Business Process Management mit Covid 19?

Seite 1 von 10
neuester Beitrag: 27.03.23 08:48
eröffnet am: 23.06.20 11:31 von: Nervous Anzahl Beiträge: 242
neuester Beitrag: 27.03.23 08:48 von: peter81 Leser gesamt: 73525
davon Heute: 21
bewertet mit 1 Stern

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
7 | 8 | 9 | 10 | 10  Weiter  

23.06.20 11:31
1

2262 Postings, 2476 Tage NervousBusiness Process Management mit Covid 19?

Hört sich für mich alles sehr gut an, wer möchte, mehr Infos hier:

https://www.exelatech.com/de/  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
7 | 8 | 9 | 10 | 10  Weiter  
216 Postings ausgeblendet.

23.01.23 11:15

2532 Postings, 4239 Tage pregoHoffentlich

sehen wir irgendwie nochmal 1.Euro!
Dann bin ich weg und sieht mich auch nicht wieder!  

23.01.23 20:02
1

2532 Postings, 4239 Tage pregowow!

Da hat jemand für ca. 30.000 tsd Euro Aktien verkauft.
Sieht man hier in Germany nicht so oft.  
Angehängte Grafik:
x.png (verkleinert auf 36%) vergrößern
x.png

24.01.23 09:27

1701 Postings, 1228 Tage axolotläuft

24.01.23 09:27

1701 Postings, 1228 Tage axolotXELA habe ich mir ein paar gekauft

24.01.23 09:31

1701 Postings, 1228 Tage axolotXELA will hoch

24.01.23 10:07

2532 Postings, 4239 Tage pregoDer Hype

scheint hier größer zu sein als in den USA
Dort geht der Kurs leider nicht to the Moon  

24.01.23 18:47
1

1701 Postings, 1228 Tage axolotexplodiert - sei nie so ungeduldig

25.01.23 15:17

1701 Postings, 1228 Tage axoloton watch

30.01.23 13:59

1051 Postings, 1421 Tage Dilettantrader#Explodiert #on watch #läuft...

...was für ein Mumpitz - nach dem 20:1 Reverse Split Ende Juli 2022 hat der Wert über 95% verloren. Das Einzige was hier bald explodiert ist die Geduld der Anleger. XELA wird erst wider über einen Euro kommen, wenn sie einen weiteren RS machen - leider mit dem unangenehmen Nebeneffekt, dass die Anleger wieder  um ihr Geld gebracht werden. Ich sehe hier leider absolut Null Potential und einen kurz bevorstehenden Bankrott. Denen geht schlicht das Geld aus und damit das Kapital Ihre kostspieligen Projekte ins Ziel zu bringen. Und was nützt ein Strategic Partnership mit Quintes Global, wenn es nix zum Dealen gibt?!?

Also hier läuft absolut gar nichts, außer der Zeit und die läuft ab für Exela Technologies. Aber das ist nur meine bescheidene Meinung ;o)  

01.02.23 22:45

941 Postings, 2430 Tage peter81scheint

als wäre exela eine art schwarze loch aktie... saugt jegliche marktkapitalisierung um sich herum auf  

03.02.23 13:16

1051 Postings, 1421 Tage Dilettantrader...wer übrigens 2019...

...gute 10000$ in diesen Wert investiert hat, der hat Stand heute noch genau einen lausigen Dollar übrig. Das nennt man dann wohl eher Implosion und nicht Explosion. Aber einige Leute werden mit dieser Aktie bestimmt noch megareich, weil ein Ausbruch kurz bevor steht ;o)  

06.02.23 19:24

1701 Postings, 1228 Tage axolotstartet endlich

06.02.23 19:24

1701 Postings, 1228 Tage axolot+16%

06.02.23 19:25

1701 Postings, 1228 Tage axolotvlt. kommen neue Tageshochs heute

07.02.23 07:55

2054 Postings, 2182 Tage maruschKurs

Bin seit gestern auch mal dabei, mir 160K Stück zu 0,0612.
Schau ma mal  

07.02.23 11:48

1051 Postings, 1421 Tage Dilettantrader#axolot - kannst du eigentlich außer...

...Deinen selten dämlichen einsilbigen Posts, die nichts außer dem Offensichtlichen beinhalten, auch irgendetwas Konstruktives zum Thema/ Aktie/ Kursverlauf beitragen? Vielleicht mal eine Chartanalyse oder eine sachlich fundierte Einschätzung von Dir, warum heute eventuell ein Tageshoch kommen könnte, oder warum die Aktie Deiner Meinung nach ausbrechen könnte?!? Einfach zu schreiben: "Hey,,,heute kommt eventuell ein Tageshoch..." verhält sich meiner Meinung nach in etwa so aussagekräftig wie: "hey, heute kommt vielleicht auch ein Meteoritenschauer oder in China fällt ein Sack Reis um..." Finde ich irgendwie sehr infantil von Dir ;o)
Postings über detaillierte persönliche Zukaufe machen das Forum übrigens auch nicht konstruktiver, aber wer die Selbstbeweihräucherung braucht...

Meine Einschätzung anhand einer aktuellen Chartinterpretation (siehe Screenshot) zeigt, dass XELA bei moderatem Volumen das mittlere Bollinger Band durchbrochen hat und einen grundsätzlich positiven Trend zeigt. Sollte heute auch das obere Bollinger Band durchbrochen werden, könnte sicherlich kurzfristig mehr möglich sein. Der Kurs ist weder über-/ noch unterkauft, insofern hat er durchaus Potential. Demgegenüber steht allerdings die Gefahr, dass das XELA Management lediglich eine mehrtägige Kursstabilität erzeugen könnte, um einen weiteren RS durchzuführen. Es gibt keinerlei Nachrichten vom Unternehmen, so dass alles nur Annahmen bleiben. Ein RS würde, wie schon vor ein paar Tagen von mir gepostet, allerdings ein Worst Case Scenario für die Anleger bedeuten. Alles nur meine Meinung, keine Empfehlung  
Angehängte Grafik:
xela_graph_07022023.jpg (verkleinert auf 35%) vergrößern
xela_graph_07022023.jpg

07.02.23 15:44

1701 Postings, 1228 Tage axolotÜberlegung / Abstimmung über RS am 2.3. erst

03.03.23 13:03

1051 Postings, 1421 Tage DilettantraderHey, wo bleiben die optimistischen Posts ;o)

Die letzten beiden Handelstage haben ja eine kleine Kurserholung gebracht. In anderen Foren überschlagen sich die euphorischen Kommentare und prognostizieren mal wieder phantastische Kursexplosionen. Leider kann man diese Prognosen mit keinerlei Handelsbilanz oder anhand einer Nachrichtenquelle verifizieren.

Ich persönlich glaube ja eher an ein letztes Aufbäumen vor dem Untergang - wie seht ihr das?  

03.03.23 18:52
1

2532 Postings, 4239 Tage prego@Dilettantrader13:03

Keine Nachrichten?
Und was ist das?
Untergang sieht anders aus


https://www.tipranks.com/news/the-fly/...ends-securitization-facility  

03.03.23 19:02

1051 Postings, 1421 Tage Dilettantrader@Prego - ja, kann man...

...durchaus positiv sehen - sie haben Geld eingesammelt...OK, schauen wir mal wie es der markt aufnimmt.
Meine Zockerposition ist noch ein paar Cent weit weg um wieder interessant zu werden ;o)  

08.03.23 16:09

1051 Postings, 1421 Tage DilettantraderWow - der Kurs geht ja ab...

...durch die Decke...nur leider durch die Decke eine Etage tiefer... Im Netzt gibt es Spekulationen über einen weiteren R/S im Mai.
Viel Spaß noch allen Investierten hier - ich bin dann mal raus, denn bald gehen hier die Lichter aus ;o) Wie immer nur meine Meinung  

10.03.23 10:48

1642 Postings, 3878 Tage Meister Joda@ prego

Warte mal ab was hier noch passiert. Im Herbst stehen wir hier bei über einen Euro.
Aber bitte, dass soll keine Kaufempfehlung sein.laugthing

 

15.03.23 10:08
1

1051 Postings, 1421 Tage Dilettantrader@Meister Joda...

...Du meinst das hoffentlich ironisch ;o) Na klar geht die Aktie wieder auf einen Euro...allerdings erst nach dem nächsten und übernächsten Reverse Split - LOL
Alle die jetzt drin sind schauen dann entsprechend blöd aus der Wäsche und die Kohle ist pfutsch, weil sie dann nur noch klitzekleine Pakete besitzen...habe ich einmal hinter mir bei XELA (1:20 Split und dann der Absturz)...deshalb besser draußen und nicht mehr hier investieren :o)  

27.03.23 08:48

941 Postings, 2430 Tage peter81hier

scheint man prüfen zu wollen, wie tief ein Aktienkurs technisch fallen kann ;D.
Gibt es Kurse jenseits von 0,00001 ? ;-D  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
7 | 8 | 9 | 10 | 10  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben