Steinhoff Informationsforum

Seite 1453 von 2161
neuester Beitrag: 01.12.22 01:40
eröffnet am: 18.11.21 15:55 von: LdPTdK Anzahl Beiträge: 54016
neuester Beitrag: 01.12.22 01:40 von: A14XB9 Leser gesamt: 24927447
davon Heute: 12906
bewertet mit 117 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 1451 | 1452 |
| 1454 | 1455 | ... | 2161  Weiter  

30.06.22 16:47
4

203 Postings, 990 Tage defrezzer1@Dirty

Deine Aussagen zur Aktienausgabe und den "dummen" Stimmberechtigten die nicht mitgezogen haben, finde ich nicht korrekt. Es ist suggestiv. ("ich bin ja selbst Schuld")
Das Management hätte die Pläne vernünftig vortragen können, dann hätte man auch gewusst wofür man stimmt.
So schien es wie eine weiter Verwässerung des Kurses. Und das dass nicht gefällt, damit war zu rechnen.

BTW. Wäre gut wenn du deine Tabellen und Zahlen erklären könntest.


 

30.06.22 16:55
3

388 Postings, 879 Tage sam90@Jaguar1

Bei guten, neuen Zinsen von unserern Gläubigern und davon gehe ich aus, sehe ich viel bessere Kurse!

Bei guten Zinsen wird sich der Kurs erstmal vom jetzigen Insoniveau auf Normalniveau einfinden.  
Die Marklage wird dann erstmal Zweitrangig sein!!!

Steinhoff hat alles gut vorbereitet für gute Verhandlungen-:)
Die Töchter performen und expandieren, was will man mehr!

Es fehlt nur noch "Step 3" ein guter Zins-:)

LG Sam

 

30.06.22 16:57

68 Postings, 286 Tage Sky91Morgen ist Freitag :)

Freitag der 01.07.2022 morgens erste DGAP zu Zinsen, mittags nochmal eine, vielleicht noch was zu MF? :)

Auf jeden Fall ist morgen der erste Tag der 6 - 9 Monate :D  

30.06.22 16:59
1

388 Postings, 879 Tage sam90@Jaguar1

"Das Marktumfeld wird dann ertmal Zweitrangig sein"!  

30.06.22 17:15
1

496 Postings, 225 Tage ZissartSo wie die letzten 6 Monate

intern abgesprochen waren, so sind es die nächsten 6 ganz gewiss auch.

Nur dieses mal geht es in die andere Richtung ;)

Step 3 Incoming!

Tuuuuuuuuuut Tuuuuuuuuuuuuut  

30.06.22 17:25
3

50 Postings, 331 Tage r22lnvTelebörse heute 16.30 Uhr bei NTV:

Börsenexperte rät zum Einstieg aktuell bei gefallenen Werten, insb. aus dem Konsumgüterbereich.
Da liegen wir mit unserer Steinhoff ja goldrichtig!  

30.06.22 17:34

1798 Postings, 553 Tage BauchlauscherMorgen, Freitag, 01.07.

Da werden auch wieder die Gehaltszahlungen auf dem Konto sein, wenn nicht schon heute.

Lustiger weise wurden meine Hinweise auf den letzten Post von DEOL wegen "fehlendem Mehrwert" gelöscht.

Wundert mich jetzt mal garnicht :-)  

30.06.22 17:49
1

563 Postings, 189 Tage WollKnollH7

das ist nicht gnaz richtig. Steinhoff hält sich im Vergleich zum Gesamtmarkt nicht gut.

Der Gesamtmarkt, hier DAX (minus 1,4%) und DJ (minus 0,75%) hat heute weniger abgegeben als Steinhoff (minus 2,4%)  

30.06.22 17:53

1798 Postings, 553 Tage BauchlauscherOnvista Webtrading

Steinhoff -0,00€

Wo seht ihr ein Problem, wo ich keines sehe?

Und nein, ich möchte keine Antwort darauf.  

30.06.22 17:53

295 Postings, 444 Tage Happy Hour Steinho.Wen kümmerts ?

Nach step 3 sollte es deutlich hoch oder weiter runter gehen. Der Kurs jetzt ist total schnuppe  

30.06.22 18:26

496 Postings, 225 Tage ZissartDer Satz des Tages

kommt vom Generaldirektor der Bank für internationalen Zahlungsausgleich, indem er sagt:

" Wir verstehen jetzt besser, warum wir wenig von Inflation verstehen!" Musste ich herzhaft drüber lachen heute.

Gut ist, das die FDP ab nächstem Jahr die Aktienkuktur in Deutschland pushen will. Höhere Freibeträge bei Aktiengewinnen soll es geben, einfachere Verechnung von Verlusten etc.
Die Abgeltungssteuer nach 1-3 Jahren Haltedauer würde mir dennoch deutlich besser gefallen. Na ja, ein Anfang.
Morgen dann Juli. Zeit aus dem Dornröschenschlaf aufzuwachen @Steinhoff  

30.06.22 18:43
1

19940 Postings, 3701 Tage silverfreaky#36520

Das ist mal eine Weisheit.  

30.06.22 19:02
3

5102 Postings, 1357 Tage ShoppinguinWann dann die richtige DGAP URL

dgap.de/dgap/Companies/steinhoff-step3-schuldenschnitt-rackete/?c­ompanyId=386594  

30.06.22 19:20

496 Postings, 225 Tage ZissartAnalyst Day

rückt immer näher und darüber hinaus auch der Tag an dem Aussagen zu Step 3 kommen  werden.

Das CVA kann ja auch früher verlassen werden. Sobald hier die frischen Zinsen verkündet werden und die

CPU Kreditlinien in Aktien getauscht werden, fällt der Vorhang und die Rackete darf steigen.

Die nächsten 3 Monate werden heiß und Aktien unter 0,5 stehen ganz sicher nicht zum Verkauf.

 

30.06.22 19:32

902 Postings, 197 Tage S247FirewalkZissart

Was ist mit den IPO im Juni? Da kommt doch noch was, sagtest du! Oder die Shortseller die zurück kaufen müssen https://www.ariva.de/forum/...ionsforum-577450?page=1449#jumppos36246

oder Dieses Datum mag man sehr im Hause Steinhoff. https://www.ariva.de/forum/...ionsforum-577450?page=1443#jumppos36092

oder, oder oder https://www.ariva.de/forum/...ionsforum-577450?page=1442#jumppos36075

ARP und IPO starten bald, keine Sorge.

Analyst Day https://www.ariva.de/forum/...ionsforum-577450?page=1460#jumppos36525
Frage, ist alles okay  mit dir?

 

30.06.22 19:33
1

68 Postings, 286 Tage Sky91Zissart

Mir würde es persönlich wehtun die Aktie unter 0,50€ zu verkaufen.
Nach all den Jahren für ein paar Cent zu verschenken.... nein, das könnt ich persönlich nicht!  

30.06.22 19:36
1

596 Postings, 1008 Tage OnthebeachAktien unter 0,5 stehen ganz sicher nicht zum Verk

Zissart das nehmen die dir gerne für denn preis ab wenn soweit ist ;=) Schnäppchen  

30.06.22 19:42

563 Postings, 189 Tage WollKnollnicht dass die frischen Zinsen

nachher über 10 Prozent liegen. Wegen dem allgemein gestiegenen Zinsniveau.

Die Gläubigerbanken wollen natürlich auch für ihr Risiko bezahlt werden. Die stehen bestimmt nicht Schlange um einen Konzern zu refinanzieren der Jahrelang an der Inso knapp vorbeigeschrammt ist.

5 Prozent Zinsen sind ohnehin vom Tisch. Acht wären vllt. bei einem guten Marktumfeld zu machen, aber in der jetzigen Situation mit Inflation, Krieg in Europa und kommender Rezession holt sich keine Bank dieses Risiko zu Dumping Zinsen in die Bilanz.  Die Kreditvergabe wird allgemein  massivst eingeschränkt werden, Vorzug bekommen Unternehmen mit  gutem Rating.

Der Credit Spread wird für Steinhoff bei jeder Bank hoch sein. An den Zinsen wird sich wohl nix ändern.

Nur meine Meinung, muss in keinster Weise richtig sein, lediglich Annahmen aus meiner eigenen Praxis, da wir auch eigene Immobilien im Bestand haben deshalb mit Kreditbanken in Kontakt stehen. Wir finanzieren zur Zeit keine neuen Objekte, einfach weil die Preise und die Unsicherheiten sehr hoch sind und damit auch die Zinsen.

Wir warten erstmal ab und sehen dann weiter wenn der Staub sich gelegt hat. Es muss einem klar sein, dass Banken sich jede Unsicherheit bezahlen lassen. Steinhoff hat mit der Ukraine Krise nix zu tun, trotzdem hat es Auswirkungen  auf das Unternehmen.  

30.06.22 19:49

365 Postings, 353 Tage xyztraderDa stimme ich zu

Zinsen könnten auf 12 - 15 % steigen.
Macht ja auch Sinn bei der hohen Inflation.
Nennt man dann Inflationsausgleich.
Aber hey, Steini schafft das schon

 

30.06.22 19:49
1

68 Postings, 286 Tage Sky91Zinsen

Mal ehrlich, ist es für eine Bank nicht besser langfristig Kunden zu halten und eventuell mit ihnen weitere Expansionen durchzuführen, statt einmal groß abzukassieren?

Die Zinsen werden definitiv gesenkt und sicherlich spielt die Erhöhung des Leitzins eine nicht zu große Rolle bei den Verhandlungen, weil die eben schon länger laufen.  

30.06.22 19:53
3

596 Postings, 1008 Tage OnthebeachWollKnoll

Laber nicht, das nur dumm rausgelabert.. Basher ohne Beweis 10% Zinsen LOL
Steinhoff Arbeit über 4 Jahre um nichts.. genau wenn willst du ernsthaft beeindrucken.. zzz  

30.06.22 19:55
3

596 Postings, 1008 Tage OnthebeachLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 01.07.22 14:19
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Beschäftigung mit Usern.

 

 

30.06.22 19:57

1798 Postings, 553 Tage BauchlauscherWollmütze

Hast du dir das alles echt selber zusammengesucht, oder hat dir das jemand geflüstert?

Denke du hast Urlaub ..... Schreiberlinge/inge

Frage an die Profis hier: Wie gendert man Schreiberling richtig? Mir fällt dazu echt nix ein :-)

Loooong und auf die Werterholung warten.  

30.06.22 20:00
2

150 Postings, 981 Tage SaschaWC_boomRechne ebenso mit

20-25% Zinsen. Unter den genannten Umständen sollte SH froh sein, wenn sie eine Refinanzierung unter 20% bekommen.

Aber ich bin guter Dinge.  

Seite: Zurück 1 | ... | 1451 | 1452 |
| 1454 | 1455 | ... | 2161  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben