SMI 12?021 -0.2%  SPI 15?457 -0.3%  Dow 34?990 -0.4%  DAX 15?519 -0.6%  Euro 1.0812 0.0%  EStoxx50 4?068 -0.9%  Gold 1?799 0.1%  Bitcoin 34?977 2.1%  Dollar 0.9138 -0.2%  Öl 74.3 -0.7% 

3W Power Holdings, WKN A0Q5SX

Seite 1 von 4
neuester Beitrag: 25.04.21 00:31
eröffnet am: 23.07.10 11:37 von: Solventzo Anzahl Beiträge: 85
neuester Beitrag: 25.04.21 00:31 von: Annemgpia Leser gesamt: 24354
davon Heute: 6
bewertet mit 14 Sternen

Seite: Zurück
| 2 | 3 | 4 Weiter  

23.07.10 11:37
14

1007 Postings, 5563 Tage Solventzo3W Power Holdings, WKN A0Q5SX

3W Power Holdings Limited (Euronext Amsterdam: 3WP), ist die
Beteiligungsgesellschaft von AEG Power Solutions. und erst seit ein paar Monaten
an der Börse notiert.

AEG Power Solutions ist ein weltweit führender Anbieter an erstklassigen Systemen
und Lösungen im Bereich der Stromversorgung. Insbesondere im Netzmanagement
(Smart Grid) und im Solarbereich (Solar-Wechselrichter).

Auch 3W Power ist wie Chloride, einem Spezialisten mit ähnlichem Know-How, ein
Übernahmekanditat. Aber mit einem deutlich niedrigeren Preis. Der Verkauf von
Chloride erfolgt zum Vierfachen (1,5 Milliarden) der aktuellen 3W-Power-Kapitalisierung.
Beim Umsatz (399 Mio.) und EBITA (85 Mio.) liegen beide aber ähnlich hoch.

Quellen: 3W Power, Der Aktionär, Bloomberg

Aufgrund der sehr guten Aussichten in den Bereichen Smart-Grid-Technologie und den
Solar-Wechselrichtern, der noch extrem niedrigen Bewertung und der Übernahmefantasie
bin ich seit gestern stolzer Besitzer einiger 3W Power-Aktien.
Ich hoffe da ist wirklich Power drin.
-----------
Geld allein macht nicht glücklich. Es gehören auch noch Aktien,
Gold und Grundstücke dazu.

Danny Kaye

12.08.10 19:55
1

1760 Postings, 4236 Tage jonzweitRe:

Könnte ein Boden sein?!
Hat Jemand Lust hier über die Aktie zu diskutieren?  

17.08.10 18:10
6

1007 Postings, 5563 Tage SolventzoJa, glaube der Boden ist erreicht...

könnte eine kleine Rallye werden.

Die Nachrichtenlage ist allerdings sehr dünn, der Chart hingegen sehr interessant.
-----------
Holzhacken ist deshalb so beliebt, weil man bei dieser
Tätigkeit den Erfolg sofort sieht.

25.08.10 09:53
3

1007 Postings, 5563 Tage SolventzoRahmenvertrag mit Bombardier

Google-Übersetzung des engl. Textes:

AEG Power Solutions (Amsterdam: 3WP) Zeichen Rahmenvertrag mit Bombardier Transportation GmbH für kundenspezifische Ladegeräte. Bombardier ist ein weltweit führender Hersteller innovativer Transportlösungen. Seine Ausrüstung, Systeme und Dienstleistungen in achtzig drei elektrische Triebzüge der Marke genutzt werden neue ET 430 Zug-Serie.

Wir schätzen die Möglichkeit, weiterhin zu entwickeln und unsere enge und langfristige Partnerschaft mit Bombardier Transportation GmbH, und wir freuen uns auf die verbleibenden eine nachhaltige und tragfähige Geschäftspartner zu lange Bombardier in die Zukunft, sagt Sebastian Oertel AEG Power Solutions Global Head of Business Transportation & Development Wind.

Mit jahrzehntelanger Erfahrung in der Bahnindustrie, hat AEG Power Solutions seine Weltklasse-Ladegeräte verwendet werden, um mit Bombardier eine maßgeschneiderte Lösung, die alle Anforderungen ihrer Neufahrzeuge zufrieden stellen.

Durch die Nutzung seiner Anpassungsmöglichkeiten und hohe Zuverlässigkeit des Produkts, AEG Power Solutions können Kunden den vollen Nutzen aus den End-to-End-Power-Lösungen führende Eisenbahn-Portfolio zu genießen.

Im Bereich der Eisenbahn-Netzteile, AEG Power Solutions zeichnet sich durch das Angebot Komponente, die Lebenserwartung, die Spiele der Züge. Netzteile sind mit Premium hergestellt, industrietaugliche Komponenten extremen Witterungsbedingungen, Hochtemperatur-und seismischen Umgebungen standhalten gebaut. Die Ingenieure von AEG PS ausgelegt Bombardiers Ladegerät mit seinem einzigartigen technischen Vorschriften und der Formfaktor zu erfüllen.

Sebastian Oertel kommentierte: Wenn Bombardier Blick auf verschiedene Power Solutions begann, kein Netzteil Anbieter konnte Leistungseffizienzen und Erfahrung in der Nähe von unserem Produkt zu liefern. Sie erkannten auch unser Erbe und die Tatsache, dass uns dies ermöglicht ein besseres Verständnis eines Kunden Strombedarf und Design eine benutzerdefinierte Stromversorgung in Einklang mit strengen Spezifikationen und Anforderungen Lebensdauer.

Über AEG Power Solutions

AEG Power Solutions ist ein globaler Anbieter von Premium-Leistungselektronik. Es bietet eine der weltweit umfassendsten Produkt-und Dienstleistungsportfolios im Power Conversion und Kontrolle, für die Kunden in den Bereichen Infrastruktur-Markt von Energie-, Telekommunikations-, Beleuchtungs-, Transport-und allgemeine Industrie. System-Lösungen von AEG PS sind entworfen, um mit dem elektrischen Stromnetz-Schnittstelle und Power-Lösungen für geschäftskritische Anwendungen in rauen Umgebungen, wie z. B. Kraftwerke, Bohrinseln, Raffinerien bieten chemische und Utility-Skala Anlagen für erneuerbare Energien. Das Unternehmen verfügt über eine vollständige Palette von Produkten für die Solarbranche entwickelt, von Solar-Wechselrichtern zur schlüsselfertigen Lösungen und ist in Lösungen investieren, die Stromerzeugung und intelligente Mikro-Netze verteilt werden können.

Mit Hauptsitz in Amsterdam, AEG PS generiert Einnahmen von 400 Millionen im Jahr 2009 mit mehr als 1.500 Mitarbeitern auf der ganzen Welt.

AEG Power Solutions wurde eine Aktiengesellschaft im Jahr 2009 nach einem Zusammenschluss mit 3W Power Holdings SA (vormals Germany1 Acquisition Ltd). Anteile an dem fusionierten Unternehmen sind an der Euronext Amsterdam (Ticker: 3WP aufgeführt).
-----------
Die Asiaten haben den Weltmarkt mit unlauteren Methoden erobert -
sie arbeiten während der Arbeitszeit.

26.08.10 12:22
4

1007 Postings, 5563 Tage SolventzoSchon im Kurs enthalten?

AEG Power Solutions
Rückschlag für Germany1

Von Thomas Katzensteiner
DDP

Solarkraftwerk: Der Zulieferer AEG Power Solutions dürfte 2010 weniger verdienen als im Vorjahr

Der Solarzulieferer AEG Power Solutions dürfte in diesem Jahr deutlich weniger verdienen als im Vorjahr. Der Gewinneinbruch ist ein Rückschlag für das börsennotierte Übernahmevehikel Germany1, das AEG Power Solutions Ende 2009 übernommen hatte. Zu den Gründern gehören Roland Berger, Florian Lahnstein und Thomas Middelhoff.

Hamburg - Der Gewinn von AEG Power Solutions ist im laufenden Jahr eingebrochen. Der Solarzulieferer geht in internen Schätzungen für 2010 von nur rund 25 Millionen Euro Gewinn vor Steuern und Zinsen aus, erfuhr das manager magazin, dessen neue Ausgabe ab Freitag (27. August) erhältlich ist, aus Unternehmenskreisen. Das wäre weniger als ein Drittel des Vorjahresgewinns von 80 Millionen Euro.

Das schwache Geschäft ist ein Rückschlag für das börsennotierte Übernahmevehikel Germany1, das AEG Power Solutions im September 2009 übernommen hatte. Zu den Urhebern von Germany1 zählen der Unternehmensberater Roland Berger, der Ex-Investmentbanker Florian Lahnstein sowie der ehemalige Karstadt-Chef Thomas Middelhoff. Zu den Investoren zählten unter anderem die Deutsche Bank und der Versicherungskonzern Allianz.

Germany1 firmiert inzwischen als 3W Power Holdings, die einzige operative Tochtergesellschaft ist AEG Power Solutions. Der Aktienkurs ist seit der Übernahme von mehr als neun auf derzeit fünf Euro gefallen.

Wechsel an die Frankfurter Börse geplant

3W Power Holdings soll nach Informationen aus Unternehmenskreisen noch im September von der Amsterdamer Börse Euronext an die Frankfurter Börse wechseln. Investoren erhoffen sich davon ein Anziehen des Aktienkurses und eine bessere Handelbarkeit des Papiers. Nach aktuellem Stand haben die Inverstoren damit fast die Hälfte ihres Einsatzes eingebüßt.

Die Gründer Berger, Lahnstein und Middelhoff trifft dies allerdings weniger hart. Sie hatten 2008 rund 20 Prozent der Anteile an Germany1 zu einem Preis von 0,0013 Cent je Aktie erhalten. Nach der Übernahme von AEG Power Solutions entspricht das Paket noch immer einem Anteil von 12,5 Prozent und hat einen Wert von derzeit rund 23 Millionen Euro.
-----------
Die Asiaten haben den Weltmarkt mit unlauteren Methoden erobert -
sie arbeiten während der Arbeitszeit.

04.02.13 17:02

2683 Postings, 4157 Tage mrdesasterFreier Fall

und kein kommentar mehr von den oberschlaumeiern aus dem nachbarthread.
ich lache mich kaputt !!!!!!!!!!  

04.02.13 17:10

2683 Postings, 4157 Tage mrdesasterpennystock

soeben realität geworden, wie von mir prognostiziert !  

04.02.13 17:22
1

1683 Postings, 3127 Tage AlterFalterzukaufen so günstig wirds nicht mehr.

Hier wollen noch einige günstig rein. Da kommen so Marktschwache Tage wie heut grad recht. Mit kleinen Stückzahlen nach unten gedrückt...  

04.02.13 17:23

2683 Postings, 4157 Tage mrdesasterist das dein ernst ?

04.02.13 17:24
1

1683 Postings, 3127 Tage AlterFalterDas sind die Tage der bisher an der Seitenlinie

stehenden. Die kommen heut zum Kauf,-)  

04.02.13 17:24

1683 Postings, 3127 Tage AlterFalterwas soll sich denn im Gegensatz zu

gestern geändert haben:-)  

04.02.13 17:29

2683 Postings, 4157 Tage mrdesasterdas hier

was soll sich denn im Gegensatz zu

 

17:24

#11



gestern geändert haben















ist wirklich eine der schlimmsten börsenphrasen
das haben die 3w aktionäre sicher auch nach dem fall von 4 auf 2 gefragt, dann nochmal von 2 auf 1, dann nochmal von 1 auf 0,67.
diesen unsinn kann ich wirklich nicht mehr ertragen  

04.02.13 17:30

1683 Postings, 3127 Tage AlterFalterdie Deutschen Angsthasen.

Der Dow liegt gerade einmal 0,77 % im Minus. Und wir bei 2,4 miesen. Lächerlich. Da wurde drauf gewartet um zu shorten bis der Arzt kommt...  

04.02.13 17:31

2683 Postings, 4157 Tage mrdesasteralterfalter

du erzählst wirklich nur quark.
der dow war fr auch deutlich als der dax, der dax hatte zudem 2012 eine massive outperformance  

04.02.13 17:31

1683 Postings, 3127 Tage AlterFalterschönen Abend noch

04.02.13 17:42

2683 Postings, 4157 Tage mrdesaster0,99 euro

38 er tagelinie nach unten durchbrochen


mehr gibt es  nicht mehr zu sagen

feierabend  

04.02.13 17:45

2683 Postings, 4157 Tage mrdesasterund das schlimmste

sind die kleinaktionäre mit ihren hoffnungsphrasen, während ihnen die düse 1 zu 1000 geht.

das ist nur taktik, bald geht es wieder hoch, was soll sich zu gestern geändert haben ? (und was hat sich zu nov 0,7 euro kurs geändert, ebenfalls nichts.die phrasen kamen von 3w aktionäre auch beim fall von 4 auf 3, von 3 auf 2, von 2 auf 1, von 1 auf 0,7.


ich habe den penny angekündigt, woher habe ich das wohl gewusst ?


und die ahnungslosen kommen mit den gleichen durchhalteparolen, ihr merkt einfach die einschläge nicht  

04.02.13 22:34
1

2988 Postings, 3707 Tage Der Banker;))

Du bist eben einfach ein Held und hast immer Recht! Du hast einfach so ein schönes Leben! ;)) weißt wohin die Kurse gehen und überhaupt Du weißt immer wo es langgeht! Ein toller Typ!  

05.02.13 08:20

2683 Postings, 4157 Tage mrdesasterLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 05.02.13 22:29
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Beleidigung

 

 

05.02.13 23:52

2988 Postings, 3707 Tage Der Banker;)

Ach ist die Welt schön! ;))  

21.03.13 08:42

2683 Postings, 4157 Tage mrdesasterLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 21.03.13 09:31
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Beleidigung

 

 

21.03.13 08:45

2683 Postings, 4157 Tage mrdesasterleid

tut es mir nur für pfelzmar
der hat wirklich zeit für sein investment in form von hintergrundarbeit geopfert.
und er hat niemals ahnungslos herumgedröhnt, für solche leute tut es mir wirklich leid  

21.03.13 09:00

2683 Postings, 4157 Tage mrdesastervon trash

nichts mehr zu lesen..........................wo ist der oberpusher ?  

21.03.13 09:21
1

2683 Postings, 4157 Tage mrdesasternaja

tja, schönes ding.
ich hatte nach den jüngsten aktienübertragungen schon so ein gefühl.
auch das tätigkeitsfeld dieses heinis, was restrukturierungen und insolvenzrecht umfasst........


ABER jetzt mal losgelöst von der aktuellen holding, sondern die bewertung des operativen geschäfts genommen bei herauslösung übernahme etc, dann hast du hier ein mit bis zu 10% ebitda-marge profitables zukunftsgeschäft mit fast 400 mio umsatz.
und der fuzzi, der da aktien übernommen hat, der betreibt genau so ein geschäft..........

der wert liegt me eher bei 100-200 mio euro.

aber davon haben die altaktionäre nichts

hätte ich das geld , wie dieser vogel, würde ich 3w für 50-70 mio übernehmen, 30-50 mio investieren und in 2 jahren für 200 mio + x verkaufen.

andere werden mit 3w noch massiv geschäft machen, da bin ich sicher
aber die schweine werden eben gefressen, börse in reinkultur

meine meinung  

21.03.13 09:24

2683 Postings, 4157 Tage mrdesasterLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 24.03.13 08:52
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unterstellung - s.letzter Satz.

 

 

Seite: Zurück
| 2 | 3 | 4 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben