AMC Entertainment Holdings 2.0 - Todamoon?!?

Seite 1432 von 1725
neuester Beitrag: 30.01.23 16:25
eröffnet am: 19.03.21 15:15 von: The Uncecso. Anzahl Beiträge: 43104
neuester Beitrag: 30.01.23 16:25 von: cromwelle Leser gesamt: 11454479
davon Heute: 16248
bewertet mit 120 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 1430 | 1431 |
| 1433 | 1434 | ... | 1725  Weiter  

20.08.22 12:58

1542 Postings, 5023 Tage maverick40Diba

20.08.22 13:13

104 Postings, 734 Tage BlobbfischAuch für gestern erst noch zugekaufte

sind die APEs bei IBKR da.

Nur mal so als Nebenbemerkung  

20.08.22 13:17
7

96 Postings, 682 Tage The Uncecsorer@ Djaisson

Man erkennt daran schon, dass der andere Kunde deines NeoBrokers Quatsch redet, weil es keine "amerikanische Zählweise" für die Dividendenberechtigung gibt und schon gar nicht in die Vergangenheit. Wenn das so weitergeht mit den FUDs, dann sind wir irgendwann beim Jahresanfang für die Dividendenberechtigung.

Es gibt fixe Termine und die sollten mittlerweile hier jedem entweder aus der Pressemitteilung von AMC oder den FAQs von AMC zur neuen APE - Aktie bekannt sein und somit bekommst du deine APE - Aktie für deine am Freitag noch gekauften AMC - Aktien. Punkt! Aus! Ende! Es wird am Montag auch keinen alten Kurs mehr von AMC geben, sondern nur noch den neuen Basiskurs von 9,01 Dollar. Mit anderen Worten, es gibt nun keine Möglichkeit mehr deine AMC - Aktien zum alten Kurs zu verkaufen, außer du findest noch jemanden, der von der ganzen Thematik nichts weiß und zahlt dir diesen alten Kurs noch außerbörslich.

Sollte der angebliche Mitarbeiter des NeoBrokers Smartbroker tatsächlich die Aussage so getroffen haben, wie von deinem angeblichen anderen Kunden weitergegeben, dann würde ich mir ernsthafte Gedanken darüber machen, ob dieser NeoBroker dann zukünftig noch der richtige Broker für mich wäre, wobei meine generelle Meinung zu NeoBroker inzwischen ja bekannt sein dürfte.

Solltest du tatsächlich keine APE - Aktien erhalten, wovon ich nicht ausgehe, dann hat dies nichts mit deinem Kauf am Freitag zu tun sondern andere, hier bereits ebenfalls schon angesprochene, Gründe. Es kann aber sein, dass bei manchen Brokern, vorrangig deutschen / europäischen Brokern, es durchaus bis Mittwoch dauern kann, bis die APE - Aktien in die Depots eingebucht werden. Dies wäre wenn also noch kein Grund unruhig zu werden, auch wenn ich eine solch lange Zeit nicht mehr für zeitgemäß halte. Sollten die APE - Aktien bis Donnerstag kommender Woche noch nicht eingebucht sein, dann könnte man durchaus über den Verbleib bei seinem Broker mal nachfragen.

Ich würde sagen, wir warten jetzt erst mal die kommende Woche ab und sehr viele Befürchtungen werden sich dann wohl erledigt haben, da ich, wie Bullish_Hope auch, davon ausgehe, dass Shitadel & Co. im Vorfeld mit weiteren immensen synthetischen APE - Aktien alles geregelt haben bzw. regeln, worauf die Finanzspritze in Höhe von 600 Millionen USD hindeuten könnte. Hier im Übrigen der komplette Artikel der FT (ohne Paywall):

https://www.newsncr.com/business/...-600mn-as-trading-revenues-surge/

Interessant finde ich, dass in dem Artikel Shitadel Securities über den Klee gelobt wird und wie ach so toll diese doch nicht ist, aber so toll, dass Shitadel Securities noch nicht mal seine angebliche Expansion sich aus eigener Tasche leisten kann? Wenn sich AMC Geld hingegen leihen würde, vor allem in dieser Größenordnung, dann würde dies in der FUD Presse wieder als Weltuntergang für AMC dargestellt werden. Hier das genaue Gegenteil.

Zudem verschweigt der Artikel auch, dass Shitadel Securities am Ende des Jahres Verbindlichkeiten in Höhe von 1 Milliarde USD zurückzahlen muss. Und den Anteil den Ken Griffel zu Jahresbeginn verkauft hat bezog sich auf Shitadel im Ganzen und nicht nur an Shitadel Securities. Auch hier, warum verkauft Ken Griffel nach Jahren das erste Mal Anteile von seinem Lebenswerk? Weil die Frittenbude so gut läuft, wie uns glaubhaft gemacht werden soll? Warum dann keine Zahlen auf den Tisch bzw. wenn nur von Shitadel Securities? Das große Geld wird eh nicht in Shitadel Securities verbrannt, sondern im HF von Shitadel. Auch keine Erwähnung in dem Artikel der FT, dass beim HF von Shitadel knapp unter 100 Milliarden USD abezogen wurden. Seit dem Wirecard Skandal hat die FT auch deutlich in der Qualität nachgelassen.

Aber zurück zum Thema, wie hier ebenfalls schon von mir vermutet, wird der Großteil der synthetischen Shares sowieso nicht nach Deutschland / Europa gelangt sondern in Amerika verblieben sein, vorrangig bei den (ehemaligen) Kunden von Robbing Hood, WeBull & Co.. Und sollten nächste Woche tatsächlich zahlreiche Unregelmäßigkeiten auftreten, was wie gesagt ein Glücksfall für uns wäre, dann werden wir die Situation zusammen analysieren und entsprechend darauf reagieren. Hier wird wenn niemand alleine mit seinem Problem gelassen. Und bis dahin, genießt das Wochenende. Die kommende Woche wird wieder anstrengend genug werden und ich hoffe, dass bis dahin auch wieder mein Account funktioniert.

Wie immer lediglich meine ganz persönliche Meinung zu dieser ganzen Thematik hier.  

20.08.22 13:26
1

309 Postings, 642 Tage SeewölfinConsors

Bisher keine Einbuchung.  

20.08.22 13:40
4

375 Postings, 1313 Tage RambokryptoBei Flatex

Ist auch nix eingebucht aber 30K Munition für die nächste Runde mit unseren Freunden, die sind schon eingebucht:-))

Auf in den Kampf und halten bis der Arzt kommt…

ATS  

20.08.22 13:48
2

3 Postings, 718 Tage The Goldfinger IIZugang zum Forum über Onvista...


scheint wohl seit ein paar Tagen schon gestört zu sein, ich kann auch keine Nachricht über Onvista schreiben, lande immer in einer Dauerschleife und die Seite lädt immer wieder neu, scheint also ein generelles Problem zu sein und nicht personenbezogen :-) 



Die Möglichkeit zu Schreiben geht für mich momentan auch nur über den Zugang vom Zwilling bei finanzen.net ...


Danke auch nochmal an TU zu deinen Ausführungen bezüglich Computershare und DTC und die weitere Verteilungskette!




The Goldfinger II

 

20.08.22 13:53
1

13 Postings, 163 Tage Djaisson@The_Uncecsorer #35784

Danke für Deine klaren Worte. Der Bericht über die Aussagen von Smartbroker war (leider) insoweit glaubwürdig, alsdass ich den Kunden persönlich kenne. Die FAQs von AMC stellten zuletzt zwar nur auf den 19.08.22 ab, aber bezogen sich auch explizit nur auf die NYSE, und sagen für außeramerikanische Aktieninhaber, dass die Abwicklung letztendlich am eigenen Broker liegt. Mich hat auch beunruhigt, dass im Postmanager der DAB-Bank nirgends – also auch nicht für meine früher gekauften AMC-Aktien – eine Nachricht über die Dividende erteilt wurde.

Ich hoffe sehr, dass ich Montagmorgen vom Smartbroker "Service" eine Richtigstellung der Aussagen über die Dividendeneinbuchung erhalte und das Thema in wenigen Tagen geklärt ist, so wie Du ja auch vermutest.  

20.08.22 13:55

106 Postings, 5278 Tage HallohalloLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 21.08.22 12:24
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

20.08.22 13:55

106 Postings, 5278 Tage Hallohallo@Djaisson

wenn eine Do. oder Freitag die Aktie gekauft hat , bekommt auch  APE Aktie im Depot gut geschrieben ?
Ich habe gelesen, dass man am 15.08.2022 gekauft haben sollte !  

20.08.22 14:06

1908 Postings, 1355 Tage Graf Rotz@Seewölfin

Ich bestätige: keine Einbuchung bei Consors, auch keine Ankündigung. Habe alle AMC von Anfang Februar 2022 bis Ende Juli 2022 gekauft.  

20.08.22 14:09
3

4669 Postings, 1406 Tage Roothom@T_U

"Sollte die bis jetzt noch nicht existente und somit verfügbare AMC - Vorzugaktie tatsächlich kommen, worüber wir AMC - Aktionäre zuvor erst einmal unsere Zustimmung geben müssten..."

Das stimmt so nicht. Die Vorzugsaktien wurden bereits geschaffen.

Siehe ab S. 71 im 10-Q filing vom 4.8.:

"Pursuant to Section 151 of the General Corporation Law of the State of Delaware

AMC Entertainment Holdings, Inc. (the “Corporation”), a corporation organized and existing under the General Corporation Law of the State of Delaware (the “DGCL”), does hereby certify:

That, pursuant to the authority granted to and vested in the Board of Directors of the
Corporation (the “Board”) in accordance with the provisions of the Corporation’s Amended and Restated Certificate of Incorporation and applicable law, the Board by resolution adopted on July 28, 2022: (i) authorized and established, pursuant to Section 151 of the DGCL, a series of preferred stock of the Corporation classified as “Series A Convertible Participating Preferred Stock”...


Ohne die Vorzugsaktien könnten die APE gar nicht ausgegeben werden, da zur Sicherung der 1/100 Ansprüche an einer Vorzugsaktie, die jede APE verbrieft, die entsprechende Anzahl an Vorzugsaktien zuvor beim Verwahrer hinterlegt werden muss.

"Each AMC Preferred Equity Unit represents an interest in one one-hundredth (1/100th) of a share of the Preferred Stock and will be evidenced by a depositary receipt. The Company will deposit the underlying shares of the Preferred Stock with the Depositary..."

Siehe depository agreement im filing 8-A12B vom 04.08.22.

Worüber die Aktionäre abstimmen sollen, ist die Wandlung der bestehenden Vorzugsaktien in dann neu zu schaffende Stammaktien.

https://investor.amctheatres.com/...formance/sec-filings/default.aspx
 

20.08.22 14:13

29604 Postings, 6459 Tage Terminator100neuer Basiskurs , wo ist der Rest vom Kurs ?


SK  17,62 +0,18 = 17,80;   neuer Basiskurs 9,00 ??  wo sind die restlichen 8,80 €  ??

Es wird am Montag auch keinen alten Kurs mehr von AMC geben, sondern nur noch den neuen Basiskurs von 9,01 Dollar. Mit anderen Worten, es gibt nun keine Möglichkeit mehr deine AMC - Aktien zum alten Kurs zu verkaufen

Der Kurs der APE wird mit 0,1802 angezeigt. Der angezeigte AMC Kurs steht bei 17,63. Die 0,18 hinzu addiert entspricht dem Schlusskurs von AMC nach der Afterhour.
-----------
* an der Börse ist alles möglich,  auch das unmögliche !

20.08.22 14:23
1

56 Postings, 397 Tage LoornAPE eingebucht

Nur zur Info, bei IB sind die APE bei mir schon eingebucht.  

20.08.22 14:47
1

288 Postings, 931 Tage AmBallNachtrag zu meinem Post vorhin

Sieht so aus, als entspräche der Einstandskurs von APE dem Schlusskurs des regulären Handels vom Freitag geteilt durch 100.
Der Schlusskurs war $18,02 der Schlusskurs der AH war $17,81

Mir wäre der Einstandskurs von $0,18 und somit das Verhältnis 1:100 sehr recht, denn dann dürfte es am Montag einen Ansturm auf APE geben.
 
Angehängte Grafik:
amcapek.jpg
amcapek.jpg

20.08.22 15:56

1001 Postings, 636 Tage schulle86APE

AA hat gesagt man soll es wie ein Aktiensplit betrachten. und das ist 50/50. und so wie ich das mal aufgeschnappt habe, kann der Kurs nicht unter 4 Dollar anfangen. Keine Ahnung welche Regel das war  

20.08.22 15:56
3

162 Postings, 612 Tage TheSpidyOnvista Forumszugang und Apes

Moin zusammen,

also bei mir funktioniert der Forumszugang über Onvista einwandfrei.

Ich habe weder bei DKB, noch bei Onvista Apes bekommen bis jetzt. Bei der DKB gab es aber eine Ankündigung, welche es bei Onvista nicht gab.
Ich habe AMCs seit vielen Monaten, also halte ich eine nicht vorhandene Ankündigung erstmal nicht für problematisch.

Ich warte entspannt ab wie es weiterläuft, dann reagiere ich. warum jetzt verrückt machen, ohne das jemand wirklich eine Antwort liefern kann?

Stay cool, eat bananas... habe für nächste Woche auch noch Munition, sollte sich etwas ergeben.

Spidy  

20.08.22 16:07
5

96 Postings, 682 Tage The Uncecsorer@ The Goldfinger II

Exakt die selbe Problematik habe ich auch und gut zu wissen, dass ich damit scheinbar nicht alleine bin. Mir liegen jedoch auch Aussagen von anderen Usern vor, bei denen es über Onvista wieder klappen soll. So oder so geht das langsame Problemlösungsverhalten von Onvista geht in meinen Augen gar nicht. Hätten wir beide nicht Alternativaccounts, könnten wir schon seit ein paar Tagen nicht mehr schreiben und ich kann auf meine PMs seit ein Paar Tagen weiterhin nicht zugreifen. Im Vergleich zu einem Ariva Account ist der Onvista Account eh schon sehr stark von den (Einstellung)Möglichkeiten her beschränkt und nun auch noch diese unprofessionelle Problemlösungsverhalten.

@ Djaisson

Es steht nirgendswo, weder in der Pressemitteilung noch in den FAQs zur APE - Aktie, das sich die Aussage zum 19.08. ausschließlich auf die NYSE bezieht und selbstverständlich sind diese Pressemitteilungen wie auch die FAQs keine wissenschaftliche Artikel, sprich, es wird nicht alles im Detail ausgeführt und deswegen zählt AMC dort auch nicht die ganzen Börsen auf, wo AMC gehandelt wird und stell dir mal vor die würden da u. a. L&S erwähnen. Da würde doch jeder amerikanische AMC - Aktionär sagen: "L&S? WTF is L&S?"

Für die Zuteilung der APE - Aktie zählt einzig und allein die AMC - Aktie in deinem Depot, egal wo und wann du die bis zum 19.08. gekauft hast.

Ich bekomm z. B. von meinem deutschen Broker noch nicht mal Informationen über HV bzw. Dividendenzahlungen von deutschen Firmen. Die Leistungen der Broker werden halt immer schlechter und bei NeoBrokern ist dies noch schlechter.

@ Roothom

Du hast mit deinen Ausführungen zwar recht, aber eigentlich gehen deine Ausführungen nur tiefer in die Thematik, während ich versucht habe, es den Leuten möglichst einfach zu erklären, wo dann natürlich die Genauigkeit meist etwas leidet. Solange die hinterlegte Vorzugsaktie nicht handel- bzw. beziehbar ist, und die AMC Vorzugsaktie ist nun einmal weder handel- noch beziehbar, solange ist sie für mich nicht existent und somit verfügbar. Evtl. hätte ich die beiden Begriffe "existent" und "verfügbar" in Anführungszeichen setzen sollen, damit dies klarer wird, und solange die AMC - Aktionäre einer Umwandlung der APE in eine AMC Stammaktie nicht zustimmen, solange wird es sehr wahrscheinlich keine AMC Vorzugsaktie geben, im Sinne von handel- bzw. beziehbar. Wohingegen du ungenau bist, ist deine Aussage, dass die Aktionäre evtl. mal darüber abstimmen sollen, ob die bestehenden Vorzugsaktie in dann neu zu schaffende Stammaktien gewandelt werden sollen. Wenn man es ganz genau nimmt, so wie du, dann sollen die AMC - Aktionäre irgendwann evtl. mal darüber entscheiden, ob die APE in eine AMC Stammaktie gewandelt werden soll, mit dem Zwischenschritt über die AMC - Vorzugsaktie. Es wäre rein theoretisch auch möglich, die APE - Aktie in AMC Vorzugsaktien zu wandeln. Diese Wandlung hingegen würde keine Zustimmung der AMC - Aktionäre benötigen, würde aber auch nicht so viel an der Ausgangssituation zur APE - Aktie ändern, außer dass die AMC Vorzugsaktion 1/100 geringer als die Anzahl der APE - Aktien wären.

@ Terminator100

Der hier erwähnte "Kurswert" bei IB bzw. IBKR für die neue APE - Aktie in Höhe von 0,18 Cent ist lediglich ein Platzhalterwert, andere Banken / Broker haben diesen mit 0 ausgewiesen. Erst wenn am kommenden Montag an der NYSE die erste Kursfeststellung erfolgt, welches durchaus einige Stunden dauern kann, werden wir einen Kurswert für die neue APE - Aktie haben und keine Sekunde vorher. Mit anderen Worten, es kann noch gar keinen Kurswert für die neue APE - Aktie zum derzeitigen Zeitpunkt geben, da diese überhaupt noch nicht gehandelt wurde. Und der von mir so genannte Basiswert ist quasi der inoffizielle Schlusskurs vom Vortag der APE - Aktie, welchen es so gar nicht offiziell gibt. Man könnte ihn mit dem Emmissionspreis bei einer neuen Aktie vergleichen, welcher in aller Regel auch nicht der erste Kurswert der neuen Aktie ist. Dieser dient dann u. a. dazu, am kommenden Montag zu ermitteln, ob die APE - Aktie am Montag ein Kursplus oder ein Kursminus hat. Sollte die APE - Aktie am Montag über 9,01 USD schließen, haben wir ein Plus, ansonsten ein Minus. Ob wir insgesamt ein Plus oder ein Minus haben, im Vergleich zu dem Schlusskurs der AMC Aktie am Freitag, so müssen wir sowohl die APE - Aktie wie auch die AMC - Aktie zusammenrechnen und wenn wir dann zusammen über 18,02 USD kommen, dann haben wir insgesamt gesehen ein Plus zum Schlusskurs der AMC - Aktie am Freitag, ansonsten ein Minus. Mit anderen Worten, sollte die AMC - Aktie z. B. am Montag mit 8,02 USD schließen und die APE - Aktie mit 10 USD, so hätten wir dann, bezogen auf die alte AMC - Aktie, weder etwas gewonnen, noch verloren, obwohl die AMC - Aktie am Montag verloren, dafür aber die APE - Aktie gewonnen hat.

Und da eine APE - Aktie genau das selbste Stimm- und Gewinnrecht wie eine AMC - Stammaktie hat, werden sich beide Aktien sehr wahrscheinlich kurstechnisch angleichen. Also mit 1/100 Wert ist nicht. Diese Information findet man so im Übrigen auch in den FAQs von AMC zur neuen APE - Aktie.

@ all

An die Leute, die ihre AMC / APE - Aktien bei ausländischen, als amerikanischen Brokern wie z. B. IB bzw. IBKR halten, schaut in euren Depoteinstellungen ob ihr das Verleihen von euren Aktien nicht erlaubt habt. Falls doch, unbedingt bis Montag ändern. Und wenn ihr vielleicht so nett sein könntet und uns hin und wieder die bei IB verfügbaren ausleihbaren APE - Aktie und deren Ausleihzinssätze zu posten? Wie gesagt, wenn ihr dies hin und wieder tut, würde das erst einmal schon reichen, es muss hier keine minütliche Wasserstandsmeldung erfolgen. Ich kann mir denken, dass Stonk-o-Tracker am ersten Handelstag die APE - Aktie noch nicht mit auf deren Website listen wird.

Wie immer lediglich meine ganz persönliche Meinung zu dieser ganzen Thematik hier.  

20.08.22 16:20
2

1001 Postings, 636 Tage schulle86ich habe es wieder

um an der NYSE gelistet zu werden, muss die Aktie 4 Dollar haben  

20.08.22 16:31
1

288 Postings, 931 Tage AmBallSorry für die Ablenkung

auch im Namen von Interactive Brokers ;)

Keine Ahnung, warum die da schon einen Wert eintragen.

In den FAQs von Adam Aaron steht ja unter Punkt 1:

Jeder AMC-Vorzugsaktienanteil (im Folgenden manchmal als "APEs" bezeichnet) soll den gleichen wirtschaftlichen Wert haben wie eine Aktie der Stammaktienklasse A (die "Stammaktien").
Jeder AMC-Vorzugsaktienanteil hat die gleichen Stimmrechte wie ein Stammaktienanteil.
 

20.08.22 17:50

13 Postings, 163 Tage Djaisson@The_Unsecsorer #35798

Ich beziehe mich z.B. auf Punkt 4.) der FAQ, wo steht:

• To receive the dividend, you must own shares of common stock at the end of trading on Friday,
August 19, 2022.
• If an investor sells our common stock on the NYSE before the ex-dividend date of August 22, 2022,
that investor will not be entitled to the AMC Preferred Equity unit dividend on the shares of common
stock that are sold.
• If an investor buys our common stock on the NYSE before the ex-dividend date of August 22, 2022,
that investor will be entitled to receive the AMC Preferred Equity unit dividend on the shares of
common stock purchased.

Der erste Satz ist völlig klar, und ich gebe Dir Recht, dass AMC hier nicht alle weltweiten Börsenplätze auflisten und die Regel (Inhaberschaft zur Handelsschlusszeit am 19.08.22) global gelten sollte. Danach wird jedoch nur die NYSE angesprochen (und nicht etwa als "e.g. through the NYSE"). Jetzt könnte man wohl wild interpretieren, ob damit eine Verfeinerung des ersten Satzes oder eine gänzlich unabhängige Darstellung über die Kauf- und Verkaufdaten an der NYSE gemeint ist. Ich hoffe, dass Smartbroker sich auf solche Spiele nicht erst einlässt, da der erste Satz für sich allein genommen ja bereits jeden Zweifel ausräumen müsste. Für mich als Börsenlaien ist die Konkurrenz zum "Zähltag" am 15.08.22 allerdings auch sehr verwirrend gewesen.  

20.08.22 18:36
1

2007 Postings, 1353 Tage Palatino NFJetzt

wird es immer bekloppter. Dieser Lou laberte es geht nicht mehr zum Moon, alle sollen Ape betrachten vom Preis und verkaufen, Insolvenz im Dezember.
Al from Boston hatte das Video von dem auseinandergenommen, was für ein Blödsinn der Lou da labert. Angefangen hat es ja schon mit der Q4 Ape Kampagne…Alles deutet deshalb für mich darauf hin, dass Ape ein Pounce sein wird. Ob sofort oder T35 sei dahingestellt.
Holden  

20.08.22 18:38

139 Postings, 585 Tage herrbärtVerleihbarkeit + Handel

Habe mal ne Frage zum besseren Verständnis für mich: auf Reddit lese ich, dass schon sehr, sehr viele Ihre APEs erhalten haben. Ich persönlich gehe mal davon aus, dass es bei mir (ING + Onvista) noch ein paar Tage dauern könnte. Dies bedeutet für mich, dass, wenn es rein theoretisch am Montag größere Kursbewegungen bei der APE geben sollte, diejenigen nicht handeln können, die noch keine APEs erhalten haben, oder? Wenn dem so ist, könnte dies schon (rein theoretisch wieder) zu enormen Nachteil derjenigen gegenüber führen, die Montag 15.30H. die Dinger im Körbchen haben und handeln können, oder?
@T_U: betr. der Verleihbarkeit…, warum sollen DMn nur die darauf schauen, die ihre APEs im Amiland liegen haben? Ich hatte mal gelesen, dass das deutsche/europäische Aktienschutzgesetz, in dem auch die Verleihbarkeit von Aktien definiert ist, bei AMC nicht greift, da, sofern der hauptsächliche Handel einer Aktie nicht in Deutschland/Europa stattfindet, unser Aktienschutzgesetz (weiß nicht, ob dies jetzt wirklich der korrekte Name dafür ist, sorry…) eben aus diesem Grund nicht greift und Aktien in deutschen Depots auch verliehen werden können. Vielleicht hat ja jemand dazu genauere, belastbare Informationen. Im Voraus vielen Dank.
 

20.08.22 18:54

2007 Postings, 1353 Tage Palatino NF@TU

wie auch immer der RC hat mit der Aktion Retailer bei Bed Bath Beyond abgezockt!
Hätte ich nicht erwartet, aber das zeigt, dass er bei gme ggf…ähnliche Methoden fährt. Will nicht ausschließen das der Kurs bei gme 500 oder 1000 erreicht, aber ähnliche Methoden bremsen. Verarsche. Hatte die GME Stücke im leichten Gewinn….650 Euro….verkauft und Amc hinzugefügt. Nur nicht ausgeschlossen, dass der Typ bei einem tiefen Kurs auch ein 10 Prozent Paket bei AMC erwirbt oder? Bei GME könnte der noch auf 20 Prozent aufstocken, was er bisher nicht getan hat. Angst und bange wird einen bei den gme Quartalszahlen. Die fehlen ja noch…viele Ausgaben. Ich will die Bewegung da nicht schlecht machen und hoffe das da neben Tesla ggf. was kommt wegen der Split Dividenden Geschichte. Nur selbst wenn es dadurch richtig knallt, ist RC dadurch bezüglich GME auch ein Geschmäckle jetzt geworden.
Interessant wird es jetzt zu sehen sein wofür die 600 Mio Dollar geliehen von Goldman Sachs durch Citadel hinführen. Entweder Finales Shorten…nur bei den einstelligen Kursen wird immer stärker gekauft und Ape dadurch schlecht aussehen lassen und Dank Lou Fud Kampagne mit Insolvenz etc.werden die Hedgefonds trotz Mühe meiner Meinung nix bewirken.   Das Citadel 600 Mio leiht, zeigt mir jedenfalls keine Stärke. Wie immer alles meine Meinung. Schönes We und geht ins Kino Nope schauen oder so..  

20.08.22 18:57

5490 Postings, 2028 Tage Bullish_Hopeherrbärt#

idT -was du nicht im Depot hast kannst du auch nicht handeln ( was ich für meinen teil auch zu 100% nicht will bzgl. der APE-s)
Werde meinem Broker allerdings Dampf machen wenn die Stücke zu Wochenbeginn nicht im Depot eingebucht sind.

Speziell die APE's di ein Ami-Land -egal ob US oder D-Bürger sollten Obacht geben da zB bei IB die Shares verliehen werden / bzw über den Darkpool gehandelt werden OBWOHL man dem widersprochen hat.

Und hier in D ansässige Banken / Broker haben in Ihren AGB's die Bedingungen ob sie leerverkaufen / verleihen oder nicht. Der überwiegende Teil praktiziert das nicht. Schau mal im Infothread -meine es war dort eingestellt welche Banken das betrifft/- wenn du nicht fündig wirst melde dich nochmal.  

20.08.22 19:11
3

700 Postings, 982 Tage tate7777777Moonwalker

Tatsache der Gamma hat sich erledigt AA macht alles dafür das kein ordentlicher Anstieg kommt.
Keine Handelsempfehlung  

Seite: Zurück 1 | ... | 1430 | 1431 |
| 1433 | 1434 | ... | 1725  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben