SMI 11?817 -1.0%  SPI 15?339 -1.0%  Dow 34?798 0.1%  DAX 15?532 -0.7%  Euro 1.0824 -0.1%  EStoxx50 4?159 -0.9%  Gold 1?750 0.4%  Bitcoin 39?725 -4.3%  Dollar 0.9257 0.2%  Öl 78.0 1.0% 

Grenke Leasing

Seite 129 von 139
neuester Beitrag: 23.09.21 21:47
eröffnet am: 30.10.06 19:25 von: nuessa Anzahl Beiträge: 3460
neuester Beitrag: 23.09.21 21:47 von: MBrW Leser gesamt: 738453
davon Heute: 119
bewertet mit 10 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 127 | 128 |
| 130 | 131 | ... | 139  Weiter  

14.07.21 19:40

47 Postings, 170 Tage goodlife45Kursverlust heute

Könnte mir auch vorstellen, dass die Berichte über Apple, dass sie einen eigenen "Afterpay"-Service anbieten möchten, negativ für Grenke gesehen werden... klingt ja auch logisch - wenn man bei Apple bequem in Raten zahlen kann, muss man vielleicht nicht mehr leasen. Was denkt ihr?
https://www.bluewin.ch/de/digital/...chs-an-kredit-dienst-796569.html
 

15.07.21 01:32
1

143 Postings, 1969 Tage Inaraich glaube

das Apples Kredite und die steuerrechtlichen Vorteile eines Leasings im gewerblichen Bereich nicht konkurrieren. Dürfte unbedeutend sein, vor allem aktuell.  

15.07.21 08:45

143 Postings, 1969 Tage Inaranoch 17200

Verfügbar.  

15.07.21 08:47

47 Postings, 170 Tage goodlife45War auch nur ein Gedanke...

Ich kenne auch nicht den Anteil an Apple-Produkten am Leasingportfolio, insofern kannst du recht haben, dass es vielleicht unbedeutend ist.
Welchen steuerlichen Vorteil meinst du denn? Aus meiner Sicht macht das keinen Unterschied.  

15.07.21 09:41

2296 Postings, 5143 Tage rotsInara

Kannst du mal bitte auf die Zahl eingehen und sie interpretieren, wäre nett.  

15.07.21 13:41

143 Postings, 1969 Tage Inaramal kurz

10000 Stücke auf den markt geschmissen. Schon beeindruckend  

15.07.21 13:43

143 Postings, 1969 Tage Inararots

Sorry, übers Handy aufwendig.   Und das Thema vielschichtig und was du daraus deuten willst sowieso individuell  

15.07.21 14:58

98 Postings, 233 Tage ShoppingmannIch glaube

…er meinte, wie ich vorher, was die Zahl 17200 bedeutet, nämlich soviel Grenke-Aktien stehen bei IB Broker zur Leihe zur Verfügung, oder?  

15.07.21 16:57

143 Postings, 1969 Tage Inaragenau

15.07.21 17:25

2296 Postings, 5143 Tage rotsJa das habe ich verstanden

Aber ist das viel oder wenig, weil alle Sorten wollen.....  

15.07.21 17:38

2296 Postings, 5143 Tage rotsGAP muss wohl noch zu

Gibt ja keine News  

15.07.21 17:59

143 Postings, 1969 Tage Inaradas ist extrem wenig

Deswegen auch der hohe Zinssatz von fast 19 prozent. Das ist ja irre heute. Was da auf den markt geschmissen wird ohne Nachrichten. Wird zeit für die hv und gute Nachrichten. Und ich hoffe sehr, das dies nur ein böses Spiel ist. nachdenklich hinterlässt mich der heutige Tag  

15.07.21 18:05

98 Postings, 233 Tage ShoppingmannGenau das

..ist die Masche der Shorties: verunsichern, Aktionäre zum Verkauf bewegen.
Ich denke an Egbert!!
Bestes Potenzial.
 

15.07.21 18:23

777 Postings, 3241 Tage s.wonderDa ist was im Gange

und die Insider gehen raus.  

15.07.21 18:24

60 Postings, 361 Tage MALAMRANDEShort Attacke

...ist zwar lästig und drückt kurzfristig den Depot-Wert, aber da keine News vorliegen im Grunde harmlos. Bei € 34,85, €34,30 und € 34,00 haben die ca 8.000 Anteile per Stop Loss rausgekegelt. Ansonsten nur KLeinkram. Allerding erhöhen die den Druck. Die Short Positionen liegen jetzt jeweils bei 150 und 100 Stück in regelmäßigen Abständen.  

15.07.21 18:27
2

47 Postings, 170 Tage goodlife45Joa

Zum Glück haben wir Grenke-Aktionäre ja schon einiges mitgemacht und sind langsam ziemlich hartgesotten :D
Wäre echt ohne Sinn, jetzt zu schmeissen... jetzt, wo das Testat da ist, Ruhe einkehren kann und sich alles wieder auf das operative Geschäft konzentriert. Ich bin wirklich hoch gewichtet und gebe dieses Jahr definitiv kein Stück mehr aus der Hand.  

15.07.21 19:48
1

2296 Postings, 5143 Tage rotsDie Frage ist doch

Was soll jetzt noch passieren, es ist doch alles geprüft, das Ergebnis der die BaFin Untersuchung steht aber noch aus oder. Ich habe jedenfalls vor, bei Gap- Schluss hier zu investieren.  

16.07.21 12:53
1

3108 Postings, 7912 Tage fwsGladstone hat von 1,61% auf 1,00% reduziert

Dies scheint ihnen bei fallenden Kursen gelungen zu sein - wahrscheinlich also durch die Auslösung von vorhandenen Stopp-Losses. Manche Anleger machen es den Shortsellern mit ihrem Agieren an der Börse leider viel zu leicht. Immerhin müssen die LV immer aber immer noch gemeldete 5,19% zurückkaufen. Und nicht gemeldete - also solche unter der 0,5%-Schwelle - gibt es bestimmt auch noch zusätzlich andere Leerverkäufer.

Man kann nur darauf hinweisen, daß es bei solch hohen vorhandenen LV-Quoten besser ist, auf das Setzen von SL gänzlich zu verzichten. Dann laufen diese Verkaufsattacken der LV schlicht ins Leere. Denn irgendwann müssen sie ihre leerverkauften Aktien wieder zurückkaufen.

https://shortsell.nl/short/Grenke

Meldung von heute aus dem Bundesanzeiger:
Gladstone Capital Management LLPLondonMitteilung von Netto-LeerverkaufspositionenZu folgendem Emittenten wird vom oben genannten Positionsinhaber eine Netto-Leerverkaufsposition gehalten:GRENKE AGISIN: DE000A161N30Datum der Position: 15.07.2021Prozentsatz des ausgegebenen Aktienkapitals: 1,00 %

 

16.07.21 13:01
2

3108 Postings, 7912 Tage fwsFür die Leerverkäufer ist es momentan ...

... zudem nicht so einfach mit neuen Leerverkäufen Geld zu verdienen, denn die aufgerufene Leihgebühr von 18,6% will erstmal verdient sein.

https://iborrowdesk.com/report/GLJ.GR

 

16.07.21 14:12
1

60 Postings, 361 Tage MALAMRANDEZu wenig buying power...

wenn genügend Anleger die fallenden Kurse zum Aufstocken nutzen würden, wäre der short sell spuk ganz schnell vorbei. Tatsächlich passiert da zu wenig. Mal 30, 40 oder 50 Stück das ist zu wenig Druck nach oben. Und wenn dann einige Anleger jetzt noch einen zu kurzen Stop Loss gesetzt haben, dann kann das noch eine Weile so weiter gehen. Bei irgendwelchen Hedge Funds in UK oder Australien interessiert das kein Schw...die lassen jeden Morgen den Algorithmus laufen, bis das Budget verbraucht ist.  

16.07.21 14:32
1

98 Postings, 233 Tage ShoppingmannGrenke

Auf der HV sollte mal ein ordentliches Aktienrückkaufprogramm beschlossen werden!
Oder ein Aktien-Kauf von Vorständen oder Aufsichtsräten kommt auch immer gut an!
Oder ne Tour durch die Investmentfondslandschaft!  

16.07.21 14:32

146 Postings, 449 Tage MBrWEhrlich gesagt...

Warte ich auf die 30 und dann gönne ich mir einen ordentlichen Nachkaufschluck aus der Pulle...  

16.07.21 14:48
2

98 Postings, 233 Tage ShoppingmannFakt ist

Grenke AG wird mit Kurszielen von 40 EUR aufwärts in Analysen angegeben. Das sind rd. 20% Potenzial!
Mit dem aktuellen Kurs wurde sie schon gehandelt als noch alles unklar war und wie es ausgehen würde!!
Jetzt ist die Sachlage total klar und die Aktie ein Schnapp und das wird sich jeder bewusst werden, der nicht gekauft hat, wenn sie die 40,- überschreitet.
Hab diese Woche schon 2 mal nachgekauft, kann da nicht widerstehen. Kommt mir vor wie ein Sonderangebot! Ist es wahrscheinlich auch!
Schönes Wochenende!  

17.07.21 10:52

143 Postings, 1969 Tage Inaradie 40 sind ein

Schlechter scherz der nord lb, kritische 47 bis 49 unter einpreisung der aktuellen lage ist deutlich realistischer. Und die lage hellt sich zusehends auf. Die letzten quartalsergebnisse waren trotz lockdown positiv und trotzt corona und dem ganzen anderen mist hat man Gewinne erzielt und ist dividendenfähig.  

17.07.21 11:53

695 Postings, 3966 Tage ThisismylifeDGAP

Vielleicht schon bekannt. Von gestern .

Es wird in der bevorstehenden Hauptversammlung ein weiteres neues Aufsichtsratsmitglied zu wählen sein.

Vorstellung der neuen Person
Nils Kröber

Er bringt einiges an Erfahrung mit. Bin zuversichtlich, dass dies auf lange Sicht sogar nötig war.

https://www.dgap.de/dgap/News/hauptversammlung/...ktg/?newsID=1465094

 

Seite: Zurück 1 | ... | 127 | 128 |
| 130 | 131 | ... | 139  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben