Rheinmetall AG

Seite 1 von 84
neuester Beitrag: 18.07.24 15:36
eröffnet am: 17.08.06 11:21 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 2090
neuester Beitrag: 18.07.24 15:36 von: Holzfeld Leser gesamt: 703497
davon Heute: 1347
bewertet mit 14 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
82 | 83 | 84 | 84  Weiter  

17.08.06 11:21
14

36137 Postings, 7078 Tage BackhandSmashRheinmetall AG

RHEINMETALL -  Rettung in letzter Minute
______________________________________________
In der letzten Woche sah es zeitweise so aus, als würde die Rheinmetall Aktie unter die wichtige Unterstützung bei 48,60 Euro fallen. Allerdings rettete sie sich die Aktie wieder über diese Marke. In dieser Woche zieht die Aktie deutlich an und nähert sich bereits dem wichtigen Widerstand bei 55,30 Euro an. Nach dem missglückten Durchbruch durch 48,60 Euro hat die Aktie nun gute Chancen auf einen Ausbruch über diesen Widerstand. Gelingt er, dann sind Gewinne bis ca. 67,12 Euro möglich.

__________________________________________________

 
Angehängte Grafik:
rhme1.gif (verkleinert auf 82%) vergrößern
rhme1.gif
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
82 | 83 | 84 | 84  Weiter  
2064 Postings ausgeblendet.

13.07.24 13:52

108 Postings, 569 Tage vfbler1974Kurs

Damit es weiter nach oben geht,was wohl die meisten wollen muss wie schon öfters geschrieben
mal eine Prognoseerhöhung kommen.Ich glaub das hat Rheinmetall die letzten 2 Jahre nicht geschafft?
Damit man den Markt mal richtig positiv erwischt.
Dann gehts auch Richtung 1000 und vielleicht noch höher
Die Aufträge müssen sich halt auch in den Quartalszahlen lesen lassen dann wirds was  

13.07.24 17:32
2

1519 Postings, 3115 Tage 2002W211Prognose erhöhen

warum sollte Rheinmetall das machen?
Dass ständig neue Aufträge an Land gezogen werden ist bekannt und auch die Gewinnmargen haben sich erhöht. In einer Zeit wie wir sie aktuell erleben in der Ukraine und Gaza wäre es beschämend und wenig angebracht Prognosen zu höheren Gewinnen zu kommunizieren.
Die Auftragsbücher sind mehr als randvoll. Viele Handwerker machen in einer  solchen Zeit Abwehrkonditionen zu deutlich höheren Preisen wenn neue Aufträge hereinkommen.  
Nach dem Motto: Die Treppe wird von oben gekehrt. Also lukrative Aufträge zuerst.
 

14.07.24 12:18
2

108 Postings, 569 Tage vfbler1974Trump

Also wenn Trump jetzt gewinnt kann das Positiv für Rheinmetall,zwecks Europa muss mehr machen
allerdings beim großen Auftrag USA Schützenpanzer werden Ausländer /Rheinmetall schlechte Karten haben.Da kommen nur Amis zum Zug  also vielleicht schlecht für uns...  

15.07.24 07:54

1979 Postings, 4910 Tage MSirRolfiMeine Vorhersage

Heute wegen Trump Attentat +550€
Nur meine Meinung!
SIR
 

15.07.24 08:19

545 Postings, 985 Tage Bärenhunger"Meine Vorhersage"

#2069
Die +550 € wären dann ja so ca. +100%. DAS wird niemals eintreffen.

Keine Handlungsempfehlung.
Nur meine Meinung.  

15.07.24 09:21
1

800 Postings, 1333 Tage EidolonDas Plus ist an der falschen Stelle

Hinter die Zahl wäre es sinnvoller. ;-)  

15.07.24 10:14
2

2545 Postings, 4966 Tage LastManWenn man hier nicht versteht was er meint

sollte man die Finger vom internet und aktien lassen.

Keine Handlungsempfehlung.
Nur meine Meinung.  

15.07.24 10:53

26 Postings, 330 Tage ZZR1100RLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 15.07.24 14:43
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unzureichende Quellenangabe

 

 

17.07.24 15:37
1

375 Postings, 1360 Tage klappy0Millionenauftrag für Bundeswehr Raketen

17.07.24 15:54
1

800 Postings, 1333 Tage EidolonKlingt doch gut

Die Bewertung und das erwartete Wachstum sprechen für höhere Kurse. Das erste Ziel bleibt das Rekordhoch.

Allerdings sprach ja seit langem jede Meldung für höhere Kurse. Ich bin da aber guter Dinge, so wie Du. Das ist ein Langzeitinvest. Für mich für Jahre. Kursschwankungen machen mich wenig nervös.  

17.07.24 16:14
2

375 Postings, 1360 Tage klappy0@eidolon

Ja bin ja auch Long. Und Kursschwankungen finde ich auch nicht schlimm. Das einzige was ich wirklich nicht verstehe ist die Kursentwicklung. Seit nun 4 Monaten laufen wir rechts. Wir hatten die 500,-er Marke am 22.03.24 geknackt. Dann bis auf 570,- hoch. Dann wieder am 19.04 runter auf 500,-. Soweit ok für mich. Aber dann erst kamen die ganzen Milliarden Aufträge. Weiß es jetzt zeitlich nicht mehr so genau wann welcher Auftrag kam.  Und was ist bis jetzt? Immer noch die 500,-er Marke. Und das bei einem absolut fairen (unterbewertetem) KGV. Und das verstehe ich nicht.  

17.07.24 16:30

1843 Postings, 5889 Tage famherzig100 Mio Auftrag und 4 % im Minus

Irre Welt.  

17.07.24 16:57
1

697 Postings, 101 Tage WissensTraderDieser Abverkauf geht noch lange so weiter

Der Gesamtmarkt ist noch nicht eingebrochen, noch nicht!

Aber das wird er meiner Meinung nach so sicher wie das Amen in der Kirche. Dann werden zuerst diese Werte abverkauft, wo die fettesten Gewinne drauf sind.

Anschliessend kommen die Nebenwerte und dannach die schlecht gelaufenen Werte.

Der Gesamtmarkt ist noch nicht eingebrochen noch nicht!

Aber das wird er meiner Meinung nach so sicher wie das Amen in der Kirche. Dann werden zuerst diese Werte abverkauft, wo die fettesten Gewinne drauf sind.

Anschliessend kommen die Nebenwerte und dannach die schlecht gelaufenen Werte.  

17.07.24 16:58

108 Postings, 569 Tage vfbler1974KI

haben wohl zuviel KI in Rheinmetall das korrigiert  

17.07.24 17:14
2

375 Postings, 1360 Tage klappy0@wissenstrader

du laberst in jedem Forum den gleichen Müll. Du bist schon so ein richtiger Held.  

17.07.24 17:19
1

1 Posting, 2 Tage Amateur68@klappy0

die guten news haben die Profis wohl alle schon vorher eingepreist und weil RHM in den letzten Monaten so stark gestiegen ist hängt es jetzt.
Ich war immer schon der Meinung, dass die Börse ein Spiel Profis gegen Amateure ist und m.M.n. versuchen die Profis jetzt wieder die Amateure rauszuschütteln, bevor es dann wieder aufwärts geht.  

17.07.24 17:29
2

697 Postings, 101 Tage WissensTraderLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 18.07.24 14:45
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

17.07.24 18:13
1

1935 Postings, 3300 Tage lordslowhand#2077 vielleicht "sell on good news"?

kP, ich steige da gerne ein!  

17.07.24 20:02
1

1258 Postings, 2608 Tage Holzfeld..wieder eingestiegen

.bin wieder zu 491 € eingestiegen, aber nun bitte ab Richtung Norden, allen Investierten viel Erfolg.  

18.07.24 09:57
1

36137 Postings, 7078 Tage BackhandSmashNormales Rauschen, hoch und runter

also ist ja mega schön, wenn ein Auftrag rein kommt, aber haben das nicht schon alle erwartet.
Für mich ist normal das viele Aufträge kommen. Kurse sind auf die Zukunft ausgreichtet,

daher ist die Frage was kommt nach dem jetzigen Krieg, kommt Trump dran ? oder ist das auch schon im Kurs ? Vielleicht nicht heute aber in sehr naher Zukunft,....

und dann brauchen wir noch mehr Rüstung ohne die USA die uns dann für militätisch uninteressant hält.
Make America Great Again, NIX Europa, NIX Nato, Ukraine was das,

wahrscheinlich steigen die Ausgaben dann noch mehr,....
oder auch nicht.

-----------
The trend ist your friend

18.07.24 10:19
4

375 Postings, 1360 Tage klappy0Goldman erhöht Kursziel

von 635,- auf 651,-. Goldman rät weiter zum Kauf der Aktie.

https://www.onvista.de/news/2024/...vorboerslich-41121301-19-26293009  

18.07.24 11:13
1

1843 Postings, 5889 Tage famherzigSchöne Aussicht für Rheinmetall

Und auch für meine Rolls Royce, da sind Sie auch optimistisch gestimmt. Fein.  

18.07.24 11:49
2

22770 Postings, 1080 Tage Highländer49Rheinmetall

Die Rheinmetall-Aktie ist am Mittwoch stark unter Druck geraten, kann sich am Donnerstag allerdings aufgrund eines positiven Analystenkommentars leicht erholen. Doch wie geht es jetzt weiter mit dem DAX-Wert? Rallye oder Abverkauf in Sicht?
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...dman-sachs-positiv-aber  

18.07.24 13:46
2

545 Postings, 985 Tage BärenhungerPappi hat gestern 202 Aktien nachgelegt!

b) Art des Geschäfts
Kauf

c) Preis(e) und Volumen
Preis(e) Volumen
495,00 EUR 99.990,00 EUR

d) Aggregierte Informationen
Preis Aggregiertes Volumen
495,0000 EUR 99.990,0000 EUR

Quelle: EQS News (Mail erhalten heute 13:36)
Man kann sich dort registrieren und benachrichtigen lassen.
 

18.07.24 15:36

1258 Postings, 2608 Tage Holzfeldwie geht es weiter...??

...nach der Wiederwahl von Frau Leyen in Brüssel und ihrem Statement dass in Europa dringend eine eigene " Verteidigungs-Macht " aufgebaut werden muss gehe ich mal stark davon aus dass dies der Rüstungsindustrie zugute kommt und demgemäss der Kurs anziehen wird.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
82 | 83 | 84 | 84  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben