SMI 12?194 0.2%  SPI 15?672 0.2%  Dow 34?838 -0.3%  DAX 15?569 0.0%  Euro 1.0749 0.0%  EStoxx50 4?116 0.0%  Gold 1?809 -0.2%  Bitcoin 34?883 -1.8%  Dollar 0.9044 -0.1%  Öl 73.4 0.2% 

Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 1 von 12912
neuester Beitrag: 03.08.21 11:48
eröffnet am: 10.12.17 13:55 von: Seckedebojo Anzahl Beiträge: 322800
neuester Beitrag: 03.08.21 11:48 von: Investor Glo. Leser gesamt: 53810447
davon Heute: 48795
bewertet mit 294 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
12910 | 12911 | 12912 | 12912  Weiter  

02.12.15 10:11
294

30383 Postings, 5997 Tage BackhandSmashSteinhoff International Holdings N.V.

Rechtsform Naamloze vennootschap
ISIN NL0011375019
Gründung 1. Juli 1964[1]
Sitz Amsterdam, Niederlande
Leitung Markus Jooste[2]
Mitarbeiter 91.000 (2014/15)[3]
Umsatz 134,868 Mrd. Rand (2014/15)[3]
Branche Einzelhandel/Möbelindustrie
Website steinhoffinternational.com

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Steinhoff_International_Holdings

Möbelhersteller und Möbelhändler bei uns gelistet,...

hm mal sehen was das wieder ist, kennt das jemand ?  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
12910 | 12911 | 12912 | 12912  Weiter  
322774 Postings ausgeblendet.

03.08.21 09:49
1

7588 Postings, 7703 Tage Byblos@Die Pau

Hatte zum Glück ein Kundengespräch und bin drüber weg gekommen. Dann habe ich gesehen, dass der Kurs wieder etwas fällt.
Ich warte dann lieber erdt einmal mit weiteren Zukäufen, bis es amtl. News gibt.  

03.08.21 09:56

614 Postings, 1292 Tage Calibeat1Das war

wohl eine Luftnummer mit dem hochlaufen? wie immer? und der Umsatz ist auch dürftig?  

03.08.21 09:59
1

191 Postings, 2540 Tage jeep007wenn

die  "Viel Poster" von hier auch nur für jedes Post, auch nur eine Aktie gekauft hätten, dann wäre
der Kurs ein anderer.
 

03.08.21 09:59
5

135 Postings, 132 Tage Freddy_sbg@Nexxx

Du wirst auch heute noch keinen Termin in den Court Rolls finden.

Die Steinhoff Verhandlungen war bis jetzt immer im "Civil and Criminal Trial" terminisiert. Diese werden aus der bisherigen Erfahrung heraus, aber immer erst am jeweiligen Tag zwischen 10 und 12 Uhr veröffentlicht.

Also noch keine falsche Hoffnung machen.

Wieso sollte Hamilton auch jetzt, so kurz vor der Klasseneinteilungsanhörung zustimmen?
Es kann ja immer noch sein, das sie hochgestuft werden.

Somit kann mit einer Einigung mit Hamilton frühestens nach dem Urteil dieser Klasseneinteilungsklage gerechnet werden.
Meine Einschätzung!  

03.08.21 09:59

14255 Postings, 3215 Tage H731400Forum Südafrika

gab es gestern abend einen außerbörslichen Trade über 3.2 Mio Aktien ?  

03.08.21 10:06

39 Postings, 165 Tage BayerischNicht

Außerbörse. Regulär, oder?  

03.08.21 10:20

2383 Postings, 872 Tage ShoppinguinFreddy_sbg: Weil die

SEAG "zufällig" erst mit dem Update des Settlements Ihre Bilanzen der letzten Jahre veröffentlicht hat ?

https://www.firmenbuchgrundbuch.at/fbgb/easy/fb/...isterNumber=38031d  

03.08.21 10:26

135 Postings, 132 Tage Freddy_sbg@SEAG-Bilanzen

Ich vermute mal, dass diese "zufällige" Veröffentlichung eher mit dem Prozess in Wien, als mit Hamilton, zu tun hat.  

03.08.21 10:29

5357 Postings, 993 Tage Dirty Jack@ Freddy_sbg

"Der gegenständliche Jahresabschluss ist ausschließlich dazu bestimmt, einen vorläufigen und fristwahrenden Einblick in die Vermögensverhältnisse der Steinhoff Europe AG zu gewähren."

Also keine Zufallsoperation.

 

03.08.21 10:40
22

2752 Postings, 2118 Tage VikingHamilton

...in den letzten Wochen liest man hier immer wieder, daß Hamilton klagt, um eine Aufstufung in die CC
und damit wesentlich mehr Geld zu erhalten.

Nach meinem Verständnis ist das nicht ganz korrekt.
Das Insolvenzrecht in ZA sieht vor, daß Anspruchsteller in zwei Klassen unterteilt werden:
Unbesicherte und besicherte Anspruchsteller.

Die Aufteilung der Finanzgläubiger in FC (Financial Creditors) ist die besicherte Klasse, sie halten
Zahlungsverpflichtungen von SH (CPU). Soweit klar und unbestritten.
Da sowohl die CC als auch die MPC unbesicherte Anspruchsteller sind, argumentiert Hamilton, daß
diese beiden, von SH im s155 unterteilten Klassen, eigentlich in eine gemeinsame Klasse gehören.

Hamilton klagt also gegen die Klasseneinteilung im Allgemeinen, nicht auf eigene Aufstufung in die CC.

Dass SH die MPC quasi aus Good Will mit in das GS einzubinden versucht, um komplett reinen Tisch zu machen
(weil lt. SH die MPC eine wesentlich schwierigere Ausgangslage hätten als die CC, um überhaupt einen Schadensersatz zu
bekommen), dem widerspricht Hamilton ebenfalls.

Daher hat mMn SH auch mit dem verbesserten Angebot alle MPCs mit ca. 66% Aufschlag bedient, nicht nur Hamilton.

Diese anstehende Verhandlung mit Hamilton birgt also einiges an Kurspotential mMn.
Sollte das Gericht in ZA die Klasseneinteilung der unbesicherten "Gläubiger" (hier Kläger) in CC und MPC
bestätigen, dürfte Hamilton entgültig am Ende sein und den vorgeschlagenen Vergleich annehmen (müssen),
da in diesem Fall der 6. Kandidat G&E (incl. PIC) höchstwahrscheinlich sein GO für das GS geben würde.  

Sollte das Gericht allerdings Hamilton Recht geben (wovon ich persönlich nicht ausgehe), wäre das ganze Konstrukt des GS hinfällig.
Der Richter wird wohl kaum einen Zwischenweg vorschlagen, in dem NUR Hamilton wie die CC entschädigt werden.
Dem würden dann auch höchstwahrscheinlich andere MPCs widersprechen wollen.

Ob bei diesen Verfahren Recht auf Berufung besteht, sowohl für SH als auch für Hamilton, weiss ich leider nicht.

Diese Woche bzw. die kommenden, bis das Urteil bekannt wird, werden sehr spannend und richtungsweisend... imho.

Also nochmal schnell die Kruppstahleier poliert, Augen zu und durch.. @Longies :-)

 

03.08.21 10:59
1

7164 Postings, 1250 Tage STElNHOFFViking

Verstehe ich das richtig, dass Hamilton die Klasseneinteilung nicht akzeptiert, und womoeglich das insolvenzrecht in SA nicht anerkennt?
Das waeren aber schlechte Karten.  

03.08.21 11:04
1

4112 Postings, 1155 Tage Drohnröschenund Knoppers gabs auch keines..

03.08.21 11:06

1258 Postings, 548 Tage dermünchneres wird nochmal ein kurzes

Aufbäumen dieser Aktie geben bevor diese ganz von der Börse verschwindet. Der Name und die Firma sind verbrannt und mit ca 4,5 Mrd. Aktien kann man nie bei so einem Konstrukt zukünftige Kapitalmaßnahmen tätigen....also wirds auf Liquidation der Aktie am Markt hinauslaufen und eh Ruhe ist. Die Firma SH wird überleben aber nicht der Aktionär......also am besten die Aktionäre retten was zu retten ist um nicht noch mehr Verlust zu erleiden. Vielleicht macht ja jemand ein Angebot  zu 5 Cent die Aktie :-)  

03.08.21 11:11
1

4112 Postings, 1155 Tage Drohnröschenich hätte zu

"letztes Aufbäumen" so schöne Analogien...  *beißtsichaufdieZunge*  

03.08.21 11:12

19 Postings, 2 Tage Miriam_Ende der Woche herrscht endlich

Klarheit und Hamilton kann das Weite suchen. Bis dahin und darüber hinaus bleiben alle Aktien im Stall.

EASY HOLD!  

03.08.21 11:17
1

1599 Postings, 761 Tage Investor GlobalSteinhoff

Der Kurs wurde ja mal wieder erfolgreich gepuscht.
Gratulation.

Hier wurde mal wieder vergessen, das der Monat Juli um ist.

Die Zinsen für den Monat belaufen sich auf 0,019 ? / Aktie.

Aber hier werden vermeintliche Siege gefeiert. :)  

03.08.21 11:19

1258 Postings, 548 Tage dermünchnerich hab jetzt sicherheitshalber

eine Stopp loss Order gesetzt, vergesse ich fast immer aber hier bei den SH Kindergarten ist das zwingend erforderlich sonst erleidet man Totalverluste. Die sitzen glaube alle auf ihren Aktien und wissen nicht wohin damit.....  

03.08.21 11:19
3

33 Postings, 29 Tage Reinickendorf030Der münchner

Strategie wieder geändert...? Gehts jetzt wieder in die andere Richtung?  

03.08.21 11:22

1258 Postings, 548 Tage dermünchnerich hoffe die Aktionäre haben einen

Plan B wenn Hamilton vor Gericht zu 100% Recht bekommt, was das bedeutet haben die meisten hier glaube noch nicht realisiert....  

03.08.21 11:24

1258 Postings, 548 Tage dermünchner@ Reinickendorf.: Der münchner

das nannten man abgekürzt BDL früher mal....nachdem meine anfängliche Euphory gestern mit soviel schwarzen beglückt wurde musste ich notgedrungen natürlich mein Meinungsbild entsprechend anpassen, denn irgendwie konnte das ja nicht stimmen :-)  

03.08.21 11:32
1

1258 Postings, 548 Tage dermünchneralle anderen Aktien

sind heute wieder teilweise fett im grünen Bereich....Steinhoff weiß noch nicht so recht wo es hin will, die Aktienkäufer sind rar geworden, keiner will sich mehr die Depots verbrennen...  

03.08.21 11:34

7588 Postings, 7703 Tage Byblosdann setze mal schön einen Stop Loss

Wenn dann die top Mews kommt, geht der Kurs mal eben vorher voll runter und die Aktien sind weg, mimuten später wohlmöglich ein paar hundert Prozent Plus.
Das kann man dann auch als Totalverlust abstempeln.
Den totalen Verlust eines Nicht-Gewinns.

Ich setze niemals einen stop loss und hatte bis dato damit auch noch nie ein Problem gehabt.

Meine Meinung, keine Handelsempfehlung!  

03.08.21 11:39

102 Postings, 185 Tage Antony1111111Investor Global und der Münchner

Beim Deckakt bei Hunde haben wir immer in so einer verzwickten Lage einen Wasserschlauch genommen,
wie wir bei euch vorgehen sollten, weis ich leider auch nicht!Lg  

03.08.21 11:39
3

23 Postings, 4 Tage fob229357651Es gab mal bei einem Wert

W...card einen Byb*** . Vom Prinzip her wurden/ wird hier nur die Text meist anstatt W...card mit Steinhoff ersetzt !!

Ansonsten exakt das selbe , nur das es hier keinen Mod Vollmacht auf den Thread hat, sehr interessant ist das.  Das einem das nicht peinlich ist wundert mich ja schon ?

Oder alles Zufall bei Steinhoff hier ?  

03.08.21 11:48

1599 Postings, 761 Tage Investor GlobalSteinhoff

 0,095 ? Aktie
-0,019 ? Zins Juli
------------
0,076 ?  Aktie August
-0,019 ? Zins August
-----------
0,057 ? Aktie September
-0,019 ? Zins September
----------
0,038 ? Aktie Oktober
-0,019 ? Zins Oktober
-----------
0,019 Aktie November Kaufkurse ??? :) :)

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
12910 | 12911 | 12912 | 12912  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben