MBH Corporation

Seite 1 von 17
neuester Beitrag: 09.11.20 18:13
eröffnet am: 19.02.19 06:29 von: upstream51 Anzahl Beiträge: 416
neuester Beitrag: 09.11.20 18:13 von: erfg Leser gesamt: 50748
davon Heute: 55
bewertet mit 2 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
15 | 16 | 17 | 17  Weiter  

19.02.19 06:29
2

16 Postings, 706 Tage upstream51MBH Corporation

Nachdem gestern ein Artikel erschienen ist, der auf den Punkt bringt, warum ich MBH für sehr vielversprechend halte, hier ein paar Auszüge aus dem Post:

https://www.beprofiteer.com/nlhtm/show.php?id=274


- die Firmen, in die MBH investiert, sind ausschließlich KMU, schadenfrei und profitabel

- vier Unternehmen, hat MBH 2018 übernommen. Diese erwirtschaften einen Umsatz von 35,2 Mio. GBP und einen Gewinn von 3,6 Mio. GBP

-15-20 Firmen pro Jahr sollen übernommen

- Börsenwert von MBH Corporation plc (WKN A2JDGJ) = 43,5 Mio. Euro.
Die Aktionärsstruktur ist sehr eng, Streubesitz liegt bei 14,1 Prozent

- Kursziel auf Sicht von 6-12 Monaten bei 2,50 Euro

- Ab 2020 soll eine Dividende ausbezahlt werden, man spricht von 50% des Gewinns pro Aktie

Mir gefällt die MBH - mal etwas anderes...
Würde mich interessieren, wie das andere sehen....  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
15 | 16 | 17 | 17  Weiter  
390 Postings ausgeblendet.

13.08.20 09:53

27 Postings, 461 Tage delorean37Beim Blick in mein Depot

wird mir auch immer anders..... Ich sollte dazu übergehen nur halbjährlich nachzuschauen. Kurzfristig ist hier glaube ich kein Gewinn zu machen.hat Callum Laing aber allerdings auch schon mehrfach betont.  

31.08.20 20:16

27 Postings, 461 Tage delorean37zu wenig Dividende....

Ich habe am 20. August 0,14 cent Dividende erhalten am Tag der Hauptversammlung hatte ich allerdings r6000 Aktien in meinem Depot..... Wie kann das sein?  

31.08.20 21:08

11 Postings, 318 Tage Neon8Die Dividende

wurde, solltest du nicht schriftlich widersprochen haben, als Aktien ausgeschüttet. Du solltest also inzwischen zusätzliche Aktien erhalten haben.  

02.09.20 21:48

27 Postings, 461 Tage delorean37Ja, habe ich jetzt auch gesehen....

danke für die Info.....toll, noch mehr von dem Zeug  

22.09.20 15:03

27 Postings, 461 Tage delorean37Ein Silberstreif

am Horizont? Oder Strohfeuer......?  

30.09.20 07:50

2764 Postings, 3544 Tage erfgMBH setzt Wachstumsdynamik fort:

DGAP-News: MBH Corporation Plc / Schlagwort(e): Halbjahresergebnis MBH Corporation PLC setzt Wachstumsdynamik von 2019 fort und erzielt Umsatzanstieg von 31% im ersten Halbjahr 2020 30.09.2020
 

30.09.20 14:38

27 Postings, 461 Tage delorean37Jeder andere Aktie

Würde jetzt ordentlich zu legen......  

30.09.20 15:05

2764 Postings, 3544 Tage erfgMBH will mehr Deals:

Die MBH Corporation Plc (FRA:MBH), die spezialisierte KMU-Investmentholding, hat ihr Übernahmeziel nach einem starken ersten Halbjahr 2020 angehoben.

Der in Frankfurt notierte Konzern hat in den sechs Monaten bis Ende Juni drei Deals abgeschlossen, hat diese aber inzwischen auf sieben abgeschlossen und will bis Ende des Jahres diese auf als zehn oder mehr steigern.
https://www.proactiveinvestors.co.uk/companies/...jump-31-930349.html

 

05.10.20 18:24

504 Postings, 911 Tage Jack PottDie Aktien mbh als Währung

einzusetzen ist so clever wie Indianern ihre Felle mit Glasmurmeln abzuluchsen.....  

06.10.20 14:06

1211 Postings, 1117 Tage Teebeutel_Zahlen sind doch schlecht

Warum soll der Kurs hochgehen, insbesondere der Godwill ist abartig hoch.  

09.10.20 15:58

27 Postings, 461 Tage delorean37Zahlen sind schlecht?

Dann hat liest du andere Informationen als ich.....  

12.10.20 11:36

1211 Postings, 1117 Tage Teebeutel_Dann poste mal die guten Zahlen

Das sich durch die Integration von neuen Firmen höhere Umsätze ergeben ist logisch, jedoch hat man eine stetige Verwässerung. Nun nimmt man 50 Mio. über den Kapitalmarkt ein, um den Aktienkurs bei Übernahmen abzusichern. Goodwill entspricht fast den Jahresumsatz.  

12.10.20 17:47

27 Postings, 461 Tage delorean37Da gebe ich dir Recht, solange die Akquisition lau

12.10.20 21:34

2764 Postings, 3544 Tage erfg@Teebeutel:

Wo hat man denn eine Verwässerung für die Aktionäre, wenn MBH bis zum letzten Jahr Firmenwerte durch Ausgabe von Aktien, für die man einen Gegenwert von ca. 1,40? zu Grunde gelegt hat (bei einem Aktienkurs von damals 60-80 ?Cent), übernimmt und diese auch noch profitabel sind?
Was soll dann an einem entsprechenden Goodwill negativ sein?
Jetzt hat man eine Anleihe begeben und aquiriert damit weitere Firmen.
Wenn diese einen höheren Profit erwirtschaften, als MBH Zinsen zahlt, ist auch das doch kein Problem!  

15.10.20 10:45

1211 Postings, 1117 Tage Teebeutel_Wenn alles so gut wäre

Würde der Kurs nicht nach unten gehen und sich der 0 mehr annähern als 1?. Neues ATL, sind ja viele überzeugt von der Bude, hab hier -75%. Müll die Aktie.  

15.10.20 10:58

2764 Postings, 3544 Tage erfgOffenbar ist es so,

das Viele das Geschäftsmodell nicht verstehen.
Von Anfang an wird hier regelmäßig von Verwässerung für die Altaktionäre bei Übernahmen gequatscht, was aber m.E. völliger Unsinn war und ist! Viele Übernahmen führen natürlich zu hohem Goodwill, der gar nicht so schnell abgeschrieben werden kann wie neuer bei vielen Übernahmen dazu kommt. Wenn dieser aber werthaltig ist, ist das doch kein Problem.
Beteiligungsgesellschaften haben nun mal den Nachteil, das sie intransparent erscheinen, weil es schwer ist, alle Beteiligungen im Überblick zu behalten, geschweige denn laufend einschätzen zu können.
Wenn sich dann der Kurs nicht in die gewünschte Richtung bewegt, verlieren nicht wenige die Nerven und verkaufen kursdrückend, was wiederum potentielle Käufer verunsichert.
 

22.10.20 16:18

42 Postings, 254 Tage HühnerbaronWenig los ...

mit dieser Aktie. Wie lange dümpelt sie jetzt schon...?! Ich denke die permanente Verwässerung durch die Ausgabe neuer Aktien lässt potentielle Interessierte zurückschrecken. Ich wüsste im Moment auch nicht, warum ich hier weiter nachlegen sollte .  

22.10.20 17:08

2764 Postings, 3544 Tage erfg@Hühnerbaron

Liest Du eigentlich nur Deine eigenen Beiträge?
Ich habe doch 2 Beiträge weiter oben lang und breit erklärt, dass es keine "Verwässerung" gibt!
 

22.10.20 17:23

42 Postings, 254 Tage HühnerbaronDanke für den freundlichen Hinweis...

Ich freue mich immer, wenn ich was lernen kann...  

24.10.20 20:07

504 Postings, 911 Tage Jack PottDas da andauernd einer eure Investitionen

absaugt merkt ihr nicht......die Aktie geht mit immer mehr Beteiligungen Richtung Null......warum nur?  

26.10.20 09:29

42 Postings, 254 Tage HühnerbaronNatürlich..

..ein Schelm der Böses dabei denkt .. allein Umwachswachstum qua Beteiligungen nützt gar nichts , wenn immer mehr Papier rausgeschmissen werden...  

26.10.20 10:24

42 Postings, 254 Tage HühnerbaronUmsatzwachstum sollte es heißen ..

09.11.20 15:54

2764 Postings, 3544 Tage erfgÜbernahme:

Da haben sich ja wieder Aktienexperten ausgetauscht!
Umsatzwachstum nützt schon etwas, wenn es profitabel ist!

Zitat:

...Diese Übernahme ist ein weiteres Beispiel dafür, dass MBH stabile und etablierte Unternehmen erwirbt. NVQ ist seit 16 Jahren in einer Branche tätig, die in jüngster Zeit ein beträchtliches Wachstum verzeichnet hat. In den letzten fünf Jahren stieg in Großbritannien die Anzahl von Friseur- und Kosmetikgeschäften um 45 %...

DGAP-News: MBH Corporation Plc / Schlagwort(e): Beteiligung/Unternehmensbeteiligung MBH CORPORATION PLC SETZT IHRE AKQUISITIONSSTRATEGIE MIT DEM WEITEREN AUSBAU DES BILDUNGSSEGMENTS
 

09.11.20 18:13

2764 Postings, 3544 Tage erfgÜbrigens:

Zitat:
...Zur Begleichung des Kaufpreises werden Wandelanleihen verwendet. Zum Zeitpunkt der Umwandlung wird die Wandelanleihe in MBH-Aktien zum niedrigeren der volumengewichteten 30-Tage-Kurse vor dem Umwandlungsdatum (d.h. 12 Monate nach dem Abschlussdatum) oder 0,80 EUR pro Aktie umgewandelt...

Der Verkäufer seines Unternehmens akzeptiert einen Kaufpreis von 80 ?Cent/Aktie (Wandelanleihe) für sein Unternehmen, also 100% über dem gegenwertigen Aktienkurs, oder höher wenn der Kurs sich wieder in die andere Richtung entwickeln sollte.

Na wenn das kein Geschäft für die Altaktionäre ist?

DGAP-News: MBH Corporation Plc / Schlagwort(e): Beteiligung/Unternehmensbeteiligung MBH CORPORATION PLC SETZT IHRE AKQUISITIONSSTRATEGIE MIT DEM WEITEREN AUSBAU DES BILDUNGSSEGMENTS
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
15 | 16 | 17 | 17  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben