Dialog Semiconductor - weiter zu neuen Höhen

Seite 1 von 1355
neuester Beitrag: 05.08.20 12:37
eröffnet am: 28.03.13 01:40 von: karambol Anzahl Beiträge: 33870
neuester Beitrag: 05.08.20 12:37 von: JacktheRipp Leser gesamt: 6003862
davon Heute: 998
bewertet mit 63 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1353 | 1354 | 1355 | 1355  Weiter  

28.03.13 01:40
63

1532 Postings, 4738 Tage karambolDialog Semiconductor - weiter zu neuen Höhen

Auf Wunsch einiger Threadteilnehmer soll ein neues Forum geschaffen werden, um die notorischen inhaltslosen Gebetsmühlen auszuschalten.

Jeder hat das Recht zur Meinungsäußerung, wenn die Meinung begründet wird und kann auch neue Informationen einstellen.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1353 | 1354 | 1355 | 1355  Weiter  
33844 Postings ausgeblendet.

04.08.20 21:48
1

4298 Postings, 1762 Tage JacktheRipp.....

Q3/2019 war 408 mio, allerdings mit main-pmic und Lizenzzahlungen und ohne Corona.
Das wird folglich keiner erwarten.
Wenn man zu den erwarteten 298 mio für Q2 noch die erhaltenen 248 mio für Q1/2020 dazuaddiert, dann liegt man bei 546 mio.
Fürs Gesamtjahr werden ja 1,2 mrd erwartet.. minus 546 mio bedeutet dann ja 654 mio $ für das H2/2020
wenn man jetzt die 654mio auf Q3 und Q4 umverteilt, dann würde ich gefühlt 300 mio für Q3 und 354 mio für Q4 veranschlagen (über den Daumen gepeilt)

Wenn die Analysten ( besser gesagt der Markt) insgesamt 1,2 Mrd $ erwarten, dann müssten sie eigentlich mit 300 mio $ für Q3 zufrieden sein...

falls ich falsch liege, bitte melden ..  

04.08.20 22:27

3756 Postings, 2589 Tage dlg....

Klingt per se ganz plausibel - ich würde nur einwerfen, dass man nicht weiß, ob in dem 1,22er Konsensus bereits Adesto mit drin ist (evtl 50-70 Mio USD in 2H?). Sprich: der "pro-forma" Konsens könnte jetzt schon bei knapp/mind. 1,3 Mrd. USD liegen.

Wenn Cirrus von 2Q auf 3Q einen Anstieg von 226 auf 310 Mio USD erwartet, dann sieht ein stabiler Umsatz von 298 auf 300 Mio USD nach einer sehr leichten Hürde für Dialog für morgen aus.

Zu Deinem Cirrus-Kommentar: in unseren Sandkastenspielchen hätte das kombinierte Unternehmen Nordic?s Dialog AMS Logic Semiconductor die höchste Marktkapitalisierung Europas?wenn man uns nur lassen würde! Süss Micro sucht doch seit heute nen neuen CEO ? willst Du nicht Deinen Hut in den Ring werfen?  

04.08.20 23:11

4298 Postings, 1762 Tage JacktheRipp...

haha ... den Franz Richter kenne ich sogar persönlich. Ein sehr sehr netter Mann, immer straight und ehrlich .. da könnte man als Nachfolger nur verlieren.
Ist zwar eine sehr schöne Gegend dort im Zaberfeld und Süss ist glaub unser drittbester oder viertbester Einzel-Kunde, aber Ceo wäre ganz sicher nichts für mich und auch für das Unternehmen  .. ;-)

Betreffend des Gedankens mit einem european-Champion: das könnte man nur begrüßen. Das wäre eine ganz tolle Geschichte. Dialog wäre angesichts des Alters von Bagherli sicherlich ein toller Kandidat für eine Fusion. Ob sich der Ceo von Nordic dem Everke unterordnen würde, ist sicherlich eine andere Geschichte.
Ich würde diesbezüglich übrigens auch Infineon nicht vernachlässigen:
Infineon/AMS/Dialog wäre auch ganz nett, aber dann mit Ploss (Infineon) als Boss :-))  

05.08.20 08:32

3756 Postings, 2589 Tage dlg....

Ganz auf die Schnelle:

- Dialog's Consensus auf deren Homepage für 3Q20 war 321 Mio USD (ohne Adesto), nimmt man vllt 30 Mio für Adesto dazu, landet man bei 350 Mio USD. Sprich: die 3Q Guidance entspricht ungefähr dem, was auch erwartet wurde. (https://www.dialog-semiconductor.com/sites/...nsensus_14.07.2020.pdf)

- S. 21 der Q-Präsentation wie immer mein erster Blick: https://www.dialog-semiconductor.com/sites/...ults_05.08.20_final.pdf
Außer CMS/Apple hat wieder keiner der Bereiche verdient...

Melde mich später wenn ich das alles mal durchgelesen habe.  

05.08.20 09:27

4298 Postings, 1762 Tage JacktheRipp....

mit den mittleren 360 mio Umsatz in Q3 ist Dialog m.E. nach der stärkste Apple-Zulieferer bisher.
Das ist m.E. nach fantastisch auf den ersten Blick, wobei das Pamplet natürlich erst mal verstanden werden muss ( hab grad leider noch nicht die Zeit alles durchzulesen).
M.E. nach müsste jetzt in jedem Falle das Gesamtjahr (1,22 mrd) angehoben werden ... auf 1,4 Mrd ?  

05.08.20 09:33

3756 Postings, 2589 Tage dlg....

Da Ihr Euch sicherlich um die positiven Dinge kümmert (die gibt es ja reichlich), kann ich ja meine Rolle spielen und mich um die anderen Dinge kümmern. Warum berichtet Dialog von "Lower volumes of Bluetooth® low energy products" in einem Quartal, in dem Nordic Semi einen Umsatzanstieg im BT Bereich von 25,1% berichtet hat? Hat Nordic hier so viele Markanteile gewonnen (bzw. Dialog verloren)? Sonst kommt von Dialog auch immer ein qualitativer Kommentar zu BT, den haben die dieses mal scheinbar vergessen.

Jack, zu Deinem Posting soeben: die mittleren 360 sind ja vllt 330 Mio ohne Adesto, also ziemlich genau 10% Wachstum von 2Q auf 3Q. AMS hat +20% geguided und Cirrus sogar +37%. Wie kommst Du darauf, dass Dialog "der stärkste Apple-Zulieferer" ist?  

05.08.20 09:50

4298 Postings, 1762 Tage JacktheRipp....

@dlg : nur bezüglich der Erwartungen .. für Q3 lagen Cirrus und AMS deutlich unter den Erwartungen ..

Bluetooth fiel mir auch gleich auf. Da hat man definitiv Marktanteile verloren. Ist aber vermutlich darauf zurückzuführen, dass Dialog von wenigen Kunden mit jeweils großen Stückzahlen arbeitet, während Nordic breit gestreut ist. Wenn da ein Kunde schwächelt wirkt sich das gleich stark aus ..
Aber keine Frage, das ist ein negativer Punkt.  

05.08.20 09:57

186 Postings, 2138 Tage OneLuckyDuck...

Der Apple-Umsatzanteil, gemessen am Gesamtumsatz in diesem 2. Quartal, hat innerhalb eines Jahres um 7% abgenommen, d.h. von 64% auf nunmehr 57% in Q2/2020.  
Angehängte Grafik:
dlg_apple_abhaengigkeit_geht_zurueck_05.jpg (verkleinert auf 44%) vergrößern
dlg_apple_abhaengigkeit_geht_zurueck_05.jpg

05.08.20 10:14

186 Postings, 2138 Tage OneLuckyDuck...

... im Custom-Mixed Signal Bereich, muss man einschränkend hinzufügen. Außerhalb dieses Bereichs wird Apple evtl. auch beliefert.  

05.08.20 10:18

381 Postings, 117 Tage IanBrownApple

New Custom Mixed Signal Wachstum schwächt sich ab.

Front Loaded ;-)  

05.08.20 10:30
1

3756 Postings, 2589 Tage dlg....

Jack, richtig ? bezogen auf den vorherigen Analysten-Konsensus hat Dialog besser geliefert als Cirrus und AMS. Aber nicht so viel wie die Überschrift erscheinen lässt, denn der Adesto 3Q20 Beitrag war mE (zu einem Großteil) nicht im Konsensus enthalten. Als Referenz: in 2Q2019 hat Adesto einen Umsatz von 30,2 Mio USD erzielt.

Ansonsten gilt für 3Q vs 2Q:
Cirrus +37%
AMS +20%
Dialog +10%
Das ist keine Kritik, ich verstehe das nur nicht ganz. Liegt das an dem guten 2Q Quartal von Dialog, dass das qoq Wachstum nicht so ausfällt wie bei den anderen? Oder gibt es hier andere/produkt-relevante Gründe?

Wegen BT: so eine Art der Kommunikation seitens des Unternehmens mag ich eigentlich GAR nicht. Bei guten Wachstumsraten wird BT explizit erwähnt (zB in 4Q19 mit +57% oder in 1Q20 mit +16%) und wenn die Wachstumsraten nicht gefallen, dann wird das einfach nicht mehr im Quartalsbericht erwähnt. Wollen die uns eigentlich veräppeln oder für blöd verkaufen? Eine transparente Berichterstattung geht anders - Daumen runter, Dialog IR.  

05.08.20 11:06

3756 Postings, 2589 Tage dlg....

Ach und bevor ich das vergesse: Glückwunsch, Mark - richtige Entscheidung! Den anderen Investierten natürlich auch.  

05.08.20 11:12

381 Postings, 117 Tage IanBrownAdesro

Hatte im ersten Quartal 20 mio Umsatz, viel mehr sollte es in q3 auch nicht werden  

05.08.20 11:16

381 Postings, 117 Tage IanBrownWachstumstreiber

Cmic wächst mit 40% kann auch entsprechend fortgeführt werden da niedriger Markt Anteil. 140 mio in 2020 ca.

Pmic Geschäft mit Adas und Konsolen

Battery Management

Ble Wireless muss ma mal hören  

05.08.20 11:16

4298 Postings, 1762 Tage JacktheRipp....

ich höre mir grad das Gestottere von Wissam im Call an (nebenher)? Sebastian (Menieur?) fragt nach Bluetooth..
War shut down begründet... Wachstum in Q3 soll das wieder aufholen ?
schade dass Bagherli nicht dabei ist ?.  

05.08.20 11:17

381 Postings, 117 Tage IanBrownBin für weitere Übernahme

Sorry dlg und Jack ;-)  

05.08.20 11:18
1

186 Postings, 2138 Tage OneLuckyDuck...

@ dlg:

Gerade wurde auf deine Frage zwecks Bluetooth geantwortet:

1) Q1 2020 there was a considerable uptick north of 20%
2) soft Q2 2020 due to supply chain constraints
3) soft Q2 not limited by demand (d.h. Umsatz schwächer nicht wegen Nachfrage-Problemen)
4) Rückkehr zum Wachstum in diesen Bereich in Q3
5) im H2 much better performance  

05.08.20 11:24

381 Postings, 117 Tage IanBrownOld

Kannst bitte noch mehr aus dem call wiedergeben? Nebst deiner Meinung zu den Zahlen ? Danke  

05.08.20 11:31

186 Postings, 2138 Tage OneLuckyDuck...

@ IANBROWN

Ich habe neben meiner Arbeit zufällig diese Bluetooth Frage mitgehört. Ich warte selbst auf die Abschrift des Calls, denn man heute oder morgen online lesen kann. Oder Du hörst dir den Call in ein paar Stunden (am Nachmittag) noch einmal an (werde ich evtl. auch machen), wenn Dialog diesen auf ihrer Webseite postet. Sorry, dass ich dir da momentan nicht weiterhelfen kann.  

05.08.20 11:51

381 Postings, 117 Tage IanBrownSorry

Häng im Urlaub ab.

Zum Ausblick. Q3 sollte laut Milchmädchen der Dollar pro Aktie Gewinn geknackt werden  

05.08.20 11:53

381 Postings, 117 Tage IanBrownFolglich

Bei 1,45 Mrd Jahresumsatz, gem. Dreisatz, ein vier Dollar eps, was meint ihr ?  

05.08.20 11:54

381 Postings, 117 Tage IanBrownIn

Q4 20

Könnt schon 1,4 Dollar pro Aktie rum kommen  

05.08.20 11:55

381 Postings, 117 Tage IanBrownApple

Auslaufend kann natürlich q4 stärker einbrechen, deswegen nehm ich die 1,4 zurück  

05.08.20 12:15

649 Postings, 5080 Tage MarkAurelDanke

@dlg...da hat mein Timing mal gestimmt...war in der Vergangenheit eher selten der Fall...
Momentan frage ich mich, ob die Märkte im August/September insgesamt korrigieren werden,
wenn die Q-Bericht durch sind...  

05.08.20 12:37

4298 Postings, 1762 Tage JacktheRipp.....

hatte vor ein paar Tagen ein wenig Überhang bei Dialog gekauft.. hab ich heute wieder verkauft.
Der Rest bleibt aber langfristig ;-)
Habe jetzt ein Kurzfrist-Depot (Flatrate, keine Zukaufs, aber Haltegebühren) und ein Langfrist-Depot (keine Halte, aber Zukaufsgebühren)  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1353 | 1354 | 1355 | 1355  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben