SMI 10'268 1.4%  SPI 13'166 1.5%  Dow 28'726 -1.7%  DAX 12'114 1.2%  Euro 0.9672 1.0%  EStoxx50 3'318 1.2%  Gold 1'662 0.1%  Bitcoin 19'216 0.8%  Dollar 0.9862 1.1%  Öl 87.9 -1.1% 

Steinhoff Informationsforum

Seite 1 von 1904
neuester Beitrag: 01.10.22 08:09
eröffnet am: 18.11.21 15:55 von: LdPTdK Anzahl Beiträge: 47593
neuester Beitrag: 01.10.22 08:09 von: Makei Leser gesamt: 19932333
davon Heute: 25079
bewertet mit 114 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1902 | 1903 | 1904 | 1904  Weiter  

18.11.21 14:14
114

252 Postings, 1773 Tage DEOLSteinhoff Informationsforum

So liebe Steinhoff Gemeinde,

da der Thread von BackHandSmash leider komplett gestorben und unleserlich geworden ist und alle die etwas zu Steinhoff beitragen konnten und wollten in der Versenkung verschwunden sind, versuche ich mal einen neuen Thread zu eröffnen.

Ich weiß, dass das schon einige versucht haben, aber ich hoffe, dass ich etwas erfolgreicher bin damit.

Threadstart ist der 18.11.2021 und der Kurs liegt bei 0,1221 €.
Hoffen wir einfach mal, dass der Kurs in der Zukunft öfters darüber wie darunter liegt,
denn die Basher kommen ja oft damit den Kurs, wenn er darunter liegt, gleich damit schlecht zu reden wie zum Beispiel Steinhoff seit Threadstart – 91,456 % usw.

Im Januar 2022 wird es wieder sehr spannend, aber zu denken Steinhoff wäre bis dahin tot, halte ich schlicht für falsch. Nehme man nur den heutigen Tag.
Von 8:37 – 8:58 Uhr gab es 5.468.970 Aktien Umsatz zu 0,1221€, die sich jemand zueigen machte, um sie dann zwischen 9:05 – 9:07 Uhr wieder zu verkaufen. Zumindest gab es da 3.400.000 Aktien Umsatz. Ein nettes Tradingsümmchen.
Dass aber der Kurs trotz der großen Stücke auf 0,1221 festgetackert war, war definitiv beeindruckend. Wäre interessant zu wissen wer das war.

Nun zu den Threadregeln !!!

1.) Wir sind Menschen und alle Menschen sollten gleich behandelt werden.
Bitte KEINE Anfeindungen, kein Spott, keine Häme, keine Diskriminierungen und BITTE versucht normal miteinander umzugehen. Schimpfwörter kann man sich im Kopf denken und im Raum, wo man gerade steht raus schreien, aber bitte nicht hier, da es gesittet zugehen soll.
2.) Wir sind alle hier, um Geld zu verdienen und Börse ist ein Haifischbeckenn wie viele leidvoll erfahren mussten, aber BITTE nicht um jeden Preis!!! Daher wird Lug und Betrug, Falschinformationen und Verunsicherung nicht geduldet und sofort gemeldet.
Sich kriminell bereichern geht gar nicht und viele sind einfach nicht lang genug an der Börse, um schlechte Nachrichten von bewusst gewählten Falschinformationen zu unterscheiden und genau solche Leute verlieren dann viel Geld und dass ohne Grund.
3.) Ein Forum soll dem Informationsaustausch dienen und nicht, um sich selber zu feiern, andere Aktien zu empfehlen oder Dinge, die nicht Steinhoff betreffen kundzutun.
4.) Steinhoff ist ein perfektes Beispiel dafür, dass es nicht nur POSITIVE Nachrichten gibt, sondern auch NEGATIVE. Was ich damit sagen will ist, dass man auch kritische Äußerungen akzeptieren muss, wenn sie angebracht sind und dass positives Geschreibsel unangebracht ist, wenn gerade die Nachricht raus kommt zum Beispiel, dass Jooste betrogen hat und es keine Einbildung war. Nur so kann man für sich selber ein Bild im Kopf kreieren, ob man bei 0,1221 € Potential sieht , weil es sich gerade eher positiv entwickelt oder die Risiken überwiegen und man eher denkt, dass günstigere Kurse kommen könnten.
Viele wollen ja negative Aussagen nicht hören, da solche natürlich klar schlecht sind, wenn man investiert ist, aber Augen zu und RACKETE, BOOM und Morgen 1,49 € hören sich gut an, aber werden im Fall einer negative Entwicklung so schnell nicht kommen.
Dasselbe gilt für die Basher Fraktion. Wenn Steinhoff gute Fortschritte erzielt kann man sich Kommentare, wie morgen 4 Cent, Insolvenz oder Delisting sparen.
Hatten wir alles schon und weder Inso noch 1,49 € sind bisher eingetroffen.
Bitte diskutiert gesittet und vor allem mit Niveau und keiner muss gelöscht, gesperrt oder sonst was werden.
5.) Rtyde, DirtyJack, Jackson Coleman und wie sie alle heißen liefern Informationen, die 95 % der Forenteilnehmer niemals eigenständig erlangen könnten, da den meisten die Quellen und das KnowHow fehlt. Also bitte zollt solchen Foristen bitte etwas Respekt. Sie werden nur gefeiert, wenn Steinhoff mal wieder zweistellig im Plus liegt, aber kommen kritische Meldungen und Äußerungen von diesen Personen, dann werden diese oft angefeindet und Sprüche wie bist wohl ausgestiegen usw. an den Kopf geworfen
Genau davon lebt doch unser Forum oder?!
Informationen verarbeiten, analysieren und dann bewerten.
Positive wie auch Negative.
Und selbst im besten Stall gibt es nicht nur gute Pferde.
6.) Ich weiß, dass es unmöglich sein wird, die Störenfriede davon abzuhalten auch hier Mist zu posten, um an günstigere Kurse zu kommen oder einfach, um die Zahl der Beiträge hochzuhalten, aber ich hoffe, dass etwas Vernunft auch in diesen Personen vorhanden ist, um hier wieder halbwegs sinnvoll über Steinhoff zu diskutieren.

Auf eine rosige Zukunft mit Steinhoff und dass es weiter bergauf geht, denn dann wird diese Aktie ein sehr gutes Beispiel sein, dass man selbst in der aussichtslosesten Position das Ruder herumreißen kann.

DEOL  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1902 | 1903 | 1904 | 1904  Weiter  
47567 Postings ausgeblendet.

30.09.22 16:55

19476 Postings, 3640 Tage silverfreakyH7

Da müssen sie aber die Zustimmung der Mehrheit der Aktionäre haben?  

30.09.22 16:56
3

666 Postings, 3796 Tage positiv5@silver

Wenn wir uns auf einen Abgrund zubewegen, finde ich es ganz ok , dass du uns 100 Schritte voraus bist. Und warum schreibst du hier Tag und Nacht, gibt ja überhaupt nichts Neues.  

30.09.22 17:01

19476 Postings, 3640 Tage silverfreakyJa die Richtung geht abwärts.

Gibt nichts Neues.Aber ihr wollt immer einen Karnickel aus dem Hut zaubern, den es nicht gibt.
Ich kann nichts neues Schreiben, wenn es immer nur abwärts geht.Wenn ich hier was übersehen habe, was Steinhoff den Kopf rettet, dann bin ich der Erste, der sich hier hinstellt und das bestätigt.
Ich habe von keinem von euch ein Szenario gelesen wie Steinhoff diese Zinsen bezahlen kann.
Der Einzige der hier wahrheitsgetreu unterwegs ist, ist H7.  

30.09.22 17:15
1

40 Postings, 22 Tage FrauDootmannZinsen

Die gestiegenen Zinsen sind bisher bei unserer Hausbank nur zögerlich angekommen. Gott sei Dank. Wir haben diese Woche unser Haus mit einer Hypothek belastet und werden mit dem Geld Aktien kaufen. Hypo läuft 30 Jahre bei Zinsatz von unter 5 Prozent. Über 30 Jahre machen Aktien im Schnitt zwischen 8 und 10 Prozent. Dabei kann man nicht verlieren.

Einen Großteil davon, 40 Prozent geht Dienstag wenn das Geld gebucht ist, direkt in Steinhoff. Die werden wenn der Knoten geplatzt ist, definitiv mehr als 10 Prozent Kurssteigerungen haben. Das gibt unserer Altersvorsorge  / Versorgung. Ich sage schon mal "Danke Steinhoff".

Das ist eine Jahrhundert Chance die so nicht wieder kommt.

Mein Mann wollte 100 Prozent in SH stecken, aber dafür fehlt mir dann doch irgendwie der Mut :(

Hinterher werde ich dann höchstwahrscheinlich sagen: Hätte ich doch nur mal alles da rein gesteckt...........

Aber Egal, das ist auch so eine sehr hohe Summe in einem Wert.  

30.09.22 17:33
2

769 Postings, 799 Tage RizzibizziFrau Dootmann

Das ist doch hoffentlich jetzt nicht ihr Ernst.Nur zur Information,Hypothekenzinsen gab es am Anfang des Jahres noch um die 1%. und der DAX verlor seit Jahresanfang über 25%.Steinhoff überdurchschnittlich.  

30.09.22 17:34
1

7399 Postings, 4526 Tage checker38Was für

Glücksritter hier...Leute lasst euch nicht ver.......n*  

30.09.22 17:48

16402 Postings, 3639 Tage H731400silver

Klar müssen die Aktionäre zustimmen. Aber haben ja keine Wahl. Wie gesagt es sei denn es gibt einen worst case für uns. Aber wenn man dachte das MF für 5.7 Mrd an die Börse kommt und Pepco irgendwann 10 Mrd Marketcap hat ja dann wird das nichts.  

30.09.22 17:49
1

40 Postings, 22 Tage FrauDootmannRizzibizzi

das heißt ja nicht, dass ich SH 30 Jahre halten werde. Wenn der Kurs in 2 Jahren auf 2 Euro gestiegen ist, dann verkaufe ich auch ohne mit der Wimper zu zucken. So ist es nicht. Wenn der Kurs aber nur langsam steigt und jedes Jahr vllt. nur 10 bis 15 Prozent, dann ist es auch in Ordnung.

Die Hypo Zinsen sind nun schon massiv gestiegen, aber lohnt sich immer noch. Alleine SH wird die Zinsen wieder reinbringen. Bei den restlichen Aktien setze ich auf Firmen die es schon lange gibt.

Checker: Das hat mit Glücksritter nichts zu tun. Schau Dir mal die Entwicklung des S&P über die letzten 70 Jahre an. Die Entwicklung zeigt über die lange Frist immer nur nach oben. Da nehme ich doch lieber jetzt noch einen Kredit auf und warte nicht bis die Zinsen bei 8 Prozent sind.

Kann ich nur jedem raten, sich die gerade noch bezahlbaren Kreditzinsen zu sichern.

Aber nur meine Meinung / Keine Handlungsempfehlung.  

30.09.22 18:05
6

7433 Postings, 1417 Tage Dirty Jackpartial security positions on loan to broker

* = Non-income-producing security.
2 = Includes partial security positions on loan to broker-dealers.
Wat will er nu schon wieder?
Leerverkäufer hin oder her, jedenfalls gibt es seitens des Vanguard® Total International Stock Index Fund zwei Positionen im Depot:
1. XJSE (ist selbsterklärend)
2. XETR (ebenfalls selbsterklärend)
Letztere Position gab es im April Veränderungen.
Kann man bis zu einem Jahr zurückverfolgen.
https://institutional.vanguard.com/investments/...t-details/fund/0113
Lagerstätten dieser über die jeweilige Plattform erworbenen Aktien dürften klar sein.
Die Fußnote 2 stellt also ein Angebot zum Verleih dar.
Wer leiht sich hier noch was aus?

https://www.sec.gov/Archives/edgar/data/736054/...rnationalstkidx.htm

 
Angehängte Grafik:
bildschirmfoto_2022-09-30_um_18.jpg (verkleinert auf 46%) vergrößern
bildschirmfoto_2022-09-30_um_18.jpg

30.09.22 18:11
1

1632 Postings, 1332 Tage atempause1Dirty

wenn weiterhin verliehen wird will man den Kurs noch weiter drücken, oder liege ich hier falsch?  

30.09.22 18:14

16402 Postings, 3639 Tage H731400Update step3

Im Halbjahresbericht klar angekündigt. Bis jetzt 0.00 . Echt schwach.  

30.09.22 18:15
1

7433 Postings, 1417 Tage Dirty Jack@atempause1

Ein ganz normaler Vorgang, bei hochvolatilen Aktien sogar sehr profitabel.
Ist für SH Aktien kein Alleinstellungsmerkmal, die Fonds verdienen Nebenbei und die Entleiher auch.
Kann man natürlich auch gezielt machen.  

30.09.22 18:19
1

1867 Postings, 1090 Tage Terminus86@H7

Leg dich wieder hin. Heute kommt höchstwahrscheinlich kein Update mehr.

Außer dir hat das hier auch niemand erwartet.  

30.09.22 18:19
1

16402 Postings, 3639 Tage H731400Je größer die Verzweiflung

desto mehr Gelaber über die shorties !  

30.09.22 18:23
2

433 Postings, 3904 Tage kapboyAktien

Auf 1 Euro setzten dann können diese nicht mehr verliehen werden zu 10 centli
Hab ich mal gehört
Schönes Wochenende  :)  

30.09.22 18:23

1632 Postings, 1332 Tage atempause1Danke Dirty

30.09.22 19:49

1632 Postings, 1332 Tage atempause1Dann

Wird die 0,10 auch bald Geschichte sein  

30.09.22 20:10
1

7433 Postings, 1417 Tage Dirty JackMitte Dezember

kam bisher immer die Jahresabrechnung der Steinhoff Inv. Hldg. Ltd.
Mal sehen, was es dort so schönes zu lesen gibt ;-)  

30.09.22 20:17

1632 Postings, 1332 Tage atempause1Es ist

Grün Ihr Pessimisten  

30.09.22 21:02
6

1210 Postings, 2698 Tage hgschrAus meiner Sicht

Ist Pepco jetzt sehr billig. Zu erwarten ein EPS von 40 Cents, multipliziert mit 15, was für einen Retailer angemessen wäre, kommen wir auf 6 Euro pro Aktie. Dass es da keinen Aufschlag gibt, ist klar aufgrund der Nähe zum Psychopaten Putin. Aufgrund der Wachstumsdynamik wäre ein 100% Aufschlag angebracht.  Ich schlafe immer besser. Per 2022 werden wir sehen, dass die Töchter nahezu den konpletten Zinsaufwand stemmen könnten. Nur die Kleingeister erkennen nicht das Potenzial.  

30.09.22 21:31
4

4659 Postings, 6408 Tage martin30smNicht nur Pepco ist sehr billig, auch

unsere Steinhoff....

Keine Empfehlung, nur meine Meinung ;-)  

30.09.22 21:41
1

57 Postings, 313 Tage EddieshareDirty

Was erwartest du von der Jahresabrechnung von SIHL zu lesen? Welche Kennzahlen sind von Interesse?

LG
Eddie  

01.10.22 08:03

16402 Postings, 3639 Tage H731400hgschr KGV

15 ? Viel zu hoch momentan. Vergleiche mal mit anderen Retailern.  

01.10.22 08:07

16402 Postings, 3639 Tage H731400Sonn sagte try to restore some......

Also keine Garantie. 10 Cent noch nach fast 5 Jahren ! Den Plan für den die Berater ein Vermögen bekommen haben war deutlich teurer als die AG jetzt noch wert ist ! Bis jetzt muss man das Projekt unter Schwachsinn abhaken !  

01.10.22 08:09

691 Postings, 2447 Tage MakeiWaaah

Hoit di oafoch amoi zruck. H7731400000000000  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1902 | 1903 | 1904 | 1904  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben