** News zu SolarWorld ** (SPAM-FREE)

Seite 2635 von 2635
neuester Beitrag: 29.01.24 18:59
eröffnet am: 27.01.10 18:45 von: Roecki Anzahl Beiträge: 65856
neuester Beitrag: 29.01.24 18:59 von: Solarparc Leser gesamt: 5741685
davon Heute: 299
bewertet mit 90 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 2631 | 2632 | 2633 | 2634 |
Weiter  

09.09.22 08:42
2

3506 Postings, 1386 Tage HonestMeyerOhne D&O Versicherung

wars das wohl., da keiner der Herren das Geld auf der hohen Kante haben dürfte.

Und selbst mit D&O dürfte die Versicherungssumme gerade mal ausreichen, um einen kläglichen Vergleich einzugehen. 5 Mio. ? 10 Mio. ? Falls nicht auch noch einer der Ausschluss-Tatbestände vorliegt, welcher den Versicherungsschutz versagt (z.B. kurze Nachhaftungszeit).

 

30.05.23 21:31
1

879 Postings, 5137 Tage greenhorn24solarworld

Stand schonmal bei 7.000]!] Euro! Da geh ich rein - irgendwann wird sie wiedrr dort stehen. Nur GEDULD!!!  

08.11.23 18:14
1

3950 Postings, 5005 Tage Schmid41Greenhorn24

Solarworld schon lange Pleite da geht nix mehr hoch auch mit Geduld  

16.01.24 21:55
1

3506 Postings, 1386 Tage HonestMeyerSolarworld

haben die Zocker offenbar übersehen.  

29.01.24 18:59

4807 Postings, 6916 Tage SolarparcWie Phönix aus der Asche

Ich war lange in Solarworld investiert und habe tatsächlich ein paar Aktien als Andenken behalten. Heute bin ich seit langer Zeit wieder optimistisch für die Solarindustrie. Warum? Weil wir anscheinend vor einem noch nie dagewesenen Rebound stehen. Die USA steckt Milliarden in den Wiederaufbau der Solarindustrie nachdem man gemerkt hat, dass es doch nicht so cool ist, alles den Chinesen zu überlassen. Subventionen kosten Geld, doch die Branche nicht zu subventionieren kostet noch mehr Geld und vor allem geht die Sicherheit verloren: die Sicherheit, die Weltmacht an China zu verlieren.

Heute hat mich folgende news erreicht: Centrotherm, damals mit Solarworld eng verbunden, hat einen Großauftrag aus der Solarbranche aus USA erhalten. Hier heißt es:

centrotherm Vorstandsvorsitzender Jan von Schuckmann: „centrotherm hat bereits 2008 und 2009 schlüsselfertige Produktionslinien an Suniva geliefert und wir sind stolz darauf, zum Wiederaufschwung der Photovoltaikindustrie in den USA beizutragen. Im Rahmen des Inflation Reduction Act, der die heimische Produktion von Anlagen für saubere Energie stärkt, erwarten wir weitere Impulse aus dem US-Markt.”

Suniva Präsident und COO Matt Card: „Die Wiedereröffnung der Produktion in Norcross ist der erste Schritt zum Wiederaufbau der Solarzellenproduktion in den Vereinigten Staaten, der die Energieunabhängigkeit und -sicherheit unseres Landes stärken wird”

https://www.goingpublic.de/being-public/...nsanlagen-fuer-suniva-inc/

Wir reden hier also von nichts geringerem als dem Wiederaufbau der Solarindustrie! Was bedeutet das für Solarworld und der gesamten Solarbranche? Wir stehen hier vielleicht vor dem größten Boom aller Zeiten! Ich bin optimistisch, dass es bald wieder bergauf geht.... steil bergauf!



 

Seite: Zurück 1 | ... | 2631 | 2632 | 2633 | 2634 |
Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben