Steinhoff Informationsforum

Seite 2140 von 2764
neuester Beitrag: 08.02.23 11:50
eröffnet am: 18.11.21 15:55 von: LdPTdK Anzahl Beiträge: 69088
neuester Beitrag: 08.02.23 11:50 von: Steinbeule Leser gesamt: 34951143
davon Heute: 95272
bewertet mit 123 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 2138 | 2139 |
| 2141 | 2142 | ... | 2764  Weiter  

28.11.22 14:41
1

3050 Postings, 1820 Tage Lazomanmartin30sm: Plötzlich aus dem NICHTS startet dann

Da kannst du lange warten..
Die letzte ADOC Nachricht hat mir jetzt eindeutig gezeigt dass hier paar Monate nichts mehr passieren wird.  

28.11.22 14:42
6

Clubmitglied, 10384 Postings, 3254 Tage Berliner_H7

"Bei den ganzen Fehlern die das Management macht sagt man lieber gar nichts !"

Sorry, ich bin jetzt neugierig, welche Fehler denn?
Ich sehe das ganz anders, Sie haben keine Fehler gemacht, sie haben halt ganz andere Prioritäten als wir Kleinanleger. Der CEO hat schon damals erwähnt, die Kurspflege ist erst mal nicht deren Priorität.
Wenn die Finanzierung des Unternehmen gesichert ist, wird man sich bestimmt über den Kurs gedanken machen.  

28.11.22 14:51
3
was hat die letzte Nachricht eindeutig gezeigt?
Zuerst heist es, die nachricht hat genau gar nix ausgesagt, und dann wieder eindeutig gezeigt?
Da ist weder gestanden dass step 3 morgen erledigt ist, noch dass es monate dauern wird.

Aber klar, du hast natürlich alles durchschaut  

28.11.22 14:52
3

9763 Postings, 4041 Tage rübiKann es sein,

Dass Steinhoff Pepkor,Pepco und
Mattres an der  Börse  hält und sich von Börse zurückzieht.
Bin Laie.
Wäre dies technisch möglich.
Danke für die Antwort auf meine  

28.11.22 14:53

9763 Postings, 4041 Tage rübiFrage

28.11.22 14:59
1

1659 Postings, 2284 Tage Fred 1959wir alle wissen nichts.....

hindert aber viele nicht daran, Unwissenheit zu verbreiten.
 

28.11.22 15:02
4

Clubmitglied, 10384 Postings, 3254 Tage Berliner_#53.579

derkleinstanleger

die Nachricht hat eigentlich viel Verwirrung verursacht, wie man paar Stunden nach der Veröffentlichung in diesem Forum feststellen konnte ;-)

ich bin der Meinung, sie haben es gar nicht nötig gehabt, so eine nichts aussagende News  zu veröffentlichen, aber sie haben das nur deswegen getan, weil sie keinen "Bock" mehr auf die ständigen und belastenden Emails von den Kleinanlegern hatten.

Sag mal, welches Börsennotiertes Unternehmen (bzw. dessen IR Abteilung) wird so oft mit mit  Fragen/Emails von Kleinanlegern bombardiert, die sie entweder nicht beantworten können, weil sie keine Antwort darauf haben oder sie sie gar nicht beantworten dürfen, da es um Insider- oder vertrauliche -Infos handelt.  

28.11.22 15:03
1

267 Postings, 203 Tage TrufflePickerKurspflege ist sehr wohl nötig

Bei dem aktuellen Kurs ist dem Management das Tool "Kapitalerhöhung" fast vollends flöten gegangen. Am Wochenende wurde mal über 10% KE zu 0,10€ spekuliert. Mal nachrechnen und sogar mit einem 100% Aufschlag auf 0,20 € je Aktie: also 10% von 4,3 Mrd Aktien = 430 M Aktien zu 0,20€ = 86 Millionen. Super, damit sind ja schon mal 0,8% der Schulden abgesichert/getilgt/substituiert. Da kann der Rest ja nicht mehr so schwierig sein ...

Das sähe etwas besser aus, wenn man in einem positiven Umfeld mehr Aktien ausgeben könnte - sagen wir 40% -  und wenn der Kurs bei 0,30 € stünde, auch wieder mit 100% Aufschlag auf den aktuellen Kurs: also 40% von 4,3 Mrd Aktien = 1,72 Mrd Aktien zu 0,60€ =1,032 Mrd Euro. Jetzt könnte man sagen, dass eine KE einen Beitrag zu Step 3 leisten könnte, aber nicht mit einer Mini-KE zu einem Mini-Kurs.
 

28.11.22 15:11
1

72 Postings, 988 Tage halbeparadies@Trufflepicker

Was aber wenn ich die neuen Aktien nur für eine Wandelanleihe brauche? Dann ist doch der aktuelle Kurs völlig egal, oder irre ich mich?  

28.11.22 15:11
1

2579 Postings, 4761 Tage bolinoEin Traum für

Leerverkäufer diese Aktie echt Super !!!  

28.11.22 15:12
2

Clubmitglied, 10384 Postings, 3254 Tage Berliner_TruffleP

das Unternehmen befindet sich immer noch in einem CVA Verfahren...
das Thema Kapitalerhöhung, ist momentan völliger Unsinn, egal ob der Kurs bei 5c oder bei 30c stünde. Wer würde denn mitmachen? Kein "Großer". Wenn die Gläubiger Interesse dran hätten, das Unternehmen zu übernehmen, würden sie das viel klüger machen können, als durch eine KE (was auch ein Realszenario sein könnte).
Und auch in der Zukunft, nehmen wir mal an,  Steinhoff ist schuldenfrei, wie so sollte Steinhoff eine KE durchführen, und nicht die Töchter, die vielleicht mal Geld für weitere Expansionen bräuchten?  

28.11.22 15:14
2

3050 Postings, 1820 Tage LazomanAktie

Die Aktie findet jetzt kaum Käufer wieso dann bei neuen Aktien :-) völliger Bullshit !  

28.11.22 15:16
5

128 Postings, 173 Tage Fighter07Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 29.11.22 12:13
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

28.11.22 15:17
3

572 Postings, 923 Tage Steinmätzchen@ Lazoman

Ich sehe das auch so (ähnlich) Letztlich habe ich allerdings alleine Schuld daran, bei etwas über 30 Cent nicht verkauft zu haben. Was ich dem Management aber vorwerfe ist, mit der stetigen Aussage Step 2 und Step 3 würden parallel laufen, bereits mindestens ab der Endphase des GS den Eindruck erweckt zu haben, nach dem GS würde relativ zeitnah Step 3 folgen - schließlich herrschte auch Konsens über die Untragbarkeit der 10% Zinsen, der Zeitdruck das Problem zu lösen, bereits 2021 waren deswegen allerorten die Bauchschmerzen groß, durch die Verzögerungen beim GS wegen Hamilton und Mostert ( Ex - Tekkie ).

Aber wie gesagt, Schuld bin ich selber. Nach der Ankündigung weiterer 6-9 Monate schrillten alle Alarmglocken und das Bauchgefühl sagte, geh erst mal raus, die Aktie wird fallen in dieser Zeit, dann kam der Krieg, Inflation, Zinswende.

Was mich aber noch pessimistischer stimmte, waren die kraft - und saftlosen Auftritte vom Management bei HV und Analyst Day; einer Hinterhof - Pommesbude würdig, aber keine Außendarstellung eines Konzerns, der 10 Mrd (?) Umsatz generiert und optimistisch seinen Turnaround durchzieht.

Mich beschleicht leider das Gefühl, dieses Management ist am Ende mit seinem Latein und hofft darauf bis Ende 23 sich durchmogeln zu können über die Verlängerung der Altkredite und darauf, es möge ein Wunder geschehen und das Marktumfeld bis Mitte 23 sich deutlich aufhellen.

Wenn dass das Ende der Fahnenstange an Einfällen wäre, dann Gute Nacht ! Ich hoffe inständig mich zu irren.  

28.11.22 15:20

2086 Postings, 1102 Tage dermünchnerLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 29.11.22 12:12
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Mehrwert für andere Forenteilnehmer

 

 

28.11.22 15:22
1

267 Postings, 203 Tage TrufflePickerGanz vergessen: Aktienrückkauf ...

Um den Preis nach oben zu treiben, müsste natürlich mehr Nachfrage auf den Markt kommen. Steinhoff selbst darf ja nicht, weil wir das nicht erlaubt haben. Außerdem käme das ja auch gegenüber den Gläubigern seltsam rüber, die bestimmt sagen würden, die Kohle bleibt schön hier.

Aber Pepco und Pepkor dürften m.M.n. doch Steinhoff Aktien am freien Markt kaufen, oder? Genau wie bei Porsche und VW, könnte doch Pepco die nicht ausgeschütteten Gewinne in Steinhoff-Aktien investieren, und müssten das noch nicht einmal veröffentlichen, zumindest so lange man unter 3% bliebe. Wenn Pepco und Pepkor je 2,99% an Steinhoff am offenen Markt kaufen, wäre das eine zusätzliche Nachfrage nach etwas mehr als 250 M Aktien, und die kosten aktuell nicht mal 25 M Euro. Das sollte doch gehen, oder? Dem Aktienkurs täte es auch gut und die Töchter würden sogar noch Gewinne am Kapitalmarkt erzielen.

Kurze Validierungsanfrage: Dirty Jack, dürften die Töchter Steinhoff-Aktien kaufen, und müssten sie das auch unter 3% veröffentlichen?  

28.11.22 15:22
1

2579 Postings, 4761 Tage bolinoAlso ist hier der größte Teil

davon Überzeugt das Die Aktie wie geschnitten Brot durchrauscht auf ca: 0,056 cent !?!  

28.11.22 15:24
2

3050 Postings, 1820 Tage LazomanSteinmätzchen: @ Lazoman

Du hast es auf den Punk gebracht !!! exakt so denke ich auch.  

28.11.22 15:26
1

3050 Postings, 1820 Tage Lazomanbolino: Also ist hier der größte Teil

Fakt ist, es wird dieses Jahr nichts passieren und bis Ende Januar auch nicht.
Alles andere was danach passieren kann... bis dahin fällt der Kurs weiter siehe Chart..  

28.11.22 15:26

2579 Postings, 4761 Tage bolinoAlso ich Probiere es mal

Leer zu verkaufen, ist vielleicht das Geschäft meines Lebens !?!  

28.11.22 15:28
20

631 Postings, 2674 Tage NyulUmstrukturierung: Steenbok Lux Finco 1 SARL

Bei den PIMCO Funds ist anscheinend die "Steenbok LUX Finco 1 SARL"-Linie einer "LUX Finco 2 SARL"-Linie - tlw mit "10%", einmal mit "2,25%" gewichen.

Interessant die Aufstellung der Holdings beim PIMCO Strategic Income Fund, Inc.: (Quelle: https://www.pimco.com/en-us/investments/...strategic-income-fund-inc)

30.06.2022:
Steenbok Lux Finco 1 SARL (10.000% PIK) 2.250% - 10.000% 12/31/2022
Steenbok Lux Finco 2 SARL (10.750% PIK) TBD% - 10.750% 12/29/2022
Steenbok Lux Finco 2 SARL (7.875% PIK) TBD% - 7.875% 12/29/2022

30.09.2022:
Steenbok Lux Finco 2 SARL 2,250%
Steenbok Lux Finco 2 SARL (10.750% PIK) 10,750%
Steenbok Lux Finco 2 SARL (0.225% Cash and 7.875% PIK) 8,100%

Neu ist Steenbok LUX Finco 2 SARL 2,250%!


Auch bei den anderen PIMCO-Funds taucht die LUX Finco 1 nicht mehr auf, sondern die Finco 2 mit jew 10%:

Consolidated PIMCO Access Income Fund
Steenbok Lux Finco 2 SARL 10,000% 12/31/2022
Steenbok Lux Finco 2 SARL (0.225% Cash and 7.875% PIK) 8,100% 12/29/2022
Steenbok Lux Finco 2 SARL (10.750% PIK) 10,750% 12/29/2022
                                                  §
PIMCO Dynamic Income Opportunities Fund (PDO)
Steenbok Lux Finco 2 SARL 10,00% 12/31/2022
Steenbok Lux Finco 2 SARL (0.225% Cash and 7.875% PIK) 8,10% 12/29/2022
Steenbok Lux Finco 2 SARL (10.750% PIK) 10,75% 12/29/2022
                                              
§
Wie man das zu deuten hat, überlasse ich den hiesigen Expert:innen!

 

28.11.22 15:28
2

128 Postings, 173 Tage Fighter07nene,danke, aber

Rechtschreibung ist echt nicht für jeden gelle? :)
Und Geschichten erzählen liegt dir eh im Blut , also wenn man schon so nette Namen wie Steinhopps erfindet hat man Kreativität im Blut und Grütze im Hirn, denn mehr als Oktoberfest kennen die Touris eh nicht.
 

28.11.22 15:30

974 Postings, 558 Tage dercooleH7Danke Nyul!

28.11.22 15:33
1

2579 Postings, 4761 Tage bolinoHm !?! Hat jemand den Link

für die erwähnte Kapital Erhöhung oder war das nicht ernst gemeint ?!? Ich frage da für ein Freund.  

28.11.22 15:34

17214 Postings, 3769 Tage H731400Lux Finco 12/29/2022

oder bis 31.12.22

Also passiert dieses Jahr noch etwas ! Und wahrscheinlich vor dem 24.12.  

Seite: Zurück 1 | ... | 2138 | 2139 |
| 2141 | 2142 | ... | 2764  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben