BASF wird 30 Mio. Euro in Quantafuel investieren

Seite 21 von 23
neuester Beitrag: 06.02.23 21:57
eröffnet am: 27.07.20 13:50 von: M.Minninger Anzahl Beiträge: 559
neuester Beitrag: 06.02.23 21:57 von: zakdirosa Leser gesamt: 202226
davon Heute: 99
bewertet mit 2 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 17 | 18 | 19 | 20 |
| 22 | 23 Weiter  

08.11.22 08:35
1

1333 Postings, 1072 Tage Bennyjung17Zak

Hoffentlich behältst du recht und die erste Möglichkeit trifft ein.
Deshalb und nur deshalb bleibe ich dabei, notfalls bis zum Totalausfall.  

08.11.22 12:53
1

737 Postings, 377 Tage HODELDer Kurs

liegt am Boden. Nun kann der Kurs +/- bis Ende des Jahres weiter seitwärts laufen . In 2023 werden wir hier wieder fahrt aufnehmen;-)

Quantafuel wird sich weiter entwickeln . Die Technologie Plastik zu recyceln befindet sich weltweit noch in der Entwicklung. Ich bin davon überzeugt, dass Quantafuel mit einer der ersten sein wird, die eine ordentliche Marge erzielen .  

 

08.11.22 13:05
1

737 Postings, 377 Tage HODELEntwicklung

Zur Erinnerung:

Alle vier Produktionslinien sind nun mit Instrumenten für die Beheizung mit selbst erzeugtem Gas* (NCG) installiert, was die Betriebskosten erheblich senken wird.

Derzeit laufen zwei Linien unter hoher Last mit NCG. In den letzten Wochen haben wir haben wir in den letzten Wochen geplante Optimierungen erfolgreich umgesetzt und getestet, so dass die Betriebslast von 550 kg/h nahe an die Auslegungskapazität von 625 kg/h bei hoher Prozessstabilität. Diese Prozessverbesserungen werden auch an den anderen Linien anderen Linien umgesetzt werden.

"Ich freue mich zu sehen, dass unser systematischer Verbesserungsansatz auch weiterhin zu  Fortschritte in Skive macht. Wir heizen mit NCG und laufen mit hoher Auslastung und guter Stabilität auf zwei Linien. Gleichzeitig bereiten wir uns auf Tests vor, um weitere Verbesserungen vorzunehmen, die für unsere Mk II-Einführung wichtig sind. Dies alles ist das Ergebnis einer engagierten und konzentrierten Teamarbeit aller Mitarbeiter von Quantafuel", sagt Quantafuels CEO Lars Rosenløv.

Die Prozesse werden weiter optimiert. Ende November werden sicherlich wieder alle 4 Linien profitabler laufen.  Lassen wir uns überraschen. Abgerechnet wird am 31.12.2023 !  

09.11.22 19:41

737 Postings, 377 Tage HODELPyrum AG

Pyrolyse Unternehmen werden sich schnell entwickeln. Fast wie der Wasserstoff Hype ;-)

Solche Aktienkurse sind meiner Meinung nach übertrieben…. wobei Pyrum noch nichts produziert.
Es wird noch gebaut.  Nun habe ich auch eine Vorstellung wo Quantafuel hinsteuert.

https://www.ariva.de/pyrum_innovations-aktie

Konzernstruktur und Geschäftstätigkeit

Die Pyrum Innovations AG ist mit ihrer patentierten Pyrolysetechnologie im attraktiven Recyclingmarkt für Altreifen tätig. Pyrums Pyrolyseprozess funktioniert dabei energieautark, spart einen Großteil der üblicherweise bei der Entsorgung von Altreifen in einem Zementwerk anfallenden CO2-Emissionen ein und produziert aus den als Inputstoffen genutzten Abfällen neue Rohstoffe wie Pyrolyseöl, Gas und recycelten Industrieruß (recovered Carbon Black - rCB). Somit schließt Pyrum den Wertstoff-Kreislauf und verfolgt ein nachhaltiges Geschäftsmodell.
Als Vorreiterin hat die Pyrum Innovations AG bereits im Jahr 2018 als erstes Unternehmen im Bereich Altreifen-Recycling für das hergestellte Pyrolyseöl die REACH-Registrierung der Europäischen Chemikalienagentur ECHA erhalten. Seitdem ist das Öl als offizieller Rohstoff anerkannt, der in Produktionsprozessen erst mit dieser Zertifizierung eingesetzt werden darf. Darüber hinaus hat Pyrum im Frühjahr 2022 für das Pyrolyseöl und das rCB die ISCC PLUS-Zertifizierung erhalten. Beide Produkte sind somit als nachhaltig und als erneuerbare Rohstoffe anerkannt. Diese Erfolge wurden ebenfalls von internationalen Experten der Reifenindustrie anerkannt. So wurde Pyrum im Jahr 2021 bei den erstmals verliehenen Recircle Awards in der Kategorie Best Tyre Recycling Innovation ausgezeichnet. Im aktuellen Geschäftsjahr 2022 wurde das Unternehmen erneut vom Bundesland Saarland für den Großen Preis des Mittelstandes nominiert.  

10.11.22 15:23
1

737 Postings, 377 Tage HODELWarten auf den 15. November

Quantafuel ASA | Einladung zum Webcast Q3 2022

Quantafuel ASA wird seine Ergebnisse für das dritte Quartal 2022 am Dienstag, den 15. November um 07:00 Uhr MEZ veröffentlichen. Ein Webcast mit Fragen und Antworten wird am selben Tag um 09:00 Uhr MEZ von CEO Lars Rosenløv und CFO Christian Bekkevold Nilsen moderiert. Die Präsentation wird in englischer Sprache gehalten. Link zum Webcast: https://channel.royalcast.com/landingpage/hegnarmedia/20221115_1/ Eine aufgezeichnete Version des Webcasts wird nach der Präsentation auf unserer Webseite zur Verfügung gestellt. Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an: Lars Rosenløv, CEO +47 93018040 Christian Bekkevold Nilsen, CFO +47 90277833 Über Quantafuel | https://quantafuel.com Quantafuel ist ein technologiebasiertes Energieunternehmen, das Kunststoffabfälle wieder in kohlenstoffarme synthetische Ölprodukte umwandelt, die Frischölprodukte ersetzen.  

11.11.22 18:56

737 Postings, 377 Tage HODELEs wird gearbeitet


https://jv.dk/artikel/...et-fra-byggeri-af-plast-sorteringsanl%C3%A6g


Esbjerg: Eine spektakuläre Baustelle wurde von großen Diebstählen von der Baustelle heimgesucht, wo es in einem Jahr eine einzigartige Kunststoffsortieranlage geben wird, die den Großteil des dänischen Kunststoffabfalls zum Recycling sortieren und handhaben kann.
Durch ein Loch in die Rückseite von vier Containern haben Diebe von der Baustelle am Veldbæk Industrievej professionelles Werkzeug und Baumaschinenausrüstung für einen großen Betrag gestohlen.
Und es ist nicht das erste Mal, sagt der Vorsitzende Martin Bech Jensen von der Firma Jorton Esbjerg.
Jorton hat den Hauptauftrag für den Bau der großen Sortieranlage der norwegischen Firma Quantafuel und später einer Pyrolyseanlage zur Umwandlung des Plastikmülls in Öl. Der Bau ist mit 745 Mio. DKK veranschlagt.
Der Einbruch ereignete sich von Mittwochabend 18 Uhr bis Donnerstagmorgen 6 Uhr.
Gestohlen wurden unter anderem eine Vielzahl elektrischer Handwerkzeuge wie Bohrmaschinen, Kreissägen und eine Vielzahl der sogenannten „Fingermaschinen“ – Bindemaschinen – die zum Zusammenbinden von Eisenbewehrungen für den Betonguss verwendet werden. Diese Maschinen kosten gut 6.000 Kronen.
 

14.11.22 14:44

737 Postings, 377 Tage HODELErgebnisse 3. Quartal

Die Zahlen morgen, werden  wohl für keine Überraschung sorgen. Interessant werden die Aussichten , wie die einzelnen Produktionslinien nach dem Stillstand nun laufen und ob durch die Energierückgewinnung
eine Marge ergibt.  

15.11.22 08:53

737 Postings, 377 Tage HODELAuszug aus dem Bericht

https://newsweb.oslobors.no/message/575722
Quantafuel ASA | Ergebnisse des dritten Quartals 2022

Quantafuel geht zuversichtlich in die nächste Phase Quantafuel hat heute seine Q3-Ergebnisse veröffentlicht. Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass das Skive-Verbesserungsprogramm gut vorankommt und wir mit dem Übergang in die nächste Phase unserer Strategie auf Kurs sind. Die groß angelegte globale Implementierung von Quantafuel ist in vollem Gange; Ein Schritt, der durch den Prozess der zweiten Generation (Mk II) ermöglicht wurde, der auf allen Erkenntnissen von Skive in Kombination mit der langjährigen Erfahrung unserer strategischen Partner aufbaut. In diesem Quartal können wir bei Skive neue Meilensteine ​​vermelden, sowohl in Bezug auf Betriebskosten, Kapazität als auch Stabilität. Gleichzeitig konzentrieren wir uns weiterhin auf Verbesserungen, Tests und das Gewinnen wertvoller Erkenntnisse und Erkenntnisse, da diese in das Mk II-Design einfließen. Auch die Abnahmevereinbarung für unsere Produkte haben wir verbessert. In Kombination mit unserem laufenden Kostensenkungsprogramm halten wir daran fest, dass innerhalb dieses Jahres ein positiver Cashflow von Skive erwartet wird. „Dank des Engagements aller und der konzentrierten Teamleistung war es ein gutes Quartal für Quantafuel. Wir sind mit unserem Verbesserungsprogramm bei Skive auf Kurs.  

15.11.22 09:11

737 Postings, 377 Tage HODELLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 19.11.22 11:09
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unzureichende Quellenangabe

 

 

15.11.22 09:58
2

8 Postings, 638 Tage fulanzispekulatives HALTEN

In Skive dürften die Optimierungen (Anpassung Abnahmevertrag mit BASF, etc) so gegriffen haben, dass weiterhin ein positiver operativer Cashflow bis Jahresende prognostiziert wird und das trotz des Umstandes, dass die Linien 3 und 4 nicht voll laufen, sondern für weitere Optimierungen herangezogen werden.

Die Verschiebung des positiven operativen Cashflows in Kristiansund auf Mitte 2023 ist natürlich ein Wehrmutstropfen, aber kein Beinbruch.

Die Projektpipeline entwickelt sich nur sehr zäh (immerhin gab es bei Dubei im Verlgeich zum letzten Quartal keine Verschiebung).

Das Risiko (Totalverlust) ist meiner Ansicht nach geringer als die langfristige Chance.

Ich bleibe bei sehr spektulativem HALTEN.  

15.11.22 10:45
1

3962 Postings, 1881 Tage Claudimaloh mein gott das ist ja schlimmer als gedacht

15.11.22 11:01
1

753 Postings, 976 Tage FS001Bericht Q3 2022 Quantafuel, es geht voran .

Quelle: https://live.euronext.com/en/node/11964615

Zuversicht ist da und die Verbesserungen in Skive zeigen positive Wirkung!
Positiver operativer Cashflow aus den Werken - Skive: bis Jahresende 2022  und - Kristiansund: Mitte 2023 !

Allerdings wünsche ich sehr stark eine Zwischenmeldung zu Mitte Dezember 2022, also in gut 4 Wochen. Um zu erfahren wie sich die Maßnahmen in Skive und Kristiansund auswirken.

Wichtigste Aussage für mich ist, dass die Maßnahmen zu einer positiven und erwarteten Wirkung in Skive geführt haben. Nun gilt es über den weiteren kurzfristigen Verlauf relative zeitnahe weitere Informationen und Daten zu erhalten.

Übersetzung
Quantafuel hat heute seine Ergebnisse für das 3. Quartal veröffentlicht. Wir freuen uns, berichten zu können, dass das Skive-Verbesserungsprogramm gut voranschreitet und dass wir mit dem Übergang in die nächste Phase unserer Strategie auf dem richtigen Weg sind.

Die groß angelegte globale Implementierung von Quantafuel ist in vollem Gange; ein Schritt, der durch den Prozess der zweiten Generation (Mk II) ermöglicht wird, der auf allen Erkenntnissen aus Skive in Verbindung mit der langjährigen Erfahrung unserer strategischen Partner aufbaut.

In diesem Quartal können wir neue Meilensteine bei Skive vermelden, sowohl in Bezug auf die Betriebskosten, die Kapazität als auch die Stabilität. Gleichzeitig konzentrieren wir uns weiterhin auf Verbesserungen, Tests und die Gewinnung wertvoller Erkenntnisse und Lehren, die in das Design von Mk II einfließen. Wir haben auch die Abnahmevereinbarung für unsere Produkte verbessert. In Verbindung mit unserem laufenden Kostensenkungsprogramm erwarten wir von Skive noch in diesem Jahr einen positiven Cashflow.

"Es war ein gutes Quartal für Quantafuel, dank des Engagements aller und der konzentrierten Teamarbeit. Wir sind mit unserem Verbesserungsprogramm in Skive auf Kurs. Gleichzeitig schreitet die Arbeit an der Front-End-Engineering-Design-Studie (FEED) für eine Plastic-to-Liquid-Anlage in Dubai zusammen mit der DUBAL Holding und BASF gut voran. Es ist lohnend, mit solch starken Partnern sowie unserem bevorzugten EPC-Partner Saipem zusammenzuarbeiten", sagt Quantafuels CEO Lars Rosenløv.

In Großbritannien macht Quantafuel sowohl in Sunderland als auch an drei weiteren Standorten stetige Fortschritte. Wir haben das Finanzberatungsunternehmen CBRE als Finanzierungsvermittler engagiert, um das erforderliche Eigenkapital für die britischen Projekte zu sichern. Quantafuel wird einen Minderheitsanteil behalten, aber die Kontrolle über das geistige Eigentum behalten und die Partnerschaft im Sinne der Build-Own-Operate-Strategie führen.

"Es ist erst ein Jahr her, dass wir unsere Pläne für Sunderland angekündigt haben. Heute sehen wir uns drei weitere Standorte an, die Dinge entwickeln sich also schnell. Wir erfahren eine starke staatliche Unterstützung für unsere Aktivitäten im Vereinigten Königreich, und Rohstoffe sind reichlich vorhanden. Gleichzeitig testen wir mit CBRE eine neue Eigentümerstrategie, bei der Quantafuel einen Minderheitsanteil behält, was für Quantafuel weniger eigenkapitalintensiv ist. Dies zeigt die Flexibilität bei der Beschaffung von Mitteln auf Gruppen- oder Projektebene sowie die Flexibilität der Eigentumsanteile für die nächste Wachstumsphase. Wir haben einige sehr aufregende Zeiten vor uns", sagt Rosenløv.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)  

15.11.22 13:01

3244 Postings, 6448 Tage BorealisLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 15.11.22 14:56
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Mehrwert für andere Forenteilnehmer

 

 

17.11.22 19:15

3244 Postings, 6448 Tage BorealisWer wissen will,

wie es weitergeht, braucht sich bloß die Clyvia-Threads durchlesen. Ich kann da bei Quantafuel kaum noch einen Unterschied erkennen. Hier wurde bloß "vergessen", zwischen dem Sitz der Firma und den Adressen der Aktionäre noch den Atlantik dazwischen zu schieben.  

17.11.22 20:02

737 Postings, 377 Tage HODELDer letzte

Beitrag im Forum Clyvia war von vor 10 Jahren        :))))))))))

Ich glaube kaum, daß dies jemanden interessiert.

 

17.11.22 21:33

1333 Postings, 1072 Tage Bennyjung17Ich kapiere nicht, ...

wie hier einige noch so optimistisch sein können. Minus 30% binnen 5 Tagen.
Offensichtlich alles nur eine Frage der Perspektive.
Das ist einer meiner schwächsten Werte im Depot. Eignet sich offensichtlich nur noch zur Gewinnverrechnung zwecks Rückerstattung der Kapitalertragssteuer.

NmM  

18.11.22 08:41

3244 Postings, 6448 Tage Borealis@20:02

Sollte aber vielleicht doch interessieren.
Daß es dort keine neuen Postings gibt, liegt daran, daß diese Firma seit geraumer Zeit pleite ist. Dem ist genau wie bei QF ein jahrelanger kontinuierlicher Niedergang des Kurses vorangegangen. Außer hohlen Erfolgsmeldungen hatten die auch nichts auf die Reihe bekommen. Auch dort wurde versucht, jedes Desaster schönzureden. Und die gleiche Vorgehensweise sehe ich jetzt bei Quantafuel.
Pyrolyse von Kunststoffabfällen scheint ein Tummelplatz für Leute zu sein, denen es reicht, sich einen schönen grünen Anstrich zu geben, ohne die damit verbundenen Erwartungen zu erfüllen.  

18.11.22 13:28
2

294 Postings, 1860 Tage rudmaxerLeute,

bleibt mal locker, hier handelt es sich doch nicht um eine leere Hülle die keinerlei Produktion hat, wie es bei vielen hochgejubelten Start-Ups der Fall ist. Es gibt namhafte Großaktionäre und der Bereich Kunststoffrecycling ist ein riesiger Markt, welcher bisher noch nicht mal ansatzweise erschlossen ist. QF ist weiter als viele andere Unternehmen in diesem Sektor. Natürlich ist es nicht schön wenn eine Aktie innerhalb kürzester Zeit so stark fällt, aber wenn wir ehrlich sind kommen wir nur wieder in den Bereich wo die Aktie nicht mehr völlig überbewertet ist und sich ein Einstieg für Investoren mit Weitblick lohnt. Kaufen, liegen lassen und warten bis die Technik 100% läuft... meine Meinung, natürlich keine Handelsempfehlung.    

18.11.22 14:22

1512 Postings, 1344 Tage Gizmo123bin jetzt drin

Bin gespannt auf die weiteres....
Momentan beim LS der Spread ist sehr klein.
Allen viel glück hier.  

18.11.22 15:33

737 Postings, 377 Tage HODEL@rudmaxer

GUT ANALYSIERT!!!


Mit Quantafuel und Remondis will BASF das Recycling von solchen Kunststoffabfällen vorantreiben, die sonst energetisch verwertet würden. Ein bisschen Geduld sollte man schon haben.

Von einem Start Up kann keine Rede mehr sein.


Natürlich läuft die Produktion nicht auf Anhieb in voller Auslastung. Es wird Anfangs öfters mal eine Panne geben. Erst wenn die Sortieranlage im nächsten Jahr zu 100% läuft gibt es kontinuierlich Rohstoff zur Herstellung des Pyrolyseöl.



 
Angehängte Grafik:
0557ba61-d954-41ca-bdae-a79a54e67a9b.jpeg
0557ba61-d954-41ca-bdae-a79a54e67a9b.jpeg

18.11.22 16:33
3

2669 Postings, 5367 Tage zakdirosaWenn ich rudmaxer lese

ist das ja richtig Balsam für den "völlig entnervten" QF Aktionär.
In Norwegen drehen die alle am Rad. DEPRESSIV ist wohl der Ausdruck für die Stimmung dort.
Ich bleib stoisch dabei.
Schaun mer mal  

20.11.22 10:49
2

753 Postings, 976 Tage FS001Kommunikation von Quantafuel ausbaufähig

@zakdirosa

schön beschrieben "völlig entnervten QF Aktionär"; was die Norwegen selbst betrifft, kann ich nur mutmaßen, warum jene norwegischen QF Aktionäre entnervt sich, ggf. die kurze Tageslichtlänge ;-}

...  für mich gesprochen ist es  die völlig unprofessionelle Kommunikation von QF. Das es Startschwierigkeiten gibt, sollte jedem klar sein. Es werden labormässige Prozesse in industrielle Prozesse überführt. Da erwarte ich keinen 100%zigen Prozessablauf. Aber es gehört dazu, diese Schwerigkeiten und aufgetretenen Probleme zeitnahe, offen und transparent zu berichten und nicht den Raum für Interpretation zu lassen. Dieses führt zu den Unsicherheiten und "völlig entnervten QF Aktionär".



 

21.11.22 10:49
3

737 Postings, 377 Tage HODELQF ist mit dabei !

Trotz aller Kritik: Das chemische Recycling ist bereits jetzt ein Milliardenmarkt.

Laut einer Marktstudie der Analysefirma Ecoprog waren bereits zum Ende 2021 weltweit 20 Anlagen in Betrieb – und über 90 Anlagen im Bau oder in der Planung. Vor allem Öl- und Chemieindustrie treiben die Forschung und Investitionen an der Technologie voran. Für sie ist das chemische Recycling eine Zukunftschance: Wenn die großen Stream Cracker der Chemiekonzerne künftig Plastikmüll statt Öl verarbeiten könnten, würde das die Abhängigkeit von den ungeliebten fossilen Rohstoffen reduzieren – und es der Industrie sogar erlauben, sich als nachhaltig darzustellen.  

21.11.22 15:49
1

3962 Postings, 1881 Tage Claudimalirgendwas scheint faul zu sein bei quantafuel

seit den guten news bei 0,80 vor 2 wochen steht die bude jetzt bei 0,50.
die bessere speku ist vermutlich pryme.die haben grade mal 20 mio MK und starten ihre anlage demnächst.ausserdem nur 10% der aktien im freefloat.  

21.11.22 16:13
2

737 Postings, 377 Tage HODEL@Claudimal

Kannst du bitte mal eine andere Schallplatte auflegen ;-)

         Deine hat einen Riß und spult immer das gleiche ab.  

Seite: Zurück 1 | ... | 17 | 18 | 19 | 20 |
| 22 | 23 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben