Öl-Projekt 88 Energy Project in der heißen Phase

Seite 210 von 214
neuester Beitrag: 02.02.23 17:07
eröffnet am: 19.11.15 20:29 von: Pd205 Anzahl Beiträge: 5343
neuester Beitrag: 02.02.23 17:07 von: Panell Leser gesamt: 1242749
davon Heute: 40
bewertet mit 11 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 208 | 209 |
| 211 | 212 | ... | 214  Weiter  

13.10.22 22:26

3292 Postings, 4314 Tage schakal1409@ Angelmann...

könnte auch mit "" Witzig "" bewerten, aber dein Wort in Gottes Ohr ,,,,, wünschen könnte Mann / Frau / Es,,, es  ja

.nur mal so nebenbei esagt

 

14.10.22 17:27
1

4623 Postings, 2893 Tage Panell@ angelmann

du weißt ja, wenn man einige Jahre in 88E steckt sammelt man gewisse Erfahrungen, die einem das positive Denken sehr, sehr schwer machen und letztlich nur die einzige Haltestange ist wie in den Jahren zuvor.

Aber positives Denken alleine reicht  hier nicht mehr aus, wenn man faktisch erlebt, dass eine Bohrung nach der anderen flopp, obwohl doch immer alles so super erfolgsversprechend ist bis 1 Meter vor Zieltiefe....und manchmal sogar noch weiter oben, weil ein Defekt auftritt und alles um 1 Jahr / Saison verschoben werden muss.

Hier wird man vom Optimisten zum Realisten der die Fehljahre addiert und die Trefferquote auch ohne Finger zählen kann.


Ich hänge noch mit einer Position bei 88E fest, da fett im Minus. Egal was in 2023 passiert... Ich werde jedenfalls keine Position mehr 1 Jahr weiter halten und meine Kohle hier blockieren. 11 Monate Cash blockiert für max. 4 Wochen Zock, der bisher immerhin das Ertragreichste sein kann, wenn man sich nicht auf Ölfund einschießt.

88E arbeitet mir zu sehr nach der "Perforiermethode" in Alaska mit einer Wünschelrouten-Mentalität. Wenn die Bohrungen so effektiv wären wie deren Marketing ab Herbst immer um Aktionäre zu pushen .... ja, das wäre toll.

Rein rechnerisch kann sich 88E keinen Flopp mehr erlauben, da der Kapitalbedarf nur über KM gedeckt werden kann und die Verwässerung schon jetzt unterirdisch ist, bzw. den ausgegebenen Aktien kein entsprechender (Mehr)-Wert gegenübersteht.

Der Kuchen wird immer kleiner für immer mehr Esser.

Diese Saison müssen wir wohl oder übel noch mitmachen. Aber Vertrauen habe ich nat. nicht mehr in 88E und deren Können und Kernkompetenz um nennenswertes Öl zu finden, wie in den vorherigen Analysen gepusht.

Ich wette auf das Zocken jetzt.  

18.10.22 15:33

3292 Postings, 4314 Tage schakal1409So, wird zeit....

88Energy die werbetrommel rührt, daß sich hier was tut.............
ob es rauf oder noch tiefer geht ??? das weiß der Geier..............
Aber es wird Zeit, die lassen einen aber schön ZAPPELN.....
Würde mich über   0,0130 sehr freuen , und auch jemanden finden der die auch um diesen Preis abnimmt.

nur mal so nebenbei gesagt
 

20.10.22 08:39

54 Postings, 729 Tage AzrtBurn rate

Hat eigentlich irgendwer eine Information darüber wie hoch die burn rate von 88 Energy ist? Habe leider nichts gefunden.
Denn der der Cash Bestand mit 17,5 Mio sieht ja gar nicht mal so schlecht aus.  

25.10.22 16:17

641 Postings, 540 Tage Black_Gold_Investo.2 88 Energy News vom 24.10 ... +12% an der ASX

Notification of cessation of securities - 88E
Quarterly Activities Report & Cashflow

https://hotcopper.com.au/asx/88e/?keywords=88E  

26.10.22 16:16

4623 Postings, 2893 Tage PanellIch hoffe

und zähle auf einen Zock, der den Kurs treibt und weniger " ergebnis-orientiert ", sprich Ölfund. Das ist wohl die eindeutig bessere Strategie infolge der Historie-Erfahrung, ohne 88E in Gänze negativ zu sehen, wenn man eben seine eigene, entsprechende Einstellung infolge der Sichtweise hat und ausrichtet und sich nicht zu sehr von den alljährlichen Push-News blenden lässt, wie jetzt schon wieder mit den enormen Mengen an Öl, die suggeriert werden als dann doch nur "möglich im Disclaimer ".

88E hat bisher nicht abgeliefert trotz immer sehr vielversprechenden / hoffnungsvollen Voruntersuchungen, was einen dann letztlich doch irgendwann mal so agieren lässt, wie ich es tue und Andere schon längst gemacht haben zuvor und den Zock damit entfacht haben, was ja nicht schlecht war mitunter.  

27.10.22 10:24

390 Postings, 3146 Tage AngelmanSo

Nun mal nicht runjammern und die gleiche Platte immer wieder auflegen - ein Explorer pumpt sich Geld und dann irgendwann hoffentlich Öl ans Tageslicht. Kann dauern, irgendwann ist die Zeit reif.. Fehler werden gemacht und jeder ist sich selbst der Nähste.
Ich hab eben nochmal 849k Shares nachgelegt, denn der Kurs sollte erfahrungsgemäß gen Winter wieder anziehen.
Da bin ich, ggf. mit weiteren Nachkäufen, gern mit dabei ;-)
Die Steigerung vor der Bohrung wird vmtl. kleiner ausfallen, Tendenz siehe Vorjahre.
Tendenziell Negativ wäre eine weitere Kapitalmaßnahme, Positiv ein guter Farm in /Out Partner...
Munter bleiben!


 

27.10.22 17:41

3292 Postings, 4314 Tage schakal1409@Angelman..........

#5231 ...hat nichts mit rumjammern zu tun, sondern mit Fakten die hier belegbar sind.

Fehler macht jeder , aber viele Kommentare von 88E , (die ja auch einige gut bezahlte Leute hat )   sind schon sehr gebusht und sehr ...hmmmm ,,,,, sagen wir mal so ..... mit viel fantasie , übertreibung  ankündigungt worden.
Dabei wusste 88E , das diese Nachrichten nie und nimmer zutreffen werden.

nur mal so nebenbei gesagt  

27.10.22 18:52

4623 Postings, 2893 Tage Panellsehe ich auch so

hat nix mit rumjammern zu tun.... Man wird halt nur "kritischer" in seiner Sichtweise auf die Dinge und sollte sich nicht zu sehr von dem 88E-Push blenden lassen, der alljährlich aufgefahren wird.

Sicher ist es ein Explorer der "suchen" muss. Dennoch gibt es da Unterschiede in der Qualität. Die "2D-Seismik" war ja bisher nicht so erfolgreich wenn man rückblickend sieht, wie hoffnungsvoll und wahrscheinlich Ölvorkommen angesagt wurden und letztlich nie ausgereichte um daraus annähernd einen Mehrwert zu erzielen....außer um Erfahrungen reicher, mehr Aktien auf dem Markt (Verdünnung ) und viel Geld weniger...

Nun sind sie ja endlich auf 3D umgestiegen....sind wir mal gespannt und on ICEWINE dann doch noch was bringt, wenn sie dort einen 2ten Versuch mit starten, was ja begründet sein will, dass es jetzt "besser" wird dank neuer Erkenntnisse.

Aber jeder kann ja so wie er will ..." all in mit Wette auf Öl-Fund " oder einfach nur den Weg zocken und bissl die lange Nase haben, wenn sie dann doch mal öl finden und man vorher mit Zock-Gewinn in der Tasche raus ist.

DANN kann man ggf. rumjammern oder bissl rumstöhnen ...aber vorher passt man sich halt den Ergebnissen der Jahre zuvor etwas an mit der Wahrscheinlichkeitsrechnung, womit man ggf. besser fährt.

Das Fatale ist ja u.a. bei 88E, dass gewisse "KO-Mitteilungen" sehr kurzfristig kommen und wir in der EU dann nicht handeln können und z.B. Australien dann den Kurs vor uns abverkauft.  

27.10.22 19:34
1

390 Postings, 3146 Tage AngelmanSo So

Schakal sagt also, dass 88 vorsätzlich die Anleger mit bewust falschen Meldungen über´s Ohr haut. Das ist Panell 2.0 ;-)
Dann freue ich mich auf die wenigern verbleibenden Monate, die wir Drei hier kommunizieren, weil ihr dann ja diese Mistaktie endlich aus dem Depot schmeißen könnt ...
Wie ich mit meinen Anteilen verfahre, weiß ich aber auch noch nicht genau. Ein Teil wird aber auf "Sieg" gesetzt!
PS: Geld was hier ein Jahr geparkt ist, kann man andersweitig nicht verzocken ;-)  

27.10.22 19:56
1

4623 Postings, 2893 Tage Panellnein Angelmann

das siehst du jetzt ein bissl zu eng / streng.

Jeder hat ja hier seine persönliche Einstellung, Strategie und Geduld.

Aus den beiträgen höre ich nicht raus, dass er 88E grundsätzlich als "Mist" definiert, so wie ich es auch nicht mache.

88E hat eben auf ganzer Strecke bisher enttäuscht all die vielen Jahren, wo sie nach Öl bohren,- und jetzt kommt es...IMMER als sehr hoffnungsvoll und wahrscheinlich gepusht haben...immer im selben Stil, obwohl sie selber gelernt haben sollten, wie sie was "verkaufen", ohne zu unrealistisch zu pushen in dem Wissen, wie hoch die Fehlerquote dann doch immer ist.

Man fühlt sich als langjähriger Aktionär dann schon etwas verschaukelt. Es ist der Gang auf der Rasierklinge und zudem noch zweischneidig.

Das was ich mache..oder auch Schakal möchte ich aus meiner Sicht behaupten, ist ja kein hartes Bashing, zumal wir ja Aktien von 88E halten.

Vielmehr fordern wir einfach jetzt mal mehr als wir fördern....das haben wir / ich lange genug gemacht und 88E hat nicht entsprechend geliefert, außer ( bisher nicht erfüllte ) fette Hoffnung  aufgebaut.

Insofern bin ich jetzt auf die Seite " fordern statt fördern " geswitcht und mache 88E noch mehr an deren Aussagen fest, der "so hohen Wahrscheinlichkeit". Sie konnte NIE so hoch gewesen sein wie kommuniziert bis zur letzten Stunde immer, wenn sie dann doch so daneben gelegen haben,- eben ohne einen Mehrwert für sich und uns zu generieren.

Ich wünsche mir nat. weiter und mehr denn je, dass 88E dann doch mal Öl findet und habe davon bestimmt auch einen Nutzen. Beim Traden ist ja dann alles noch möglich im Verlauf.

Alles ist gut...die wirklichen und echten Basher werden bald auch wieder hier erscheinen und Negatives streuen,- das ist zumindest sicher ;-)  

27.10.22 21:46

3292 Postings, 4314 Tage schakal1409@Angelman..........

Wo Bitte steht beweust mit falschen Meldungen....???

Meldungen mit viel  fantasie ,...,und übertriebenen Meldungen mit euforischen Möglichen Öl funde...die nicht möglich waren.
Wünsche uns ja auch Öl...aber mit vernünftigen Nachricht von 88E.
Nur mit Geld rein , was auch verkraftbar ist , wenn nichts wird.

nur mal so nebenbei gesagt  

31.10.22 13:39
1

975 Postings, 4118 Tage lewwerworschtcool bleiben

und die saure Gurken Zeit überbrücken, wird bestimmt bald wieder getrommelt werden seitens 88.

Also, auf ein Neues in den kommenden Monaten, es wird wie immer spannend.

Wünsche  Allen wie immer ein glückliches Händchen und "uns" einen VOLLTREFFER bei der kommenden Bohrung.

Auf das das Öl sprudeln wird :-)  

31.10.22 20:39

3292 Postings, 4314 Tage schakal1409Die Frage ist..

wird überhaupt noch einmal oder 2...3...4...5mal gebohrt????

nur mal so nebenbei gesagt  

01.11.22 19:41
2

390 Postings, 3146 Tage AngelmanDie Antwort ist

4x!

Warum steigt der Kurs denn nun? Das wird doch wohl nicht nachhaltig sein, ich wollte noch günstig eine Million nachlegen.... ;-(
Frechheit!  

08.11.22 12:11

390 Postings, 3146 Tage AngelmanMoin

Gestern nochmal 1 Mio aufgestockt und heute geht der Kurs weiter hoch. Klappt selten...
Demnächst sollte es mal News geben, hoffentlich gute!
Mit dem zu erwartenden, üblichen Newsflow, sehe ich den Kurs bis vor Bohrende nicht deutlich über 2 Cent.
Um darüber hinaus zu kommen, bedarf es eine Bekanntgabe von Partnerschaft oder auch erfolgreiche Flowtests in der Nachbarschaft o.Ä.
Was denkt ihr?
Gruß von der Nordsee  

08.11.22 13:36

3292 Postings, 4314 Tage schakal1409Seas Angelman.....

Hast du auch gesehen 300.000 Stück zu 0,0058 ???? Verkauft

nur mal so nebenbei gesagt.

 

08.11.22 14:49
1

607 Postings, 639 Tage LauriLHoffe auf 0,3ct

in Dezember/Januar zum Wiedereinstieg in der Hoffnung das Fiasko der letzten
Bohrung vergessen zu lassen. Für so einen Kurs lohnt es sich alle mal.

Die nächste Bohrung ist nicht finanziert und wenn wieder 1-2 Milliarden Aktien hinzukommen,
wird der Kurs bestimmt nochmal nachgeben, so die Hoffnung.  
Leider sind die Leute nicht mehr zuhause eingesperrt so dass die aus Langeweile einen Zock
riskieren. Außerdem sitzt die Kohle auch nicht mehr so locker wie vor zwei Jahre wo man
sich noch leisten konnte die Heizung voll aufzudrehen und das Fenster zu öffnen ;-)
 

08.11.22 17:55

975 Postings, 4118 Tage lewwerworschtheute morgen war in Australien

zumindest reges Interesse, nach Tagen/Wochen des Abwartens = 84mio gehandelter Shares.

Denke auch, dass bald wieder die Werbertrommel seitens 88 gerührt wird um dann nochmal eine "Cleansing Note" rauszuballern.

Die bringt dann nochmal ein kleines Tief (iwe immer) mit sich, bevor der Kurs Richtung 1 Cent Marke ansteigen wird.

Von da an wird´s spannend werden, denke das trifft aber erst im Jenner zu, aber mit ner leckeren Partnerschaft oder fetten belegbaren Daten eventuell auch schon früher, man wird hier ja auch nicht schlau draus... ;-))

Auf grüne Kurse !  

08.11.22 22:10

641 Postings, 540 Tage Black_Gold_Investo.London geht steil

09.11.22 14:07
1

3292 Postings, 4314 Tage schakal1409@...panell.....

Würde gerne deine Meinung   , zum jetzigen Zeitpunkt gerne erfahren.

Es juckt so, Aufzustocken, ,,,,,,,,,,,,,,aber,,,,,,,der Kopf sagt ,,,,,,,,,,,,,,, NEIN ,,,,,,,,,,,,,,,,,,,

nur mal so nebenbei gesagt  

09.11.22 15:21

607 Postings, 639 Tage LauriLgleiches Problem

normal möchte ich nicht so teuer einsteigen. Aber die Gier macht sich wieder
langsam bemerkbar.
Da es kein Grund gibt bei dem steigenden Kurs einzusteigen, da nichts neues
gemeldet wurde, kann ich die Gier noch kontrollieren, vor allem wenn ich dran
denke, wie teuer die letzte Saison für mich war.
Aktuell haben viele Angst den Einstieg zu verpassen und denke das dies
der Grund ist für den steigenden Kurs.
Ich versuche mich noch zurückzuhalten :-)
 

09.11.22 15:58
2
Tasse, dann Henkel, dann gap close ...  Wenn's so kommen sollte, geht's nicht mehr viel runter ... time will tell


 
Angehängte Grafik:
88e.png (verkleinert auf 39%) vergrößern
88e.png

09.11.22 16:12
1

607 Postings, 639 Tage LauriLDie Amis haben gerade nicht so viel Bock drauf

Seite: Zurück 1 | ... | 208 | 209 |
| 211 | 212 | ... | 214  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben