STEINHOFF Reinkarnation

Seite 1 von 807
neuester Beitrag: 21.09.23 18:06
eröffnet am: 28.03.23 19:40 von: Jaap Peer Anzahl Beiträge: 20159
neuester Beitrag: 21.09.23 18:06 von: cvr info Leser gesamt: 3930286
davon Heute: 3309
bewertet mit 40 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
805 | 806 | 807 | 807  Weiter  

28.03.23 14:14
40

1 Posting, 177 Tage Sandra1990STEINHOFF Reinkarnation

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
805 | 806 | 807 | 807  Weiter  
20133 Postings ausgeblendet.

19.09.23 18:37
5

99 Postings, 20 Tage cvr infoLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 20.09.23 12:08
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

19.09.23 18:50
2

19489 Postings, 2362 Tage SzeneAlternativ"...unter 50 Cent geb ich keine Aktie her...."

Da musste man gar nix groß begründen....das reichte schon für 15-20 Grüne locker.
Und diese Schlaumeier beschimpfen jetzt Diejenigen, die den Totalverlust prognostiziert haben.
Das ist grotesk....  

20.09.23 09:30
5

1763 Postings, 2218 Tage timur87Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 20.09.23 13:13
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

20.09.23 09:43

5583 Postings, 2316 Tage gewinnnichtverlust@timur87 Totalverlust

Also ich würde nicht behaupten, dass ich einen Totalverlust erlitten habe. Ich habe ja nur 95 % Verlust erlitten.

Wie blöd waren wir longies, als wir bei 30 Cent über 300 % Gewinn nicht realisiert haben?

Wir waren blöd, weil wir an das Management geglaubt haben, wir haben ja bis zum 15.12. nicht gewusst, dass das Management gemeinsam mit den Gläubigern auf Kuschelkurs gewechselt haben.

Was ich mir als Aktionär vorwerfe ist, dass ich keine Gewinnmitnahmen gemacht habe, deshalb schaut meine Bilanz bei Steinhoff so desaströs aus. Der zweite Vorwurf ist, dass ich nicht am 15.12.2023 verkauft habe. Anstatt 50 % Verlust habe ich dann 95 % Verlust erlitten.

Aber klar doch, wir haben schon den Geldverlust ertragen müssen, da machen die Kommentare der Trolle eigentlich gar nichts aus.

Aber ich bin froh nicht mehr bei den CVRs dabei zu sein, Qualen habe ich genug erlitten, jetzt ist Schluss damit.  

20.09.23 10:57

23428 Postings, 7980 Tage lehna#137 Nanana timur

Dein Statement gegen Kritiker der südafrikanischen Bruchbude wieder mal total daneben.
Dass Louis die überschuldeten Betrüger nicht retten konnte, war immer wahrscheinlich.
Natürlich reizt es, bei so einem abgehalfterten Pennystock aufs große Wunder zu zocken, vom Porsche 911 zu träumen.
Aber wenn Big Boys sich schon mit Grausen abwenden, sollte man als Kleingeldler zumindest einen Stop setzen...  

20.09.23 13:27
2

990 Postings, 944 Tage Thor Donnerkeil@timur87:

Du überschätzt diese Typen. Bin mir sicher: niemand von denen hatte irgendwelche "Insider-Infos" . Niemand von denen konnte auch nur annähernd voraussagen, wie die Richterin in Amsterdam entscheiden würde. Besonders nicht nach der für uns eigentlich hoffnungsvoll verlaufenen Anhörung. Niemand von denen konnte auch die sich für Step 3 im Laufe des Jahres 2022 verschlechternden Bedingungen ahnen, als der Kurs bei 32 Cent stand im Januar (also bevorstehender Krieg und hohe Inflation sowie  infolgedessen deutlich steigende Zinsen z.B.). Wie auch ? Nein, die wußten genau so wenig oder genau so viel wie wir anderen "Longies" und wurden von den Enteignungs-Wünschen der Hfs und Steinhoffs im Dezember letzten Jahres genauso überrascht wie wir anderen.  Da bin ich mir zu 100% sicher. Dass sie diese Sache jetzt für sich nutzen ( "Wir haben es doch immer gesagt", "Wir hatten Euch stets gewarnt") ist wieder eine andere Sache. Aber ob mit denen oder ohne die: es wäre stets das gleiche passiert was jetzt passiert ist: der große Steinhoff - Beschiss 2.0 (legitimiert durch das WHOA).  

20.09.23 14:06
1

23428 Postings, 7980 Tage lehna#40 Hmmm, Thor

Natürlich kennt keiner die Zukunft.
Bei so abgewrackten Papieren wie Steinhoff-- die von der Großfinanz gemieden werden wie der Teufel das Weihwasser- sollte man allerhöchste Vorsicht walten lassen und stops sind Pflichtprogramm.
Der Affenzirkus vom großen Comeback der überschuldeten Betrügerbande war aber schon ein bisschen krankhaft- obwohl im Talk ja eh meist gilt: jeder Bäcker lobt seine Semmel.
Meine Erfahrung: Wenn sich der Talk wie wild begrünt-- Flossen unbedingt weg...
 

20.09.23 14:20
1

99 Postings, 20 Tage cvr info@Thor: da hast du völlig Recht

Diese Typen haben keinen Einfluss auf den Kurs oder das Geschehen bei Steinhoff. Sie nerven halt, weil sie sonst kein Leben haben.

Das wirkliche Übel sind die Politiker, die Gesetze machen ohne sie zu begreifen (oder vielleicht auch korrupt sind, wer weiß?) und geldgierige Manager ohne Gewissen.  

20.09.23 14:23
1

2232 Postings, 751 Tage AlSteckIch finde es einfach komisch, dass sich

so mancher hier befleissigt fühlt, jeden Tag zu einem so abgewrackten Papier Kommentare zu schreiben.
Es scheint an alternativen Lebensinhalten zu fehlen!

Ich habe heute gerade meine CVR beantragt. Mal schauen, ob wir irgendwann einmal etwas davon haben werden oder ob wir die Kosten für die Depotbestätigung auch noch aus dem Fenster geworfen haben.

Meine Aktien habe ich alle bis auf eine einzige verkauft. Ich kann also mit Stolz behaupten, dass ich immer noch Aktionäre von Steinhoff bin.  

20.09.23 15:05

5583 Postings, 2316 Tage gewinnnichtverlustLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 21.09.23 09:18
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Beschäftigung mit Usern/fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

20.09.23 15:07
1

2232 Postings, 751 Tage AlSteckLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 21.09.23 09:19
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Doppel-Posting

 

 

20.09.23 16:24
1

2232 Postings, 751 Tage AlSteckLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 21.09.23 09:33
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Doppel-Posting

 

 

20.09.23 16:27

2232 Postings, 751 Tage AlSteckLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 21.09.23 09:34
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Doppel-Posting

 

 

20.09.23 16:28

2232 Postings, 751 Tage AlSteckLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 21.09.23 09:39
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Doppel-Posting

 

 

20.09.23 16:32

23428 Postings, 7980 Tage lehna#145 Al

Geb zu, ich drück mich hier so oft rum, weil aktuell ausser ein Wikifolio am Markt nicht investiert bin. Warte also seit Beginn des Ukrainekriegs auf Verbilligungen. Aber Dax und co. tun mir den Gefallen bisher nicht, stiegen sogar auf neue Rekordhochs.                                            Tja, hab also auch irgendwie gelost...  

20.09.23 16:34
2

2232 Postings, 751 Tage AlSteckLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 21.09.23 11:42
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Doppel-Posting

 

 

20.09.23 16:51
1

5583 Postings, 2316 Tage gewinnnichtverlust@Alsteck

Wann hast Du denn die Steinis verkauft? Erst jetzt nach dem Recordday für die CVRs?

Also hast Du für supertolle 0,001 Euro verkauft? Auch nicht gerade toll.

Ich bei meinem Verkauf direkt nach dem Skandalurteil am 21.06. habe noch 0,005 Euro bekommen, also den fünffachen Preis als jetzt.

Schon ein Drama wenn man sich den Kursverlauf ansieht von der Steini-Aktie? So viel Hoffnung noch im Jahr 2021 und 2 Jahre später fast ein Totalverlust.

Danke LdP und TdK und natürlich auch den Gläubigern, dass man diesen dreckigen Weg gewählt hat.  

20.09.23 17:12
4

2232 Postings, 751 Tage AlSteckIch habe nach dem 31.8 verkauft, ansonsten

hätte ich ja kein Recht auf die CVRs gehabt.
Hatte insgesamt etwas über 800k Aktien  

20.09.23 17:52
4

250 Postings, 1089 Tage Mr. SinisterIch habe schon meine CVR erhalten und

habe auch noch alle meine Steinhoffaktien.
Zusätzlich hatte ich vorher meine Verluste realisiert und rechtzeitig wieder gekauft.
Bin also für alle Fälle gerüstet.  
Mal sehen, was noch kommt.
Soweit ich mich erinnern kann hat irgendjemand, irgendwann in 2018 geschrieben, dass am Ende nur noch ganz wenige dabei sind und eventuell profitieren.
Ich werde auf jedenfall einer der wenigen sein. Egal wie es kommt.
 

20.09.23 21:49
1

99 Postings, 20 Tage cvr infoIst bei mir ganz ähnlich

nur daß ich den Nachkauf zwischen HV und WHOA-Abstimmung größtenteils wieder verkauft habe, als der Kurs über 0,5 Cent ging. Was ich zur HV hatte (und ein bißchen mehr) behalte ich.  

20.09.23 22:09

23 Postings, 15 Tage etf_investor_OFMr. Sinister

Du bist ja ein richtiger Börsenfuchs :)

Respekt. Rein Raus. Zack Millionär. Respekt. Gönn Dir  

20.09.23 22:16

23 Postings, 15 Tage etf_investor_OFAlSteck

mal grob dein Investment überschlagen.

Wenn Du ca 200.000 Euro investiert hättest, hätteste nun noch 1600 Euro bei einem ca. Kurs von 0,002 Euro bekommen.

Kommt das ungefähr hin?  

21.09.23 11:53
1

5583 Postings, 2316 Tage gewinnnichtverlustBasher

Haben sich jetzt endlich alle Basher von den Steinhoff Foren verabschiedet?

Die Aktie ist ja komischerweise immer noch handelbar.

Dann müssen sie wohl doch noch ein wenig bleiben.  

21.09.23 14:00
2

23428 Postings, 7980 Tage lehna#157 Steinhoff ist doch weiterhin intressanter

wie jede BILD Klatschkolumne.
Sorry, als Börsenfreak werd wohl weiter über die südafrikanischen Seiltänzer herummäkeln.
Keiner muss mein Geschreibsel lesen.
Chronische Bullen, die Andere in den desolaten Schrott gelockt haben, sind ja auch noch anwesend...


 

21.09.23 18:06

99 Postings, 20 Tage cvr info#20157: das sind keine Basher

sondern schlicht Trolle. Die Basher, die Aktien zum Traden schlechtreden, sind nicht mehr dabei. Hier sind nur noch Investierte und Leute ohne soziale Kontakte (außer wenn sie wegen der Stütze vorreiten müssen)  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
805 | 806 | 807 | 807  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  7 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: AktienUndPferde, Andreas 108, Sealchen, influ, IVGIRRTUM, Rizzibizzi, Squideye