Abfindung von 5,80 € angenommen?

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 16.02.24 10:22
eröffnet am: 08.03.23 11:28 von: DerSkorpion Anzahl Beiträge: 8
neuester Beitrag: 16.02.24 10:22 von: Juliette Leser gesamt: 3367
davon Heute: 4
bewertet mit 0 Sternen

08.03.23 11:28

50 Postings, 413 Tage DerSkorpionAbfindung von 5,80 € angenommen?

Wenn ja, warum?

Wenn nicht, was erwartet ihr m Zukunftsaussichten?  

09.03.23 14:09
Ist hier irgendjemand aktiv?  

10.03.23 11:44

50 Postings, 413 Tage DerSkorpionExceet Group: Neustart als Wasserstoff-Aktie

boersengefluester.de/ exceet-group-neustart-als-wasserstoff-aktie/  

22.03.23 17:00

58 Postings, 6903 Tage lhcimProjektpipeline Cash

Weiß jemand wie viel die Apex-Projektpipeline  von 1,7 GW in Euro wert ist?  

23.03.23 11:25

50 Postings, 413 Tage DerSkorpionDie Frage ist für mic nicht direkt zu beantworten.

06.04.23 16:19

58 Postings, 6903 Tage lhcimIst eine sehr interessante Dokumentation!

Ich bezweifle fast, obwohl ich investiert bin, dass die Projektpipeline 1,7 GW beträgt! Das wäre nahezu die Leistung eines AKW!

Danke Skorpion für die Dokumentation!

Wir haben zumindest 90 Mio. Cash und Wachstumsfantasie!  

14.04.23 20:07

1663 Postings, 1604 Tage Green_DealNamensänderung

Wisst ihr ob und wann der Name in Apex umgewandelt wird?  

16.02.24 10:22

6235 Postings, 5222 Tage JulietteEU-Kommission genehmigt Förderung

des 100-MW-Wasserstoffprojekts H2ERO von H2APEX im Rahmen der Hy2Infra-IPCEI-Förderung

"...Unter den zu fördernden Hy2Infra-Projekten befindet sich auch das 100-MW-Großprojekt H2ERO von H2APEX, für das ein Tochterunternehmen von H2APEX Fördermittel in Höhe von ca. EUR 167 Mio. beantragt hat. Das H2ERO-Projekt verfügt über ein zu erwartetes Investitionsvolumen von EUR 213 Mio. Der Regelbetrieb mit einer 100 MW Elektrolyse-Leistung wird für das Jahr 2028 erwartet. Nach den gegenwärtigen Planungen wird die Wasserstoffanlage eine jährliche Produktionskapazität von 7.000 bis 8.000 Tonnen grünem Wasserstoff aufweisen. H2APEX plant, H2ERO selbst zu betreiben und damit jährlich wiederkehrende Umsätze im mittleren zweistelligen Millionen-Euro-Bereich zu erzielen....":

https://www.eqs-news.com/de/news/corporate/...pcei-foerderung/1997769  

   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: llbudel, Resol_i