Netcents Technology Thread moderiert A2AFTK

Seite 1 von 2004
neuester Beitrag: 05.07.20 08:04
eröffnet am: 08.01.18 22:28 von: abholzer Anzahl Beiträge: 50092
neuester Beitrag: 05.07.20 08:04 von: Pitsch Leser gesamt: 6819249
davon Heute: 1451
bewertet mit 168 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2002 | 2003 | 2004 | 2004  Weiter  

08.01.18 22:28
168

46185 Postings, 2289 Tage abholzerNetcents Technology Thread moderiert A2AFTK

mehrere User hatten den Threadgründer bereits angeschrieben, weil "er" sich nicht zurück meldet und sich auch sonst nicht mehr kümmert, jetzt die mehrfach gewünschte Möglichkeit eines moderierten Threads!

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2002 | 2003 | 2004 | 2004  Weiter  
50066 Postings ausgeblendet.

04.07.20 21:56
1

2640 Postings, 3020 Tage PitschDas ist die Meinung von SD

Zwar haben sich NetCents-Aktien wieder etwas erholt und konnten erneut die Euro-Marke knacken, doch ist die mittel- bis langfristige Richtung für den Wert mit einer dramatischen Talfahrt vorgezeichnet. Bis dahin folgen NetCents-Trader dem Motto "dumm sucht dümmer" und spekulieren auf noch für einige Zeit anhaltende Volatilität, die versierten Börsianern profitable Trades ermöglicht.

So argumentiert ShareDeals, ohne nur einen trifftigen Grund zu nennen, wieso NetCents LANGFRISTIG auf Talfahrt gehen soll. Also auch hier nichts weiter als nicht nachvollziehbares Gelabere. Will man sich einer Diskusionsrunde anschliessen, die zum Ziel hat NC in den Dreck zu ziehen?

Ich denke, für die Investierten sollte die Antwort ein klares NEIN sein. Meiner Meinung nach ist SD keine Plattform für seriöse Debatten. Aber immerhin ist NC gut genug dafür, um für die eigene Diskusionsplattform zu werben. Was für ein Ironie!!!

 

04.07.20 21:59

416 Postings, 950 Tage Rob.CDa wird NC Pleite geredet...

04.07.20 22:09

2640 Postings, 3020 Tage PitschFakt ist jedoch, dass

neue Leute eingestellt wurden mit der Aufgabe NetCents' Umsatz zu steigern. Die jeweiligen Personalien sollte man selbst recherchieren. (Pat) Aber lassen wir uns mal von den nächsten Zahlen überraschen.  

04.07.20 22:12

618 Postings, 809 Tage InfomatecPitsch ...

Hut ab , sehr gute Argumentationen !  

04.07.20 22:13

618 Postings, 809 Tage InfomatecKönnte glatt ein Fan werden

04.07.20 22:22

416 Postings, 950 Tage Rob.CHoffe das die Woche die Zahlen bringt.

04.07.20 22:35
2

320 Postings, 770 Tage DaBobSharedeals

Ich würde mir sorgen machen wenn sd netcents empfehlen würden, denn dann würde es bergab gehen. Aber so, alles im Lot.  

04.07.20 23:32

5248 Postings, 1626 Tage aktienpower50075 DaBob


Genau so ist es!  

05.07.20 00:06
2

2640 Postings, 3020 Tage Pitsch@Infomatec

Danke und ich würde mich über weitere informative und sachliche Diskussionen erfreuen. Laut der Unternehmenspräsi soll ja auf Q4 die erste M&A Transaktion erfolgt sein. Der Sinn dahinter soll sein, dass man mit einem bereits etablierten Partner stärker wächst und deren Umsatzpotenzial zu Eigen macht. Nur kann ich mir derzeit schwer vorstellen, in welche Richtung es denn gehen soll.

- will NC einen etablierten Zahlungsanbieter übernehmen? Gibt je genügend auf dem Markt.
- möchte man vielleicht mit einem anderen aufstrebenden Start-Up sich kurzschliessen und zusammen einen bestimmten Markt penetrieren? Die Chinesen sollen ja eine ausgeprägte Affinität zu Technologien haben. Da lässt sich nebst Investoren sicher auch eine M&A Transaktion finden.

Dazu die Aussage von Eli Jawad Ansari,  Leiter des Blockchain and Digital Assets Investment Banking bei Boustead: "Boustead Securities ist bestrebt, NetCents bei globalen strategischen Übernahmen zu unterstützen, um sein Service-Angebotsportfolio weiter zu stärken, zusätzlich zur Kapitalbeschaffung zur Finanzierung ihrer Wachstumsinitiativen."

Eine willkommene Gelegenheit auch die Wallet von NetCents in den asiatischen Raum zu bringen, damit auch mal Traffic in die Sache kommt. Man könnte die vom Staat rausgegebene Krypto integrieren. So viel ich weiss ist den Landsleuten der Handel mit "fremden" Kryptos strengstens untersagt.


Und wer zum Kukuck ist J. Ansari ?

Jawad Ansari joined Boustead Securities in 2015 and brings over 22 years of global investment hands-on operating experience building organizations by identifying new business opportunities, raising investment capital, and managing A+ teams.

Previously, in his role as the Chief Investment Officer at Miven Family Office, Mr. Ansari sourced deals and led due diligence, deal negotiation, and investment monitoring, in addition to making diversified global investments in early stage technology companies. Mr. Ansari was also the founding CEO of Corporate Metrix, a diversified multifamily office investment firm, where he led the investment management, business development, client acquisitions and human resources efforts. Corporate Metrix investments included ProofPoint (PFPT), A10 Networks (ATEN), NextCard, Vivotech,Vivasoft (bought by Yahoo!), Mobile Automation (iPass), as well as in Venture Capital and Private Equity funds including Greylock, Sequoia, Accel, Foundation, Silver Lake Partners, Elevation Capital, Affinity Capital and IDG.

Mr. Ansari co-founded Irvine Ventures and Skyline Ventures with Safi Qureshey (AST Computers) and advised portfolio companies through all stages including funding, business development and market identification.

Also ich denke, da wird noch ein starker Newsflow auf die Aktionäre von NetCents zusteuern. Die haben einen "netten" track reccord an Transaktionen: https://www.boustead1828.com/transactions

Deren Fokus liegt unter anderem auch stark auf China. Auf die Frage zu kommen, wieso überhaupt nach asiatischen Investoren (China) gesucht werden soll, kann ich vielleicht mit der folgenden Begründung zumindest im Ansatz eine Antwort liefern.

Auszug: 

?Industrie und Hightech sind derzeit wieder sehr gefragt ? dabei treten Chinesen als strategische Investoren sowohl bei starken Nischenanbietern, als auch bei Unternehmen mit schwachem Wachstum in Europa auf. Etliche kleine und mittelgroße Unternehmen erhielten im vergangenen Jahr durch einen chinesischen Investor den Zugang zu dem riesigen chinesischen Absatzmarkt?, sagt Yi Sun. ?Wir erleben auch, dass namhafte chinesische High-Tech Unternehmen zunehmend in High-Tech Start-ups in Deutschland und Europa investieren, wodurch diese Jungunternehmen nicht nur frisches Kapital, sondern auch Zugang zu den großen Plattformen erhalten, die die chinesischen High-Tech Unternehmen aufgebaut haben?, ergänzt Sun.

https://www.ey.com/de_de/news/2020/02/ey-china-ma-februar-2020

Dies könnte jedoch auch genausogut für ein kanadischies Unternehmen gelten! NetCents. Zusammen mit Herrn Wang Qin ist nun NetCents mindestens gut Positioniert, um weiter Marktanteile hinzuzugewinnen.

 

05.07.20 00:39

416 Postings, 950 Tage Rob.C@ Pitsch: sehr schön geschrieben

und es wird spannend, um so mehr nach den ersten offiziellen erfolgen.

Schönen Abend  

05.07.20 00:42
1

1162 Postings, 3837 Tage Papago65Anonym dieser Beitrag stammt nicht von mir....

Hallo, ich bin auch hoch-investierter Aktionär von Netcents seit 3 Jahren. Im laufe der Zeit bin ich aber sehr kritisch geworden bzgl. dem was seits Netcents so verkündet wird und bisher nur selten auch abgeliefert wurde---leider. Das hat u.a. auch zu den fatalen Kursfällen geführt in der Vergangenheit. NC hat sehr viel Vertrauen missbraucht und verbrannt durch unwahre Meldungen und Darstellungen besonders was Zahlen angeht. Sie agieren theoretisch mit der Superlative von Zahlen und müssen dann genau das Gegenteil melden, wenn die Pflichtzahlen auf den Tisch kommen.
Warum schreibe ich dir das !?

Du hast einen Post eingestellt, indem u.a. die Vita von Clayton Moore dargestellt ist. Wie er angefangen hat mit Cybux 2003 und dann 2006 Netcents gegründet hat....

Da ist aber eine Lücke die "er" nicht erwähnt....und die heißt ON4 >> Vorgängerfirma  Netcents, die Clayton Moore als CEO geführt hat.

Diese Firma hat er voll gegen die Wand gefahren. Sehr hohe Ausgabe ( u.a. Gehälter )  bei quasi null Umsatz. Geld wurde sich über die Börse von Aktionären und auf dem Kapitalmarkt beschafft, bis diese Quellen ausgetrocknet waren. Keiner wollte ON4 mehr Geld geben bei dem Missverhältnis zwischen Ausgaben und quasi Null-Umsatz.

Da spiegelt sich in mir was auf den Blick zu Netcents.  Obwohl sich Netcents als Startup bezeichnet und viel Kapital benötigt, da keine nennenswerten Umsätze generiert werden, bezahlt sich Clayton Moore so, als wenn das Unternehmen Millionen-Umsätze schon generiert...gleichsam auch die Angestellten, die zudem noch großzügig mit Aktien ( Optionen ) versorgt werden.
Er betreibt genau den gleichen Fehler den er schon bei ON4 gemacht hat. Er trocknet das Unternehmen finanziell aus durch die unverhältnismäßigen Gehaltszahlungen, bezahlte Promotoren usw.

Warum verschweigt Moore in seiner Vita die Firma ON4, zwischen 2003 und 2006, also nach Cybux und vor Netcents !?
Es ist mal wieder mehr als unseriös, wenn Moore eine so wichtige Information für Aktionäre einfach verschweigt, bzw. auslässt und damit seine manipulierende Art und Weise bestätigt, wie er Aktionäre fehl-informiert, bzw. nur einseitig alles aufgehübscht darstellt.

Du hast die "geschönte " Moore-Vita online gestellt und solltest diese aber dann auch den Lesern gegenüber komplettieren,- das ist fair.

Moore hat aus ON4 nichts gelernt...oder eben doch gelernt, dass man sich sehr viel Geld über Aktionäre einige Jahre in die Tasche stopfen kann, die das volle Risiko tragen, bis dann nichts mehr zu holen ist und die Firma wieder an die Wand fährt wie ON4 ..... und dann halt ggf. wieder was Neues gründet !? So kommt man als Clayton Moore mit Gehilfen wunderbar durchs Leben mit immer fetten Gehältern, die auch noch ständig erhöht werden...neben den vielen sich selber genehmigten Aktien-(Optionen), die man dann mal wieder nach einer Pump & Dump-Aktion mit viel Gewinn zusätzlich in die Tasche schaufelt. Kurzum,- Netcents ist für Clayton Moores Privat-Tasche eine pure Geld-Druck-Maschine,- egal wie die Firma läuft und ob Umsätze getätigt werden oder nicht...ER zieht sich jeden Monat seine fette Kohle als Gehalt raus und die fette Sahne dann noch über seine Aktien die er vom Unternehmen gratis hat.

- Was ist mit der NC-Visa-Karte ? 3 X verschoben und für bis ende Q2 mal angekündigt und wieder nicht ausgerollt bis jetzt ?!
- Was ist mit dem statement zu den katastrophalen Q4-Zahlen, worauf alle seit Wochen warten ?

Dem Clayton Moore traue ich nicht einen Millimeter über den Weg und unterstelle ihm mal wieder ein ganz böses Spiel mit den Aktionären, die nonstop übervorteilt und manipuliert werden über Fehlinformationen und bezahlte Pushnachrichten.


Bitte um sachliche Meinungen zu den "Vorwürfe"  

05.07.20 01:57

5248 Postings, 1626 Tage aktienpower50079 Papago65


Ja ...das stimmt !

Ok , da könntest du Recht haben.
Sind auch viele fragen offen.

Ich denke aber , dass er mit dieser Technologie,  diesmal den Volltreffer gelandet hat und wird seine Vision in die Tat umsetzen!

Denn das Bezahlen mit Kryptos wird immer beliebter und alle Staaten arbeiten auf hochtouren nach einer Digitalen Währung.

Wenn Clayton uns wieder täuschen würde, müssten demnach TenX ,Binance oder andere aus dieser Branche auch als Betrüger dargestellt werden.

Netcents verdient momentan nicht so viel Geld wie andere, aber die Technologie,  die Netcents hat , hat noch kein einziger von denen.......

Sobald Netcents sich etabliert , wird auch Netcents in diesem Niveau aufsteigen !


Abwarten....
Wir lassen uns überraschen!

 

05.07.20 02:17

5248 Postings, 1626 Tage aktienpower...



Und ich meine nicht das normale Bezahlen,  sondern das Highlight von Netcents:


1.      Zero Confirmation
2.      Banking Stack
3.      1 Million Transaktionen pro Sekunde



Aufnahme von Lightning Network als Zahlungsmethode
- Rechnungsstellungssuite für Unternehmen, die SaaS, PaaS, Agenturen und B2B-Händler unterstützt
- Verbesserte Business-Intelligence-Berichterstattung
- Erweiterter und gestraffter Händler- und Onboarding-Support
- Erweiterung der Rückerstattungsfunktion im Rahmen des Händler-Gateways
- Optimierung der Händler-Gateway- und Terminal-Schnittstellen für eine kundenspezifische Unternehmensintegration



Quelle :

https://www.google.com/...QICRAB&usg=AOvVaw1C07Km2tMIQqPI4FwNh2NH



Also wenn das nicht überzeugt,  dann weiß ich auch nicht !



 

05.07.20 02:22

770 Postings, 214 Tage kfzfachmannIm ernst jezzt

Warum glaubt ihr netcents kann oder ist was besonderes?
Um ehrlich zu sein ist wirklich noch NIE (!) Eine einzige gute Nachricht offiziell bestätigt worden das hand und Fuss hat.
Ich suche und suche aber ich finde garnichts ...
Der Boss ist auch dazu noch sehr fragwürdig.
Hoffe die Aktie geht steil hoch damit ihr alle mindestens eurer Geld zurück habt.
Denn ich zumindest habe meine Entscheidung getroffen.
 

05.07.20 02:25

770 Postings, 214 Tage kfzfachmannDas sagt alles

Diese Pressemeldung enthält gewisse Aussagen, die als zukunftsgerichtete Aussagen gelten. Sämtliche in dieser Pressemitteilung enthaltenen Aussagen - mit Ausnahme von historischen Fakten -, die sich auf die vom Unternehmen erwarteten Ereignisse oder Entwicklungen beziehen, gelten als zukunftsgerichtete Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Aussagen, die nicht auf historischen Fakten beruhen und im Allgemeinen, jedoch nicht immer, mit Begriffen wie erwartet, plant, antizipiert, glaubt, schätzt, prognostiziert, potentiell und ähnlichen Ausdrücken dargestellt werden bzw. in denen zum Ausdruck gebracht wird, dass Ereignisse oder Umstände eintreten werden, würden, könnten oder sollten. Obwohl das Unternehmen annimmt, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen auf realistischen Annahmen basieren, lassen solche Aussagen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Performance zu. Die tatsächlichen Ergebnisse können wesentlich von jenen der zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von jenen in den zukunftsgerichteten Aussagen unterscheiden, zählen unter anderem die Handlungen der Regulierungsbehörden, die Marktpreise und die dauerhafte Verfügbarkeit von Kapital und Finanzmittel sowie die allgemeine Wirtschafts-, Markt- oder Geschäftslage. Die Anleger werden darauf hingewiesen, dass solche Aussagen keine Garantie für zukünftige Leistungen darstellen, und dass sich die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen erheblich von jenen unterscheiden können, die in den zukunftsgerichteten Aussagen angenommen wurden. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den Annahmen, Schätzungen und Meinungen des Managements zum Zeitpunkt der Äußerung dieser Aussagen. Sollten sich die Annahmen, Schätzungen oder Meinungen des Managements bzw. andere Faktoren ändern, ist das Unternehmen nicht verpflichtet, diese zukunftsgerichteten Aussagen dem aktuellen Stand anzupassen, es sei denn, dies wird in den geltenden Wertpapiergesetzen ausdrücklich gefordert.
 

05.07.20 03:09

5248 Postings, 1626 Tage aktienpower......


Hab mal nach dem On 4 recherchiert und fand was von 2012 !


On4 Communications, Inc.: Netcents Systems Ltd. unterzeichnet Handelsabkommen mit Foundations For Life Inc.

Die Frage ist jetzt, hat On 4 noch was mit Netcents zu tun?

Ist das noch eins? Oder getrennt?


Quelle:


https://www.google.com/...QIBBAI&usg=AOvVaw1t0Ni4D7Jm9GEmbcasOazQ
 

05.07.20 03:20

5248 Postings, 1626 Tage aktienpower....


26. Januar 2012: Vancouver, British Columbia - On4 Communications, Inc. (?On4?) (OTCQB: ONCI, WKN: A1JPAS) freut sich bekannt zu geben, dass NetCents Systems Ltd. (?NetCents?), mit dem On4 am 15.12.2011 eine verbindliche Absichtserklärung zum Erwerb aller ausstehenden NetCents-Aktien abschließen konnte, ein Handelsabkommen mit Foundations For Life Inc. (?FFLI?) unterzeichnet hat. FFLI ist ein führender Anbieter von schlüsselfertigen Geschäfts- und Marketinglösungen für unabhängige Handelspartner.




Netcents heißt ja ....

Netcents Technology und nicht mehr Netcents Systems Ltd.

 

05.07.20 05:51

2708 Postings, 1477 Tage Kap HoornErgo :

Hopp oder Top !

Entweder WC-Schicksal oder TESLA-Rakete in Zukunft !

WC-Schicksal würde natürlich  auch bedeuten, dass NC vorher (!) erstmal auf ca. 100 EUR ?lettern würde !
Danach (!) kann meinetwegen gerne der Absturz erfolgen ...

 

05.07.20 06:55

2640 Postings, 3020 Tage PitschDazumal sind ON4 und Netcetns SYSTEMS

Miteinander verschmolzen, wobei ON4 100% der ausstehenden Aktien von NC Systems übernommen hat. Im Zuge einer Umfirmierung wurde der Name geändert in ?NetCents Systems International Ltd.? Danach im Laufe der Zeit muss der Name nochmals leicht geändert sein in den heutigen Namen, den wir kennen - also NetCents Technologie - um die Geschäftstätigkeit besser widerzuspiegeln.

Also ich denke, dass ON4 deshalb nicht als Rohrkrepierer betitelt werden kann, da eine eigentliche Insolvenz nie stattgefunden hat. Fakt ist jedoch laut Mitteilung, dass ON4 keine Umsätze erzielt hat, da noch im Entwicklungsstadium befindend. Das ist denke ich schon ein markanter Unterschied zu dem, was die eigentliche Aussage einiger Skeptiker hier darstellt. Aber denke für das Einstellen der News. So hatte ich die Möglichkeit darüber zu sehen und mir selbst ein Bild zu machen.

Mit anderen Worten sind ON4 Aktionäre durch die Übernahme verwässert worden, insbesondere im Laufe der Zeit, wo Kapitalmassnahmen für die neue Ausrichtung vonnöten waren. Aber die Kernaussage ist, dass dieses Unternehmen nicht Bankrott ging!

Dies sollte man - bei allem Respekt! - schon differenzieren! Ich bin auch kein Freund von Kapitalmassnahmen und Verwässerungen. Aber dies ist nun mal ein Teil des Spiels - wenn man es so nennen soll. Kritik ist jedoch angebracht, wenn sich das Management in den Jahren zuvor fürstlich ausbezahlt haben. Leider ist NetCents bei weitem nicht das einzige Unternehmen, mit solchen Partiken. Da kenne ich ganz andere! Vielleicht müsste man Unternehmen der PeerGroup beleuchten, um herauszufinden, ob in dieser Branche solche Gehälter "normal" sind.

CEO's und Angestellte in der Bergbaubranche zahlen sich teilweise auch sehr gut aus, obwohl diese in ihren Anfängen so gut wie gar nichts vorzuweisen haben. Die Frage ist, soll man jetzt pausenlos darauf herum reiten? Ich komme diesbezüglich nochmal auf die ausstehende Zahl an Aktien zurück.

Wenn ich mir die Anzahl Aktien anschaue, die bis dato ausgegeben wurde - auch auf vollverwässerter Basis, dann komme ich zum Schluss, dass NetCents verglichen mit anderen Unternehmen gleich auf ist. NetCents hat eine technologische Plattform bis zu ihrer vollen Funktionsfähigkeit entwickelt und macht sich nun daran diese zu vermarkten. Sie stehen klar noch am Anfang der Cashgenerierung und müssen auf "Aktionärskapital" zurückgreifen. Aber das machen doch auch alle anderen Unternehmen, die noch relativ geringe Umsätze haben.

Ich frage mich also, woher tatsächlich diese kontraproduktive Haltung gegenüber das Unternehmen kommen mag. Hat sich jemand die Finger verbrannt? Wurde gezockt und dieser ging nicht auf? Hat man sich womöglich auf Aussagen des Schmierblattes BullVestor verlassen und ist damit auf die Schnauze gefallen?

Fragen über Fragen, die hier noch unbeantwortet geblieben sind. Will man seine Fehler doch nicht öffentlich - wenn auch anonym - eingestehen.

 

05.07.20 06:57

2640 Postings, 3020 Tage Pitsch@kfz

Du findest in ausnahmslos jeder Unternehmenspräsentation solche zukunftsgerichtete Aussagen. Was genau willst du uns damit sagen?  

05.07.20 07:01

2640 Postings, 3020 Tage PitschEs ist Rosinen pickerei

was hier einige betreiben. Fakt ist: VANCOUVER, 2. MAI 2012, CNW. On4 Communications Inc. (OTCQB: ONCI) (?On4? oder das ?Unternehmen?) freut sich bekannt zu geben, dass es mit dem Verfahren zur Änderung seines Namens von ?On4 Communications Inc.? in ?NetCents Systems International Ltd.?, um den geplanten Aktientausch zwischen On4 und NetCents Systems Ltd. (?NetCents?) widerzuspiegeln, begonnen hat.

Das steht so in der Mitteilung und sollte für Klarheit sorgen. Man suggeriert jedoch, dass Clayton Moore ON4 an die Wand gefahren hat - nein schlimmer - solche Plakativäusserungen wurden genau so in Foren eingestellt. Das nenne ich mal Aktionärstäuschung und verdrehung der Wahrheiten. Dies müsste geahndet werden und gehört imo VERBOTEN! Solche User gehören für immer gesperrt!

 

05.07.20 07:09

5248 Postings, 1626 Tage aktienpowerPitsch





Das nenne ich mal Aktionärst­äuschung und verdrehung­ der Wahrheiten­. Dies müsste geahndet werden und gehört imo VERBOTEN! Solche User gehören für immer gesperrt!


Genau so ist es!!!  

05.07.20 07:38

2640 Postings, 3020 Tage PitschVita Clayton Moore

Mr. Moore has been President of NetCents since its incorporation in 2006

Ereignis zum 10. November 2011

SCOTTSDALE, AZ, Nov. 10, 2011 /PRNewswire/ - On4 Communications, Inc. ("On4") (OTCQB: ONCI) is pleased to announce that is has received the resignation of Cameron Robb as the Company's  Chief Executive Officer and Chief Financial Officer and that of Gord Jessop as the Company's President and Chief Operating Officer.  The Company has appointed a new management team consisting of:

Clayton Moore - President and Chief Executive Officer
Ryan Madson - Chief Operating Officer
Tom Locke - Chief Financial Officer, Secretary and Treasurer
John Kaczmarowski - Chief Technical Officer

Ereignis vom 5. September 2012 (one year later!)

VANCOUVER, 5. September 2012/CNW/ - On4 Communications, Inc. (?On4?) (OTCQB: ONCI) freut sich bekannt zu geben, dass in Erwartung des Abschlusses der Aktientauschvereinbarung zwischen On4 und NetCents Systems Ltd. beide Vertragsparteien ihre Voraussetzungen für das Due Diligence-Verfahren erfüllt haben und nun einem Abschluss der bereits unterzeichneten Aktientauschvereinbarung nichts mehr im Weg steht. Der Abschluss soll termingerecht gemeinsam mit dem Jahresabschluss beider Unternehmen am 31. Oktober 2012 erfolgen.

Fakt ist, dass ON4 erst im November 2011 von Clayton Moore als CEO besetzt wurde. "Kurz" darauf, hat Clayton Moore den Merger initialisiert, womöglich in Erwartung, dass hier gewisse Synergieeffekte entstehen. Es kann mit Verlaub keine Kritik angebracht werden, dass Herr Moore ON4 "an die Wand gefahren" hat. Jedoch scheint dies die heutige Praktik einiger hier in den Foren selbst ernannter Samariter zu sein.

 

05.07.20 08:04

2640 Postings, 3020 Tage PitschWas ist mit "CyBux" passiert?

Von Anfang an - was ist CyBux?

Mr. Moore is the founder and visionary of NetCents Systems Ltd. ("NetCents"). After attending Caledonia College and specializing in Business Administration, Mr. Moore began his career in the service industry as General Manager for Silver Springs, a large restaurant establishment in Radium Hot Springs.  After spending time in various management positions in the service industry, Mr. Moore was inspired to create the first version of the NetCents Payment System. He spent the next 5 years creating and funding the development of his first company, The Cybux Cash Card Company Ltd. ("Cybux").  Cybux was tested in the BC school systems and was eventually sold to a third partywhich led to the creation of the next generation, a payment system designed with total anonymity  and security for buying goods and services over the internet known as NetCents.   Mr. Moore has been President of NetCents since its incorporation in 2006.

Ich habe lange gesucht und wurde fündig!

ActiveCore Technologies, Inc. (OTCBB:ATVE), a Company that operates a group of subsidiaries and divisions in the U.S. and Canada, today announced that Global Sterling Payments Systems Limited (GSPS), the parent company of ePocket, has entered into a binding agreement to acquire CyBux Ltd., a payment solution provider based in Vancouver, British Columbia https://www.finextra.com/pressarticle/10140/...stems-to-acquire-cybux

Das "PilotUnternehmen" von Clayton Moore hat demonstriert, dass seine Idee und Vision in der Praxis Anwendung findet und auch die dahinter steckende technologische Lösung voll funktionsfähig ist.

Peter Hamilton, the CEO of ActiveCore, stated: "I am delighted that ePocket has identified and is working with a technology that can be used in conjunction with the ePocket digital coin offering or can be implemented immediately on a stand-alone basis to facilitate micro payments in the expanding online Youth Market. ePocket has already been realizing the benefits of the CyBux technology and their payment processing engine which has accelerated the commercialization of the combined products and the ability to deploy at a number of existing strategic sales opportunities."

Diese News war vom Juni 2006. In diesem Jahr fand die Gründung von NetCents Systems statt. Wie man sieht, ein sauberer und vorallem nahtloser Übergang. Kein Schimmel, kein gar nichts! Nur sehr viel Zeit, um neue Ideen zu entwickeln und voran zu bringen. Microsoft wurde auch nicht über Nacht zum Multikonzern! Aber vielleicht sehen das die Kritiker anders? 

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2002 | 2003 | 2004 | 2004  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: AlexderGroße, Blediiii, deluxxe, donnanova, neuundalt, herrscher2, hardylein, InsertScaryName, Seckedebojo, allesnormel