Steinhoff Informationsforum

Seite 1 von 2762
neuester Beitrag: 07.02.23 19:22
eröffnet am: 18.11.21 15:55 von: LdPTdK Anzahl Beiträge: 69026
neuester Beitrag: 07.02.23 19:22 von: DayTraderKe. Leser gesamt: 34818153
davon Heute: 160972
bewertet mit 123 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2760 | 2761 | 2762 | 2762  Weiter  

18.11.21 14:14
123

255 Postings, 1902 Tage DEOLSteinhoff Informationsforum

So liebe Steinhoff Gemeinde,

da der Thread von BackHandSmash leider komplett gestorben und unleserlich geworden ist und alle die etwas zu Steinhoff beitragen konnten und wollten in der Versenkung verschwunden sind, versuche ich mal einen neuen Thread zu eröffnen.

Ich weiß, dass das schon einige versucht haben, aber ich hoffe, dass ich etwas erfolgreicher bin damit.

Threadstart ist der 18.11.2021 und der Kurs liegt bei 0,1221 €.
Hoffen wir einfach mal, dass der Kurs in der Zukunft öfters darüber wie darunter liegt,
denn die Basher kommen ja oft damit den Kurs, wenn er darunter liegt, gleich damit schlecht zu reden wie zum Beispiel Steinhoff seit Threadstart – 91,456 % usw.

Im Januar 2022 wird es wieder sehr spannend, aber zu denken Steinhoff wäre bis dahin tot, halte ich schlicht für falsch. Nehme man nur den heutigen Tag.
Von 8:37 – 8:58 Uhr gab es 5.468.970 Aktien Umsatz zu 0,1221€, die sich jemand zueigen machte, um sie dann zwischen 9:05 – 9:07 Uhr wieder zu verkaufen. Zumindest gab es da 3.400.000 Aktien Umsatz. Ein nettes Tradingsümmchen.
Dass aber der Kurs trotz der großen Stücke auf 0,1221 festgetackert war, war definitiv beeindruckend. Wäre interessant zu wissen wer das war.

Nun zu den Threadregeln !!!

1.) Wir sind Menschen und alle Menschen sollten gleich behandelt werden.
Bitte KEINE Anfeindungen, kein Spott, keine Häme, keine Diskriminierungen und BITTE versucht normal miteinander umzugehen. Schimpfwörter kann man sich im Kopf denken und im Raum, wo man gerade steht raus schreien, aber bitte nicht hier, da es gesittet zugehen soll.
2.) Wir sind alle hier, um Geld zu verdienen und Börse ist ein Haifischbeckenn wie viele leidvoll erfahren mussten, aber BITTE nicht um jeden Preis!!! Daher wird Lug und Betrug, Falschinformationen und Verunsicherung nicht geduldet und sofort gemeldet.
Sich kriminell bereichern geht gar nicht und viele sind einfach nicht lang genug an der Börse, um schlechte Nachrichten von bewusst gewählten Falschinformationen zu unterscheiden und genau solche Leute verlieren dann viel Geld und dass ohne Grund.
3.) Ein Forum soll dem Informationsaustausch dienen und nicht, um sich selber zu feiern, andere Aktien zu empfehlen oder Dinge, die nicht Steinhoff betreffen kundzutun.
4.) Steinhoff ist ein perfektes Beispiel dafür, dass es nicht nur POSITIVE Nachrichten gibt, sondern auch NEGATIVE. Was ich damit sagen will ist, dass man auch kritische Äußerungen akzeptieren muss, wenn sie angebracht sind und dass positives Geschreibsel unangebracht ist, wenn gerade die Nachricht raus kommt zum Beispiel, dass Jooste betrogen hat und es keine Einbildung war. Nur so kann man für sich selber ein Bild im Kopf kreieren, ob man bei 0,1221 € Potential sieht , weil es sich gerade eher positiv entwickelt oder die Risiken überwiegen und man eher denkt, dass günstigere Kurse kommen könnten.
Viele wollen ja negative Aussagen nicht hören, da solche natürlich klar schlecht sind, wenn man investiert ist, aber Augen zu und RACKETE, BOOM und Morgen 1,49 € hören sich gut an, aber werden im Fall einer negative Entwicklung so schnell nicht kommen.
Dasselbe gilt für die Basher Fraktion. Wenn Steinhoff gute Fortschritte erzielt kann man sich Kommentare, wie morgen 4 Cent, Insolvenz oder Delisting sparen.
Hatten wir alles schon und weder Inso noch 1,49 € sind bisher eingetroffen.
Bitte diskutiert gesittet und vor allem mit Niveau und keiner muss gelöscht, gesperrt oder sonst was werden.
5.) Rtyde, DirtyJack, Jackson Coleman und wie sie alle heißen liefern Informationen, die 95 % der Forenteilnehmer niemals eigenständig erlangen könnten, da den meisten die Quellen und das KnowHow fehlt. Also bitte zollt solchen Foristen bitte etwas Respekt. Sie werden nur gefeiert, wenn Steinhoff mal wieder zweistellig im Plus liegt, aber kommen kritische Meldungen und Äußerungen von diesen Personen, dann werden diese oft angefeindet und Sprüche wie bist wohl ausgestiegen usw. an den Kopf geworfen
Genau davon lebt doch unser Forum oder?!
Informationen verarbeiten, analysieren und dann bewerten.
Positive wie auch Negative.
Und selbst im besten Stall gibt es nicht nur gute Pferde.
6.) Ich weiß, dass es unmöglich sein wird, die Störenfriede davon abzuhalten auch hier Mist zu posten, um an günstigere Kurse zu kommen oder einfach, um die Zahl der Beiträge hochzuhalten, aber ich hoffe, dass etwas Vernunft auch in diesen Personen vorhanden ist, um hier wieder halbwegs sinnvoll über Steinhoff zu diskutieren.

Auf eine rosige Zukunft mit Steinhoff und dass es weiter bergauf geht, denn dann wird diese Aktie ein sehr gutes Beispiel sein, dass man selbst in der aussichtslosesten Position das Ruder herumreißen kann.

DEOL  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2760 | 2761 | 2762 | 2762  Weiter  
69000 Postings ausgeblendet.

07.02.23 16:50

4749 Postings, 2090 Tage gewinnnichtverlustVideo von Eishai

Ja Videos vom Eishai kann man vergeblich suchen.

Nur Kritik üben können, ABER besser machen kann man es nicht.

Solche Typen brauchen wir hier nicht.`Dreh ein Video in der Qualität von Deol, veröffentliche es und dann können wir wieder darüber diskutieren. Bis dahin bitte still sein im Goldfischglas.

Was meinst Du dazu?  

07.02.23 16:57

13 Postings, 3 Tage Weeko@shitshark

07.02.23 17:06
2

2563 Postings, 697 Tage HöllieMeine Güte, wie peinlich ist das denn?

da schreibt so ein Troll von einem 20-stel Cent, und die anderen Trolle merken es nicht mal. Fehlt nur noch, daß sie für diesen xxxx auch noch grüne Sterne verteilen  lol  

07.02.23 17:14
1

9759 Postings, 4040 Tage rübiDie letzte Chance

der Hedgefonds - Sie lassen noch mal all ihre Trollisten
hier  in diesem Forum freien Lauf.  

07.02.23 17:45
10

375 Postings, 2035 Tage Kleine MuckSdK, so ich werde nun auch Mitglied.

Habe eine hohe sechstellige Anzahl an Steini gemeldet und hoffe alle Mitaktionäre, die noch nicht beigetreten sind, unternehmen den Schritt.

Die Gebühr ist m.E. die Mitgliedschaft allemal wert. Ein Ticket für die Oper/das Theater kostet ja auch den gleichen Preis (für 2 Personen).
Und ich erhoffe mir zur HV eine richtig gute Vorstellung!  

Also mein Appell an alle: Ringt euch bitte zur Mitgliedschaft bei der SdK durch, damit die Vorstellung auch wirklich ein Erfolg wird. Ich gestehe darüber nachgedacht zu haben, alles einfach laufen zu lassen, aber nein, nein, nein (!), so billig abzocken von gierigen Gläubigern, das geht überhaupt nicht.    

07.02.23 18:11

33 Postings, 519 Tage DayTraderKeinZock.Stimmrechtsbescheinigung verkomplizieren

Könnte es sein, das Steinhoff die Anforderungen zur Beschaffung der Stimmrechtsbescheinigung so verkompliziert, das wir sie garnicht zeitnah an die SDK abtreten können?
Und können wir uns dagegen wehren?  

07.02.23 18:12

927 Postings, 4443 Tage Martin Sp.Suche noch 4.070.000 Stimmrechte / Aktien

Werde um exakt 18.15 Uhr eine Kauforder über 4.070.000,- Aktien zu 0,027 einstellen, da ich noch ein paar mehr Stimmrechte haben möchte.

Aufruf an die ganzen Ängstlichen hier : Dies ist Eure Chance um zu verkaufen !! Um Punkt 22.00 Uhr läuft die Order aus !

P.S.
Wenn hier auch noch ein paar Aktionäre nachkaufen möchten, müsste man sich eventuell einmal organisieren und eine Sammelkauforder mit

deutlich höherem Volumen starten.  

07.02.23 18:15

1029 Postings, 2637 Tage kokdnMARTIN SP.

Alkohol ist nicht gut für die Leber.  

07.02.23 18:17

1451 Postings, 2523 Tage Grisu1Martin

Und warum dann nicht ,0275 oder ,0276 wenn es dir doch darum geht mehr Stimmrechte zu haben?  

07.02.23 18:18

927 Postings, 4443 Tage Martin Sp.KOKDN

Trinke schon seit Jahren keinen Alkohl mehr. Bin halt Tennisspieler, allerdings ein schlechter ...  

07.02.23 18:21

122 Postings, 61 Tage Eishai123456789Lustig

Die SdK lacht sich sicher schlapp über die Steinhoffaktionäre und freut sich diebisch über die Mitgliedsbeiträge.
Nur wird null Komma null für euch rausspringen.
Was meint ihr?
Mit freundlichen Grüßen
Eishai
P.S. Die Wahrheit tut manchmal weh  

07.02.23 18:23

927 Postings, 4443 Tage Martin Sp.Grisu

Im günstigen Einkauf liegt halt der spätere Gewinn. Ich werde schon noch bedient werden heute Abend....

Bei solch einer schlechten Aktie, die ja eh keiner mehr haben möchte ....

Auf gehts, die Order ist eingestellt ...

Bitte zugreifen, bevor es zu spät ist, hier überhaupt einigermaßen heil rauszukommen.

Nicht wahr, Andreas 108, H7 u.s.w.u.s.w.u.s.w.u.s.w.  

07.02.23 18:23
1

1741 Postings, 2276 Tage jaschelVideo DEOL

07.02.23 18:23

1029 Postings, 2637 Tage kokdnEISHAI

Wer garnichts macht ist schon ertrunken.  

07.02.23 18:31
2

3682 Postings, 3029 Tage SanjoMartin SP

Sorry aber ich zweifle jetzt an ihrer Mitstreiterschaft.
Ich dachte tatsächlich sie wären an einer Long Version interessiert, aber das was sie hier machen ist eher das Gegenteil. Wessen Aktien wollen sie denn, die eines zittrigen SH Aktionärs oder die bei 2,8 ct eines HF?

Long und Plopp
 

07.02.23 18:47

1451 Postings, 2523 Tage Grisu1Sanjo

2,8 Cent sind dem Guten halt zu „teuer“. Wenn man sich dann mal seine vergangenen Posts durchliest. Aber… wen interessierts?  

07.02.23 18:52
1

264 Postings, 202 Tage TrufflePickerNicht so geizig oder gierig

Das sehe ich ja genau so wie Sanjo. Ein solcher Einkauf sollte mindestens auf 0,028 € platziert werden, um zumindest mal oben anzuklopfen. Ich habe meine Kaufaufträge immer oberhalb des aktuellen Kurses angesetzt. Aufgrund zu geringer Größe wurde ich dann immer mit dem Ask bedient, aber mit 4 M Aktien könnte man den ein oder anderen Schutzwall der HFs sprengen.

Und wenn die Aktie dann bald bei 0,30 € steht und Du hast die 4 M Aktien wegen zu geringem Gebotspreis nicht bekommen, dann beisst Du Dir im Handstand in den Hintern bis du La Paloma aus den Ohren pfeifst. Ca. 4000 € beim Einkauf gespart, aber fast 1.1 M weniger Gewinn.

Also wer wirklich dran glaubt der lacht doch über den Zehntel Cent beim Einkauf.  

07.02.23 18:57

927 Postings, 4443 Tage Martin Sp.Sanjo

Na klar bin ich an der Longversion interessiert. Und deswegen möchte ich noch gerne zu 0,027 nachkaufen.

Wo ist das Problem ?

Sehe es doch einmal anders. Ist doch halt auch eine Absicherung nach unten hin, wenn das halbe, heutige Tagesvolumen

als Kauforder da steht.  

07.02.23 18:59

122 Postings, 61 Tage Eishai123456789Hat ja lange genug gedauert..

Aber schön, dass ihr es jetzt endlich auch merkt.
Prima
Was meint ihr?
Mit freundlichen Grüßen
Eishai  

07.02.23 19:01

264 Postings, 202 Tage TrufflePickerNachtrag zum 4M Aktien Kauf

Wenn Du den Kauf doch auf 0,028 € hochziehst, stelle ich noch heute eine Order für 0,0285 € ein. Leider kann ich heute nur weitere 100.000 Stück, und ich kann nicht garantieren, dass ich dann auch soviel bezahlen muss. Aber wenn die Schallmauer erstmal weg ist, wer weiß wie lange die brauchen eine neue aufzubauen.

Sonst noch Überschallflieger im Forum?  

07.02.23 19:02

927 Postings, 4443 Tage Martin Sp.Der dirigierte Kurs

Da der Kurs ja offensichtlich dirigiert ( manipluliert sagt man ja lieber nicht ) wird will ich nur einmal schauen,

ob die HV oder Leerverkäufer hier anbeißen.

Scheint aber nicht der Fall zu sein.

Jede Wette : Würde ich hier 10 Millionen Aktien zu 0,028 in den Verkauf stellen, wären die on Block sofort weg.

Und das bei einer so wertlosen, schrecklichen Aktie. Komisch, oder ?  

07.02.23 19:03

689 Postings, 1659 Tage kd2goWeil gelöscht

Dirty kann witzig wider dem tierischen Ernst ;-)

Ja, wie gesagt, deshalb meldet eure Shares der

www.sdk.org und werdet nach Möglichkeit auch Mitglied!

Einen Aktientransfer von einem zum anderen Broker solltet ihr jetzt eher nicht mehr machen oder erkundigt euch zumindest wie lange es dauern würde. Denn bei der Stimmrechtsübertragung dann zwischen 2 Stühlen zu sitzen, wäre blöd.
Fragt lieber JETZT euren Broker, wie die Stimmrechtsübertragung an die SdK funktioniert. Damit ist dann alles schon mal vorbereitet!  

07.02.23 19:07

927 Postings, 4443 Tage Martin Sp.Trufflepicker

Die Schallmauer bekommt man leider zur Zeit nicht weg, da hier unendlich gegengesteuert, von wem auch immer, wird.
Selbst mit 40 Millionen Aktien zum Kauf wird das leider zur Zeit nicht gelingen.
Aber es werden auch andere Zeiten wieder kommen...

N.m.M.  

07.02.23 19:16

3682 Postings, 3029 Tage SanjoMartin Sp

Schwachsinn
Long und Plopp  

07.02.23 19:22

33 Postings, 519 Tage DayTraderKeinZock.Stimmrechtsbescheinigung

Ich möchte  meine Frage nochmal wiederholen (#69007)
Könnte es sein, das Steinhoff die Anforderungen zur Beschaffung der Stimmrechtsbescheinigung so verkompliziert, das wir die Stimmrechte garnicht zeitnah an die SDK abtreten können?
Und können wir uns dagegen wehren?

Mache ich mir hier unnötig Gedanken?  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2760 | 2761 | 2762 | 2762  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben