AIS(649290): vor Rebound

Seite 1 von 233
neuester Beitrag: 25.01.24 20:05
eröffnet am: 30.03.05 11:06 von: Robin Anzahl Beiträge: 5805
neuester Beitrag: 25.01.24 20:05 von: schnuffel Leser gesamt: 522716
davon Heute: 57
bewertet mit 26 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
231 | 232 | 233 | 233  Weiter  

30.03.05 11:06
26

42014 Postings, 8633 Tage RobinAIS(649290): vor Rebound

Aktie von Euro 1,60 auf Euro 0,83 gefallen. Rebound in Richtung Euro 1,00 -  1,10  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
231 | 232 | 233 | 233  Weiter  
5779 Postings ausgeblendet.

14.12.22 16:00

2461 Postings, 1404 Tage Schackelsternist schon was bekannt geworden ?

lustig ist ja auch Folgendes.
Das Insolvenzverfahren wurde am 05.12.2015 eröffnet und genau 7 Jahre danach also am 05.12.2022 soll es nun beendet sein...

wie lief es am 05.12.2022 ?
 

14.02.23 19:50

277 Postings, 376 Tage Schnüffelwie erwartet ?

PTA-Adhoc: a.i.s. AG: Gerichtliche Aufhebung der Insolvenz
DJ PTA-Adhoc: a.i.s. AG: Gerichtliche Aufhebung der Insolvenz

Veröffentlichung von Insiderinformationen gemäß Artikel 17 MAR

Birkenau (pta/16.01.2023/22:15) - Das anhängige Insolvenzverfahren wurde durch gerichtliche Anordnung gemäß § 258 Abs.1 InsO aufgehoben.

Die a.i.s. AG wird gemäß dem im Internet publizierten vollständigen Text des Insolvenzplans umsetzen. Details können auf der Internetseite der AG unter der http://www.ais-ag.com eingesehen werden.

a.i.s. AG

Dr. Hans Bendien Vorstand  

15.02.23 08:26

3342 Postings, 1297 Tage HonestMeyerMoin Schackel

Wieder da?

Umsetzung Insolvenzplan wie angekündigt, also dann wohl die Übertragung der Aktien.  

14.03.23 20:27

277 Postings, 376 Tage Schnüffelnun schon 4 Handelsplätze eingerichtet

waren es vorher nur 3 oder täusche ich mich da ?

 

14.03.23 20:32

277 Postings, 376 Tage Schnüffeldie Aufarbeitung der fehlenden Bilanzen kann

ja so schlimm nicht sein für eine ordentliche Kanzlei. Dann die schmerzhafte Schrumpfung der Anteile. dann könnte es ja auf ein Neues losgehen ?

Spannung pur, was daraus werden wird  

04.04.23 08:39

277 Postings, 376 Tage Schnüffelwozu diese Bestätigung einer Mitteilung aus 2015 ?

wo wurde denn diese Mitteilung in 2015 veröffentlicht ? Holt man nun das mögliche Vergessene nach ?
wie ist es zu verstehen ?  

07.04.23 20:47

277 Postings, 376 Tage Schnüffelein repräsentativer Standort auf alle Fälle


364 Firmen an der Adresse Friedrichstraße 171, 10117 Berlin
Implisense

Na da können wir nur hoffen, daß da auch ein großes Rad gedreht wird im Interesse der Aktionäre und der französische Eigentümer sich wohl fühlt.  

24.08.23 19:51

277 Postings, 376 Tage Schnüffeljemand auch investiert hier ?

gern auch über BM  

27.09.23 15:06

277 Postings, 376 Tage Schnüffelmal was zum Schöckern

auf Seite 8 des Insolvenzplan:

b) Passiva
Es haben bislang 15 Gläubiger Forderungen in Höhe von insgesamt € 8.183.593,34 zur
Insolvenztabelle angemeldet. Die angemeldeten Forderungen sind größtenteils bestrit-
ten. Es sind bislang nur Insolvenzforderungen in Höhe von € 46.895,69 zur Insolvenzta-
belle festgestellt.
Größter Gläubiger ist das Land Hessen, vertreten durch das Finanzamt Darmstadt, mit
einer angemeldeten, bestrittenen Forderung in Höhe von € 7.615.408,93. Es handelt
sich hierbei um steuerliche Ansprüche, Umsatzsteuer, aufgrund von nicht anerkannten
Vorsteuerabzugsbeträgen aus Rechnungen von Lieferanten der a.i.s. AG

aha das Land Hessen, kann es seine Forderung vergessen ?
Wann geht es hier mal wieder weiter ???  

28.09.23 06:26

277 Postings, 376 Tage Schnüffelaus welchem Grund hat denn das Finanzamt

die Vorsteuerabzugsbeträge denn nicht anerkannt und werden wir es jemals erfahren ?

Wenn man einmal annimmt, daß die Höhe der benannten Umsatzsteuer 19 % wäre, so würde sich es um eine Rechnungshöhe von knapp 40 Mio. € etwa drehen.
Die bisher festgestellten knapp 47 T€ sind ja Kindergarten dagegen.

Wenn man nun spaßenshalber nur diese Tatsache mal bewertet, was natürlich rein hypothetisch erfolgt,
so käme man nach Riese & Adam auf naja ca. 5 Euronen / Schein.
Mal sehen was uns erwarten wird wenn dann im bundesanzeiger die letzten Bilanzen offenbart werden, so wie im Insolvenzplan vorgesehen.
Hoffen wir mal, daß es bald soweit ist, es wird und bleibt spannend.
Wurde die Insolvenzeröffnung eigentlich mit dem Grund einer drohenden Zahlungsunfähigkeit begründet ?

Nur mal so dahingedacht ohne weiter nach zu denken.
Meine subjektive Sicht, kurzsichtig und oberflächlich.
Diskussion erwünscht.  

06.10.23 07:18

277 Postings, 376 Tage Schnüffelauch mal lesnsweert

stockworld88: ITAPS Vorstand kauft 200.000 Aktien der A.I.S. AG
2
10.07.12 13:58

 

03.12.23 08:52

202 Postings, 8740 Tage schnuffelhier scheint man schon 1 Schritt weiter zu sein

07.12.23 08:20

202 Postings, 8740 Tage schnuffelhier hat sich auch was getan...

...www.ais-ag.eu
langsam kommt Bewegung rein, mal abwarten  

08.12.23 18:38

4341 Postings, 3701 Tage StrandläuferUmwandlung der Gesellschaft in

09.12.23 17:34

202 Postings, 8740 Tage schnuffelZugriffe: 503.570 / Heute: 444

na dann mal Prost, einen kühlen Wodka kann man schon mal naschen.
Mich würde ja mal interessieren ob von den 444 auch jemand investiert ist bei ais.ag ? Gern BM.
schönes WE  

09.12.23 20:44

202 Postings, 8740 Tage schnuffelman kann es als gute Lösung auf den ersetn Blick

einschätzen. Es ist wie im wahren Leben - ein Nehmen und Geben. Spannende Fragen warten aber dennoch in Zukunft. Eine positive Ausgangssituation ist vorhanden, darauf läßt sich aufbauen.

voriges Jahr hatte doch Frankreichs Präsident Makrone die EUROPÄISCHE KONFÖRDERRATION ausgerufen.
Und wir können ihr gleich Leben einhauchen, finde ich total spannend und macht mich auch etwas stolz.
Auf gutes Gelingen ( noch einen kühlen Wodka )  

17.12.23 15:50

202 Postings, 8740 Tage schnuffelgeht voran

Dow Jones News
15.12.2023 | 16:31
308 Leser
Artikel bewerten:
(2)
PTA-HV: a.i.s. AG: Einladung zur außerordentlichen Hauptversammlung

DJ PTA-HV: a.i.s. AG: Einladung zur außerordentlichen Hauptversammlung

Hauptversammlung gemäß § 121 Abs. 4a AktG

Berlin (pta/15.12.2023/16:00) - a.i.s AG, Köln

Amtsgericht Köln, HRB 54625 ISIN: DE0006492903 / WKN: 649290

Einladung zur außerordentlichen Hauptversammlung

Wir laden die Aktionärinnen und Aktionäre der a.i.s. AG mit Sitz in Köln (nachfolgend auch nur die " Gesellschaft") hiermit zu der am Dienstag, den 23. Januar 2024, um 10:30 Uhr, im Wasserturm Hotel Cologne, Kaygasse 2, 50676 Köln, stattfindenden außerordentlichen Hauptversammlung ein.

I. Tagesordnung und Beschlussvorschläge  

19.12.23 20:03
1

202 Postings, 8740 Tage schnuffelauch ariva hat die neue website eingepflegt,

Bezeichnung a.i.s. AG
WKN / ISIN 649290 / DE0006492903
Gattung Aktie
Branche Versorgung
Land Deutschland
IR-Website www.ais-ag.eu/
Index-Zugehörigkeit CDAX (Performance) mehr »
Aktienanzahl 8,0 Mio (18.08.2022)
Marktkapitalisierung 32,0 Tsd €
Streubesitz 91,79%

ARIVA.DE Börsen-Geflüster
 

21.12.23 09:50

3342 Postings, 1297 Tage HonestMeyerWelche neue Webseite?

Die alte Webseite ist: www.ais-ag.eu/

Erkennt man schon daran, dass die Webseite nicht rechtskonform ist. Z.B. finde ich keine Datenschutzerklärung gem. DS-GVO..  

20.01.24 09:08

202 Postings, 8740 Tage schnuffelam kommenden Dienstag wird nun auf der

außerordentlichen Hauptversammlung sehr wahrscheinlich die Fortführung des Unternehmens besiegelt mit einhergender Umwandlung in eine KGaA.
Die damit verbundene Schrupfung der Aktien auf ein gutes Viertel des bisherigen Bestandes ist zwar schmerzhaft für den Altaktionär, aber tausend mal besser als ein Totalverlust.
Die letzte, mir bekannte, Fortführung aus der Insolvenz betraf die damalige mühl AG. Soweit ich mich erinnern kann hatte zu diesem Erfolg auch eine gewisse Fa. Scherzer und Co. aus Köln beigetragen.
Selbige ist auch bei Arcandor AG mit von der Partie wo man derzeit wohl noch nach Investoren für dieses Vorhaben sucht. Ob die Sache ebenfalls von Erfolg gekrönt wird bleibt abzuwarten und ist spannend.
Frei nach Toyota mit dem Spruch " nix ist unmöglich " aber leider sehr, sehr selten bei den Pennys....
möchte ich einmal die a.i.s. AG in 2024 einordnen.
Solche Dinge zu beobachten tut nicht weh, aber sich finanziell zu beteiligen kann Totalverlust bedeuten in den allermeisten Fällen. Man kann es mit der berühmten Suche nach der Stecknadel im Heuhaufen vergleichen. Ist sogar noch schlimmer denn die kostet ja nix außer Zeit...muß jeder selber wissen.  

20.01.24 09:08

202 Postings, 8740 Tage schnuffel09:08 = 17 = Q

23.01.24 09:22

202 Postings, 8740 Tage schnuffeldas es auch anders gehen kann, sieht man gerade

bei windeln AG.
Da werden die Aktien der Altaktionäre ersatzlos gestrichen und die Gesellschaft schuldenfrei fortgeführt.
Da kommt Freude auf !
Zum Glück für Uns Investierten hier bei AIS AG behalten wir 26,5% unseres Bestandes und partifizieren sehr wahrscheinlich ( wenn die Zahlung erfolgt ) an der Einlage von angekündigten 12 Mio. €.
Hier meine freiheitlichsten Grüße an die außerordentliche Hauptversammlung welche heute 10.30 Uhr in Köln beginnt.  

25.01.24 20:05

202 Postings, 8740 Tage schnuffel1 Schritt weiter

Dow Jones News
24.01.2024 | 17:31
293 Leser
Artikel bewerten:
(1)
PTA-News: a.i.s. AG: Corporate News - Entscheidungen der außerordentlichen HV vom 23.01.2024

DJ PTA-News: a.i.s. AG: Corporate News - Entscheidungen der außerordentlichen HV vom 23.01.2024

Unternehmensmitteilung für den Kapitalmarkt

Berlin (pta/24.01.2024/17:00) - Am 23.01.2024 hat die außerordentliche Hauptversammlung der a.i.s. AG (nachfolgend " Gesellschaft") stattgefunden. Die Hauptversammlung hat zum einen beschlossen, die Gesellschaft nach Aufhebung des Insolvenzverfahrens am 30. Januar 2023 (welches im Jahr 2015 eingeleitet worden war) fortzusetzen. Zudem hat die Hauptversammlung den Formwechsel der Gesellschaft in die Rechtsform einer Kommanditgesellschaft auf Aktien (KGaA) beschlossen. Die Firma der Gesellschaft würde nach dem Formwechsel "AIS Energy Environment SAS & KGaA" lauten.

Persönlich haftende Gesellschafter der AIS Energy Environment SAS & KGaA werden gem. der Beschlussfassung der Hauptversammlung die

* L'INDUSTRIELLE FRANCO-ALLEMANDE (IFA/UCPMI) SAS ("IFA"), mit Sitz in Paris

und die

* BRG OPERA FINANCE SAS ("BRG") mit Sitz in Paris.

Die Umwandlung der Gesellschaft in die Rechtsform der KGaA hat folgenden Hintergrund:

Im Jahr 2015 wurde ein Insolvenzverfahren über das Vermögen der Gesellschaft eröffnet, das am 30. Januar 2023 aufgehoben wurde (s.o.). Die Aufhebung des Insolvenzverfahrens war möglich, weil die IFA sich im Rahmen des Insolvenzplans über das Vermögen der Gesellschaft (" Insolvenzplan") verpflichtet hat, EUR 159.500 an den vormaligen Insolvenzverwalter für den Erwerb von 73,50 % der Aktien an der Gesellschaft zu zahlen.

bei finanznachrichten gefunden  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
231 | 232 | 233 | 233  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben