnvoll ist, der AfD eine Bühne im Fernsehen zu geben, wurde auf Twitter bereits während der Show heftig diskutiert – mit äußerst unterschiedlichen Positionen."

Getreu dem Motto: Gib Andersdenkenden keine Möglichkeit, ihre Argumente dem Wahlvolk zu übermitteln.

Letztendlich sollten doch auch Linksgrüne wissen, dass diese Bühne aussschliesslich zum Diffamieren, zum Skandalisieren und als Tribunal für die AfD aufgebaut wird. Und damit in ihrem Sinne ist.
Aber auch das wird vorher genau kalkuliert und wer als AfD-Gast eingeladen wird.
Chrupalla wird sichtbar öfter in Talks eingeladen, als einst Jörg Meuthen.
Es sind Manipulationsshows, die leider ihre Wirkung bei den Wahllemmis nicht verfehlen.

https://www.t-online.de/nachrichten/ukraine/...ef-tino-chrupalla.html  

30.11.22 10:28
3

13257 Postings, 6897 Tage sue.vi..

Der dreiste Umgang mit der Schuldenbremse
faz

So erfinderisch, wie die Bundesregierung mit der Schuldenbremse umgeht, möchten die Landesregierungen auch sein. Auch sie ergehen sich in Kreativbuchungen, Nebenhaushalten und verfassungsrechtlichen Verrenkungen. Nach Hessen und Rheinland-Pfalz versucht nun auch Nordrhein-Westfalen sein Glück. Es ruft eine Notlage aus, die es womöglich – und noch vor wenigen Tagen – gar nicht gibt.

In Mainz war man noch dreister. Um die Altschulden der Kommunen übernehmen zu können, wurde flugs die Verfassung geändert: Die Schuldenbremse gelte in diesem Fall eben nicht. Hessen scheiterte vor dem Staatsgerichtshof damit, ein Corona-Sondervermögen an der Schuldenbremse vorbei zu schleusen.

Klassiker der Nachhaltigkeit
All das geschieht mit breiter Mehrheit, ob unter schwarz-grüner oder rot-grün-gelber Regie. In Rheinland-Pfalz bekam die Regierung sogar die Stimmen der CDU-Opposition.  

30.11.22 10:32
4

662 Postings, 4725 Tage Fishiich vermute

man will mit den Massen an Migranten kein neues Wahlvolk schaffen.
Die meisten Flüchtlinge kommen aus streng gläubigen, konservativen Ländern, die würden niemals Grün wählen, denn die Grünen stehen für alles, was z.B. streng gläubige Muslime strikt ablehnen.

Um eine neue Wählerschaft zu mobilisieren muss das Wahlalter auf zwei Jahre abgesenkt werden, so wie Emilia Fester sich das wünscht.
In den Schulen und Kindergärten wird den Kindern täglich Angst vor dem Klimawandel eingejagt - sieht man ja bei FFF und der letzten Degeneration. Denn ich glaube nicht, dass die Eltern am Tisch beim Abendbrot diese Panik schüren. Die Indoktrination der Kinder geschieht ausschließlich in den Schulen und sozialen Netzwerken (dort stecken dann meist radikale Studenten dahinter).

Die eingebürgerten Flüchtlinge werden für den Niedriglohnsektor benutzt. Wer fährt die Amazon Autos? Wer knüppelt bei MC Donalds? Wenn man am drive in Schalter steht sieht und hört man ja die Leute, die dort arbeiten und da wird nur noch gebrochenes Deutsch miteinander gegrummelt. Die Deutschen sind sich für viele Arbeiten im Niedriglohnsektor einfach zu fein. Und lassen sich nicht mehr ausbeuten. Einen Migranten, der vor sprachlichen Barrieren steht und sich nicht so wirklich damit auskennt was wie bei uns abgeht, den kann man schnell übertölpeln.
Die Politiker reden immer vom Fachkräftemangel, in Wahrheit werden doch Leute gesucht, die hier für nen Appel und´n Ei arbeiten.
Bzw. sogar für nen Appel oder ein Ei.

Und die Migranten im Sozialsystem festigen neben den Deutschen im Sozialsystem die Macht der Politiker des Staates. Denn der nennt sich ja Sozialstaat, also muss in dessen Sozialsystem auch jemand wohnen. Je weniger Sozialleistungsempfänger umso weniger Macht (für Politiker)



 

30.11.22 10:35
2

131 Postings, 44 Tage aichernaja, man muss doch die AfD fragen

warum Chrupalla?
Hätte es da nicht bessere gegeben, als Nebenmann, zb Boehringer.
Vermutlich wollte der nicht, aber mit Chrupalla kann die AfD nicht gewinnnen, er ist rhetorisch und intellektuell zu schwach.  

30.11.22 10:35
6

11096 Postings, 6033 Tage deluxxeSchutzschirm für Beamte

Die Bürger merken es immer noch nicht.
Die fatale Politik der Bundesregierung hat drastische Auswirkungen auf den Alltag der Bürger.
Das träfe eigentlich jeden.
Aber der Staat nimmt das erbuckelte Geld der Bürger,
um seine Helfershelfer, die Beamten vor diesen Auswirkungen größtenteils abzuschirmen.
Ein finanzieller Schutzschirm für Beamte, während die Bürger im Regen stehen. Nun auch noch direkter als eh schon, wie beim Thema Rente und kollabierendes Umlagesystem.
Viele Beamte leben bereits diese Bipolarität - betrachten sich auf unterschiedlichen Seiten. Als Polizist und Staatsanwalt sicherlich mehr, als als Lehrer.

In der DDR waren letztendlich ähnlich staatstragende Strukturen aufgebaut.
 

30.11.22 10:40
5

16119 Postings, 5801 Tage noideaDeutschland

Von: GUNNAR SCHUPELIUS
30.11.2022 - 09:40 Uhr
Immer mehr Menschen leben in Deutschland. Seit 2014 aber viel weniger Deutsche und viel mehr Ausländer, diese Daten gab das Statistische Bundesamt am Dienstag bekannt.

Und dieser Trend wird sich in Zukunft noch deutlich verstärken !

Darum wollen sie die schnelle Einbürgerung, um das zu kaschieren !  

30.11.22 10:43
5

16119 Postings, 5801 Tage noideaKLima Aktivisten

ETZT MACHEN SIE DIE REIFEN PLATT
Klima-Chaoten starten den Luft-Angriff
+++Staatsschutz ermittelt+++Fahrzeuge in mehreren Städten betroffen+++

Hannover/Saarbrücken – Das hat uns gerade noch gefehlt! Nach Klima-Kriminellen, die sich auf Straßen kleben oder Kunst schänden, kommen jetzt die Reifen-Radikalen.

Die Masche der neuen Klima-Chaoten „The Tyre Extinguishers“ (engl. für „die Reifenlöscher“): Sie machen die Reifen von Geländewagen (SUV) platt. Nachts waren sie in Hannover unterwegs und ließen Luft aus den Reifen von acht SUV-Fahrzeugen. Etwa auch im Saarland gab es Vorfälle.
https://www.bild.de/news/inland/news/...ifen-platt-82104426.bild.html

WENN DIE POLITIK JETZT NICHT REAGIERT UND DIESE KRIMINELLEN WEITERHIN SCHÜTZT, WIRD ES IRGENDWANN TOTE GEBEN ! UND DARAN IST ALLEINE DIE POLITIK VERANTWORTLICH !  

30.11.22 10:46
6

3729 Postings, 6014 Tage LimitlessGestern beim Lanz

ich fand Chrupalla  bei der gestrigen Diskusrunde am besten!
Das Jemand der für Verhandlungen und Gesprächen und nach Lösungen aus dem
Konflikt Russland-Ukraine sucht ... so niedergemacht wird  ...
ist an sich  schon sehr bezeichnend für die Haltung unser Qualitätsmedien.  
- nur weitere Waffenlieferungen bringen Frieden -  so der Tenor der restlichen Gesprächspartner
einschließlich Herr Lanz.
- da sollte  doch jeder mal drüber nachdenken.  

30.11.22 10:46
6

16119 Postings, 5801 Tage noideaKLima Aktivisten

In Hannover kam die platte Nummer bei den Betroffenen nicht gut an. Bei acht Geländewagen (u.a. Range Rover, Mercedes G-Klasse, VW Tiguan) hatten sie Ventile geöffnet. Ein Anwohner (66) genervt: „Kein Verständnis für solche Aktionen. Komisch nur: Mein Wohnmobil, zwei Autos weiter, haben sie nicht angerührt.“

Unter den Betroffenen war auch ein bekannter Arzt. Ein Nachbar: „Was wäre denn gewesen, wenn er einen Notfall gehabt hätte? Mit der Straßenbahn zur Klinik?“  

30.11.22 10:56
4

12748 Postings, 3490 Tage klimaxGrüezi mitenand...

https://www.youtube.com/watch?v=ncR0adIVrj8
Liebet eure Feinde! - Weltwoche Daily DE, 30.11.2022
--------------------------------------------------
herr köppel ist doch noch etwas verschnupft...treten sie etwas kürzer herr köppel, es war sehr viel stress die letzte zeit für sie....erfolg ihrer zeitung ist eine sache aber wichtiger ist ihre gesundheit, zumal wenn man 3 x geimpft ist....also ich mache mir da etwas sorgen um ihr wohl....
wenns nicht besser wird, wie wärs mit einigen blutwäschen ?

userkommentar:

Katharina Citreck
Feinde sind alle, die mit unmenschlichsten Corona Maßnahmen (weltweit!) und Äußerungen Tod, Leid und Diffamierung der übelsten Art über andere Menschen gebracht haben !
Denen werde ich NIE verzeihen und lieben erst recht nicht !!!
Es gibt keine Entschuldigung dafür
( wobei sich ja keiner entschuldigt … und selbst wenn, ändert das nichts
---------------------------------ende----------------------------­----------------------
die täter: bitte entschuldigt das grenzenlose leid der impfungen,
aber laßt uns bitte unseren profit.... ;)

 

30.11.22 11:13
4

3286 Postings, 1515 Tage indigo1112"Lanz zofft sich mit"

..."AFD-Chef Chrupalla"...
...mit allen Mitteln versuchten Lanz und seine Gäste Tino Chrupalla regelrecht fertig zu machen,
es fehlte nur noch Hape Kerkeling in der Runde,
nawatnu, Hurz...

https://youtu.be/4JI_IvRRt7w

https://www.t-online.de/nachrichten/ukraine/...ef-tino-chrupalla.html  

30.11.22 11:16
3

12748 Postings, 3490 Tage klimaxUSA: Keine „Pandemie-Amnestie“

Keine „Pandemie-Amnestie“: Zuständige müssen wegen Lockdownschäden um Entschuldigung bitten
Von Bill Pan, 30. November 2022 , epochtimes
--------------------------------------------------
...
Was die Amerikaner bräuchten, so Atlas, sei keine Amnestie, sondern Verantwortlichkeit.
Öffentliche Untersuchung nötig

„Wir dürfen das Blatt nicht wenden, wir brauchen eine Untersuchung – eine unparteiische Aufdeckung der Geschehnisse“, sagte er. „Nur eine öffentliche Rechenschaftspflicht wird die Wiederholung dieser abscheulichen, zerstörerischen Politik durch die Machthaber verhindern“.

Atlas verwies auf mehrere gesundheitspolitische Maßnahmen der Biden-Regierung, die immer noch in Kraft sind, obwohl sie weder wissenschaftlich noch vernünftig begründet sind.

„Wir sind das einzige Land unter den zivilisierten Nationen der Welt, das immer noch den Nachweis einer Impfung verlangt, um in dieses Land einzureisen“, sagte er. „Das ist bizarr, zumal weit über 90 Prozent der Amerikaner bereits geimpft sind. Das ist einfach unsinnig.

„Wir haben eine Regierungsspitze, die weiterhin darauf besteht, dass es einen Gesundheitsnotstand gibt, obwohl es keinen gibt. Wir haben eine Regierungsspitze, die eine Notfallgenehmigung für die Verwendung eines experimentellen Impfstoffs bei Säuglingen und Kindern erteilt“, fügte er hinzu. „Wir befinden uns also immer noch in einem Land, das die Wissenschaft verleugnet.“

„Wir brauchen gute Menschen, vernünftige Menschen, die den Mut haben, aufzustehen und ihre Meinung zu sagen, wie es in einer freien, ethischen Gesellschaft von ihnen erwartet wird.“

Dieser Artikel erschien im Original auf theepochtimes.com unter dem Titel: „Public Health Leaders, Scientists Owe Americans Apology for Harms of Lockdowns: Dr. Scott Atlas“ (redaktionelle Bearbeitung jw)
...

 
Angehängte Grafik:
neuerraseninkatar.jpg (verkleinert auf 92%) vergrößern
neuerraseninkatar.jpg

30.11.22 11:23
1

12748 Postings, 3490 Tage klimaxdie kleinen hängt man und die großen...

die tatsächlichen organisatoren wie gates, bourla und friends brauchen sich natürlich nicht mal zu entschuldigen....dafür gibt es keine entschuldigung ausser eine kleine wiedergutmachung:
deren gesamtes kapital/vermögen beschlagnahmen (inclusive pfizer) und zu "Corona-reperationen" der opfer einsetzen...  

30.11.22 11:33
1

13257 Postings, 6897 Tage sue.viFinanzspekulation

Inflation: Wie Finanzspekulation die globale Lebensmittelpreiskrise verschlimmert
.............
            Ein Anstieg spekulativer Aktivitäten auf den Lebensmittelmärkten seit 2020 lässt vermuten, dass Finanzspekulationen durchaus zu den jüngsten Preishöchstständen beigetragen haben könnten.
Dies zeigt, dass die derzeitige Lebensmittelkrise eher eine Preiskrise als eine Angebotskrise ist.
Das bedeutet jedoch nicht, dass es keine Nahrungsmittelknappheit gibt.

......................29. November 2022
https://theconversation.com/...-global-food-price-crisis-worse-191056  

30.11.22 11:35

1 Posting, 0 Tage WR417Hindigo1112: "Lanz zofft sich mit"

Na, hat sich der feige Lanz wieder daneben benommen? Mal wieder 5 gegen 1. Der Malermeister hat sich gut gehalten, könnte bei mir mal wieder die Wände weiß streichen.  

30.11.22 11:42

12748 Postings, 3490 Tage klimaxwas darf satire?Europäisches Medienfreiheitsgesetz

„Europäisches Medienfreiheitsgesetz“
EU will Kompetenz für Medien an sich ziehen – Deutschland blockiert wider Willen
Von Reinhard Werner, 29. November 2022, epochtimes
--------------------------------------------------
Die EU will gegen den Widerstand Ungarns, Polens und Österreichs ein Gesetz über Medien initiieren. In Deutschland wehren sich die Bundesländer dagegen.

Die EU-Kommission will ihr Initiativrecht bei der Gesetzgebung nutzen, um eine weitere Kompetenz an sich zu ziehen. Mit der Schaffung eines neuen Gremiums auf EU-Ebene will sich Brüssel auch im Bereich der Medien als Gesetzgeber präsentieren. Dabei gehe es darum, die „Pressefreiheit“ und die „Unabhängigkeit der Medien“ zu stärken. Und dies sei am besten durch die Einführung eines sogenannten Medienrats gewährleistet.

„Polen und Ungarn versuchen, Medien zu kontrollieren“
Wie die „Welt“ berichtet, will Kulturstaatsministerin Claudia Roth zusammen mit ihren Amtskollegen am Dienstag, dem 29.11.2022 über dieses Vorhaben beraten. Grundlage dafür soll ein „Europäisches Medienfreiheitsgesetz“ (EMFG) sein. Dieses soll ein „Sicherheitsnetz für Pluralismus“ auf EU-Ebene spannen, das zum Tragen kommen soll, wenn nationale Regierungen „Vielfalt und Medienfreiheit“ nicht in der gewünschten Form gewährleisten.

Die Vizepräsidentin Věra Jourová, von der der Vorstoß ausgeht, macht keinen Hehl daraus, dass es ihr um europäische Einflussnahme auf Länder wie Ungarn und Polen geht. Es sei „nicht verwunderlich“, erklärt die für „Werte und Transparenz“ zuständige tschechische Liberale, dass von dort Widerstand komme:

   Schließlich ist das Gesetz auch eine Reaktion auf negative Entwicklungen in diesen Ländern, in denen die Regierungen versuchen, einen größeren Teil der Medienlandschaft, insbesondere den öffentlich-rechtlichen Rundfunk, zu kontrollieren.“
.....
--------------------------------------------------ende--------------------------------------------------

meine güte....was darf satire ? UNFASSBAR.....UNGLAUBLICH !!!!!!!



 

30.11.22 11:43

13257 Postings, 6897 Tage sue.vigambling

-   Das globale kapitalistische System ist auf Glücksspiel aufgebaut
Während steigende Lebensmittelpreise die Ernährungssicherheit bedrohen,
profitieren Spekulanten und große Lebensmittelhandelsgesellschaften   -



 

30.11.22 11:47

12748 Postings, 3490 Tage klimaxzu Europäisches Medienfreiheitsgesetz 11:42

Bill Gates: 319 Millionen € an "passende" Medien verschenkt - auch deutsche Redaktion dabei
--------------------------------------------------
Die Liste ist lang: Eine Investigativ-Plattform deckte auf, welche Medien von der Bill-Gates-Stiftung unterstützt werden. Die Foundation gibt dafür 319 Millionen Euro aus. Auch das deutsche Nachrichtenmagazin Der Spiegel soll 5,4 Millionen Euro erhalten haben.

Die Liste der geförderten Medien

Hier die gesamte Liste an direkten Medien-Förderungen

Direkte Zahlungen an Medien:

   NPR – 24,6 Millionen Euro
   The Guardian (inklusive TheGuardian.org) – 12,9 Millionen Euro
   Cascade Public Media – 10,8 Millionen
   Public Radio International (PRI.org/TheWorld.org) – 7,7 Millionen
   The Conversation – 6,7 Millionen
   Univision – 5,9 Millionen
   Der Spiegel – 5,4 Millionen
   Project Syndicate – 5,3 Millionen
   Education Week – 4,9 Millionen
   WETA – 4,5 Millionen
   NBCUniversal Media – 4,4 Millionen
   Nation Media Group (KenyaKenia) – 4 Millionen
   Le Monde (Frankreich) – 4 Millionen
   Bhekisisa (Südafrika) – 4 Millionen
   El País – 4 Millionen
   BBC – 3,7 Millionen
   CNN – 3,6 Millionen
   KCET – 3,5 Millionen
   Population Communications International (population.org) – 3,5 Millionen
   The Daily Telegraph – 3,4 Millionen
   Chalkbeat – 2,7 Millionen
   The Education Post – 2,7 Millionen
   Rockhopper Productions (U.K.) – 2,5 Millionen
   Corporation for Public Broadcasting – 2,4 Millionen
   UpWorthy – 2,3 Millionen
   The 74 Media – 2,3 Millionen
   Texas Tribune – 2,3 Millionen
   Punch (Nigeria) – 2,2 Millionen
   News Deeply – 1,6 Millionen
   The Atlantic – 1,4 Millionen
   Minnesota Public Radio – 1,3 Millionen
   The New Humanitarian – eine Million
   Sheger FM (Äthiopien) – eine Million
   Al-Jazeera – eine Million
   ProPublica – eine Million
   Crosscut Public Media – 810.000
   Grist Magazine – 750.000
   Kurzgesagt (Webvideos, München) – 570.000
   Educational Broadcasting Corp – 500.000
   Classical 98.1 – 500.000
   PBS – 500.000
   Gannett – 500.000
   Mail and Guardian (South Africa) – 490.000
   Inside Higher Ed. – 440.000
   BusinessDay (Nigeria) – 417.000
   Medium.com – 412.000
   Nutopia – 350.000
   Independent Television Broadcasting Inc. – 300.000
   Independent Television Service. Inc. – 300.000
   Caixin Media (China) – 250.000
   Pacific News Service – 225.000
   National Journal – 220.638
   Chronicle of Higher Education – 149.994
   Belle and Wissell, Co. – 100.000
   Media Trust – 100.000
   New York Public Radio – 77.290
   KUOW – Puget Sound Public Radio – 5310 Euro

https://exxpress.at/...dien-verschenkt-auch-deutsche-redaktion-dabei/
----------------------------------------ende---------------------­----------------------------
noch fragen kienzle ?  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3577 | 3578 | 3579 | 3579  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Bitboy, datschi, Fernbedienung, goldik, Hurt, Katjuscha, qiwwi, sg-1, Smeagul, SzeneAlternativ