"Welcome to Idiotistan" - Time to discuss !

Seite 1 von 242
neuester Beitrag: 02.06.23 13:03
eröffnet am: 18.09.20 19:59 von: Leonardo da. Anzahl Beiträge: 6046
neuester Beitrag: 02.06.23 13:03 von: 1 Silberlocke Leser gesamt: 670943
davon Heute: 4326
bewertet mit 52 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
240 | 241 | 242 | 242  Weiter  

18.09.20 19:59
52

3289 Postings, 1368 Tage Leonardo da Vinci"Welcome to Idiotistan" - Time to discuss !

Nachdem leider alle Threads mit dem Wort "Kakistokratie" gelöscht, gesperrt und geschlossen wurden fehlt mir hier bei Ariva irgendwie ein Thread in dem die "Verlorenen Seelen" dieser Threads sich wieder finden können.

Wie ich schon mal geschrieben habe bin ich ja nicht lange aktiv dabei, lese aber seit 9/11 fast täglich hier im Forum mit, früher auch im Börsenforum - da hatte ich noch Geld zum "Spielen"

Ich lasse es hier mal offen für alle, keine Ausschlüsse. Wer aber meint hier provozieren zu müssen, andere User beleidigt oder durch völlig wertfreie Postings hier eine vernünftige, offene Diskussion stört wird hier von den so hoch gelobten "kleinen Hausrecht" des Thread-Leiters erfahren.

Ich lade hier ALLE User ein sachlich und mit Anstand über ALLE aktuellen Themen zu reden und bitte aber darum, nicht jedes Posting zu melden nur weil es der eigenen Meinung nicht entspricht. Dafür gibt es noch immer die Bewertung "uninteressant", das sollte ausreichen um die Moderation hier nicht übermäßig mit sprichwörtlich "jedem Scheiss" zu beschäftigen.

Ich werde hier nicht unbedingt jeden Tag schauen was los ist, wenn etwas aus dem Ruder läuft gerne mit BM bei mir melden.

Wenn es komplett aus dem Ruder  läuft werde ich selbst dafür sorgen, dass der Thread wieder geschlossen wird.

Fruen würde ich mich wenn dieser Thread gut angenommen wird, gute Diskussionen beinhaltet und die Quote von Meldungen, Löschungen und Sperrungen Null bis minimal wäre.

Vieln Dan und los geht´s!!

Leonardo da Vinci  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
240 | 241 | 242 | 242  Weiter  
6020 Postings ausgeblendet.

01.06.23 21:51
3

36022 Postings, 6568 Tage Jutobabock 19:20

ja!!
und die grössten  unterstützer der afd sind vor allem
habeck und baerbock,
die alles tun in  ihrer unnachahmlichen art,
der rechten rand zu etablieren.
je mehr grün, desto mehr afd !!
-----------
der dumme merkt nix, der schlaue sagt nix

01.06.23 21:51
6

117 Postings, 42 Tage FirtlWer den Menschen die Arbeit nimmt

nimmt ihnen auch die Würde und Selbstachtung.
Die Verrohung aufgrund Hunger (oder Geldmangel in der modernen Gesellschaft) bringt diese Menschen dazu, alle Moral über Bord zu werfen und ALLES zu tun für einen Krümel.  

02.06.23 06:07
7

9479 Postings, 2178 Tage 1 SilberlockeKassenchef mit irrer Forderung

Schluss mit Zahnbehandlungen! Kassenchef mit irrer Forderung
Zahnarztbesuche sollen nicht mehr von der gesetzlichen Krankenkasse bezahlt werden, fordert ein Krankenkassenchef.
1. Juni 2023 um 11:34 Uhr
Müssen wir bald den Zahnarzt aus eigener Tasche bezahlen? Die Forderungen eines Krankenkassenchefs sorgen für Sprengstoff.
Chef der IKK-Innovationskasse fordert Leistungskürzungen
Ralf Hermes ist Chef der gesetzlichen IKK-Innovationskasse mit rund 260.000 Versicherten.
Wenn es nach Ralf Hermes geht, sind Leistungskürzungen bei den gestzlichen Krankenkassen „alternativlos“.

https://www.rtl.de/cms/...kassenchef-mit-irrer-forderung-5045866.html

https://www.morgenpost.de/politik/...andlung-finanzen-lauterbach.html

https://24ds.org/...hermes-will-zahnbehandlungen-nicht-mehr-bezahlen/


                   Richtig wäre nur wer in den Topf einbezahlt bekommt auch etwas aus dem Topf,
                                   genauso gehört es bei der Rente gemacht dann reicht das Geld.



 
Angehängte Grafik:
23d1707d9214e92a5923cbebb68f8b8b9731rente.jpg
23d1707d9214e92a5923cbebb68f8b8b9731rente.jpg

02.06.23 06:53
6

9479 Postings, 2178 Tage 1 SilberlockeEuro-Beitritt Bulgariens unter„Umgehung derRegeln"

Ursula von der Leyen soll Bulgarien Euro-Beitritt unter „Umgehung der Regeln” in Aussicht gestellt haben

am 1. Juni 2023
   In Bulgarien sorgt derzeit eine geleakte Tonaufnahme für Wirbel
   Der ehemalige Ministerpräsident Kiril Petkov gab in dieser ein Gespräch mit Ursula von der Leyen wieder. Von der Leyen soll einen Euro-Beitritt Bulgariens unter „Umgehung der Regeln” in Aussicht gestellt haben.
EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen (CDU) wird derzeit mit einem heftigen Politskandal in Bulgarien in Verbindung gebracht.

https://pleiteticker.de/...ung-der-regeln-in-aussicht-gestellt-haben/
                                                                           
                                                                          Auch schön zu lesen

https://twitter.com/MartinSonneborn/status/...sicht-gestellt-haben%2F
 

02.06.23 08:09
8

401 Postings, 5632 Tage bolanicSkandal:

Dieser Richter ließ Lina Engel laufen:

https://www.youtube.com/watch?v=mhzoO4NLSSQ

-----------
Es gibt nichts, was es nicht gibt.

02.06.23 08:42
7

6327 Postings, 5814 Tage ObeliskFachkräftemangel

die Presse möchte einfach den den grauen Elefanten, der hier im Raum steht, benennen.

Seit Jahren steigen die Zahlen derjenigen jungen Menschen, die keinen Berufsabschluß haben, an.

Mittlerweile sind es 2,6 Mio Menschen. Das verursacht den Fachkräftemangel. Und die Zahlen steigen jedes Jahr.

https://www.spiegel.de/start/...-514302d2-8ffd-4408-813a-2d4884d6cd5e

Frappierend ist hier der Unterschied, zwischen hier Geborenen und Migranten. Da wächst ein Millionenheer heran, welches entweder im Niedriglohnbereich, oder komplett auf Sozialleistungen angewiesen sein wird.  

02.06.23 08:42
1

6327 Postings, 5814 Tage Obelisksollte heißen:

NICHT Benennen.  

02.06.23 08:45
8

10577 Postings, 4789 Tage mannilueSatt haben !

 
Angehängte Grafik:
satt.jpg
satt.jpg

02.06.23 08:56
4

6327 Postings, 5814 Tage ObeliskTarifbindung

Was nutzen Tarifabschlüsse zum Inflationsausgleich , wenn weniger als die Hälfte der Unternehmen in Deutschland daran gebunden sind?

48% Tarifbindung. In der EU ist das einer der letzten Plätze.

"Im europäischen Vergleich hinkte Deutschland im Jahr 2018 mit einer Tarifbindung von 48 Prozent weit hinterher. Das reichte im Ranking gerade mal für Platz 18 in der EU und verfehlte das Ziel des Europäischen Parlaments von 80 Prozent Tarifbindung deutlich."

https://www.ariva.de/news/...nt-in-tarifgebundenen-betrieben-10718643



Aber dafür haben wir die besten Sozialleistungen für Migranten.  

02.06.23 08:58
8

10577 Postings, 4789 Tage manniluedie Sonntagfrage

https://www.br.de/nachrichten/deutschland-welt/...mit-der-spd,TfubpWT

Die Fragen die sich doch wohl stellen lauten:

1) Warum legt die AfD zu..obwohl sie in den Medien totgeschwiegen wird?
Selbst als sie größte Oppositionspartei war, wurde eher den FDPlern das Micro vor die Nase gehalten...als ihnen.
So ist es halt mit der Neutralität des ÖR!

und..die Zusatzfrage:
2) Warum sind die Grünen immer noch so " beliebt"?

Gegenfrage:
1a) Wenn über die AfD wenigstens neutral in den Medien berichtet werden würde....
wo würde sie dann stehen?

2) Und wenn den Leuten mal klargemacht weden würde.. daß das Habecksche GEG sie entweder aus ihren Häusern oder in die totale Verschuldung treiben würde...wo würden die Grünen dann stehen?

Und.. als kleines Schmankerl: Holzheizungen sollten auch verboten werden!  

02.06.23 09:05
7

10577 Postings, 4789 Tage mannilueInflationsausgleich und Tarfifabschlüsse

Ja.. wir Rentner träumen auch von solchen " Tarifabschlüssen"( +12%) wo man dann so mininal
500€ mehr im Monat bekommt......


Rentenerhöhung West 2023: 4,4%
Macht bei 2000€ Rente dann....88€
ist also ein klein wenig weg von den 500€..
aber ...Rentner haben ja mit der Inflation nix zu tun.... das trifft ja nur die arbeitende Bevölkerung....
HÜSTEL!!!
Wo doch gerade Rentner ihr Geld hauptsächlich für Nahrung ausgeben... wo die Inflation bei über 20% liegt!!!!!
Folge:
bei 4,4% Erhöhung und einer Inflation von 20% bleibt ein Minus von 15,6% beim Rentner!

Ist also eine Rentenkürzung!

denke...mit Kürzungen sollte in Berlin angefangen werden.  

02.06.23 09:36
2

10577 Postings, 4789 Tage mannilueDas rechnet sich doch.....

nicht!
Der handwerkspolitische AfD-Fraktionssprecher Joachim Steyer geht schwer mit der Habeckschen Energiepolitik ins Gericht. Er schmeißt der Regierung die Kosten...
 

02.06.23 09:38
2

10577 Postings, 4789 Tage manniluewahre Worte

Schau dir auch mein Video an "Wie Sich Uli Hoeneß Vor Wolfgang Grupp Blamiert Hat!"  

02.06.23 09:47
1

9479 Postings, 2178 Tage 1 Silberlockeugendliche demütigen Mäd-chen, üben Vergewaltigung

Abscheuliches Video: Jugendliche demütigen Mäd-chen, üben Vergewaltigung
am 1. Juni 2023
   In einem Münchner Hinterhof fallen fünf Jungs über ein Mäd-chen her – und „spielen“ Vergewaltigung.
   Sie nehmen die 12-Jährige in den Schwitzkasten und deuten mit Gesten wie Hüftstößen einen Übergriff an.
 
                                  Die Polizei bestätigt die Echtheit des Videos, das den Vorfall zeigt.

https://pleiteticker.de/...-demuetigen-maedchen-ueben-vergewaltigung/

                         Schaut auch das Video an ,,eckelhaft" schwer anzuschauen.
 

02.06.23 09:59
2

10577 Postings, 4789 Tage mannilueich mag den Spahn nicht..aber

wo er Recht hat..hat er Recht!
Jens Spahn (CDU) und Tarek Al-Wazir (Bündnis 90/Die Grünen) äußern sich im Gespräch bei Sandra Maischberger zum neuen Heizungsgesetz. Jens Spahn betont, dass...
 

02.06.23 10:00
3

1955 Postings, 5025 Tage niniveGrenzenlose Selbstverleugnung!

"Das Unerträgliche daran ist einfach dieses Zufällige".

https://www.n-tv.de/panorama/...irchberg-beginnt-article24162993.html

NEIN!
Es ist eben nicht zufällig! Der gesunde Menschenverstand sagt hier das Gleiche wie die BKA Verbrechensstatistik.

Aber die Wahrheit ist ein Tabu geworden.  

02.06.23 10:04
3

30498 Postings, 4564 Tage charly503ich verwundere mich darüber nicht, lieber 1Silberl

denn, die Frühsexualisierung beginnt schon im Vorkindergarten lange vor der Schule. Wo sollen sich solche geistig gestressten Kinder denn austoben, wovon die Eltern oft nicht einmal Kenntnis haben, was an der Schule gelehrt wird. Noch dazu werden Kinder gefragt, welches Geschelecht sie denn hätten, darüber hätte die Politik darüber die Eltern aufklären müssen aber nein, sie dürfen sich das aussuchen und das jedes Jahr einmal wenn ich richtig vermute. Kommt erst raus wenn solches Individium fragwürdig wegen einem Delikt im Knast landet und man dort feststellt, hier ist aber Frauengefängnis und ein Männerklo gibt es nicht. Wobei ich dass da aber nicht sicher bin, kenne keinen Knast.
 

02.06.23 10:06
3

10577 Postings, 4789 Tage manniluekein Problem....

wie realitätsfern muß man sein..um solche Lügen zu verbreiten?

Wohnungsnot durch Migration? Kein Problem, sagt die Regierung  

02.06.23 11:00
2

30498 Postings, 4564 Tage charly503fällt nur mir was auf bei einer Bewertung?

02.06.23 11:00
7

8650 Postings, 948 Tage Lionellunsere Regierung

plus  der Opposition außer der AFD Ist seit März 2022 Ukraine-lastig
Fast unser ganzes Steuergeld fließt in dashochkorrupte Land
Waffen ,Geld und versprochene Aufbauhilfe,mehr als 1 Million Ukraine Bürger werden bei uns verköstigt und mit Geld versorgt ,
währen ca.4000 sanierungsnotwendige Brücken.vergammeln
jedes 4.Kranlenhaus steht vor dem Aus.
Von wie Bruchbuden verkommenen Schulen und Kitastätten ganz zu schweigen.

Gehts noch Scholz/Habeck/Lindner usw.
Schämt euch  

02.06.23 11:20
3

6327 Postings, 5814 Tage Obelisk2000 € Rente ?

mannilue, von welchem Land schreibst du? Italien? Frankreich?

Die Durchschnittsrente beträgt in D brutto für Männer € 1.179  netto eher 950 ( nach Abzug von Pflege und KV)

Die Standardrente nach 45 Beitragsjahren beträgt € 1.598,--

Davon gehen allerdings noch Steuern, Krankenversicherung und die Pflege weg.....

Alles unter 8% Anpassung ist wg. der Inflation eine Rentenkürzung!  

02.06.23 11:50
3

6327 Postings, 5814 Tage Obelisk"Männer" ziehen Frau in Transporter

https://www.t-online.de/region/frankfurt-am-main/...-transporter.html


Was ist das für eine Beschreibung? Möchte " man" wieder die Dinge nicht beim Namen nennen?  

02.06.23 12:26
1

30498 Postings, 4564 Tage charly503las weiter oben hier in unserem Forum,

das Krankenkassen die Behandlung Zahnärztlicher Zahnbehandlungen wie Füllungen Plomben etc., nicht mehr bezahlen wollen. Also sollen wohl die notwendigen Behandlungen selber bezahlt werden?
War gestern erst zur  insofern Prophylaxe, musste feststellen, wieder teurer geworden. Fragte die Helferin der Zahnärztin ob denn meine Krankenkasse die Techniker solche Professionelle Zahnreinigung erstattet.
Im Vorfeld aber sagte ich zu ihr, was denn bei der Steuererklärung dabei zurückkommt, was sie aber nicht wissen konnte, weil das ja nicht jede Steuererklärung beinhaltet wenn bestimmte Werte unter oder überschritten werden. Meine Krankenkasse aber soll wohl was zurückerstatten, noch nie aber in Anspruch genommen.
Wurde aber dennoch stutzig als mir die Zahnärztin noch in den Rachen schaute und die Zahnfleischtiefe maß welche aus ihrer Sicht zu tief geworden war also behandelt werden muss. Der Kieferknochen baut wohl im Alter ab, Zusatzversicherung habe ich, da wundert mich, das sie erst bei meiner Krankenkasse abfragen muss, ob sie denn die zwei Behandlungen genehmigen wollen.
Und da kommt mir der Beitrag oben gerade recht weil, die Zahnärzte habe ja auch besondere Tarife, wir aber kaum Einblick. Hatte mal einen für die Krankenhäuser und Operationen, da wird einem Himmelangst. Wenn in den USA aber einer keine Krankenversicherung hat, ist das eine Katastrophe. Wollen wir dahin, meine bescheidene Frage.  

02.06.23 13:03
1

9479 Postings, 2178 Tage 1 Silberlockedas ist doch erfreulich ein guter Wochenabschluß

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
240 | 241 | 242 | 242  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  5 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Fernbedienung, sg-1, Subsystem, SzeneAlternativ, TobiasJ