Albireo neuer big player im Pharma-Milliardenmarkt

Seite 1 von 229
neuester Beitrag: 05.08.20 17:32
eröffnet am: 04.11.16 08:15 von: RoStock Anzahl Beiträge: 5715
neuester Beitrag: 05.08.20 17:32 von: aktienpower Leser gesamt: 666971
davon Heute: 916
bewertet mit 15 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
227 | 228 | 229 | 229  Weiter  

04.11.16 08:15
15

1191 Postings, 2756 Tage RoStockAlbireo neuer big player im Pharma-Milliardenmarkt

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
227 | 228 | 229 | 229  Weiter  
5689 Postings ausgeblendet.

04.08.20 21:55

2927 Postings, 4478 Tage chrisebWieder sehr hoher Umsatz heute

Wenn wir Glück haben, steigt einfach nur ein größerer Player aus  

04.08.20 22:01

2495 Postings, 1345 Tage Renegade 71hier

steigt kein großer Player aus,die Erhöhen höchstens ihre Anteile.  

04.08.20 22:12

2 Postings, 1 Tag wichterich67Schönen Abend

Hallo zusammen,

Ich bin hier seit 2015 investiert und warte wie ihr alle auf einen steigenden Kurs. Es ist immer eine pure Enttäuschung vor den Ergebnissen fällt der Mist immer um 15-20 Prozent und dann freut man sich um plus 10 Prozent. Einfach nur ein Trauerspiel das ganze!

Ich habe die Hoffnung aufgegeben bei dem nächsten 28 bin ich hier raus und nehme die paar Kröten mit.

Mit jeder anderen Aktie kann man mehr Geld verdienen als mit Albo diese Aktie treibt mich einfach zum Wahnsinn und Leute ihr werdet hier nie 500 Dollar sehen! Der Kurs wird von anderen gesteuert und dieser  wird nie über 40 Dollar gehen! Wir sind leider nur idioten die immer wieder hoffen und auf den Mist reinfallen!

Sorry aber einer muss mal die warheit sagen  

04.08.20 22:18

2 Postings, 1 Tag wichterich67Ps:

Welcher Big Player  verkauft 2 Tage vor angeblichen positiven News? Klingelt es?!Nash wird die Aktie wieder auf 15 Dollar befördern und dann steigt sie wieder bis 28-31 und wieder das selbe von vorne
 

04.08.20 22:29

128 Postings, 152 Tage dingDong69@bjkrug, ich glaube das ist von Phase2 A4250

04.08.20 22:39

2495 Postings, 1345 Tage Renegade 71w67

und dafür hast du dich hier angemeldet??
nicht viel reden,geht dir die Aktie auf den Sack dann raus.  

04.08.20 22:42
3

792 Postings, 1814 Tage GlatzenkogelWinterich, also wenn

das Deine Meinung zum Unternehmen ist (kann man ja haben) dann frage ich mich aber, warum Du jetzt um kurz vor 12 noch dabei bist?! Scheinbar hast Du in den letzten 5 Jahren keine eigene klare Marschrichtung festgelegt, wie Du dein Investment hier siehst......Also ich würde nicht irgendwo 5 Jahre verschwenden wenn ich nicht überzeugt wäre, das da eine Menge zu holen ist. Nicht falsch verstehen, ergibt aber überhaupt keinen Sinn....

Im Übrigen ist dieses krankhafte, stündliche Verfolgen was der Kurs gerade macht, pure Zeitverschwendung. Da kann man alles und nichts hineininterpretieren. Es ist Volumen da, der Wert ist markteng und reagiert. Nicht mehr und nicht weniger. Es gehen jetzt halt ein paar Stücke rum, was kurz vor den Ergebnissen nicht wundert.


 

05.08.20 08:38
1

2927 Postings, 4478 Tage chrisebFalls für jemanden interessant

Insider Trades in diesem Jahr

https://money.cnn.com/quote/shareholders/...=ALBO&subView=insider

@Glatzenkogel  Zustimmung was die Interpretation der Verkäufer angeht. Das irgendwelche große Investoren hier den Kurs drücken um kleine Investoren abzuzocken gehört für mich in die Sparte Verschwörungstheorie

Allerdings finde ich den Volumenanstieg seit Montag mit sinkenden Kursen schon auffällig. Gerade vor den Zahlen und vor News. Hineininterpretieren kann ich hier nichts. Das ist einfach eine objektive Verlaufsbeobachtung  

05.08.20 08:53

120 Postings, 1316 Tage EdikaEs besteht die Möglichkeit

Dass auch morgen die Daten noch nicht da sind. Dann wird es vermutlich noch etwas abrutschen. Die Daten sind nur dann zu präsentieren, wenn die tatsächlich bereit stehen.  

05.08.20 09:09

5585 Postings, 1657 Tage aktienpower.....


Abwarten....  

05.08.20 09:24
1

792 Postings, 1814 Tage GlatzenkogelMoin moin

@ chriseb: der Volumeanstieg war auch schon Freitag vorhanden, als es hoch ging. Montag wurde dann mit nahezu gleichem Volumen den Anstieg wieder egalisiert.
Die Insiderverkäufe (insbesondere die geringen Stückzahlen bis 300) waren steuerliche Zwangsverkäufe, da hiervon US-Quellensteuern beglichen werden mussten. So wurde es in den Filings jedenfalls ausgewiesen.
Habe auch gestern bei Perceptive Advisors geschnüffelt, ob die abgebaut haben. Aber leider gibt es da keine aktuellen Daten (Stand 31.3.20).

@ Edika: richtig, natürlich kann es auch sein, dass keine morgen noch keine Daten vorhanden sind. Aber dann muss sich Cooper einigen Fragen stellen, wie es denn jetzt aussieht. Wird auf alle Fälle interessant und aufschlussreich, da reinzuhören  

05.08.20 10:17
2

2927 Postings, 4478 Tage chrisebWenn irgendwas war

werden wir es über S13 Filings erfahren. Ja klar, die letzten kleinen Insiderverkäufe waren Steuerliche Zwangsverkäufe. Im Juli waren  2 Insiderverkäufe von jeweils über 2000 Stück siehe#5700  

05.08.20 10:27

792 Postings, 1814 Tage Glatzenkogelhey chriseb

ja, genau. Und diese Filings hat es die letzten tage nicht gegeben.
Einige der umlaufenden Shares sind vermutlich wieder bei den Instis gelandet. 70% ist schon Wahnsinn, für ein Bio.

das waren im Juli aber nur 91 bzw 92 Stück zu über 2.000 USD o;)))
-> Steuer.




 

05.08.20 10:49

792 Postings, 1814 Tage Glatzenkogelwahrscheinlich

sind gerade auch vermehrt Daytrader und Algorithmen am Werk, was zu dem hohen Volumen führt.
Es gibt diese Szenerie der "Momentum Trader", die genau in solchen Phasen im kurzfristigen Tageshandel mit diesem enormen Volumen richtig Geld verdienen und dabei innerhalb eines Tages auch von long zu short und umgekehrt wechseln.

Ich setze weiterhin auf positive PFIC Daten. Wenn die nicht kommen, werde ich meine Wunden lecken.
Sind die PFIC Daten gut, nehme ich gute NASH Daten gerne mit. Aber schlechte NASH Daten jucken mich dann nicht .....


 

05.08.20 11:21
1

2927 Postings, 4478 Tage chrisebPFIC rechne

ich ab Mitte August. Enrollment Ende war , meine ich am 12.2.

Ohja , sorry, waren $ , nicht Stück. Mein Fehler  

05.08.20 11:27
1

2927 Postings, 4478 Tage chrisebDa sind für Daytrader

Ja auch einige % /Tag drin. Mit dem Volumen geht das auch. Muss zu meiner Schande gestehen, mache ich auch zwischendrin. Limit platzieren (z.B24,55), bei Erhalt z.B gleich bei 25,90 in den VK geben. Klappt zwischendurch bei der Vola derzeit und sind jedesmal mindestens ein paar 100?.  

05.08.20 11:33

2927 Postings, 4478 Tage chrisebAber eigentlich

Begleite ich fast jede Long Position mit einer Tradingposition. Entweder in Form von Aktien oder als, einfache calls halt.  Das macht die Wartezeit für mich sehr relaxed.  

05.08.20 13:12
2

19 Postings, 288 Tage barnabyStudienfortschritt

Eigentlich schon seit Biodels Resplit lese ich hier mit und bin in unterschiedlicher Höhe zwar, aber investiert geblieben, weil ich an den Erfolg hier glaube. Da nicht nur meine Nerven hier ziemlich angespannt sind, empfehle ich, so wie ich es selber schon gemacht habe, noch mal einen Blick auf das Albireo-Diagramm unter "Pipeline", nur zur Beruhigung. Da sieht man ja die Pfeile der einzelnen Programme, die mit ihrer unterschiedlichen Länge den Studienfortschritt symbolisieren. Und da kann man bei genauem Hinsehen deutlich erkennen, dass NASH nicht nur deutlich über die Phase II hinaus ist, sondern die Pfeilspitze schon in den Bereich unter dem Phase-III-Balken hineinragt, ja sogar die Spitze des Pfeils erst unter dem Phase-III-Balken beginnt. Wenn das kein reiner Zufall oder Versehen ist, kann man das nur so deuten, dass die NASH-Daten immerhin so gut sein müssen, dass man NASH in Phase III schicken will (wie auch immer, evtl. durch Verpartnerung...). Bei den beiden Pfeilen für Odevixibat sieht man hingegen, dass beide genau bündig mit dem Rand des Phase-III-Balkens abschließen, d.h. für mich jedenfalls, dass die Studie zwar abgeschlossen ist, aber noch keine Daten vorliegen, sondern die Auswertung noch vorgenommen werden muss. Entsprechendes wird man, schätze ich, morgen kommunizieren, evtl. wird man schon einen Termin für den Final Read-Out nennen, wer weiß. Den Grund für die Kursentwicklung sehe ich aber nicht darin, sondern im Mitbewerber Mirum. Da haben wohl einige umgeschichtet und wollen für den Fall der Fälle diversifiziert sein. Damit würde man aber den Gewinnschwund nicht kompensieren können, weil bei einer Marktaufteilung der preistreibende Effekt durch ein Monopol entfällt.  Mal sehen, es bleibt spannend...  

05.08.20 14:14

792 Postings, 1814 Tage Glatzenkogeldas

mit den Pfeilen hatte ich auch gesehen. Ich tue mir aber schwer damit, dass so zu interpretieren. Kann auch einfach sein, dass da einer den Finger eine Millisekunde zu lange auf der linken Maustaste hatte o;))))

Ich hoffe natürlich, du hast Recht !!!

Irgendwas wird morgen schon kommen. Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass Cooper sich bei der Blair Conference in dem Wissen anmeldet, dass da alle heiß wie Frittenfett auf den Readout sind um dann die Financials und den aktuellen Cashbestand runterzuleiern.....  

05.08.20 14:19

792 Postings, 1814 Tage Glatzenkogelder Champus

liegt jedenfalls schonmal kalt  

05.08.20 14:45
1

214 Postings, 2342 Tage Fuchs96Schmerz

Hoffentlich nicht auch das Propofol bzw. die Schmerzmittel ;-))))  

05.08.20 17:27

5585 Postings, 1657 Tage aktienpower....


Morgen Q2 Zahlen?

Erwartet ab 10 uhr Gmt-4

 

05.08.20 17:32

5585 Postings, 1657 Tage aktienpower...


Zu sehen :

Nasdaq Albo  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
227 | 228 | 229 | 229  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben