Aktientrading im Dax 30

Seite 2 von 2
neuester Beitrag: 04.10.18 20:43
eröffnet am: 04.04.18 16:34 von: realist11 Anzahl Beiträge: 40
neuester Beitrag: 04.10.18 20:43 von: cavabrut Leser gesamt: 4898
davon Heute: 4
bewertet mit -1 Stern

Seite: Zurück 1 |
Weiter  

22.06.18 10:26

3567 Postings, 3302 Tage realist11@cavabrut

hier mal den Heidelberg Cement Chart auf Wochenbasis passend dazu habe ich mir mal einen Mini Longschein ausgesucht  setze dort ein Kauflimit bei 2,25  aktueller Kurs 2,88
WKN lautet: PA441R    
Angehängte Grafik:
heidelberg_cement.png (verkleinert auf 34%) vergrößern
heidelberg_cement.png

22.06.18 10:27

3567 Postings, 3302 Tage realist11dieses Limit

würde um die 66 € greifen dann auf RL zur 75 € spekulieren  

25.06.18 22:01

154 Postings, 2872 Tage cavabrutDax putschein

25.06.18 22:13

154 Postings, 2872 Tage cavabrutPutschein DAX

Der Schein liegt schon bei 0,56cent. Heute ist erst Montag, denke aber dass diese Woche noch eine Gegenreaktion nach norden gegeben ist. Die Heidelcement schaue ich mir mal an. Der Daimlerschein, könnte auch diese Woche klappen. Ist ja auf gutem Wege dahin.
So langsam kommen im Dax vereinzelt die Kaufkurse.... Im M-DAx gibt es auch schon vereinzelne
(ElringKlinger) Südzucker macht sich auch auf den Weg nach Süden....

LG cavabrut  

25.06.18 22:46

154 Postings, 2872 Tage cavabrutDax putschein

Das offene Gap BEI 12000 Punkte, dürfte diese Woche geschlossen werden, dann wird wohl eine Gegenreaktion kommen, bevor es dann auf die ca. 11700 gehen wird. Wenn es direkt weiter auf die 12000 gehen sollte, hätte sich unser Schein verdoppelt! Spätestens da wird es kurzfristig wieder eine 2-3 %ige Gegenreaktion kommen. Da doch die Indikatoren sehr überkauft sind.....
Was meinst Du? Einsatz rausnehmen..oder …
Dt. Post auch auf 52 wochentief

LG cavabrut  

26.06.18 11:12

3567 Postings, 3302 Tage realist11hallo cavabrut

an Gewinnmitnahmen ist noch niemand pleite gegangen also ruhig etwas vom Rahm abschöpfen.  

27.06.18 10:30

154 Postings, 2872 Tage cavabrutGold u Silber

Wenn es so weiter geht, wird Gold bis auf den großen Wiederstand bei 1235 ansteuern. Noch ist es zwar nicht so weit, jedoch nicht auszuschließen. Bei Silber steht es auch auf messers schneide wenn die 16,20 unterboten werden. Wenn wir da hin ansteuern (Gold 1235, Silber 15,50) sollten wir reagieren...
Daimlerschein wird wohl bald eingedockt werden...
LG cavabrut
 

27.06.18 11:57

3567 Postings, 3302 Tage realist11guten Tag

genau beobachten bei Daimler nicht voreilig reagieren sollten die Zölle kommne geht es tiefer wie von uns angenommen !
Ich streiche mal die Kauforder mit Limit 1,75 für unseren Schein.  

27.06.18 22:28

154 Postings, 2872 Tage cavabrutDaimler

Wenn es so weiter geht, steuert der Dax die 11900 - 11700 an. Da wird Daimler bei 50 Euro sein. Auch wenn die Indikatoren unten sind. Der Abwärtstrend ist in Takt. Ab ca. 12600 Schlusskurs könnte es weiter in Richtung Norden gehen. Gold und Silber wird es auch weiter in den Süden gehen....Es sind zwar noch 2 Handelstage bis Monatsende....hoffentlich verteidigt Silber die 16,20 Dollar

Gruß cavabrut  

27.06.18 22:33

154 Postings, 2872 Tage cavabrutDaimler

Die Lage ist zu brisant. Habe auch die Order gestrichen. Beobachten, analysieren....Zoll....ect.  

28.06.18 23:09

154 Postings, 2872 Tage cavabrutSilberschein

Der Silberschein steht heute bei 0,17 Cent. Dies entspricht ein Silberpreis von 16 Dollar. Rutsch Silber auf 15,50 ist der schein nur noch 13cent wert. Geht es auf die nächste Unterstützung bei 13,50 Dollar runter, ist der Schein ca. nur noch ca. 7 oder 6 Cent wert.  Ich habe zwar noch nicht den Chart angeschaut, sieht aber nicht gut aus.
Ich will keine Panik machen, jedoch stellt sich die Frage: Was machen wir bei 15,50? teilweise Aufstocken und/ oder einen tiefen Mini Future kaufen...?
Gruß cavabrut  

29.06.18 12:21

3567 Postings, 3302 Tage realist11hallo cavabrut

nicht verrückt machen lassen beobachten und zunächst mal nichts tun.
Ich bin der Meinung der Gold und Silberpreis wird sich erholen und zwar dann wenn die wenigssten damit rechnen. Und dies wäre jetzt so langsam der richtige Zeitpunkt.
Also einfach mal abwarten und nicht in Panik verfallen.
Wünsche Dir ein schönes Wochenende.  

05.07.18 21:53

154 Postings, 2872 Tage cavabrutKaffee

Wirf mal einen Blick auf Kaffee! Alle Indikatoren sind extrem überkauft. Kaffee ist an einem großen Wiederstand bei 108,50 angekommen.
Ich habe mal eine Order aufgegeben mit der WKN :CV3XA1 zu einem Preis von 1,65.
Dies wäre eine Speku wert, finde ich...Der Dax wird wohl  auf die 12600 - 12850 zusteuern. Die Indies deuten es an. Habe den Putschein mit 9 Cent gewinn verkauft.

Gruß Cavabrut
 

28.09.18 23:11

154 Postings, 2872 Tage cavabrutGold

Hallo Realist,
habe einen interessanten Artikel für die eventuelle Zukunft der nächsten 7 Jahre gefunden
Klick mal auf diese Web-seite

https://goldswitzerland.com/de/...fordern-wer-seiner-bank-geld-leiht/
Meines Erachtens stimmen diese Aussagen. Da müssen wir uns über den Ausblick der Investitionen mal Gedanken machen.
Physisch sind wir ja schon dabei.....

LG cavabrut  

04.10.18 20:43

154 Postings, 2872 Tage cavabrutGold

Es mehren sich die Stimmen, dass der Goldpreis seinen Boden gefunden hat...

Nach den Negativnachrichten aus Italien und einigen Schwellenländern spekulierten viele Anleger auf einen Anstieg des Goldpreises, der eigentlich Indikator für die Krisenstimmung an den Märkten ist. Ein Preisaufschwung blieb aber zunächst aus. Jetzt aber deuten drei Signale auf einen möglichen längeren Goldpreis-Auftrieb hin: Die italienische Schuldenpolitik wird zwar nicht als dramatische, aber als ernst zu nehmende Gefahr für die Euro-Märkte angesehen, die Zentralbanken kaufen so viel Gold wie schon lange nicht mehr und Großbanken sehen den Goldpreis in den nächsten Monaten auf über 1.200 USD

Edelmetall: Goldpreis vor Turnaround? – Krisenschutz und Kaufrausch der Notenbanken | wallstreet-online.de - Vollständiger Artikel unter:
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...-kaufrausch-notenbanken  

Seite: Zurück 1 |
Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben