SMI 11?135 0.1%  SPI 14?299 0.2%  Dow 34?328 -0.2%  DAX 15?397 -0.1%  Euro 1.0972 0.2%  EStoxx50 4?007 -0.3%  Gold 1?866 1.2%  Bitcoin 39?227 -6.3%  Dollar 0.9029 0.1%  Öl 69.6 1.1% 

Albireo neuer big player im Pharma-Milliardenmarkt

Seite 1 von 297
neuester Beitrag: 18.05.21 00:02
eröffnet am: 04.11.16 08:15 von: RoStock Anzahl Beiträge: 7408
neuester Beitrag: 18.05.21 00:02 von: Glatzenkogel Leser gesamt: 963569
davon Heute: 238
bewertet mit 15 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
295 | 296 | 297 | 297  Weiter  

04.11.16 08:15
15

1260 Postings, 3042 Tage RoStockAlbireo neuer big player im Pharma-Milliardenmarkt

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
295 | 296 | 297 | 297  Weiter  
7382 Postings ausgeblendet.

06.05.21 14:41
2

3045 Postings, 4764 Tage chrisebAlbo Zahlen und Business Update

06.05.21 14:46
2

1129 Postings, 2100 Tage Glatzenkogelcool

bereits Verpartnerungen ROW.

Countries such as Turkey and Saudi Arabia have an increased prevalence of PFIC, making them top 10 commercial market opportunities. Albireo completed two ex-U.S. commercial distributorships with GEN ?laç in Turkey, and Genpharm Services for Saudi Arabia and other Gulf countries, which follows the agreement with Medison Pharma, Ltd. ("Medison?) for Bylvay in Israel. Each company is a rare disease market leader in its respective region and these agreements advance the Company?s global strategy for the commercialization of Bylvay.

Germany auch großer Markt und early launch.

Bald geht es los  

06.05.21 14:53

1129 Postings, 2100 Tage Glatzenkogeldie Partner

in Turkey + Saudi Arabien scheinen über einen guten Track Record zu verfügen. Falls gleich einer den Call wahrnehmen kann, bitte mal berichten, falls da was zu den Konditionen gesagt wird.
Danke und Gruß
 

06.05.21 15:03

3045 Postings, 4764 Tage chrisebFDA auch im grünen Bereich

Gibt keine Pläne für ein Treffen des FDA-Beratungsausschusses. Sieht gut aus  

08.05.21 00:23

2757 Postings, 1631 Tage Renegade 71das

geht mir langsam richtig auf den sack  

08.05.21 09:29

1217 Postings, 1783 Tage MisterTurtleunprofessionell

Das das Board oder auch allgemein die Angestellten Aktien als Bonus bekommen ist völlig ok, normal und alles prima.
Deshalb rechne ich auch mit 20 Mio Aktien, einfacher ist es eh.

Aber: warum zum Teufel macht man das nicht an einem zentralen Termin für alle auf einmal?
Hier vergehen keine 2 Wochen ohne das man dieses ätzende Filing liest. Und dann schmeissen die Kloppis die Dinger auch noch teilweise in den völlig verkorksten Markt!
Grob 30 Bad News im Jahr, wo eine reichen würde. Die könnte man dann zur JHV machen und da als einen Punkt auf der Tagesordnung eben erklären: wir haben dieses Jahr an die Mitarbeiter X Aktien ausgegeben. Dann wäre das gar nicht der Rede wert.

Dazu kommt: ein dringendes Haltegebot über mindenstens 2, besser 5, wenn nicht 10 Jahre. Sowas gibt es anderswo, das geht also.

Warum baut man hier so eine Scheise?

 

08.05.21 15:35
1

263 Postings, 1602 Tage EdikaSeit drei Jahren

Ist das unser Kursziel. Eigentlich Sind diese Ziele dafür da, um sich innerhalb von zwölf Monaten zu erfüllen.

Ich hoffe wirklich, dass nach der Zulassung der Kurs sich auch oben stabil hält.  

08.05.21 19:42
1

1 Posting, 10 Tage Supersache21Aktienanzahl

Hallo zusammen,
heute habe ich mich im Forum angemeldet,  um mit Euch aktiv unsere Aktie zu besprechen und zu diskutieren.

Ein Punkt ist natürlich der enttäuschende Kursverlauf.  Der Tag der Zulassung (gehen  wir ja fast alle davon aus das es die geben wird) wird auf jeden Fall spannend.

Die Anzahl der Aktien ist ja folgende Stand 01.04.21

Ausgegebene Aktien 19.192.805
Reservierte Aktien für Optionen bzw Mitarbeiter : 3.080.628
Für Optionen schon reserviert: 5311
Macht zusammen: 22.278.744 Aktien die mittelbar bzw. unmittelbar im Umlauf sind.
Wenn es am Tag der positiven Zulassung so kommt wie am Tag der Veröffentlichung der Phase 3 Daten, die Aktie schießt nach oben - und Albo gibt schnell bis zu 7.721.256 neue Aktien aus.....zuzutrauen ist es Cooper
schon.

Noch eine Anmerkung zu den Aktien Optionen.
Es gibt auf der Albo Seite zur Zeit18 Stellenausschreibungen
darunter 2 Direktoren. Sonst viel Management. Da gibt es in nächster Zeit noch viele Meldungen dazu.

Einzig positiv daran.  Der Mitarbeiter kann nach 1 jahr 25% der Optionen verkaufen, die restlichen 75 Prozent in 12 gleichen Teilen - alle 3 Monate,  sprich 3 Jahre. Aber nur dann wenn er noch Mitarbeiter von Albo ist.


 

09.05.21 17:50

1217 Postings, 1783 Tage MisterTurtlewozu KE?

warum sollte Cooper denn eine KE machen? um noch mehr Geld auf den riesigen Stapel zu legen? Da liegt schon genug um bis ins Jahr 23 zu kommen, mit dem Voucher sollte es fast für 24 reichen.
Nee eine KE wäre Schwachsinn. Meiner Meinung hat man jetzt schon genug Reserven um bei der Zulassung eine erste Dividende auszuschütten - was man aber auch nicht tun wird.

Und zum Kurs: ich hatte es ja schonmal geschrieben, im 5 Jahreschart sieht man sehr schön einen laaangen gleichmäßigen Trend. Den haben wir leider verlassen. Anhand dessen wären wir jetzt bei ca. 45€. Dazu ein Hüpfer mit der Zulassung und wir könnten sehr zufrieden sein.
Das würde so denke ich auch eher dem fairen Wert entsprechen. Es gibt genug Buden, da ist nichts in Phase 3 und die liegen bei mehreren Milliarden. Aber es sieht so aus, als würden die Instis den fairen Wert für eine Firma in dieser Phase auf Albireo und Mirum aufteilen.

Man muss bei diesem Trend natürlich auch bedenken, das damals noch Elobixibat das Zugpferd war. Da wäre einiges an Kohle drin gewesen, die aber jetzt wegen des ewigen Rechtsstreits fast gar nicht mehr lohnt weiter zu verfolgen. unser Hauptproblem ist also letztlich ein Rechtstreit, der hat uns wohl schon Richtung eine Milliarde gkostet, fürchte ich. Ohne den wäre die letzte KE jedenfalls nicht nötig gewesen und wir wären schon seit geraumer Zeit profitabel. Darf man gar nicht drüber nachdenken...  

09.05.21 21:04
2

1129 Postings, 2100 Tage Glatzenkogelna ja

einerseits haben sie zuletzt gesagt, dass eine KE nicht geplant ist. Dies im Zuge der Erhöhung der ordinary Shares.
Und auch wenn der prognostizierte Cash Burn 2021 bei gut 130 Millionen USD liegt, den PRV wollen sie ja möglichst schnell verkaufen.
Und spätestens ab Q3 2022 sollte auch Fremdfinanzierung möglich sein.
Ist also nicht zwingend erforderlich. Nur wir wissen ja, dass Cooper immer auf Nummer sicher geht. Sollte es bei den Zulassungen einen signifikanten Kursanstieg geben, wovon man von diesem Niveau schon ausgehen darf, dann weiß ich nicht, ob er nicht doch noch mal zulegt.
Das Marktumfeld hat sich beruhigt. Das kann jedoch trügerisch sein. Derzeit scheinen die Märkte durch die Impfkampagnen das Ende der Corona-Thematik bereits einzupreisen. Warten wir´s mal ab. Bin mir da nicht sicher. Und wenn sich Cooper auch nicht sicher ist, würde es einem umsichtigen und gewissenhaften Geschäftsführers nicht widersprechen, wenn er zu "guten" Kursen nochmal einsammelt.
Die neuen Studien A3907 und diese Viralindikationen schlucken neben BOLD und ASSERT halt ordentlich Cash.
Und grundsätzlich hat man zuletzt folgendes kommuniziert. sind zwar Standard-Textbausteine, wie sie alle Bios verwenden, haben aber dennoch fortwährend ihre Berechtigung

"...The Company has incurred significant operating losses and negative cash flows from operations since inception. The Company expects to continue to incur significant expenses and operating losses for the foreseeable future. In addition, the Company anticipates that its expenses will increase significantly in connection with ongoing activities to support the launch of Bylvay for PFIC and the advancement of Bylvay into later stage clinical trials and providing administrative support.
The Company does not expect to generate significant revenue from sales of Bylvay in 2021. As a result, the Company will need substantial additional funding to support its continued operations and growth strategy. Until such a time as the Company can generate significant revenue from product sales, if ever, the Company expects to finance its operations through the sale of equity, debt financings or other capital sources, including collaborations with other companies or other strategic transactions. The Company may be unable to raise additional funds or enter into such other agreements on favorable terms, or at all. If the Company fails to raise capital or enter into such agreements as, and when, needed, the Company may have to significantly delay, scale back or discontinue the development and commercialization of one or more of its product candidates or delay its pursuit of potential in-licenses or acquisitions.  

10.05.21 08:36

1217 Postings, 1783 Tage MisterTurtleGeld kommt durch verkaufen von Ware rein

Die Ware ist so gut wie da und die Gewinnmarge ist ein feuchter Traum. Geld liegt stapelweise herum, bis weit in die Zeit hinein, in der man sich längst durch verkaufen seiner Ware schimmelig verdient.

Jede weitere KE wäre ein Grund zur Klage, weil es dem Wohl der Firma und den Aktionäre in keinser Weise dienlich ist.

Der Textbaustein ist eben das, ein Textbaustein, eine rechtliche Absicherung. Allerdings bitte nur für Fälle wie Kometeneinschlag in der Produktionshalle und im HQ gleichzeitig.

Dieses Jahr müssen erste Verkäufe kommen und 22 muss man deutlich dreistellige Mio Umsätze einfahren, sonst hätte man bei der Kerntätigkeit einer jeden Firma vollumfänglich versagt.

Wozu also nochmal total unterbewertete Aktien in den Markt werfen? um sie 3 Jahre später zum fünffachen Kurs zurückzukaufen?
Thanks, but no thanks!  

10.05.21 12:07

7534 Postings, 1435 Tage VassagoALBO 29.91$

Mal sehen, ob im Hinblick auf die Odevixibat FDA-Zulassungsentscheidung im Juli 2021 Albireo noch einen kleinen Run hinlegt? Eigentlich liest sich die Story doch ganz gut, oder gibt es hier noch unerwähnte Fallstricke?
https://www.evaluate.com/vantage/articles/news/...-standard-mirum-hit  

10.05.21 14:48
1

1129 Postings, 2100 Tage Glatzenkogelnichts für

schwache Nerven. Als Vater zweier kleiner Jungs hat mich der ein oder andere Ausschnitt hier echt mitgenommen

https://www.youtube.com/watch?v=rfESst9x19I

Ich hoffe auf ein early approval.  

10.05.21 18:03
3

1079 Postings, 2673 Tage Mr. GantzerSeit September

warte ich auf meinen Einstieg. Habe mir jetzt welche ,nach 8 Monaten warten, gegönnt.  

10.05.21 18:44
3

1456 Postings, 3973 Tage Advamillionär@Mr. Gantzer: Tja, das ist die große Frage...

....WANN man hier (wieder) einsteigen sollte? Irgendwie kennt der Kurs seit langem nur eine Richtung, nämlich nach unten,  zwar langsam, aber kontinuierlich.

Der Biotechgesamtmarkt ist nach wie vor sehr schwach und der Gesamtmarkt brummt nach wie vor. Ich pokere weiter und warte auf meinen Wunschkurs von 20 Euro...

Gruß vom
Advamillionär  

10.05.21 20:46
1

1217 Postings, 1783 Tage MisterTurtlevielleicht

bekommst du sie dann bald auch geschenkt und noch ne Kiste Bier dazu?

Wir sind jetzt kurz vor diesem verfluchten Gapclose und wenn de rerldigt ist wird es wohl langgasm höchte Zeit für den Marketmaker sich wieder einzudecken. Die Kursziele sidn ja inzwischen fast das dreifache vom jetzigen Kurs, das ist für deijenigen, die jetzt einsteigen wirklich geschenktes Geld. Für diejenigen, die das nicht für möglich gehalten haben natürlich um so ärgerlicher, denn auch 35€ waren schon Kaufkurse wenn man sich mal den Wert hier anschaut.


Keine Handlungsempfehlung.
 

10.05.21 23:48
1

1456 Postings, 3973 Tage AdvamillionärAuf die Kiste Bier verzichte ich großzügig... :-)

Im Ernst: Es ist immer ein schmaler Grat zwischen Geduld haben und zu hoch pokern. Dennoch bleibe ich grundsätzlich bei meiner klaren Strategie, mir sowohl feste Kaufkurse als auch feste Verkaufskurse zu setzen.
Mal erreiche ich sie, mal nicht.  So ist Börse...

Gruß vom
Advamillionär  

17.05.21 17:33

1217 Postings, 1783 Tage MisterTurtleStocktwits

in den Twits hat jemand eine Meldung (krige ich leider nicht rauskopiert), dass de EU Zulassung noch diese Woche kommen soll.

Also Go Go Go!  

17.05.21 17:37
1

1217 Postings, 1783 Tage MisterTurtlehier isser

https://www.ema.europa.eu/en/documents/agenda/...-2021-meeting_en.pdf

Seite 9 :

odevixibat - Orphan - EMEA/H/C/004691 Albireo; treatment of progressive familial intrahepatic cholestasis (PFIC)
Scope: Opinion
Action: For adoption
List of Outstanding Issues adopted on 20.04.2021.
List of Questions adopted on 23.02.2021.  

17.05.21 20:10

2757 Postings, 1631 Tage Renegade 71MT

und dann dieser Kurs?
traurig  

17.05.21 20:28

1217 Postings, 1783 Tage MisterTurtlenun ja

entweder das hat noch keiner mitbekommen, oder es ist keine news, weil nur Europa. Das das Approval kommt ist auch sonnenklar, auch wenn da noch Leute anderes schreiben.
Die Shorts sind auch wiede rmehr geworden, wobei die mir einsehbaren Daten da reich spät sind.  

18.05.21 00:02

1129 Postings, 2100 Tage GlatzenkogelN` Abend

die Herren,
in dem Link geht´s um die Stellungnahme des CHMP. Dieser berät die EMA bei Zulassungsentscheidungen. Eine positive Empfehlung könnte (bzw. wird) Albo mittels ad hoc verkünden. M.E. wäre das dann definitiv eine kursrelevante News. Ob die Freitag kommt, wie der Guru sagt, sei mal dahingestellt. Frage mich ohnehin manchmal, wo der seine Glaskugel her hat.
Das ist dann faktisch nicht die Zulassung, macht diese aber extrem wahrscheinlich.
Habe jetzt nochmal nachgeladen. Hoffe, es geht bald los.
Gruß und auf bessere Zeiten hier!  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
295 | 296 | 297 | 297  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben