SMI 11?963 -0.2%  SPI 15?362 -0.1%  Dow 33?946 0.2%  DAX 15?573 -0.4%  Euro 1.0965 0.0%  EStoxx50 4?109 -0.3%  Gold 1?783 0.2%  Bitcoin 31?125 4.4%  Dollar 0.9188 0.1%  Öl 75.6 1.1% 

Lithiumstar AVZ Minerals eröffnet 68 % im Plus

Seite 1 von 214
neuester Beitrag: 22.06.21 21:23
eröffnet am: 02.02.17 09:24 von: Balu4u Anzahl Beiträge: 5344
neuester Beitrag: 22.06.21 21:23 von: Charles_198. Leser gesamt: 1333977
davon Heute: 543
bewertet mit 12 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
212 | 213 | 214 | 214  Weiter  

02.02.17 09:24
12

20838 Postings, 4094 Tage Balu4uLithiumstar AVZ Minerals eröffnet 68 % im Plus

Der australische Markt hat euphorisch auf die Nachricht reagiert, dass AVZ Minerals (ASX: AVZ; FRA: A0MXC7) 60 Prozent an der historischen Lithiummine Manono nebst angrenzender Liegenschaften im Süden der Demokratischen Republik Kongo erwerben will. Die Aktie stieg nach der Aufhebung eines Trading Halts intraday in Australien um satte 68,42 Prozent und handelte die verrückte Zahl von 287 Mio. Aktien oder 8,7 Mio. AUD. Damit war AVZ dem Volumen nach die meistgehandelte Aktie am gesamten Australischen Markt. Der Schlusskurs lag bei 0,032 AUD, umgerechnet 0,022 EUR.


http://www.goldinvest.de/index.php/...effnet-68-prozent-im-plus-35366

Kurs aktuell: 0,0190 AUD +0,0010 AUD +5,56 %

http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...Lithium-Aktientip-5304625

About: http://avzminerals.com.au/?lang=de  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
212 | 213 | 214 | 214  Weiter  
5318 Postings ausgeblendet.

26.05.21 15:34
1

987 Postings, 2682 Tage alessioUpdated Investor Presentation.

News

https://hotcopper.com.au/threads/...n.6079142/page-5?post_id=53432583

This is new...

1. Tantalum production investigation

2. Excess Hydro power convert to Hydrogen onsite under investigation (Not doubt to power machinery)

3. Chemical Production on site using hydro?

4. Processing of 900k/t of Spod Middlings to Concentrate

5. Tin Cleaning Plant

6. Stage 2: Train No. 2 for prod of PLS + 20Kt/Annum to 40/Kt

7. Stage 3: Full Hydroxide production onsite ... is the most logical path and most profitable ultimately ....that we all suspected but now looks to be seriously considered/implemented as conceptual design underway by Canadians
.
8. Possible European hydroxide plant production

9. Reserve capacity at hydro plant for backup purposes


This is getting serious now ...


Good to see mgmt mapping out the future direction of company here... which is clearly upstream production onsite ... that where the mega bucks will be IMHO

Well Done MGMT!!
 

26.05.21 17:55

1063 Postings, 1508 Tage Arfi1. Quartal 2023 Beginn des Abbaus

27.05.21 19:19
2

976 Postings, 1808 Tage AustraliaPower1AVZ und Manono-Projekt...!



AVZ ist auf dem besten Weg, das weltweit größte Hard-Rock-Lithium-Projekt zu entwickeln..!

Manono ist das größte und hochwertigste unentwickelte Hard-Rock-Lithium-Projekt der Welt, und AVZ möchte sicherstellen, dass es zu 100% „grün“ ist.

Das an der australischen Börse notierte Unternehmen AVZ Minerals (ASX: AVZ) beschließt, die Produktion aufzunehmen, nachdem es in den letzten vier Monaten vier langfristige Abnahmevereinbarungen für sein erstklassiges Manono-Hartgestein-Lithium- und Zinnprojekt unterzeichnet hat.

Die verbindlichen SC6-Abnahmevereinbarungen bestehen mit drei der wichtigsten chinesischen Lithiumkonverter, und die vierte Vereinbarung ist eine Zinnabnahmevereinbarung mit Kalon Resources, einer 100% igen Tochtergesellschaft von Noble Group Holdings: Asiens führendem unabhängigen Lieferkettenmanager für Energieprodukte und Industrierohstoffe .

Die SC6-Abnahmevereinbarungen - mit GFL International / Ganfeng, Shenzhen Chengxin und Yibin Tianyi - sehen die Zusagen von AVZ für mehr als 80% der jährlichen SC6-Produktion des Manono-Projekts vor. Dies ist eine massive Bestätigung für das Projekt und eine, die eine wichtige Bedingung erfüllen wird für seine zukünftigen Projektfinanzierer.

Der Geschäftsführer von AVZ Minerals Ltd, Nigel Ferguson, sagte, das Unternehmen habe aktiv mit verschiedenen Geschäftsbanken, Finanzmaklern, Private-Equity-Investoren und nichtkommerziellen Kreditgebern wie panafrikanischen Entwicklungsfinanzierungsinstitutionen zusammengearbeitet, um die Finanzierung für die Entwicklung des Manono-Projekts sicherzustellen.

Darüber hinaus führten mehrere renommierte globale Finanzinstitute, die an der Bereitstellung von Fremd- und Eigenkapitalfinanzierungen für das Unternehmen interessiert waren, derzeit eine detaillierte technische, rechtliche und kommerzielle Due Diligence durch.

Ferguson sagte: „Derzeit sehen wir lebhafte Marktbedingungen mit einem Anstieg der gemeldeten SC6-Preise in China um ca. 30% im ersten Quartal dieses Jahres, während der Bargeldpreis der London Metal Exchange im gleichen Zeitraum um 30% gestiegen ist, was alles gut ist Die optimierte endgültige Machbarkeitsstudie des Manono-Projekts, die in diesem Quartal abgeschlossen sein soll.

„Die positive Marktstimmung unterstützt unsere Verhandlungen erheblich, und obwohl wir nicht gezwungen sind, weitere Vorwärtsverkäufe zu tätigen, entwickeln wir weitere strategische Abnahme- und nachgelagerte Verarbeitungsmöglichkeiten sowohl in traditionellen als auch in aufstrebenden Lithiummärkten , einschließlich Europa und den USA und Indien.

„Auf Projektebene haben wir erfolgreich den 'Keil' gebohrt, der eine weitere hochgradige Mineralisierung direkt unter dem historischen Grubenboden bestätigt hat, und unerwartete Ergebnisse unserer hydrologischen Bohrungen verzeichnet, die die hervorragenden Aussichten für eine Erweiterung des Tagebaus von Roche Dure bestätigen der benachbarte 'Kyoni'-Pegmatit “, schloss er.

Ferguson fuhr fort: „Wir werden jetzt unser geologisches Ressourcenmodell erneut ausführen und nach Berücksichtigung der Verbesserungen der Anlagenentwurfsparameter neue Erzreserven generieren und die DFS-Ergebnisse erneut prüfen. Wir sind auch damit beschäftigt, eine Vereinbarung über das Wasserkraftwerk Mpiana Mwanga abzuschließen, die Vergabe unserer Bergbaulizenz voranzutreiben, unsere Front-End-Konstruktionsstudie abzuschließen und unsere optimierte DFS freizugeben. “

Darüber hinaus schließt AVZ sein Bergbau-Mietshaus PR13359 in eine 25-jährige erneuerbare Genehmigungsnutzung (Bergbaulizenz) ab.

AVZ strebt eine endgültige Investitionsentscheidung Mitte 2021 an. Der Baubeginn wird voraussichtlich im dritten Quartal 2021 erfolgen. Nach den derzeitigen Zeitplänen ist die erste SC6-Lieferung für Anfang 2023 geplant, und das erste primäre Lithiumsulfat ist etwa sechs Monate danach fällig.

Es wurden zwei Hauptexportrouten für Produkte ausgewählt, nämlich die intermodale Bereitstellungsstation Manono nach Kabondo Dianda auf der Straße, dann die SNCC nach Tenke und die TAZARA-Eisenbahn zum Hafen von Dar es Salaam. Die zweite führt von Manono nach Kabondo Dianda auf der Straße, dann auf SNCC nach Tenke und von Angolan Rail (CFB) zum Hafen von Lobito. Eine dritte mögliche Option für Walvis Bay ist auch über den Walvis Bay Corridor verfügbar.

Ein "Monster eines Projekts"

Laut der im April 2020 veröffentlichten endgültigen Machbarkeitsstudie von AVZ soll das 545 Mio. USD teure Projekt einen NPV10 von 2,348 Mrd. USD, einen IRR von 53% und ein EBITDA von 8,359 Mrd. USD liefern, basierend auf einem 4,5-Mio.-pa-Betrieb über eine 20-jährige Minenlebensdauer.

Ferguson sagte: „Manono ist das größte und höchstentwickelte unentwickelte Hartgesteinslithiumprojekt der Welt mit einer JORC-Ressource von 400,4 m bei 1,65% Lithium (Spodumen), einschließlich Abschnitten von mehr als 200 m mit Gehalten von bis zu 1,75% Lithium. Unsere Tonnagen können definitiv über unsere Lagerstätte Carriere de L'Este mit einem festgelegten Explorationsziel von bis zu 1,5 Milliarden Tonnen bei bis zu 1,5% Lithium erweitert werden.

„Alle unsere Lizenzen wurden von der Regierung der Demokratischen Republik Kongo ordnungsgemäß vergeben, und wir arbeiten eng mit den zuständigen Beamten zusammen, um eine Sonderwirtschaftszone rund um das Manono-Projekt zu schaffen, die ein günstiges Steuersystem für das Projekt bietet. Dies ist ein Monster eines Projekts, das in den Gemeinden, in denen wir tätig sind, bedeutende nachhaltige Ergebnisse liefern wird. “

Anfang dieses Jahres bestätigten metallurgische Testarbeiten von Kingston Process Metallurgy in Kanada, dass das von AVZ vorgeschlagene Lithiumsulfat-Anlagenverfahren technisch machbar war und die 1,5 kg produzierten primären Lithiumsulfats für Rohstoffe in Batterieanlagen geeignet waren.

Geringer CO2-Ausstoß

Darüber hinaus ergab eine unabhängige Treibhausgasstudie, dass das Manono-Projekt wahrscheinlich einen der niedrigsten CO2-Fußabdrücke aller Hartgesteinslithiumminen weltweit aufweist. Dies war hauptsächlich auf die strategische Lage von AVZ neben dem Wasserkraftwerk Mpiana Mwanga zurückzuführen, das nach seiner Renovierung voraussichtlich 99% des Strombedarfs des Manono-Projekts decken würde.

Bei der Bewertung der Treibhausgase, die von den weltweit führenden Umwelt- und Nachhaltigkeitsberatern Environmental Resource Management (ERM) durchgeführt wurde, wurden die Emissionen bewertet, die mit allen Vorgängen über die 20-jährige Laufzeit des Manono-Projekts, der Verarbeitungsanlagen und des Straßentransports der Produkte verbunden sind.

AVZ untersucht und plant auch wesentliche Maßnahmen zur Reduzierung von Treibhausgasen , darunter:

Der Kauf einer elektrischen Bergbauflotte, sobald kommerziell nutzbare Ausrüstung verfügbar ist;

Die Erzeugung von Wasserstoff aus überschüssigem erneuerbarem Strom, um die Nutzung von Brennstoffzellen-Elektrofahrzeugen zu ermöglichen; und

Die Errichtung einer 5.000 Hektar großen Sequestrierungsplantage.

"Wir werden uns weiterhin bemühen, unser Profil der Treibhausgasemissionen zu verbessern, während wir das erstklassige Manono-Projekt entwickeln", sagte Ferguson. „Letztendlich wollen wir den Strom sehen, der aus dem Wasserkraftwerk Mpiana Mwanga erzeugt wird, mit dem alle unsere Bergbaumaschinen betrieben werden, und das Manono-Projekt zu einer 100% igen„ grünen “Mine machen.“

https://www.innovationnewsnetwork.com/...-rock-lithium-project/11779/

 

29.05.21 09:18

976 Postings, 1808 Tage AustraliaPower1@Mining Review Africa...



Nur noch ein paar Schritte, dann ist es
bald (in 2 bis 3 Monate) soweit..!
Es sieht sehr, sehr gut aus für AVZ..!


AVZ Minerals: Fortschritte bei der Entwicklung seines DRC-Lithiumprojekts

28. Mai 2021

CHANTELLE KOTZE spricht mit MD NIGEL FERGUSON über den kritischen Weg zum Bau.


Da das Lithiumangebot in den nächsten Jahren aufgrund der gestiegenen Nachfrage aus dem aufstrebenden Elektrofahrzeugsektor, in dem Lithium-Ionen-Batterien dominieren, voraussichtlich in ein Defizit geraten wird, ist der ASX-gelistete Lithiumentwickler AVZ Minerals gut aufgestellt, um diese wachsende Nachfrage nach Lithium in Batteriequalität zu decken durch die Entwicklung seines Manonolithium- und Zinnprojekts in der Demokratischen Republik Kongo (DRC).

Die Nachfrage nach Spodumenkonzentrat – einem Ausgangsstoff für die Herstellung von Lithiumchemikalien, die in Batterien für Elektrofahrzeuge (EVs) verwendet werden – hat sich im letzten Quartal 2020 deutlich verbessert. Dieser Trend führte im gleichen Zeitraum zu einem Anstieg der Lithiumpreise und ist ein Frühindikator dafür, dass die Lithiumpreise aufgrund eines knapperen Angebots ab etwa 2023/24 weiter exponentiell steigen sollten, wenn der Markt in ein Defizit eintritt. In diesem Zusammenhang sagen einige Analysten für die nächsten zehn Jahre Defizite von etwa 1 Mtpa voraus.

Trotz der langsamen Herstellung und des Verkaufs von Elektrofahrzeugen während der COVID-19-Pandemie gab es im letzten Quartal 2020 einen bemerkenswerten Anstieg der Elektrofahrzeugverkäufe, angeführt von Europa und China, was die Nachfrage nach Batteriemetallen ankurbelt.

Diese positive Nachfragewende, die zu einem Anstieg der Preise für Lithiumspodumenkonzentrat, Lithiumcarbonat und Lithiumhydroxid geführt hat, könnte dazu führen, dass AVZ den geplanten Umfang des Manono-Projekts von den im DFS vorgeschlagenen 4,5 Mio. tpa erhöht, sagt Ferguson.

Der Aufbau zum Bau

Nach Abschluss einer 2 Mtpa und 5 Mtpa Scoping-Studie im Mai 2019, gefolgt von einer definitiven Machbarkeitsstudie (DFS) im April 2020, die nicht nur bewies, dass das Projekt wirtschaftlich tragfähig, sondern auch sehr robust mit starken finanziellen Kennzahlen ist, ist das Unternehmen company jetzt ein optimiertes DFS abschließen, um zu verstehen, wie man das Manono-Asset am besten entwickelt.

„Es gibt derzeit andere Gruppen in Verhandlungen über die Übernahme des Rests der erwarteten SC6-Produktion von Manono. Nach der Schließung dieser Abnahmen erwarten wir, dass unsere verfügbare SC6-Produktion überverkauft ist.“ Nigel Ferguson


In das optimierte DFS werden die Ergebnisse der Front-End-Engineering-Design-Studie (FEED) einfließen, die im Februar dieses Jahres an das Melbourner Engineering-Unternehmen Mincore vergeben wurde. Die FEED-Studie, die den Prozessablaufplan bestätigt, alle Schüttgutmengen bestätigt, um die Preisgestaltung zu überprüfen, die Preise für ausgewählte Geräte zu bestätigen, den Ausführungsplan fertigzustellen und frühe Werkzeichnungen bereitzustellen, wird viel straffere Projektkosten- und Layoutpläne für das Projekt ermöglichen, wie es ist schreitet voran, sagt Ferguson.

Darüber hinaus berücksichtigt das optimierte DFS die kürzlich fertiggestellten

1.650 m Diamantbohrungen innerhalb des Roche Dure-Grubenbodenkeils - zuvor bei früheren Ressourcenbohrprogrammen unzugänglich und unter Wasser. Das Ziel dieser Bohrkampagne besteht darin, die geschätzten ~11 Mio. t an „Keil“-Material, das derzeit als abgeleitete Ressourcen klassifiziert wird, in angezeigte Ressourcen für die Umwandlung in wahrscheinlich abbaubare Reserven aufzuwerten.

„Nachdem das 'Keil'-Material zuvor als Abfall eingestuft worden war, wird nun erwartet, dass es als abbaubares Erz eingestuft wird und das Verhältnis von Erz zu Abfallstreifen potenziell verringert sowie die Einnahmen potenziell erhöht, die Lebensdauer der Mine erhöht und erhöht wird Tagebauvolumen, verlängern die Lebensdauer der Mine, senken die Betriebskosten und verkürzen die Amortisationszeit“, erklärt Ferguson.

Das Unternehmen ist dabei, diese neuen Daten zu sammeln und wird die Modelle erneut ausführen, um sowohl neue geologische Ressourcen als auch aufgewertete abbaubare Erzreserven zu berechnen, die in das optimierte DFS eingespeist werden sollen, das im Juni/Juli dieses Jahres veröffentlicht werden soll.

Ferguson erklärt, dass zu den nächsten und letzten Meilensteinen, die bei dem Projekt erreicht werden müssen, der achte und letzte Antrag auf Umwelt- und Sozialverträglichkeitsprüfung (ESIA) zur Genehmigung, die Einreichung eines Antrags auf Bergbaulizenz bei Cadastre Minier oder CAMI in der Demokratischen Republik Kongo und eine endgültige Investitionsentscheidung zu treffen und die EPC-Vergabe für die Aufbereitungsanlage und das Wasserkraftwerk im zweiten Quartal 2021 voranzutreiben.

Manono . vermessen

Die DFS für 2020 gab an, dass Manono einen Produktmix von 700.000 tpa Lithiumspodumenkonzentrat oder SC6-Konzentrat (mit 6 % Lithium) und 45 000 tpa hochwertvollem primärem Lithiumsulfat oder PLS (mit 80 % Lithium) produzieren könnte eine 20-jährige Lebensdauer von mir, basierend auf einem 4,5-Mtpa-Betrieb.

Durch die Zugabe des PLS-Produkts werden 153 000 t/a der 700 000 t/a SC6-Konzentrat als Ausgangsmaterial zur Herstellung der 45 000 t/a PLS verwendet.

Eine weitere Aufwärtsbehandlung würde möglicherweise in zwei Stufen entwickelt werden - die erste Stufe, wie geplant, beinhaltet eine DMS-Rückgewinnung (Density Media Separation), die SC6-Konzentrat erzeugt, mit einem zusätzlichen Kalzinierungskreislauf zur Herstellung eines Lithiumsulfats und die zweite Stufe, die zusätzliche Verarbeitung durch kombiniert Hinzufügen eines Carbonat- oder Hydroxidkreislaufs, um ein Lithiumcarbonat- oder -hydroxidprodukt herzustellen. Ziel des Unternehmens ist es, die PLS-Produktion durch die Umwandlung zusätzlicher Mengen an SC6-Produkt im Verlauf des Projekts zu steigern.

Darüber hinaus ermöglicht das Verarbeitungsfließbild die Gewinnung von schätzungsweise 828 t/a Zinn sowie zusätzlichem Tantal und Niob aus Hartgesteinserz sowie zusätzlich geschätzten 600 t/a alluvialen Zinns und Tantals, die aus alluvialen und Tailings gesichert werden Quellen.

Abnahme startet

AVZ Minerals hat bereits verbindliche Abnahmeverträge für über 80 % des beabsichtigten jährlichen verkaufsfähigen SC6-Produkts von Manono abgeschlossen. Im Dezember 2020 unterzeichnete das Unternehmen mit Chinas größtem Lithium-Verbindungshersteller Ganfeng Lithium einen Abnahmevertrag über 160.000 t/a SC6 mit einer anfänglichen Laufzeit von fünf Jahren und einer Option auf Verlängerung um weitere fünf Jahre.

Im März 2021 unterzeichnete es seinen zweiten und dritten SC6-Abnahmevertrag. Die zweite Abnahmevereinbarung wurde mit dem globalen Batteriematerialhersteller Shenzhen Chengxin Lithium Group für 180.000 t/Jahr SC6 für eine anfängliche dreijährige Laufzeit unterzeichnet und die dritte Abnahme wurde mit dem Lithium-Ionen-Batteriehersteller Yibin Tianyi über 200 000000 t/Jahr SC6 für ein Jahr abgeschlossen zunächst drei Jahre, mit Option auf Verlängerung um weitere zwei Jahre.

Ebenfalls im März hat AVZ mit dem Rohstoffhändler Kalon Resources – einer 100-prozentigen Tochtergesellschaft der Noble Group – erfolgreich seinen ersten Zinnabnahmevertrag über 600 tpa Zinnkonzentrat für drei Jahre abgeschlossen – das entspricht etwa 43 % des gesamten zum Verkauf stehenden Zinnkonzentrats.

„Es gibt andere Gruppen, die derzeit mit uns in Verhandlungen über die Übernahme des Rests der erwarteten SC6-Produktion von Manono stehen. Nach der Schließung dieser Abnahmen erwarten wir, dass unsere verfügbare SC6-Produktion überverkauft ist“, schwärmt Ferguson.

Inzwischen gibt es im Hinblick auf die Abnahme von PLS vier Gruppen, die derzeit daran interessiert sind, Abnahmevereinbarungen für das Produkt zu unterzeichnen. Die Gruppen haben Testarbeitsergebnisse im Labormaßstab angefordert, die AVZ geliefert hat, die belegen, dass es in der Lage ist, ein PLS mit mindestens 76 % Lithium herzustellen. Weitere Testarbeiten im Labormaßstab haben bewiesen, dass auch PLS mit mehr als 80% Lithium problemlos hergestellt werden können.

Die Lithium- und Zinnabnahmevereinbarungen werden dem Unternehmen helfen, bestimmte aufschiebende Bedingungen zu erfüllen, die von den potenziellen Finanzinvestoren des Unternehmens verlangt werden – der letzte Schritt, um sicherzustellen, dass Manono vor Jahresende mit dem Bau beginnt.

„Nachdem wir nun verbindliche Abnahmeverträge für 80 % unseres Produkts erhalten haben und wir unsere Bergbaulizenz in Händen haben, werden sieben der acht Entwicklungsfinanzierungsinstitute, mit denen wir unverbindliche Absichtserklärungen unterzeichnet haben, wieder mit uns in Kontakt treten.“ über den Fördervertrag. Unter ihnen haben sie sich verpflichtet, zwischen 430 Millionen US-Dollar und 450 Millionen US-Dollar der erforderlichen 545 Millionen US-Dollar an Finanzierung zu finanzieren, die wir benötigen. Wir arbeiten mit potenziellen chinesischen und europäischen Geldgebern für den ausstehenden Eigenkapitalanteil der Finanzierung zusammen, die wir in der zweiten Jahreshälfte abschließen möchten“, sagt Ferguson.

Auf Grün

Aufgrund der Tatsache, dass Lithium (neben anderen Batteriemetallen wie Zinn, Kobalt, Kupfer, Nickel und Graphit) im Mittelpunkt der Umstellung auf saubere Energie und Transport steht, müssen Lithiumproduzenten zunehmend sicherstellen, dass ihre CO2-Bilanz konstant bleibt und dass ihre Projekte so klimaneutral wie möglich sind. Ziel ist es, die CO2-Emissionen nicht zu verschlimmern und den Klimawandel zu riskieren, den der Abbau ihrer Rohstoffe zu mildern versucht.

Infolgedessen wird Manono hauptsächlich mit grünen Energiequellen betrieben, einschließlich Wasserkraft aus dem Wasserkraftwerk Mpiana-Mwanga, das nach seiner Renovierung voraussichtlich den gesamten Strombedarf des Manono-Projekts decken wird. Darüber hinaus prüft das Unternehmen die mögliche Nutzung von Solarstrom und Batteriespeichern für die Zukunft, falls der Betrieb zusätzlichen Strom benötigt.

Darüber hinaus untersucht und plant AVZ umfangreiche Maßnahmen zur Minderung von Treibhausgasen, darunter den Kauf einer elektrischen Bergbauflotte, sobald kommerziell tragfähige Ausrüstung verfügbar ist; die Erzeugung von Wasserstoff aus überschüssigem erneuerbarem Strom, um die Nutzung von Brennstoffzellen-Elektrofahrzeugen zu ermöglichen; und die Einrichtung einer 5 000 ha großen Sequestrierungsplantage. Das Unternehmen erwägt auch die Gewinnung von Strom aus dem Dampf, der in seiner geplanten Schwefelsäureanlage durch eine Dampfturbine erzeugt wird, als zusätzliche Form von grüner Energie, wenn es den Bau einer Schwefelsäureanlage vor Ort vorantreibt (derzeit geprüft).

Das Unternehmen, das so nah wie möglich an einem „Null-Emissions“-Betrieb strebt, hat eine unabhängige Treibhausgasstudie abgeschlossen, deren Ergebnisse gezeigt haben, dass Manono im untersten Quartil der Lithiumminen liegt – schätzungsweise 30 – 40 % niedriger als alle anderen Hard Rock Lithium Miner.

Manono macht die Note

Die Mineralressource Roche Dure umfasst 400 Mt mit einem Gehalt von 1,65% Lithiumoxid (Li 2 O), 715 ppm Zinn und 34 ppm Tantal, wie im Mai 2019 gemeldet. Neben Roche Dure verfügt die Lagerstätte Carriere de L'Este über die Potenzial, eine separate Ressource von gleichwertiger oder größerer Größe und mindestens gleichwertigem Gehalt zu sein, wie bei Roche Dure.

https://www.miningreview.com/battery-metals/...s-drc-lithium-project/

 

29.05.21 19:27

276 Postings, 211 Tage TAATDas klingt ja...

alles viel versprechend. Aber wenn die Produktion erst 2023 beginnt dann hat die Konkurrenz ja schon einen Löwenanteil verkauft.  

30.05.21 08:12
2

976 Postings, 1808 Tage AustraliaPower1@Ganz und Gar nicht...!



Das ist nur die Spitze des Eisbergs, dass was in
den nächsten 2 Jahren, an Lithium Weltweit verkauft wird..!

In den nächsten 10 Jahren, werden Millionen von
Tonnen an Lithium gebraucht, nicht nur in der E-Mobilität, sondern auch für viele andere Geräte, Computer, Batterien usw. !!

AVZ, ist die...GRÖSSTE
HARD-ROCK-LITHIUM-MINE der Welt..!

Ohne das Manono-Projekt, wird die Welt, die
CO2-Ziele, die, die Länder mit Fristen
2030/35/40 und 2050 gesetzt haben, sehr schwer, wenn nicht sogar unmöglich, erreichen..!

In 2 bis 3 Jahren werden wir einen Lithium-Engpass haben und die Lithiumpreise werden neue Höchststände erreichen und darum mache ich mir überhaupt keine Sorgen, wenn in den nächsten 2 Jahren AVZ noch nicht in Produktion gegangen ist, dafür werden wir, wie eine Rakete durchstarten und alle diejenigen, die AVZ und die DRC, schlecht geredet und belächelt haben, die werden sich alle wieder in seinen Löcher verkriechen und sich in den Arsch beissen und für immer Mucksmäuschenstill sein...!!!...

...und wir alle, werden ein grosses...
...Grinsen, in unsere Gesichter haben..😏🤣

 

31.05.21 05:17

570 Postings, 1419 Tage Charles_1981Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 03.06.21 14:45
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 12 Stunden
Kommentar: Provokation

 

 

31.05.21 06:03

976 Postings, 1808 Tage AustraliaPower1@Lithium o.g.Post...



„Außerdem stellt Fitch fest, dass der Lithiumgehalt der vielversprechenden nächsten Batteriegeneration noch höher ist, als die der Batterien, die 2021 bis 2025 dominieren werden. “

 

31.05.21 11:45

570 Postings, 1419 Tage Charles_1981Fakt ist

Tradegate gibt in D -6,xx%
Arm, wer diese Aktie jetzt im Portfolio hat.  

31.05.21 12:00

19 Postings, 345 Tage kalze87weil

auch alle DAYTrader hier sind. Mein Gott  

01.06.21 06:52
1

976 Postings, 1808 Tage AustraliaPower1@Short's/Leerverkäufer...



ASIC fordert Aktivisten-Shorts auf, die Emotionen zu dämpfen

Die Unternehmensaufsichtsbehörde hat Aktivisten-Leerverkäufer aufgefordert, ihre emotionale Sprache abzuschwächen und ihre Berichte über an der ASX notierte Unternehmen nach den Börsenhandelszeiten zu veröffentlichen, damit Anleger die Enthüllungen verdauen und darauf reagieren können.

Als Reaktion auf eine Zunahme der von Leerverkäufern veröffentlichten Berichte über börsennotierte Unternehmen hat die Australian Securities and Investments Commission eine Liste der ihrer Meinung nach bewährten Verfahren veröffentlicht, um ein besseres Funktionieren des Marktes zu gewährleisten

ASIC möchte, dass Leerverkäufer Berichte „außerhalb der normalen Handelszeiten veröffentlichen, auf zuverlässige Informationen zurückgreifen und übermäßig emotionale Sprache vermeiden.

„Zielgruppen sollten einen vorübergehenden Handelsstopp anstreben, um Zeit zu haben, die Forderungen aktivistischer Leerverkäufer zu verdauen und umfassend zu reagieren.“

Aktivisten- Kurzberichte werden oft während der Handelszeiten veröffentlicht , um einen maximalen und unmittelbaren Effekt auf den Aktienkurs eines Ziels zu haben.

ASIC sagte, selbst wenn die Punkte des Berichts plausibel seien, könne das Vertrauen der Anleger im unmittelbaren Chaos nach der Veröffentlichung des Berichts möglicherweise beschädigt werden.

Die Regulierungsbehörde forderte auch aktivistische Leerverkäufer auf, sicherzustellen, dass ihre Berichte ausgewogen bleiben und sich auf nachprüfbare und ausgewählte Fakten stützen.

„Die Zusammenarbeit mit nur einer kleinen und ausgewählten Stichprobe von Kunden, ehemaligen Mitarbeitern oder Vertragsparteien ist möglicherweise nicht repräsentativ für die Probleme im gesamten Unternehmen.“

„In diesen Situationen sollten Kurzberichte die Stichprobengröße und -zusammensetzung offenlegen, damit sich ein Leser eine informierte Ansicht darüber machen kann, wie viel Gewicht auf diese Informationen gelegt werden soll.“

Sachlich, nicht emotional, vage oder diffamierend

Es sagte, dass Sprache auch das Potenzial habe, Anleger in die Irre zu führen und zu „panischen Anlageentscheidungen“ zu führen.

„Kurzberichte sollten sachlich, relevant und klar und objektiv formuliert sein. Emotionale, maßlose oder diffamierende Sprache sollte nicht verwendet werden, noch sollte eine vage oder ungenaue Sprache verwendet werden.“

Eine Empfehlung, die bei Leerverkäufern möglicherweise nicht gut ankommt, besteht darin, die Fakten mit dem Zielunternehmen zu überprüfen. ASIC sagte, Autoren von Kurzberichten sollten ihre Fakten überprüfen, um Fehler zu vermeiden.

„Dies kann dem Markt mehr Sicherheit in Bezug auf die angesprochenen Probleme geben“, sagte ASIC.

„Es verringert auch das Risiko, dass der Markt falsch informiert wird, und trägt dazu bei, das Risiko für den aktivistischen Leerverkäufer zu mindern, falsche oder irreführende Aussagen zu machen.

Activistshort-Verkäufer sind ein relativ neues Phänomen auf dem australischen Markt. Seit 2018 sind Leerverkäufer mit negativen Berichten über börsennotierte Unternehmen wie Blue Sky, Quintis und Corporate Travel Management an die Börse gegangen . In jüngerer Zeit wurden Unternehmen wie Rural Funds Group, Wisetech und Seek ins Visier genommen.

Während einige Berichte der Auslöser für einen möglichen Zusammenbruch waren, haben sich andere Unternehmen zurückgekämpft und die Razzien weitgehend abgewehrt.

Während aktivistische Leerverkäufer die Marktmeinung geteilt haben, sagte Cathie Armor von ASIC, dass aktivistische Leerverkäufer, die genaue und aussagekräftige Informationen liefern, „einen positiven Einfluss auf die Preisbildung und die Marktintegrität haben können, da sie übermäßigen Marktoptimismus ausgleichen können.

„Aktivistische Leerverkäufer können jedoch auch den Preis der Wertpapiere eines Zielunternehmens unfair verzerren, was der Integrität unserer Märkte schadet.“

 

03.06.21 06:13
2

976 Postings, 1808 Tage AustraliaPower1@Interview mit Nigel Ferguson...



https://youtu.be/wCARwpazTTE


ML : "ein paar Monate und wir sollten unsere Lizenz haben"

DFS/BFS : " Wir sind gerade mit unserer FEED-Studie fertig...wird in unser neues DFS-Modell und unsere neue bankfähige Machbarkeit einfließen, die wir anstreben"

SEZ: "ist schon im Parlament als einer der wichtigsten Punkte erwähnt, die sie vermitteln und erledigen müssen ... im Moment sicherlich sehr positiv"

FID: "Vielleicht Juli, vielleicht August, um alles abzuschließen"

Finanzierung: "zwei panafrikanische DFI-Gruppen überlegen, ob sie weiterkommen als MLAs: hoffentlich wird das irgendwann in den nächsten Monaten oder so passieren"

Wird in den nächsten Monaten sehr groß

Beginnen mit der neuen Front-End-Engineering-Designstudie innerhalb der nächsten ein oder zwei Wochen IMO und dem optimierten DFS bis Ende Juni

 

07.06.21 07:11
3

976 Postings, 1808 Tage AustraliaPower1@hotcopper...(Elphamale)..!



Guten Morgen,

es ist schon einige Zeit her, dass ich etwas Wesentliches beigesteuert habe, also dachte ich, ich würde ein paar zusätzliche Einblicke in alle Dinge mit AVZ geben...


Von Elphamale...

(Nur einen Teil des Beitrag..
Originallink, weiter unten)

Zur Erinnerung warten wir auf:

* Aktualisierte Reservenberechnungen (Juni)

* FEED-Studie (Juni). Der Abschluss dieser Studie ist erforderlich, um das DFS auf ein BFS-Niveau zu aktualisieren.

* Fertigstellung von MSEZim Rahmen eines endgültigen Kooperationsabkommens mit der Regierung der Demokratischen Republik Kongo.
Start durch AZES am vergangenen Freitag (4. Juni) "der Arbeit der Kommission zur Gewährung des Status einer Sonderwirtschaftszone für die Prüfung des Manono SEZ-Projekts in der Provinz Tanganyaka". dh wir kommen 
näher [Randnotiz: Der unten stehende Link des Planungsministeriums der Demokratischen Republik Kongo hebt den rechtlichen Rahmen für eine SWZ hervor.
https://www.investindrc.cd/en/Special-Economic-Zone?lang=en ] Von

einer MSEZ wird „ erwarteter wirtschaftlicher Nutzen für das Manono-Projekt“ erwartet.und sollte die Gesamtwirtschaftlichkeit ankurbeln. Eine MSEZ wird wahrscheinlich auch ein massiver Vertrauensschub für zukünftige strategische und institutionelle Investitionen sein. Und wenn der an der TSX notierte DRC-Zinnproduzent Alphamin Resources ein Zinnunternehmen von 1 Milliarde AUD + mit einem Produktionsprofil von 11 ktpa sein kann, dann gibt es sicherlich keinen Grund, warum AVZ nicht ein Entwicklungsunternehmen von mehr als 1 Milliarde AUD sein kann, wenn zuvor einige wichtige Meilensteine ​​​​angekreuzt wurden sich im Jahr 2023 in einen Lithium- und Zinn-Kraftpaketproduzenten im Wert von 4-5 Mrd. A (Marktbewertung) verwandeln (IMO).

* Zusätzliche 5-15% von Dathcom / dem Projekt von Cominiere? Würde den Anteil von AVZ an Dathcom auf 90% erhöhen (Juni - August). Weitere 5-15% des Projekts sind eine separate Verhandlung zum Kooperationsabkommen zwischen AVZ und der Regierung der Demokratischen Republik Kongo.

*MOU zur Projektfinanzierung mit der syndizierten DFI-Gruppe (Juni) nach Erfüllung eines kritischen Präzedenzfalles, dh dem Abschluss der SC6-Abnahme von AVZ. AVZ ist der Ansicht, dass MLAs jetzt über ALLE Informationen verfügen, die für den Abschluss ihrer Due Diligence und die Unterzeichnung einer MOU erforderlich sind und die dann als formelles Häkchen bei der Finanzierung angesehen werden können, sofern die IMO-Genehmigung von ML genehmigt wird.

* Verbleibende 53 % der Zinnabnahme/n mit Vorauszahlungen? (Juni - August) Zinn-Futures schweben derzeit auf einem 10-Jahres-Hoch, ohne dass ein Ende der Lieferengpässe in Sicht ist, insbesondere angesichts der erwarteten Entwicklung von Hockeyschlägern für Elektrofahrzeuge.

* PLS-Abnahme(Juni - August) gemäß den verbleibenden Tin OTA/s, in Erwartung einer Vorab-Aktienkomponente, aber mit größeren $ beteiligt. Weitere Meinungen dazu finden Sie weiter unten in den Präsentationsnotizen.

* Lithiumhydroxid-Studie von Noram, Kanada (Juni) - weitere Testarbeiten laufen (Stand: 3. Mai), um die benötigten Reagenzien zu optimieren und die Verschleppung von Natriumsulfat Na2SO4 zu reduzieren, um die PLS-Spezifikation zu optimieren. Welchen Preis würde ein PLS-Produkt mit einem Lithiumgehalt von >97% verlangen?   

* Carriere de l'Este (Juni) - Das vierte neue Aufklärungsloch wurde am 3. Mai 'derzeit gebohrt'. Jedes Bohrloch hat im Erzkörper „erhebliche Mächtigkeiten von Pegmatit mit weit verbreitetem Spodumen durchteuft“. Die Testergebnisse stehen am 3. Mai aus.

(Juni-August IMO) BTD schlägt vor, dass der Antrag 6-8 Wochen ab dem Antragsdatum vom 17. Mai genehmigt werden kann, wenn dies von der DRC-Regierung beschleunigt wird und es keine größeren Probleme in Bezug auf die bereitgestellten Informationen gibt.

* Process Plant & HEPP EPC Auszeichnung (aufgrund Q3)

* endgültige Investitionsentscheidung (Q3) gegeben , dass FID unter Mining Erlaubnis & Projektfinanzierung Zeitrahmen ist

* PLS und / oder Lithiumhydroxid JV (Pre, Post oder in Verbindung mit der Ausführung von Project Finance ?)

* Durchführung der Projektfinanzierung/ Einrichtung von Fonds (Q3) vor Baubeginn. Wahrscheinlich mit einer 20-30%igen Eigenkapitalkomponente IMO, jedoch könnte ein Großteil davon durch PLS- und Tin-Vorauszahlungen gedeckt werden.

https://hotcopper.com.au/threads/...11732/page-45576?post_id=53685107

 

13.06.21 13:45

976 Postings, 1808 Tage AustraliaPower1@Zur Erinnerung...!



Die ersten News bis ende Juni und in
ca. 4 bis 8 Wochen ist es soweit...!!!

Durchalten ist angesagt...!


MANONO IST DAS GRÖSSTE UND HOCHWERTIGSTE UNENTWICKELTE HARD-ROCK-LITHIUM-PROJEKT DER WELT UND AVZ strebt danach, sicherzustellen, dass es zu 100 % „grün“ ist.

Die in Australien börsennotierte AVZ Minerals (ASX:AVZ) steht kurz davor, die Produktion aufzunehmen, nachdem sie in den letzten vier Monaten vier langfristige Abnahmeverträge für ihr erstklassiges Manono-Lithium- und Zinnprojekt aus Hartgestein unterzeichnet hat.
Die verbindlichen SC6-Abnahmevereinbarungen bestehen mit drei der größten chinesischen Lithiumkonverter, und die vierte ist eine Zinnabnahmevereinbarung mit Kalon Resources, einer 100-prozentigen Tochtergesellschaft von Noble Group Holdings: Asiens führendem unabhängigen Lieferkettenmanager für Energieprodukte und industrielle Rohstoffe .
Die SC6-Abnahmevereinbarungen – mit GFL International/Ganfeng, Shenzhen Chengxin und Yibin Tianyi – verpflichten AVZ zu mehr als 80% der jährlichen SC6-Produktion des Manono-Projekts, was eine massive Unterstützung für das Projekt darstellt und eine wichtige Bedingung erfüllen wird für seine zukünftigen Projektfinanzierer.

Nigel Ferguson, Managing Director von AVZ Minerals Ltd, sagte, das Unternehmen habe aktiv mit verschiedenen Geschäftsbanken, Finanzmaklern, Private-Equity-Investoren und nicht-kommerziellen Kreditgebern wie Pan African Development Finance Institutions zusammengearbeitet, um die Finanzierung für die Entwicklung des Manono-Projekts sicherzustellen.
Darüber hinaus führten derzeit mehrere renommierte globale Finanzinstitute, die an der Bereitstellung von Fremd- und Eigenkapitalfinanzierungen für das Unternehmen interessiert sind, eine detaillierte technische, rechtliche und kommerzielle Due Diligence durch.
Ferguson sagte: „Gegenwärtig sehen wir lebhafte Marktbedingungen, wobei die gemeldeten SC6-Preise in China im ersten Quartal dieses Jahres um etwa 30 % gestiegen sind, während der Bardosenpreis der London Metal Exchange im gleichen Zeitraum um 30 % gestiegen ist, was alles Gutes verheißt die optimierte endgültige Machbarkeitsstudie des Manono-Projekts, die in diesem Quartal abgeschlossen werden soll.
„Die positive Marktstimmung unterstützt unsere Verhandlungen sehr, und obwohl wir uns nicht zu weiteren Terminverkäufen verpflichten müssen, werden wir weitere strategische Abnahme- und Downstream-Verarbeitungsmöglichkeiten sowohl in traditionellen als auch aufstrebenden Lithiummärkten, einschließlich Europa, den Vereinigten Staaten, vorantreiben.“ , und Indien.
„Auf Projektebene haben wir den „Keil“ erfolgreich abgebohrt, der eine weitere hochgradige Mineralisierung direkt unter dem historischen Grubenboden bestätigt und unerwartete Ergebnisse unserer hydrologischen Bohrungen verzeichnet, die die hervorragenden Aussichten für eine Erweiterung des Tagebaus Roche Dure in Richtung der benachbarte 'Kyoni'-Pegmatit“...

Ferguson fuhr fort: „Wir werden jetzt unser geologisches Ressourcenmodell erneut durchführen und nach Berücksichtigung von Verbesserungen der Anlagendesignparameter neue Erzreserven generieren und die DFS-Ergebnisse überprüfen. Wir sind auch damit beschäftigt, eine Vereinbarung über das Wasserkraftwerk Mpiana Mwanga abzuschließen, die Vergabe unserer Bergbaulizenz voranzutreiben, unsere Front-End-Engineering-Designstudie abzuschließen und unser optimiertes DFS freizugeben.“
Darüber hinaus beendet AVZ sein Bergbaugrundstück PR13359 in eine 25-jährige erneuerbare Genehmigungsausbeutung (Bergbaulizenz).

AVZ strebt eine endgültige Investitionsentscheidung Mitte 2021 an, wobei der Bau voraussichtlich im dritten Quartal 2021 beginnen soll. Basierend auf den aktuellen Zeitplänen ist die erste Lieferung von SC6 für Anfang 2023 geplant und das erste primäre Lithiumsulfat ist etwa sechs Monate später fällig.
Es wurden zwei Hauptrouten für den Produktexport ausgewählt, nämlich Manono nach Kabondo Dianda intermodale Bereitstellungsstation auf der Straße, dann auf SNCC nach Tenke und die TAZARA-Bahn zum Hafen von Dar es Salaam. Die zweite ist von Manono nach Kabondo Dianda Railhead auf der Straße, dann auf SNCC nach Tenke und Angolan Rail (CFB) zum Hafen von Lobito. Eine dritte mögliche Option steht Walvis Bay auch über den Walvis Bay Corridor zur Verfügung.

EIN MONSTER VON EINEM PROJEKT

Laut der im April 2020 veröffentlichten endgültigen Machbarkeitsstudie von AVZ soll das 545-Millionen-Dollar-Projekt einen NPV10 von 2,348 Mrd -Jahr Minenleben.
Ferguson sagte: „Manono ist das größte und hochgradigste unerschlossene Hartgestein-Lithiumprojekt der Welt mit einer JORC-Ressource von 400,4 mt mit 1,65 % Lithium (Spodumen) einschließlich Abschnitten von mehr als 200 m mit Gehalten von bis zu 1,75 % Lithium. Unsere Tonnagen sind über unsere Lagerstätte Carriere de L'Este mit einem angegebenen Explorationsziel, vorbehaltlich Bestätigungsbohrungen, von bis zu 1,5 Mrd.
„Alle unsere Lizenzen wurden von der Regierung der Demokratischen Republik Kongo ordnungsgemäß vergeben und wir arbeiten eng mit den zuständigen Beamten zusammen, um eine Sonderwirtschaftszone rund um das Manono-Projekt zu ermöglichen, die eine günstige Steuerregelung für das Projekt bietet. Dies ist ein gigantisches Projekt und eines, das in den Gemeinden, in denen wir tätig sind, signifikante nachhaltige Ergebnisse liefern wird.“
Anfang dieses Jahres bestätigten von Kingston Process Metallurgy in Kanada durchgeführte metallurgische Testarbeiten, dass der von AVZ vorgeschlagene Prozess einer Lithiumsulfatanlage technisch machbar war und dass die produzierten 1,5 kg primären Lithiumsulfats für den Einsatz in Batterieanlagen geeignet waren.

LOW CARBON FOOTPRINT

Außerdem ist eine unabhängige Treibhausgas - Studie zeigte auch das Manono Projekt war wahrscheinlich einen der niedrigsten CO2-Fußabdrücke aller Lithium-Hartgestein-Minen weltweit. Dies war in erster Linie auf die strategische Lage von AVZ neben dem Wasserkraftwerk Mpiana Mwanga zurückzuführen, das nach seiner Renovierung voraussichtlich 99% des Strombedarfs des Manono-Projekts decken würde.
Die Treibhausgasbewertung, die von führenden globalen Umwelt- und Nachhaltigkeitsberatern Environmental Resource Management (ERM) durchgeführt wurde, bewertete die Emissionen, die mit allen Vorgängen während der 20-jährigen Lebensdauer des Manono-Projekts, den Verarbeitungsanlagen und dem Straßentransport der Produkte verbunden sind.

Das Manono-Projekt von AVZ beherbergt eine Gesamtressource von 400 mt @ 1,65 % Li2O und 715 ppm Zinn sowie nachgewiesene und wahrscheinliche Reserven von 93 mt @ 1,58 % Lithiumoxid und 988 ppm Zinn
AVZ untersucht und plant ebenfalls substanzielle Maßnahmen zur Treibhausgasminderung die einschließen:
Der Kauf einer Elektrobergbauflotte, sobald marktfähige Ausrüstung verfügbar ist;Die Erzeugung von Wasserstoff aus überschüssigem erneuerbarem Strom, um den Einsatz von Brennstoffzellen-Elektrofahrzeugen zu ermöglichen; undDie Errichtung einer 5.000 Hektar großen Sequestrierungsplantage.„Wir werden uns weiterhin bemühen, unser Treibhausgasemissionsprofil zu verbessern, während wir das erstklassige Manono-Projekt entwickeln“, sagte Ferguson. „Letztendlich wollen wir, dass der vom Mpiana Mwanga Hydro Electric Power Plant erzeugte Strom für den Betrieb all unserer Bergbauausrüstung verwendet wird, wodurch das Manono-Projekt zu einer 100 % „grünen“ Mine wird.“

https://hotcopper.com.au/threads/...11732/page-45954?post_id=53820566

 

15.06.21 07:09

987 Postings, 2682 Tage alessioLand concession - Kabondo Dianda

Land concession - Kabondo Dianda Intermodal Staging Station

https://stocknessmonster.com/announcements/avz.asx-6A1036620/  

15.06.21 07:10

987 Postings, 2682 Tage alessioAVZ Minerals (ASX:AVZ)

AVZ Minerals (ASX:AVZ) secures site for intermodal staging station in DRC


AVZ Minerals (AVZ) subsidiary Nyuki Logistics secures a 1227-hectare site for an intermodal staging station in DRC
The company signs a 25-year lease on the land, which lies roughly four kilometres southeast of Kabondo Dianda
It forms part of AVZ's plan to export finished products from the Manono Lithium and Tin Operation to global markets
According to AVZ's Managing Director, Nigel Ferguson, the project is poised to bring a number of benefits to the local community
AVZ shares closed at 16 cents each on June 11





https://themarketherald.com.au/...-staging-station-in-drc-2021-06-15/  

15.06.21 21:47

570 Postings, 1419 Tage Charles_1981Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 16.06.21 11:54
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 6 Stunden
Kommentar: Provokation

 

 

15.06.21 22:37

39 Postings, 3769 Tage trude999# charles

Super Guter Mann : aber plus 700% ?  

15.06.21 22:39
1

39 Postings, 3769 Tage trude999@Charles

Hase ich würde gern mit dir was anlegen  

17.06.21 13:59

570 Postings, 1419 Tage Charles_1981Es bricht alles zusammen

Der Kursverlauf spricht Bände!  

18.06.21 08:50

3 Postings, 293 Tage Heinz Horst@Charles

Mmh, keine Ahnung was du siehst. Was bricht ein? AVZ zumindest nicht soweit ich das beurteile. Seit Wochen läufts seitwärts. VK konstant (mit klitzekleinen Abweichungen) bei 9,6cent. Also alles cool soweit. Mach dir keine Sorgen. Musst halt richtig schauen.    

18.06.21 09:08

987 Postings, 2682 Tage alessio2 stelliges Plus zum

Wochenschluss in Australien.


3 Stelliges Plus übers komplette Jahr.

4 Stelliges Plus übers letzte halbe Jahrzehnt.

Ich glaube  bei manchen Personen  kommt jede
Hilfe zu spät.
Trotz vieler guter Ratschläge.
 

22.06.21 10:17

168 Postings, 666 Tage mowitsch@charles

Charles macht gerade richtig Kasse bei seinen Kryptos. Hat immer einen guten Riecher für Geldvermehrung. Hahahaha.  

22.06.21 21:23

570 Postings, 1419 Tage Charles_1981Keine S** interessiert sich für das Papier

Liebe Freunde!

Warum interessiert sich eigentlich niemand für die beste/billigste/größte/beste Li-Ressource der Welt?
Wo bleibt die Minenlizenz? Wo bleiben die Angebote? Wie wird das Zeug aus Manono in die Welt gebracht?  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
212 | 213 | 214 | 214  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben