Blockchain Aktie, die man haben sollte?

Seite 316 von 317
neuester Beitrag: 30.11.22 23:27
eröffnet am: 12.10.17 17:08 von: Gadric Anzahl Beiträge: 7920
neuester Beitrag: 30.11.22 23:27 von: CTO ExBan. Leser gesamt: 1871474
davon Heute: 70
bewertet mit 8 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 313 | 314 | 315 |
| 317 Weiter  

29.08.22 02:49

76 Postings, 2135 Tage dr.tradeTiefrot

Overnight alles unter Druck. Traders Dream bei Bitcoin 19000 in Reichweite  

30.08.22 14:40

1290 Postings, 313 Tage nicco_traderTrendwende?

Grega Horvat
@GregaHorvatFX
Update.  It came down.. now five down in five on Bitcoin
https://twitter.com/GregaHorvatFX/status/1564225691423571970  

30.08.22 21:12

1290 Postings, 313 Tage nicco_traderErster Rückkauf

SL ca. 4,55  
Angehängte Grafik:
hive_20220830.png (verkleinert auf 65%) vergrößern
hive_20220830.png

30.08.22 21:26

1290 Postings, 313 Tage nicco_traderHive: Canaccord Genuity Group from $5.50 to $7.00

"HIVE Blockchain Technologies (NASDAQ:HIVE - Get Rating) had its price target lifted by equities research analysts at Canaccord Genuity Group from $5.50 to $7.00 in a research report issued to clients and investors on Monday, Benzinga reports. The firm presently has a "buy" rating on the stock."
https://www.marketbeat.com/instant-alerts/...l-right-now-2022-08-2-3/  

03.09.22 10:23

259 Postings, 675 Tage TB07...

Moin! Na, wie ist hier aktuell die Stimmung? Habe die letzte Zeit etwas mehr das Leben gelebt und mich abgesehen von den Sparplänen weniger um mein Depot gekümmert.

Die Kurse sind aktuell (bis auf den kleinen Schub den wir vor kurzem erlebt haben) wirklich traumhaft zum Kaufen. Ist eben nur die Frage, wie tief es noch gehen kann. Der Winter wird für einige Leute wohl sehr kalt. Der Anteil an sparfähigen Bankkunden nimmt weiter ab. Das trifft natürlich Assets, die als riskant gelten, mehr, als andere. Wie groß der Einfluss der Privatanleger ist, kann ich nicht sagen. Die mit dem großen Geld werden aber wohl einiges in CDS stecken, solange die Zinspolitik Richtung Norden deutet. Das Geld wird dann aus dem Aktienmarkt gezogen. Mit meinen Bitcoins fühle ich mich sehr sehr wohl. Bei Unternehmen - wie auch bei HIVE - muss man sich eben fragen, wie lange die ganze Nummer gehen wird und wie lange das Unternehmen das aussitzen kann.  

04.09.22 10:16

1290 Postings, 313 Tage nicco_traderMoin! Na, wie ist hier aktuell die Stimmung?

Moin, zurzeit gibt es interessantere Aktien. Zum Bsp. Goldminen.
Bitcoin überzegt mich noch nicht so.  

04.09.22 15:55
1

872 Postings, 712 Tage CTO ExBankerGELD ist Trumpf!

Wie schon von TB07 beschrieben, wird Geld massiv aus den Märkten gezogen.
Zinserhöhungs-bedingt, Inflationsbedingt, schuldenabbaubedingt und zur Krisenvorsorge gebunkert.

Hat hier schon jemand mitbekommen, dass der VATIKAN alle Gelder von den internatinalen Banken abzieht, um sie auf der eigenen Bank zu verwahren?  Diese Aktionen sollen bis Ende September abgeschlossen sein.
Ein Schelm, wer dabei Böses denkt......................  Hat der Papst persönlich mit GOTT gesprochen und weiß daher mehr ???
Fragen uber Fragen.......................................................

Zu den Goldminenaktien: Sind wieder mal im Moment günstig.  Hängt aber auch mit der erwarteten Rezession (weniger industrielle Nachfrage) sowie der erwarteten Zinserhöhungen durch die Notenbanken (Gold wirft keine Zinsen ab)  zusammen.
Die Erwartung eines Börsenkollapses (Crash) ist hier (noch nicht) eingepreist.

Meine persönliche Meinung zu Aktien, Inflation, Edelmetalle und Kryptowährungen:  Es bleibt extrem "Unvorhersehbar" und die Märkte werden sich sicher auf eine länger dauernde "Berg-und Talfahrt" einstellen müssen.
Jeder Anleger sollte sich gemäß seinem persönlichen Befinden und seiner persönlichen Risikoabwägung die Anlagen aussuchen, die seinem persönlichen Risikoprofil am besten entsprechen.   Ich denke, damit ist er gut aufgestellt.  KEINER besitzt die Fähigkeit, Währungsentwicklungen, Aktienkurse oder Rohstoffpreise (auch nicht Gas und Öl) exakt vorher zu sagen.

Außer er ist der Papst und einen guten Draht zu GOTT  .................................    ;-))  

06.09.22 09:13

8971 Postings, 4192 Tage ixurtComeback im September oder knallt es nochmal

06.09.22 13:14

429 Postings, 805 Tage higher7..

Es wird nochmal mächtig knallen  

06.09.22 18:11

8971 Postings, 4192 Tage ixurt@higher7 #84, zumindest ist das die Marktstimmung!

Dafür müsste der Bitcoin jedoch essentiell unter seinem ATH vom vorherigen BTC-Zyklus 2017 fallen..
bis auf sehr kurzfristige Schatten-Ausreißer hat BTC das bisher allerdings in seiner Laufzeit seit 2008 noch nie gemacht..!?

Da der Bitcoin von wenigen kurzfristigen Ausnahmen nach unten und oben abgesehen,
schon seit vielen Wochen in der range zwischen 19k und 20k verweilt
und nach seinen Ausbrüchen auch immer wieder zu dieser range zurückfindet,
vermute ich dass er hier seinen Boden gefunden hat..!?

Deshalb hoffe ich bekannterweise und auch lange schon,
dass es nun endlich bald zu einer Trendumkehr kommen wird..  ix  

06.09.22 18:26

8971 Postings, 4192 Tage ixurtEigentlich sollten die bekannten Negativ-News wie

lfd Zinserhöhungen der Zentralbanken, Inflation + Inflationstreiber "steigende Energiekosten" sowie
der Russland-Überfall auf die Ukraine, die Taiwan-Spannungen der Nato mit China
und auch der chin. Corona-Lockdown eingepreist sein.

Zudem ist der Bitcoin eine eigene Währung und keine Aktie..  ix  

06.09.22 19:58

8971 Postings, 4192 Tage ixurtDas alte BTC-ATH wird immer wieder getestet

wie seit vielen Wochen schon, hoffe ich dass der Boden wirklich gefunden ist
und somit auch diesmal wieder hält..  ix  

06.09.22 21:23

1290 Postings, 313 Tage nicco_traderHive Kaufkurs ca. 3,6

 
Angehängte Grafik:
hive_20220906.png (verkleinert auf 65%) vergrößern
hive_20220906.png

07.09.22 00:31

8971 Postings, 4192 Tage ixurt@ nicco_trader.. #88 könnte klappen, befürchte das

der Bitcoin nochmals  die 17,6k antestet und dort somit einen Doppelboden ausbildet..!?  ix  

07.09.22 17:58

1290 Postings, 313 Tage nicco_traderBitcoin Future

Evtl. Bodenbildung bei ca. 18500  
Angehängte Grafik:
btc_20220907_1755.png (verkleinert auf 65%) vergrößern
btc_20220907_1755.png

07.09.22 21:35

1290 Postings, 313 Tage nicco_traderVergleich

Bitcoin Future steigt analog Nasdaq Fututre

 
Angehängte Grafik:
krypto_vergleich_20220709.jpg (verkleinert auf 43%) vergrößern
krypto_vergleich_20220709.jpg

07.09.22 22:03

1290 Postings, 313 Tage nicco_traderMarathon Digital

Marathon Digital Holdings Announces Bitcoin Production and Mining Operation Updates for August 2022

Auszug
"August 2022 and Recent Highlights

   Operating mining fleet consists of approximately 34,000 active miners, producing approximately 3.2 EH/s, after approximately 25,000 miners (c. 2.5 EH/s) are successfully energized in August
   Approximately 65,000 additional miners (c. 6.9 EH/s) are expected to be energized over the next 90 days
   Produced 184 bitcoin in August 2022; year-to-date through August 31, 2022, produced 2,222 bitcoin, a 26% increase over the same time period in the prior year
   Benefitted from a downward market price adjustment for the S19 XPs set to ship in September; benefits from price adjustments expected to continue as additional XPs are shipped in the October – December timeframe
   Total bitcoin holdings increased to 10,311 BTC with a fair market value of $206.7 million as of August 31, 2022
   Unrestricted bitcoin holdings were approximately 6,483 BTC with a fair market value of approximately $130.0 million
   Unrestricted cash on hand was approximately $71.4 million at August 31, 2022

https://ir.marathondh.com/news-events/...unces-bitcoin-production-and

SL ca. 11,2

 
Angehängte Grafik:
marathon_20220907.png (verkleinert auf 65%) vergrößern
marathon_20220907.png

08.09.22 23:05

8971 Postings, 4192 Tage ixurt@ nicco_trader.. #92 ich erwähnte es bereits, habe

hier einen großen Teil von meinem Gewinn rausgezogen und in "MARA" sowie "IREN" investiert.
Von diesen Minern verspreche ich mir als Langzeitanleger nach dem Ethereum-Merge nunmehr eine erheblich bessere Performance als hier von HIVE.
Denn wegen der Energie-Verteuerung sind nämlich auch die Produktionskosten für den Bitcoin massiv angestiegen..
Hatte deshalb hier teilweise und bei HUT komplett mein Geld abgezogen und dafür MARA (ebenfalls) im Tief sehr günstig erworben. Meine monatlichen Cost Average Käufe führe ich jetzt seit ein paar Wochen schon bei "Marathon Digital Holdings, Inc. (MARA) fort. Brauchen sich meine bekannten Kritiker also nicht mehr aufzuregen, ich kaufe bei HIVE nicht mehr nach..

HIVE ist zwar nach wie vor ok, jedoch geht MARA ihre Innovationen erheblich forscher an.
Zur Verdeutlichung, momentan fährt MARA ihre Anlagen mit 3,2 EH/s.
Es stehen jedoch etwa 65.000 zusätzliche Miner bzw ca 6,9 EH/s BTC-Mining-Kapazität in den nächsten 90 Tagen zur Inbetriebnahme an, d.h. die Installation ist nahezu abgeschlossen..!
Darüberhinaus geht MARA davon aus,
gegen Mitte des Geschäftsjahres 2023 genügend Miner installiert zu haben,
um etwa 23 EH/s zu erzeugen.
Marathon installiert etwa 66 % ihrer Anlagen mit S19 XPs, die etwa 30 % energieeffizienter sind als die vorherige Generation.
Ergo dürfte MARAs Bitcoin-Mining-Einrichtungen sobald sie vollständig in Betrieb sind,
zu den größten und energieeffizientesten Anlagen pro-Terahash-Basis gehören.

Gleichwohl bin ich, wie gesagt,
aber auch hier bei HIVE noch mit einem kleineren Anteil dabei..!   ix
 

09.09.22 12:44

1290 Postings, 313 Tage nicco_trader@ixurt

Danke für die Info.

Spring analog Wyckoff?
https://school.stockcharts.com/...=market_analysis:the_wyckoff_method

 
Angehängte Grafik:
bitcoin_20220909_1243.png (verkleinert auf 65%) vergrößern
bitcoin_20220909_1243.png

11.09.22 12:17

1290 Postings, 313 Tage nicco_traderWie Ethereum Miner dem Merge trotzen

Ich habe etwas Zeifel, ob Bitcoin Minen noch interessant sind. Der Aufwand neue Bitcoins zu minen wird steigen, besonders wenn die Energiepreise anziehen.


Sollte Ethereum zu Bitcoin steigen, braucht man auch kein Bitcoins mehr.
Meinungen?

Auszug

"Drei Alternativen

Der Ethereum Merge hinterlässt ein Loch – vor allem in den Einnahmen der Miner, für die der Konsenswechsel zunächst ein finanzieller Rückschlag ist. Zu stopfen sind die Verluste auch mit alternativen Kryptowährungen nicht. 97 Prozent der täglichen Mining-Einnahmen gehen auf das Konto von Ethereum.

Das rentablere Szenario wäre es, die Hardware zu verkaufen und mit den Einnahmen am Staking teilzunehmen, wie “Butta”, CMO bei Bitfly, das mit Ethermine den größten Ether-Mining-Pool betreibt, gegenüber BTC-ECHO erklärte. Auch diese Entwicklung hat sich in den letzten Monaten eingestellt, zu sehen am Preisverfall gebrauchter Grafikkarten.

Für Miner bleiben also drei Möglichkeiten: Andere Coins schürfen, Grafikkarten verscherbeln und dafür staken oder – wie Hut 8 Mining – Rechenleistung für andere Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen. Für welche sich auch Miner entscheiden: der Merge wirbelt das Krypto-Ökosystem durcheinander. "

https://www.btc-echo.de/news/...ereum-miner-dem-merge-trotzen-150340/

 
Angehängte Grafik:
eth_btc_20220911.png (verkleinert auf 65%) vergrößern
eth_btc_20220911.png

11.09.22 15:38

8971 Postings, 4192 Tage ixurt@ nicco_trader.. und andere Interessierte

manchmal lohnt sich auch ein Zurückscrollen um zu lesen was hier schon so alles zusammentragend diskutiert wurde, was HIVE nach dem Ethereum-Merge mit ihren GPU-Anlagen so alles angedacht hat..und da wurde schon verdammt viel diskutiert, dass Zurückscrollen dürfte sich lohnen! Ist zuviel um das alles immer und immer und immer erneut wiederholend hier wiederzuschreiben. Soviel sei gesagt, was das Ethereum-Mining und die Planung danach betrifft, ist weltweit nicht HUT sondern HIVE führend..!

Darüberhinaus ist die Meinung in #95 in mehrfacher Hinsicht irreführend,
zum einen ist enorm wichtig zwischen ASIC- und GPU-Anlagen zu unterscheiden,
zum anderen ist die Aufgabe des Bitcoins eine völlig andere Aufgabe als die der Ethereum-Blockchain aber auch dass wurde hier schon bis zur Weißglut von Bitcoin-Maximalisten vs flexibleren Ethereum-Befürwortern diskutiert..   ix
 

19.09.22 06:34

598 Postings, 1864 Tage d.droidkurze Umfrage

glaubt Ihr an einen Preis pro Aktie von über 2 € oder unter 2 € zum Jahresende? Das wären dann nur ca 90 % vom Hoch weg.
Oder ist jemand hier pessimistisch eingestellt und geht davon aus das HIVE zum Jahresende vom Markt verschwindet?  

21.09.22 11:12

2984 Postings, 2273 Tage 2much4u...

Neben Hive halte ich ganz besonders Ethereum für sehr interessant. Gerade jetzt bei den hohen Strompreisen ist das letzte Upgrade von Ethereum wegweisend - man spart 99% an Strom.

Ob Ethereum auf Sicht von 3 Jahren genauso 5stellig wird, wie Bitcoin, kann ich nicht sagen, aber zumindest Richtung Hochs bei $ 4.600,- sollte es gehen.

Und das Gute daran - bei Hive bin ich auch an der Entwicklung von Ethereum beteiligt. :-) Ich bin überzeugt, mit Hive werden wir noch viel Freude haben!  

23.09.22 04:30
1

34 Postings, 1097 Tage MosshosHive Block Change

Habt ihr mal überlegt, warum geht der Bit Coin auf 62000 Euro und dann wieder unter 20000 Euro..... Wo sind die 42000 Euro pro Bit Coin. Es sind auch andere Coins wie ETH von über 3800 Euro runter zu 1300 Euro..In den Lätzen Monate gab es kein Coin mehr der ein Großen Ausschlag hatte...Wo sind die 100.000.000.000,000 von Milliarden Dollar..Unmöglich, da von diesem Geld, nichts größer wieder im Coin Kreislauf zurück kommt ..Trader wie Sie sagen.Ihr Unterhalt wird mit dem Kauf von Coins Leben, ich Glaub Sie Leben ganz gut von dem Kauf in Rückkauf.....Die Hive Block Chain Technology verbraucht Unmengen an Strom....$ADA Charles Hoskinson Cardano..... Ist der Größte im Uhrwerk....Selbst $ADA Coin auf der Börse, hätte sich nach oben Generiert ...Wer Diesen Coin beobachtet hat, Weiß, das er über Jahre Stagniert....0,455-0,673 mal auf 0,894-0,958 und wieder zurück, und vor.....Der Coin ist 10.864.467 Prozent im Plus...Wo ist dieses ganze Geld ... Er hat gesagt das seine und andere Blockchains Grün sind,werden, oder auch gar nichts davon....Interessiert es euch nicht, wo euer Geld hin ist???? Es wurde schon Untersuchungen im Negativen beim Bitcoin Festgestellt, und man würde weitere Untersuchungen vornehmen....Gegen Cardano, und Besitzer von Coins die kein Sinn haben, aber viele von Denken, wenn ich am Anfang in ein Neuen Coin mein Geld rein mache, und es geh 10 oder 5 Cent hoch bei 1000€ , dann gibt es schon ein paar Euro....Das Passiert auch Millionäre....Viel Spaß am Geld Spiel Automat...




 

23.09.22 04:37

34 Postings, 1097 Tage MosshosWelchen Grund gab es beim Bitcoin's

Es gab kein Grund, das der Bitcoin dermaßen Abstürzte.
Informiert euch über Hoskinson, Cardano, $ADA, ADALEND,ach ja  auch der Wall , der mit am System beteiligt ist OPERA.....  

Seite: Zurück 1 | ... | 313 | 314 | 315 |
| 317 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben