Americas Wind 2000% Chance !!

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 25.04.21 01:23
eröffnet am: 26.06.07 15:37 von: holla9 Anzahl Beiträge: 30
neuester Beitrag: 25.04.21 01:23 von: Karinzyrxa Leser gesamt: 15353
davon Heute: 8
bewertet mit 4 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  

26.06.07 15:37
4

384 Postings, 7785 Tage holla9Americas Wind 2000% Chance !!

Ich bin zwar kein Wetterfrosch, kann Ihnen jedoch einen rekordverdächtigen Aktiengewinn prognostizieren. Ihre ganze Aufmerksamkeit ist jetzt gefragt, denn...
Dies könnte meine ertragreichste Prognose aller Zeiten sein!
Ich bezeichne dies als den Gewinnsturm des Jahrhunderts… dieser Gigant bietet ein Rekordpotenzial von 2.000%!

Sie schießen aus dem Boden wie riesige Windräder. Jedes für sich ist ein Perpetuum mobile zum Gelddrucken und schafft ganz nebenbei ein enormes Vermögen! Und das Geld fliegt nur so…

Bereits an 1.200 Standorten weltweit erzeugen die Produkte dieses Unternehmens Elektrizität. Besonders in Europa sind Windenergieanlagen weit verbreitet. In Dänemark erreicht das Leistungsvermögen der Windenergie nun 100%. Deutschland befindet sich auf einem ähnlichen Weg und auch in China entstehen derzeit große Parks mit Windenergieanlagen.

In den USA hingegen steht man erst am Anfang der Entwicklung. Die US Energiebehörde erwartet, dass bis 2010 das Potenzial für Energie aus Windanlagen auf 28,8 Milliarden US $ jährlich sprunghaft ansteigen wird. Das ist eine unglaubliche Steigerung von 1.000% nur für dieses Jahrzehnt…und wird sich im kommenden Jahrzehnt verdoppeln. Wir reden von hunderten Milliarden Dollar, die im Spiel sind!

Sie und jeder Leser meines Intelligent Investor Report sollen daraus ein Vermögen machen…

20-faches Kurspotenzial in den kommenden 24 bis 36 Monaten.
Hier ist der Weg zum Ziel...

Mit einem klugen Kauf zum richtigen Zeitpunkt prognostiziere ich Ihnen bei einem Einstieg mit 1.000,00 € einen Betrag von 20.000,00 € am Verkaufstag.

Bei der empfohlenen Aktie geht es um Americas Wind Energy (AWNE). Aus höchster Überzeugung kann ich Ihnen berichten, dass dieses Unternehmen eine hervorragende Chance besitzt, sich 25% Marktanteil am Bau neuer Windanlagen in den USA zu sichern. Nochmals zur Erinnerung: Es handelt sich dabei um ein gesamtes Marktpotenzial von 28,8 Milliarden US $ jährlich.

Selbst die kurzfristigen Kurspotenziale beim Einstieg in AWNE sind beeindruckend.

Mein Kurspotenzial für AWNE in den kommenden 6-12 Monaten liegt bei 400% Wachstum!

Aktuell befinden wir uns mitten im historischen Aufbau amerikanischer Windenergieanlagen. Er kommt in seiner Bedeutung sogar dem Aufbau des US Highway-Netzes gleich, der während der Amtszeit von Präsident Eisenhower initiiert wurde.

Es ist schon bemerkenswert: Kein einziger mir bekannter Anlageberater hat bis dato davon “Wind bekommen”.

Meine eindeutige Empfehlung lautet: “Handeln Sie jetzt“! Nur so werden Sie die größten Gewinne realisieren können. Lassen Sie mich die Gründe zusammenfassen, die für das enorme Kurspotenzial bei AWNE sprechen:

   * Erwartete Bestellungen für Windenergieanlagen werden sich Jahr für Jahr zumindest verdoppeln!
   * Innerhalb der nächsten drei Jahre sollte der Verkauf von Windenergieanlagen in den USA ein Potenzial von 28,8 Milliarden US $ erreichen!

Entschuldigen Sie die Unterbrechung...jetzt kommen erst die Höhepunkte!

   * Nur eine handvoll Unternehmen weltweit baut Windenergieanlagen. Die Mehrheit der Anbieter (wie GE und Vestas) ist zwei Jahre im Lieferrückstand. Sie haben schlichtweg nichts zu verkaufen!
   * Americas Wind Energy (AWNE) erobert den erwartungsvollen US Markt mit den passenden Produkten zum richtigen Zeitpunkt!

Sehen Sie nun auch, was ich vorhersehe?

Kein Wettbewerb bei gleichzeitig rapide zunehmender Nachfrage! Unter diesen Rahmenbedingungen kann es nur nach oben gehen, verbunden mit einem gewaltigen Gewinnpotenzial für Sie, welches Sie sicher nicht verpassen möchten!

Eine solch eindeutige Situation ist selbst mir noch nicht untergekommen. Americas Wind Energy erschließt sich mit einem weltweit bewährten Produkt einen offenen Multimilliarden-Markt nahezu ohne Wettbewerber.

Sie könnten daraus Ihr eigenes Vermögen machen!

Wenn ich Ihnen “kein Wettbewerb” sage, dann meine ich das genau so. Große Hersteller wie GE sind vom rasanten Marktwachstum für Windenergieanlagen überrascht worden.

Sie und andere Anbieter berichten nun über zweijährige Lieferrückstände für deren Windenergieanlagen. Sie könnten neue Aufträge wirklich nicht erfüllen.

Zusätzlich gibt es Druck aus dem Weißen Haus, von der US Energiebehörde, dem US Militär und zahlreichen anderen Institutionen, die Windenergie zur wichtigsten neuen Energietechnologie seit der Kernenergie erklären!

Aufgrund der globalen Erfahrung und Produkten, die dem neuesten Stand der Technik entsprechen, könnte Americas Wind Energy zukünftig der marktbeherrschende Anbieter für Windenergie in den USA werden.

Hat der Fehler von GE den 28,8 Milliarden US $ Markt für Windenergieanlagen geöffnet?

Ich kann nur vermuten, wie es bei GE dazu kam, die Nachfrage nach Windenergieanlagen zu unterschätzen. Da sich deren Lieferrückstand nun über Jahre erstreckt, ist bei Neubestellungen der Markt für andere Anbieter völlig offen.

Americas Wind Energy reagiert darauf schnell. Wenn es darum geht, im Bereich Windenergie Gewinne zu realisieren, kann niemand dem Potenzial von AWNE das Wasser reichen.

Selbst wenn AWNE nur 10% des US-Marktes für sich gewinnen sollte, würde man 2,8 Milliarden US $ an Jahresumsatz einheimsen!

Sie können sich vorstellen, welche Auswirkung dies auf den Kurs einer Aktie mit gerade einmal 60 Millionen US $ Marktkapitalisierung haben würde! Er wird „in die Luft gehen“. Wenn es soweit ist…könnten Sie ein Vermögen machen!

Hier kommt der Clou, der Ihre Anfangsgewinne verdoppeln oder verdreifachen könnte ...

Durch die von Lieferrückständen geplagten Wettbewerber könnte sich Americas Wind Energy mindestens 25% des nordamerikanischen Umsatzes für Windenergieanlagen der kommenden drei Jahre sichern.

Alleine für die USA repräsentiert das die schöne Umsatzsumme von 3,6 Milliarden US $.

Dazu lassen sich 1 Million US $ für Kanada und 18% des weltweiten Umsatzes für Windenergieanlagen (dazu gleich mehr) addieren, Somit könnte Americas Wind Energy bis 2010 Umsätze von über 2 Milliarden US $ verbuchen. Wenn man das bedenkt, dann beträgt…

mein Kursziel in drei Jahren für
AWNE: $ 30,00!

Beim Kauf für $ 1,50 sind das 2.000% Wachstum
in 36 Monaten!

Bei Einstieg mit 10.000,00 € könnten Sie
190.000,00 € als Gewinn einstreichen.

Ich versichere Ihnen, ein Wirtschaftsriese wie GE wird Ihnen niemals solche Gewinne bescheren! AWNE bringt auch Ihnen ein großes Stück des Weltmarktes für Windenergie! Wenn Sie Wert auf sichere Investments legen, werden Sie diesen Umstand an Americas Wind Energy lieben.

Americas Wind Energy besitzt 18% an Advanced
Wind Technology (AWT), einem der weltweit
führenden Hersteller von Windenergieanlagen.

Unter dem Namen Lagerwey installierte AWT weltweit über 1.200 in Betrieb befindliche Windräder. Aufgrund des weltweit überdurchschnittlichen Wachstums der Windenergie gegenüber anderen Energiearten dürfte AWT weitere Umsatzmillionen in die Kassen von Americas Wind Energy spülen. Deshalb empfehle ich Ihnen SOFORT IN AWNE EINSTEIGEN…noch ehe institutionelle Investoren und die Wall Street davon „Wind bekommen“!

Ich muss Sie an dieser Stell drängen…decken Sie sich mit AWNE so gut Sie können ein...bevor dieser gewinnbringende Wirbelsturm die Wall Street erreicht!

Americas Wind Energy scheint zur Befriedigung der sprunghaft ansteigenden Nachfrage nach Windenergieanlagen ideal vorbereitet zu sein.

Unübersehbar wird Windenergie als die alternative Energiequelle erwachsen. In den USA steht ein gewaltiger Aufbau von Windrädern mit Investitionen in Milliardenhöhe bevor, der eines Tages ein Viertel des dortigen Strombedarfs decken wird.

Wie lange wollen Sie noch warten?
Keine Sekunde länger!

Im Augenblick errichtet Americas Wind Energy Windräder zu je 1,5 Millionen US $. Sicher wird die Presse in Kürze ausführlicher davon berichten.

Darüber hinaus wird die Wall Street sicher kurzfristig auf das Thema Windenergie und dessen Potenzial aufmerksam werden! Dann werden sie auch die Perle AWNE entdecken.

Dieses Jahr kündigte die „General Services Administration“ an, dass die Freiheitsstatue, Ellis Island und 22 Bundesgebäude in New York City zu 100% durch Windenergie versorgt werden sollen!

Die landesweite Nutzung von Windenergie steigt in den USA aktuell schlagartig an. Das derzeitige Wachstumstempo führt dort zur Nachfrage nach 10.400 neuen Windrädern in den kommenden drei Jahren. Da GE und Vestas (die in der Vergangenheit führenden Lieferanten) so sehr im Lieferrückstand sind, muss man sich dafür einen anderen Anbieter suchen.

Americas Wind Energy ist einer der wenigen vorhandenen Anbieter. Vielleicht ist man sogar das einzige Unternehmen, das in der Lage sein wird, die rapide steigende Nachfrage zu befriedigen.

Denken Sie nochmals daran, wie viel Geld Sie mit dieser Aktie verdienen könnten...

Americas Wind Energy AWNE - steigen Sie bei
bis zu $ 3,00 ein
Erstes Kursziel: $ 6,00 / 6-12 Monate
Zweites Kursziel: $ 30,00 / 24-36 Monate

Im vergangenen Jahr entwickelten sich meine Empfehlungen weit über dem Marktdurchschnitt. Die von „The Hulbert Financial Digest“ ausgewerteten und hoch gelobten Newsletter konnte ich damit auf die Ränge verweisen.

Vier von fünf meiner Empfehlungen haben sich bezahlt gemacht. Viele haben darüber hinaus mit dieser heutigen Empfehlung vergleichbare Gewinne erzielt.

Meine Mission besteht darin, Geld zu verdienen!

Intelligent Investor Report weist teils die nachhaltigsten Renditen auf Aktien auf, die Sie finden können!

In den 12 Monaten bis zum 30. Juni 2006 lag die durchschnittliche Performance meiner Tipps bei enormen 58,23%.

Damit lag ich 50% über der Top-Aktie von „The Hulbert Financial Digest“ in 2005 (war um 39% gestiegen).
Was empfehle ich Ihnen augenblicklich zu veranlassen?

Rufen Sie umgehend Ihren Anlageberater
oder Broker an und nehmen Sie
AWNE in Ihr Portfolio auf...
                
§
Americas Wind Energy Inc. ,

OTCBB: AWNE
Frankfurter Börse: AVY
WKN: AOLCJF

Wachstumssektor:
Windenergie

Potenzieller Marktanteil:
Top drei

Aktueller Aktienkurs:
$ 1.50
(Schlusskurs März 2007)

Kursziel 12 Monate:
$ 6.00
(400% Wachstum)

Kursziel 36 Monate:
$ 30.00
(2000% Wachstum)

STEIGEN SIE JETZT EIN!

Fünf Schlüsselfaktoren werden für einen Megaboom in Amerikas Windenergie sorgen
Sie ist dazu bestimmt, mindestens ein Fünftel des zukünftigen amerikanischen Energiebedarfs zu decken!

  1. Steht als erneuerbare Ressource dauerhaft zur Verfügung. Windenergie hat sich zur weltweit wichtigsten erneuerbaren Energiequelle entwickelt!
  2. Eine hoch entwickelte Technologie. Die Stromgestehungskosten betragen nur zwischen 4 ¢ und 5 ¢ pro kWh Produktion. Das ist vergleichbar mit Erdgas zu heutigen Preisen.
  3. Umweltfreundlich. Windenergie bedeutet CO2-freie alternative Energie und trägt somit nicht zur globalen Klimaerwärmung bei. Es entstehen weder Verschmutzungen noch gefährliche Nebenprodukte.
  4. Vorhandene Netzintegration. AWE Windanlagen sind in bestehende Verbundnetze integrierbar. Es ist keine wirklich neue Infrastruktur erforderlich. (Das gilt hingegen nicht für Megawatt Windparks.)
  5. Erhöhter Druck zur Energieunabhängigkeit. Windenergie hat als einzige erneuerbare Energiequelle kurz- und mittelfristig Aussicht auf Erfolg

Aus diesen Gründen hat Americas Wind Energy das Potenzial, sich 25% des US Marktes für Windenergieanlagen zu sichern:

Als einziger Anbieter könnte man in den kommenden drei Jahren und darüber hinaus zur Erfüllung der Wachstumsziele im Bereich Windenergieanlagen beitragen!

Die Anlagen von Americas Wind Energy sind für die wirtschaftliche Stromerzeugung auch bei geringeren Windgeschwindigkeiten geeignet. Das theoretische geographische Einsatzgebiet ist somit sehr breit.

Drei Hauptgründe für die größere Wettbewerbsfähigkeit der Windanlagen von Americas Wind Energy:

   * 10% geringere Kosten: AWE Windenergieanlagen verfügen über getriebelosen Direktantrieb. Sie sind leichter, kostengünstiger in Aufbau und Instandhaltung und erzeugen Strom zu geringeren Kosten pro kWh.
   * Bereits bei geringen Windgeschwindigkeiten produktiv: Ein wirtschaftlicher Betrieb von AWE Windenergieanlagen ist bereits bei geringeren Windgeschwindigkeiten und in einem breiten Spektrum von Klimazonen und Geländen möglich.
   * Einfache Einbindung ins Stromnetz: AWE Anlagen sind besser geeignet, unabhängig oder ins Verbundnetz integriert betrieben zu werden. Die Integration ins bestehende Netz sowie die Erwirtschaftung von Erträgen bei gleichzeitig geringerer Aufrüstung der Infrastruktur sind Fakt.

Windenergie ist weltweit der am Schnellsten wachsende Energiesektor. Wenn Sie jetzt nicht investieren, verpassen Sie den Anfangsschwung dieses Marktes.

Fast jeder amerikanische Energiefachmann wird Ihnen bestätigen, dass die Windenergiebranche in einem Orkantempo wachsen wird. Das wird in wenigen Monaten für Schlagzeilen sorgen. Sie möchten doch nicht nur Zuschauer sein!

Deshalb empfehle ich Ihnen dringend, Americas Wind Energy (AWNE) heute in Ihr Portfolio aufzunehmen.

Das Wachstumspotenzial dieser Aktie ist enorm, und sie könnte schnell “abheben”. Bei einem Investment von 10.000,00 € heute wird ein rasanter Anstieg auf 200.000,00 € oder mehr in den kommenden 24 bis 36 Monaten erwartet. Bereits in den kommenden 12 Monaten kann mit einem stetig steigenden Aktienkurs gerechnet werden, der zur Vervierfachung Ihrer Ursprungsinvestition führen könnte!

Ich rate Ihnen dringend dazu, jetzt zu handeln. Windenergie erfährt allerhand Präsenz in der Presse. AWNE ist die einzige von mir entdeckte Aktie, die bereit scheint, Investoren für ihren frühen Einstieg zu belohnen.
Das Unternehmen:
Americas Wind Energy

OTCBB: AWNE
Frankfurter Börse: AVY
WKN: AOLCJF
STEIGEN SIE JETZT EIN!

Sie verdienen gerne Geld? Nachfolgend sehen Sie eine kleine Auswahl der vielen Kursraketen, die ich im Intelligent Investors Report empfohlen hatte.

   * Bucyrus International(BUCY) 77%
     in 7 Monaten
   * Teck Cominco(TEK-B.TO) 78%
     in 6 Monaten
   * Evergreen Solar(ESLR) 83.80%
     in 5 Monaten
   * Apple Computer (AAPL) 105.12%
     in 7 Monaten
   * Ecu Silver Mining(ECU.V) 102%
     in 3 Monaten
   * Pan American Silver Corp.(PAAS) 82%
     in 4 Monaten
   * Centurion Energy(CUX.TO) 416%
     in 6 1/2 Monaten

Mehr Informationen zu Americas Wind Energy Inc. erhalten Sie unter
http://www.awe-wind.com/
Für weitere Informationen zum Intelligent
Investor Report oder um diesen zu abonnieren
klicken Sie bitte hier:
http://www.isil.org/iir/subscribe.html

Ihr Gewinnberater

Jarret B. Wollstein
Editor, Intelligent Investor Report .

DISCLAIMER:
Bei diesem öffentlich verbreiteten E-Mail Newsletter des Intelligent Investor Report handelt es sich um gesponserte Werbung. Diese bezahlte Werbeausgabe des Intelligent  
Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  
4 Postings ausgeblendet.

29.06.07 11:57

1 Posting, 6085 Tage chancenlos??

nich dein ernst oder ? sieht für mich nach nem extremen push-versuch aus !  

25.07.07 10:18

9929 Postings, 8881 Tage bauwi2000 % Verlust - Fallendes Messer!

MfGariva.de

$Take the money and fly

Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

 

20.09.07 18:05

739 Postings, 7444 Tage smokyRegenerative Energien interessant

.... bin mal mit einer Anfangsposition rein,
denke der Kurs m.E. hat gutes Aufwärtspotential ( war im Febr. 07 auf 2,62 Dollar)
weil in den USA die Windkraft noch unterentwickelt ist
weil in den USA Benzinpreis für die Amis schockmäßig kräftig gestiegen ist.
weil "Grüne" Themen immer hoffähiger werden
Momentan $ 0,59  +22,9%,

smoky  

20.09.07 18:45

739 Postings, 7444 Tage smoky+ 29,17%

20.09.07 19:04

739 Postings, 7444 Tage smoky+35,42%, 0,65$, TA von IHub anbei ...

Posted by: mediascan
In reply to: None

          §Date:9/20/2007 12:56:16 PM
Post #of 61
Looking like downward trend about to reverse.
Kelt broke through .60, next is .72
MA50 showing .69 resistance
MA200 is $1.44
RSI is at 49 and looking to cross over 50
MACD and Slow STO just turning up now.
Fib resistance lines on the way up are .83, .95, $1.06 and then $1.44
The bottom call at .48 was confirmed.
Conclusion:
Stock is about to break out of downtrend and has enough indicators to say that .72 is very probable, .83 is likely, $1.06 would depend on if there is some news of any type that is good and $1.44 is wishful thinking. lol
Happy Trading all
MS  

24.09.07 18:47

739 Postings, 7444 Tage smokyUSA +23,41%, RT 0,68

28.09.07 14:07

94 Postings, 6578 Tage Exkaliburnews

++ NEWS ++

September 27, 2007 - 1:40 PM EST

Americas Wind Energy Corporation Has Bid into Hydro Quebec's Recent Call for Tenders in Cooperation with Their Partner the Quebec-Based Cooperative CRERQ For the Development of an 8 Unit Wind Farm in Cap Chat, Quebec

Americas Wind Energy Corporation (“AWEC” or the “Company”) (OTCBB:AWNE) is pleased to announce the submission by Cooperatives Regroupees en Energie Renouvelable du Quebec (“CRERQ”) of a proposed wind farm in Cap Chat, Quebec utilizing 8 AWE 900kW wind turbines. The planned wind farm is a cooperative wind farm to be built in the Gaspe region of Quebec in partnership with local investors.

AWEC announced the signing of a “Heads of Agreement” with the CRERQ in a press release dated March 19, 2007. This proposed wind farm bid is the first result of this project.

CRERQ is a cooperative set up, in partnership with a related cooperative, EKUA, to sell and install AWE 900kW wind turbines to industry and rural communities in the province of Quebec.

AWEC believes the technological advantage of AWEC’s direct drive wind turbines has gained tremendous support in Quebec from its partners CRERQ and EKUA and from potential customers.

It is anticipated that the major components, including, nacelles, rotors, generators, blades and towers for the AWE 900kW wind turbine will be manufactured in Quebec.

This arrangement is expected to provide AWEC with a lower cost North American supply base for its North American customers.
 

03.10.07 10:53

197 Postings, 6034 Tage lslyBin ich...

mal wieder zum falschen Zeitpunkt mit 0,58 ct eingestiegen und nun sackt das Teil dermaßen ab....Wie schätzt ihr das Potential ein? Tatsächlich der Beginn einer Entwicklung a la Nordex möglich?  

10.10.07 10:00

197 Postings, 6034 Tage lslyWarum so still hier?

Wird auch hier nur dummgepusht oder hat dieser Wert echte Aussichten auf eine positive Entwicklung? Es melden sich komischerweise immer nur Teilnehmer, wenn das Teil 20% steigt, sonst ist relative Ruhe...  

17.10.07 11:52

197 Postings, 6034 Tage lslyZockeraktie oder jetzt nachkaufen?

Bei 2000% Chance sollte man jetzt doch nachkaufen, oder? Warum schmiert das Teil so dramatisch ab? Die Nachrichten auf der HP des Unternehmens sind ja auch paar Monate alt, wer weiß mehr?  

17.10.07 15:27

1252 Postings, 6593 Tage DR.CarreInteressant!

Hier muss man mit einer kleinen Position einsteigen!  

17.10.07 15:28

1252 Postings, 6593 Tage DR.CarreInfo!

Americas Wind Energy, kurz AWE, liefert Windturbinen für die Windenergie-Industrie in ganz Nordamerika. Ein wichtiger Punkt dabei: Das Unternehmen besitzt die Rechte für die 'Lagerwey' Windturbinen-Technologie für Nord-Amerika und fasst mehr und mehr am wachsenden Markt für Windparkanlagen, der kommunalen und groß-agrarkulturellen Versorgung mit Windenergie, ebenso bei eingebundenen Systemen für Industrie und Bergbau, oder bei Windsystemen, die in anderen Technologien integriert sind, Fuß. Als Produzent nützt AWE als Auftraggeber gleichsam die Integration von georderten Produkten anderer Hersteller in Nähe zum Auftrags-Standort, was zu einer Entlastung des eigenen Werkes führt und in den weiten Wirtschaftsräumen Nordamerikas durch projektnahe Herstellung Transportkosten spart. Primäres Augenmerk gilt dabei der Qualität, so dass beispielweise Teile mit einer veranschlagten Lebensdauer von bis zu 30 Jahren verwendet werden. Um Qualität und Effizienz in seinen Windenergieanlagen zu vereinen, verbindet AWE europäische und nordamerikanische Technologie in einem Gesamtprodukt für den Markt mittelgroßer Windenergieanlagen in Nordamerika.

Vernetzungen:

Am 22. September 2006 gab Northwest Passage Ventures Inc. (OTCBB: NWPV) den Erwerb von Americas Wind Energy Inc. (AWE) bekannt. Das Board of Directors von Northwest hatte zudem die Namenänderung der Gesellschaft in Americas Wind Energy Corporation (AWEC) beschlossen. Das neue Symbol für AWEC sollte schon bald verfügbar sein, an der OTCBB wird aber unter dem Symbol AWNE gehandelt und AWE agiert unter den Namen Americas Wind Energy Inc. als kanadische Tochtergesellschaft mit Stammsitz in Toronto.

Im März 2007 kündigte Americas Wind Energy Corporation (OTCBB: AWNE) ein 'Heads of Agreement' zwischen 'Regroupees en Energie Renouvelable du Quebec' (CRERQ) und AWE's Tochtergesellschaft Americas Wind Energy Inc. (hier AWEI) an. CRERQ wurde als kooperative Organisation gegründet, um in Quebec die AWE 900-Windturbinen an die Industrie und Kommunen zu verkaufen. CRERQ gründete schon bald eine weitere Organisation, genannt EKUA, um große Komponenten der Windturbinen anzubieten und zu liefern, wie Rotoren oder Generatoren etc. Darüber hinaus sollte EKUA ebenso diese Kompontenen an AWE, bzw. seine Tochtergesellschaft für den Markt in Quebec liefern und ein Lieferant für ganz Kanada sein, sowie für AWEC selbst und dessen Markt in den Vereinigten Staaten. Mit dieser Vernetzung sollten die Transportkosten für AWEC und AWEI gesenkt und der Erhalt einer Unterstützung der Regierung von Quebec für 'heimische Hersteller' ermöglicht werden.

Ungesättigter Absatzmarkt in Nordamerika:

Gerade Nordamerika hat bei Windenergieanlagen bislang ein enormes Defizit. In Europa ist Windenergie längst kein Fremdwort mehr, die Auftragsbücher von Nordex AG oder REpower Systems sind zur Freude ihrer Aktionäre gefüllt. Dänemark erreichte bereits eine Kapazität von 100% bei der Energieversorgung mit Windenergieanlagen. Und die Volksrebublik China, der Wachstumsmarkt schlechthin, steht dem Ausbau der Windenergie positiv gegenüber. In den Vereinigten Staaten, den Heimatmarkt von Americas Wind Energy beginnt gerade erst das Umdenken und der Umstieg auf alternative Energiequellen. Bis 2010, so das U.S. Department für Energie, wird der Anteil von Windkraftanlagen für die Energieversorgung des Landes im Gegenwert von 28,8 Milliarden US$ sprunghaft angestiegen sein. Dies entspricht über den Zeitraum von 10 Jahren einem Wachstum von 1.000%. Dabei soll sich dieses Wachstum bis 2020 verdoppeln.

Unter Heranziehung der Wachstumsraten der vergangenen Jahre ist dies nur realistisch, so wie die durch das U.S. Department ausgegebene Zahl von 28,8 Milliarden US$. Weltweit gibt es nur sehr wenige Hersteller von Windenergietürmen und sie haben eines gemeinsam: volle Auftragsbücher, Auslastung der Produktionskapazitäten, Lieferengpässe. Der U.S.-Markt ist ein Multi-Milliarden Dollar schwerer Markt, an dem AWE als heimisches Unternehmen agieren kann und aufgrund dessen viele Vorteile gegenüber ausländischen Anbietern besitzt. Große Hersteller von Windenergieanlagen wie das U.S. Unternehmen General Electric Co. (GE) oder Vestas Wind Systems können den Bedarf nicht mehr decken. In den Vereinigten Staaten sollen in den nächsten drei Jahren über 10.000 neue Windenergieanlagen errichtet werden. Die Lieferengpässe bei General Electric Co. und Vestas sind eklatant und mit Amercias Wind Energy steht ein neuer Produzent bereit, die Nachfrage zu decken.

Lizenzen und Beteiligungen:

AWE hält eine exclusive Lizenz von 'Emergya Wind Technologies B.V.' für die Technologie und die Produktlinie der Mittelklasse-Windturbinen, die durch 'Lagerwey Wind turbine B.V.' für Nord-Amerika entwickelt wurden. AWE wechselte den für den europäischen Markt konzipierten Energie-Umwandler im Produkt von 'Lagerwey' gegen einen auf den Nord-Amerikanischen Markt zugeschnittenen und im Land hergestellten Energieumwandler aus, um den U.S.-Standards sowie den elektronischen Leitungsnetzen zu entsprechen. Darüber hinaus besitzt Americans Wind Energy 18% an Advanced Wind Technology (AWT) einen der weltweit führenden Hersteller von Windturbinen. Unter dem Namen 'Lagerway' installierte AWT seine Windturbinen an weltweit mehr als 1.200 Standorten. Aufgrund seiner Beteiligung an AWT profitiert Amercans Wind Energy Inc. am globalen Wachstum der Windkraft, die alle anderen Energietypen übertrifft, und zusätzliche Millionen US$ an Einnahmen für AWE bringen sollte.

Produktpalette von AWE:

Dabei trifft die Produktpalette von Americas Wind Energy exakt in die Marktniesche für Windkraftanlagen in Nordamerika. Denn AWE's Windkraft-Turbinen sind daraufhin konzipiert, Strom schon bei geringeren Windstärken wirtschaftlich gewinnen zu können; was entscheidend dazu beiträgt, dass sie für vielerlei Standorte geeingnet sind. Dies wird durch moderne Technik ermöglicht, denn die verwendeten Turbinen werden direkt angetrieben, und sind zudem leichter, kostengünstiger in der Aufstellung und in der Wartung, und die Kilowattstunde kostet weniger. Alles in allem bringe dies 10% geringere Kosten, so das Mangement von AWE. Überdies wurden die Turbinen so konzipiert, dass sie auch als 'stand alone'-Anlagen wirtschaftlich tragfähig sind wie gleichsam in dezentralen Systemen.

Americas Wind Energy hat drei Grundmodelle an Windturbinen im Programm, die AWE 52-750, AWE 52-900, AWE 54-900. Hierbei bezieht sich das erste Zahlenpaar auf den Durchmesser des Rotors und 750 bzw. 900 stehen für Kilowattstunden. Zudem können anhand der Klassifizierungen von I-III, Auftraggeber die Windturbinen und Türme an die jeweiligen Windverhältnisse anpassen. Beispielsweise ist bei geringeren Windstärken ein 54m-Rotordiamater in der AWE 54-900 wirtschaftlich. Die Turbinen sind dabei selbsttragende Teile der Einheit. Daneben werden die Turbinen mit verschiedenen Turmhöhen geliefert. So ist z.B. die AWE 52-900 mit einem 40m, 50m und 75m hohen röhrenförmigen, völlig gegen Korrossion geschützten Stahlturm lieferbar.

'Direct Drive', also die Technologie für direkten Antrieb, bietet den Vorteil, dass keine Vibrationen durch das Getriebe entstehen, die Geräuschkulisse geringer ist, und der Turbinenturm sowie das Fundament weniger belastet werden. Zudem verringert es die notwendige Wartung der Mechanik, was zu geringeren Warungskosten führt. Darüber hinaus ermöglicht 'direct drive' einen effizienteren Betrieb, was die jährliche Energieleistung erhöht. Ein wichtiger Punkt bei den Turbinen, der Technik und den Türmen von AWE ist die Lebensdauer. So wird für die AWE-Turbinen der 900er Serie eine Lebensdauer von 30 Jahren angegeben. Viele der in Windenergieanlagen verbauten Energie-Umwandler verwenden europäische, an den nordamerikanischen Markt angepasste Technologie. Die Turbinen der AWE 900er-Serie wurden als 100%ig nordamerikanisches Produkt entworfen, das aber auch den Gegebenheiten auf dem europäischen Markt entspricht. Dies ist letztlich ein weiteres Argument, warum gerade Americans Wind Energy Inc. einen Vorteil auf dem U.S.-Markt haben sollte. Für kältere Regionen in Nordamerika (einschl. Kanada) wurden die Rotorblätter mit einer speziellen Ummantellung versehen, um eine Vereisung zu vermeiden, die einen Produktionsausfall bedingen würde. Aktuell arbeitet AWE daran, eine Technik zur Erhitzung der Rotorblätter zu integrieren.

Aufträge und Finanzen:

Mitte Mai gab Americas Wind Energy bekannt, wiederum mehrere neue Aufträge für Windturbinen erhalten zu haben. 'Wind Vision' aus Iowa orderte zwei Windturbinen des Typs AWE 54-900. Zudem wurden für die AWE 54-900 Orders von 'Waverly Light & Power', ebenso mit Stammsitz in Iwoa, und Rural Electric Convenience Cooperative in Auburn, Illinois, erhalten. Damit konnte die Gesellschaft jüngst sechs neue Aufträge gewinnen, einschließlich der vorher bekannt gegebenen Windturbine für den 'Wray School District' in Wray, Colorado. Mitte Juli erwarb Waverly Light & Power dann zwei AWE54-900 kW Windturbinen von Americas Wind Energy Inc. über 3,4 Mio.$. Vor allem im Mittleren Westen der Vereinigten Staaten gewinnt die Gesellschaft zunehmend Marktanteile.

Darüber hinaus hatte Americas Wind Energy Inc., die kanadische Tochtergesellschaft, im Mai 2007 seine Anteile in Emergya Wind Technologies B.V. verkauft, wobei der Erlös von der Gesellschaft dazu verwendet wurde, sein Darlehen von Digital Predictive Systems Inc. völlig zurückzuziehen. Die Gesellschaft ist jetzt völlig schuldenfrei, und behält seine exklusive Lizenz für die 'direct drive'-Technologie für Nordamerika.

! Historischen Chart 2007 hier einsehen !

Analyse: Nach dem Downtrend seit Februar 2007 von 2,64 US$ in Tiefen von 0,45 US$ ist die Aktie von Americas Wind Energy mehr als konsolidiert. Inzwischen konnte sich das Unternehmen weiter am Markt behaupten und den Kundenkreis ausbauen, wie die beständig eingehenden Aufträge belegen. Wichtig: Die Gesellschaft ist ohne Schulden und im Besitz seiner 'direct drive'-Technologie. All das wurde vom Markt nicht eingepreist, im Gegenteil. Durch den Ausverkauf am Aktienmarkt fiel der Kurs der AWNE-Aktie auf Rekordtief. Die Aktie wurde in den letzten Tagen mit hohem Volumen gehandelt.

Legt man eine ähnliche Entwicklung wie bei Nordex oder REpower zugrunde, wird klar, dass die Aktie ein klares 'Long Term Invest' ist. Und hier dürften die Träume der Anleger Rückenwind erhalten, sofern es dem Unternehmen weiterhin gelingt, kontinuierlich Aufträge einzubringen und die Lieferdefizite seiner U.S.-Konkurrenz auszugleichen. Der Markt und die Nachfrage ist in den USA und Kanada vorhanden. Das umfangreiche Netzwerk an Tochtergesellschaften und Vereinbarungen sowie Lizenzen und Beteiligungen könnte sehr schnell zu hohen Wachstumsraten führen. Die Börse sollte dann erst nachträglich reagieren. Wie hoch der Kurs steigen wird oder könnte, ist infolge mehr von der Anlagedauer des Invests abhängig. Zu bemängeln ist allerdings die verworrene Unternehmensstruktur sowie der spärliche Newsflow, so dass das Invest trotz aller Aussichten als leicht gewichtete Depotbeimischung zu bewerten ist.

 

17.10.07 15:42

1252 Postings, 6593 Tage DR.CarreHomepage!

31.10.07 08:36

197 Postings, 6034 Tage lslyLanger Atem......

Ich denke, wir brauchen hier einen langen Atem....hoffe auf Verlauf wie bei Nordex:-)  

06.11.07 16:08

197 Postings, 6034 Tage lslyNews?

Keine Nachrichten-schlechtes Zeichen? Oder Ruhe vor dem Sturm? Meldet euch mal.....  

19.11.07 16:37

17202 Postings, 6255 Tage Minespecamerican wind

Bin heute eingestiegen. Mal sehen ob das Wachstum der 900er Serie anhält. Es muss mit Dilutionen vorerst gerechnet werden. Die Co braucht weiteres Kapital.
Aber wer Zeit hat wie ich und an Windenergie wachstum glaubt , vor Allem in USA und Canada den juckt das nicht. Ich denke die Kapitalerhöhungen sind verdaut und in den niedrigen Kursen drin.
Jetzt sollten weitere Aufträge kommen für die farmer in IOWA usw.
Abwarten und gelassen bleiben. Dies ist ein Penny stock mit dem es eigentlich nur mit Geduld und Abwarten auf die Alt.energiewelle in USA nur nach oben gehen sollte.
Nur meine Meinung.  

23.11.07 20:49

17202 Postings, 6255 Tage Minespecamericas Wind energy heute gut im Plus

29.11.07 07:38

521 Postings, 6378 Tage noise+4,65% in USA

0,45 USD  Vortag Eröff. Tag 52-Wochen letztes gesamt
     +0,02    +4,65%      0,43      0,43      0,48      0,43      2,64      0,41     1.50094.034
§
magere umsätze bei uns.....
 

08.12.07 16:18
1

17202 Postings, 6255 Tage Minespecbin schleunigst ausgestiegen !

nachdem ich von einer Traderin in USA erfahren habe, dass es sich hier nur um eine Drei-Mann Firma handelt. Habe wohl schlecht recherchiert. Bloss weg hier.
Silverado ist der selbe Fall. Drei Mann Firma.
Servus  

12.12.07 11:44

246516 Postings, 6755 Tage buranein kurzer Blick ,sieht doch ganz gut aus

vielleicht noch ein paar Wochen warten und dann zuschlagen.  

25.01.08 20:41

1 Posting, 5873 Tage OhrwurmStrong Buy

The wind turbine project timeline has been updated recently. Currently the rotor, nacelle, hub, wiring, fusible linkage and power converter are on site. Monday, January 14th the mid and top tower sections arrive along with the generator. Thursday, January 17th the base section of the tower will arrive. We anticipate the blades arriving over the weekend of January 19th, as the ship carrying these blades from Germany in port in Baltimore on January 13th. We anticipate the erection process beginning on January 21st with testing and completion of the project approximately on January 25th.

http://www.wallstreet-online.de/dyn/community/...d&mode=pages_reverse  

05.04.08 11:17

123 Postings, 5802 Tage ithilasfliegender holländer oder don quichotte

hey alle beisammen - ich hab da mal ne frage

mid-size windkraftwerke - wieviel farmer könnten sich sowas leisten und hat jede schule/universität nen stellplatz für son vieh von kraftwerk ?(wenn die soviel geld haben) industrie braucht meist gleich nen ganzen windpark von dickeren als mid-size und das aktivitätsfeld "mid-west" oder wie war das - durchzugsgebiet von tornados usw.
haben die mühlen ne erwartung von 30 jahren wenn die nicht wegfliegen ?

ferner war amerika mehr das land der superlative wo mid-size nicht ganz reinpasst - alles sehr weiche faktoren aber ich denk da einfach nur mal drüber nach

 

das argument des 3-mann betriebs schreckt mich nicht ab - so gehen die eben nicht so schnell pleite und können am anfang länger von einem auftrag zehren - für eine zukünftige positive entwicklung reichen 3 mann als start allerdings brauchen die mal ne stärkere PR als workshops mit 100 leuten -.-

 

grüße!  

 

07.11.14 09:47

8 Postings, 3395 Tage Bruno44SFirma noch Vorhanden?

Möchte einfach nur wissen,gibt es diese Firma noch??
Wenn ja,
wie ist es um die Zukunft bestellt??
Kann man dort noch mit Erfolgen rechnen?
 

04.01.17 09:12

8 Postings, 3395 Tage Bruno44SAmerica Wind Energie

Jetzt ist 04.01.2017,
Kann mir KEINER sagen,
GIBT ES DEN LADEN NOCH??  

25.04.21 01:23

10 Postings, 1034 Tage KarinzyrxaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:50
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben