$$ Excellon Resources. Ausbruch! $$

Seite 2 von 5
neuester Beitrag: 27.07.20 21:49
eröffnet am: 01.02.07 20:36 von: Calibra21 Anzahl Beiträge: 107
neuester Beitrag: 27.07.20 21:49 von: Körnig Leser gesamt: 22229
davon Heute: 4
bewertet mit 5 Sternen

Seite: Zurück 1 |
| 3 | 4 | 5 Weiter  

23.07.07 19:38

14875 Postings, 4981 Tage minesfanLaut PSR aussichtsreicher Goldexplorer

--------------------------------------------------
An den Tagen, wo es gut läuft freue ich mich, an den Tagen wo es schlecht läuft, denke ich an die Tage, wo es gut lief!  

17.10.07 13:05

15890 Postings, 7030 Tage Calibra21EXN kurz vor erneutem Ausbruch

News von gestern: http://www.stockhouse.com/news/news.asp?newsid=6157660&tick=EXN

__________________________________________________
Besitzer von Zinspapieren schlafen gut; Aktienbesitzer dagegen leben gut  

17.10.07 17:55

15890 Postings, 7030 Tage Calibra21Ausbruch geglückt.

Volle Fahrt Richtung ATH.

__________________________________________________
Besitzer von Zinspapieren schlafen gut; Aktienbesitzer dagegen leben gut  

18.10.07 06:13

15890 Postings, 7030 Tage Calibra21September-Präsentation


http://www.excellonresources.com/pdf/September_2007.pdf
__________________________________________________
Besitzer von Zinspapieren schlafen gut; Aktienbesitzer dagegen leben gut  

18.10.07 10:06

4308 Postings, 7051 Tage Nukem15 Cent, heute nochmal?

Moin! Mir ist der Ausbruch ebenfalls  nicht verborgen geblieben. Excellon hab ich schon lange auf dem Radar. Mal sehen ob wir heute wieder 15 Cent nach Norden laufen.

Bei dem neuen Minen-News und der charttechnischen Situation sollten nun deutlich hoehere Kurse gerechtfertigt sein.  

18.10.07 14:04

4308 Postings, 7051 Tage NukemCanada Open

In D noch nicht im Plus, aber nach dem Open wird sich dass denke ich noch ändern.  

18.10.07 16:13

15890 Postings, 7030 Tage Calibra21Nur noch 7 Cent bis zum Alltime-High

RT 1,77 C-$. Der nächste Widerstand wurde gebrochen.

__________________________________________________
Besitzer von Zinspapieren schlafen gut; Aktienbesitzer dagegen leben gut  

18.01.10 22:05

1435 Postings, 3862 Tage njimkoHallo, wenn auch etwas älter

01.12.10 13:41

217 Postings, 4463 Tage BominE l e f a n t, . . .

ick hör´ dir trapsen . . . :

Excellon Announces Additional High-Grade Holes in the Pierna Manto
1,489 g/t (43 oz/T) Ag, 10.65% Pb, 21.63% Zn over 6.10 m in hole EX10-LP875
TORONTO, ONTARIO, Nov. 17, 2010 (Marketwire) -- Excellon Resources Inc. (TSX:EXN) is pleased to announce assay results for two additional holes from what company geologists believe may be a new, high-grade manto discovered between the Rodilla and NE-1 mantos. . . .  Three holes in the same zone and with similar high grades were disclosed in a press release dated November 4, 2010.

These results again provide evidence of the discovery potential for important additional distal carbonate replacement deposit (CRD) resources in and close the immediate Platosa Mine area.

"We continue to be very encouraged by the discovery of such significant massive sulphides at Platosa. A new discovery such as this can have an important impact on the manner in which we develop the Platosa Mine . . .


Dank der wirtschaftlichen Platosa-Mine (ca. 2,5 Mio oz Silberäquivalent pro Jahr)
steht die "Elefanten-Expedition" finanziell auf sicheren Beinen . . .

Think about,
Bomin  

10.08.11 20:07

782 Postings, 4721 Tage fishbetseit freitag

haben sie sich lateegra einverleibt.  

10.08.11 22:56

1401 Postings, 5730 Tage Cuba MaßZiemlich gute Zahlen veröffentlicht.

Wenigstens ein Lichtblick in meinem depot. Ich hatte schon ganz vergessen, dass ich die noch hab so langweilig waren die ;-)  

12.08.11 19:45

782 Postings, 4721 Tage fishbethat schon

wer welche eingebucht bekommen ?  

10.11.11 17:14

782 Postings, 4721 Tage fishbethier geht's

nur auf talfahrt, war bei lateegra auch schon so, der preis der explorer.

 

17.01.14 08:29

217 Postings, 4463 Tage BominDamit ist ...

die Verarbeitungskapazität der 80 km entfernt liegenden
Verabeitungsanlage schon fast ausgereizt. Für eine höhere
Produktion muss
1. mehr Silber gefördert werden, d.h. die Ressourcen und damit
die Abbaumengen müssen erheblich erweitert werden,  UND:
2. eine neue Mühle mit höherer Verarbeitungskapazität muss
gebaut werden, d.h. viel Geld muss investiert werden (wahrscheinlich
durch Kapitalerhöhung, also Verwässerung durch Aktienausgabe ...)
So viel zum Potential ...

Die Marktkapitalisierung von EXN ist momentan zwar niedrig, aber
im Vergleich zu manch anderen Produzenten keine Appel & Ei Bewertung.
 

17.01.14 09:09

217 Postings, 4463 Tage Bomindie Verarbeitungsanlage Miguel Auza ...

liegt nicht 80 km, sondern sogar 220 km von der Mine Platosa entfernt
(´hatte ich falsch in Erinnerung) - ändert aber nichts anden o.g. Punkten.
 

10.02.14 22:24

1683 Postings, 5057 Tage dear@Bomin w/ Miguel Auza

http://www.ariva.de/news/...-silver-equivalent-ounces-in-2013-4902428

Im Outlook, erster Absatz, heißt es " .... 55% spare capacity during 2013, leaving significant availability for increased tonnage".

Das steht also  völlig diametral zu deinen Aussagen; die sind daher wohl kaum haltbar, oder?  

11.02.14 10:05

217 Postings, 4463 Tage Bomin@dear: wie viel Tonnen pro Tag ...

kann denn die 220km entfernt liegende Miguel Auza verarbeiten ?
Selbst wenn die Grades so hoch bleiben sollten ...,
ist doch die maximale Produktionsmenge durch die geringe
Verabeitungskapazität der Mühle sehr "begrenzt".
2013 wurde vergleichsweise wenig produziert => daher 55% spare
capacity during 2013 - Worin besteht also das Potential ?
 

16.02.14 20:21

1683 Postings, 5057 Tage dear@Bomin/Miguel Auza

Das in #45 zur Mühle gesagte ist das aktuell verfügbarste, was zur Mühle vom Management gesagt wurde. Da heißt es klipp und klar und aus meiner Sicht ohne Auslegungsmöglichkeiten in der Übersetzung, " ein beträchtliches Vorhandensein für eine zunehmende Tonnage."

Was die Mühle pro Tag verarbeiten kann, weiß ich nicht. Gesagt wurde jüngst, dass in 2014 eine tägliche Erzproduktion von 210 Tonnen angestrebt wird (2013: 193 Tonnen), dass die Silberproduktion auf 1,5 Mio. Unzen nach 1,41 Mio. Unzen steigen soll und die Unzen in Silberäquivalent 2,2 Mio. erreichen sollen.

Woraus du ableitest, dass " die maximale Produktionsmenge durch die geringe Verarbeitungskapazität der Mühle sehr begrenzt ist", erschließt sich mir nicht. Werde da bitte konkret.

"2013 wurde vergleichsweise wenig produziert". Immerhin stieg in 2013 ggü. 2012 die Silberproduktion um 30%, die Bleiproduktion um 28%, lediglich die Zinkproduktion nahm um bescheidene 5,5 % ab.

Dass das suboptimal ist, sein Erz 220 Kilometer zur Mühle zu schippern, darin sind wir uns einig.  

20.02.14 07:37

217 Postings, 4463 Tage Bomineben: die Produktionsmenge ist auf ca. ...

2,5 Mio Unzen begrenzt !
Die max. Verarbeitungskapazität der Mühle ist nach meiner
Erinnerung (ohne jetzt neu nachzugucken) 600 t/Tag.
Das nenne ich "Begrenzung".  Vergleiche das mal mit einigen
anderen Minen, und dann schau dir die Marktkapitalisierung
der Firmen an ...
Das größte Potential bei EXN besteht meines Erachtens darin,
die Ressourcen drastisch zu erweitern (Stichwort: "Elefant").
Und mit dieser Entdeckung ließen sich auch die Mittel gewinnen
(finanzieren), eine größere Mühle vor Ort zu bauen.
Aber das muss erst einmal passieren ...  

20.02.14 11:35

1683 Postings, 5057 Tage dearMiguel Auza 600 t/Tag ?

Ist das jetzt ein Schreibfehler? Oder machst du irgendwo/irgendwie einen Denkfehler? Oder mach ich den?

Die wollen wie schon von mir geschrieben in 2014  210 t/Tag Erz produzieren!!! Du schreibst, dass die Mühle 600 t/Tag verarbeiten kann und siehst "Begrenzung". Passt doch nicht zusammen.

Du glaubst dich zu erinnern (ohne jetzt neu nachzugucken); dein Originalton. Ich habe deren Quartalsmeldungen der letzten 12 Monate gecheckt ohne dabei auf konkrete Aussagen zur Tageskapazität der Mühle zu stoßen. Aktuell haben sie aber die Aussage gemacht, dass sie "ein beträchtliches Vorhandensein für eine zunehmende Tonnage (der Mühle) sehen".  

20.02.14 12:15

217 Postings, 4463 Tage Bomin@dear: schaue doch einfach mal ...

in die Präsentation von EXN. Dort müsste doch etwas zur
Verabeitungskapazität stehen. Ich weiß nur, dass die deutlich
unter 1000 t/Tag liegt. Wie hoch genau, kann ich nicht mehr mit
Sicherheit sagen.
Mit der maximalen Verabeitungskapazität, den Grades pro Tonne
und der Gewinnungsrate kannst Du die maximale Fördermenge
pro Jahr berechnen. Und da kam bei meiner Rechnung eine
Zahl unter 2,5 Mio oz Ag(eq) heraus. Das nenne ich "begrenzt".

Und was ist deiner Meinung nach an "210 t/ Tag !!!" so toll ?
 

Seite: Zurück 1 |
| 3 | 4 | 5 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben