SMI 11?717 -0.9%  SPI 15?155 -1.2%  Dow 34?896 0.3%  DAX 15?574 0.3%  Euro 1.0829 -0.1%  EStoxx50 4?165 0.2%  Gold 1?753 0.2%  Bitcoin 39?791 -0.5%  Dollar 0.9252 0.1%  Öl 79.7 2.0% 

Atai Life Sciences

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 23.08.21 13:06
eröffnet am: 21.06.21 09:07 von: Strandläufer Anzahl Beiträge: 13
neuester Beitrag: 23.08.21 13:06 von: Börsenpirat Leser gesamt: 2642
davon Heute: 12
bewertet mit 0 Sternen

21.06.21 09:07

3916 Postings, 2820 Tage StrandläuferAtai Life Sciences

Mit dem IPO von Atai Life Science ist die Berliner Börsenszene um ein weiteres Unternehmen mit einer Marktkapitalisierung nördlich von 1 Mrd. Euro reicher. Immerhin 13 Gesellschaften ? von den insgesamt 52 Firmen aus unserer Datenbank mit Hauptsitz in Berlin ? gelingt nun dieses Kunststück. Nicht schlecht für eine Stadt, die vor ein paar Jahren fast noch als Börsendiaspora galt. Dabei ist Atai Life Science ? zumindest was das Listing angeht ? ohnehin ein Sonderfall. Die Biotech-Company hat sich als Börsenplatz nämlich die Nasdaq ausgesucht. Das wiederum verwundert nicht, denn Gründer und Multi-Unternehmer Christian Angermayer führt seine Investments zurzeit gleich reihenweise an die US-Börse. Und wer sich ein wenig mit den Trendthemen von Angermayer beschäftigt, dürfte nicht sonderlich überrascht sein, dass Atai Life Science Beteiligungen aus dem Umfeld psychedelischer Wirkstoffe zur Behandlung von psychischen Erkrankungen um sich gruppiert.

Und damit trifft Angermayer im wahrsten Sinne des Wortes einen Nerv in der Finanzszene. ?Die Nachfrage institutioneller Investoren bei dem Börsengang stammt von allen möglichen Seiten: Von spezialisierten Biotech-Fonds bis hin zu großen Publikumsfonds, Stiftungen und vor allem vielen ESG-Fonds?, heißt aus dem Umfeld des Unternehmens. Die Roadshow soll jedenfalls super gut verlaufen sein. Mit an Bord sind bekannte Investoren und Wegbegleiter von Christian Angermayer wie Peter Thiel oder Mike Novogratz. Hierzulande die wohl am ehesten bekannte Beteiligung von Atai Life Science ist die auf die heilende Wirkung von psychedelischen Pilzen spezialisierte Compass Pathways. Das britische Unternehmen hat im Herbst 2020 bereits selbst ein IPO hingelegt und bringt es zurzeit auf einen Börsenwert von rund 1,3 Mrd. Euro. Atai wiederum hält noch 19,7 Prozent an Compass.  

23.06.21 10:42
1

23 Postings, 214 Tage lujapNeu dabei

Hallo,
bisher ja noch nicht so viel los hier im Forum. Dann leiste ich doch mal einen kleinen Wortbeitrag.
Ich habe mich nun mit einer kleinen Position eingekauft, da ich das Unternehmen schon länger auf dem Radar habe und auf einen vernünftigen Einstiegspreisen warten wollte. Bis nach der Lock-Up Periode will ich dann doch nicht warten.
Auf jeden Fall ein sehr interessantes Unternehmen, welches im Bereich Mental-Illness-Treatment gut aufgestellt ist. Aktuell befinden sich meines Wissens nach 2 ihrer Produkte am Ende der 2ten Phase, jedoch noch keines in der 3ten.
Auch die Beteiligung zu knapp 20% an Compass Pathways finde ich sehr ansprechend.
Viele News gibt es ja noch nicht, deshalb verbleibe ich mit Grüßen und bin gespannt, was noch so kommt.  

24.06.21 11:25

128 Postings, 7725 Tage DIANAleider zu teuer

24.06.21 15:29

23 Postings, 214 Tage lujapDas have ich bei Palantir auch gedacht

Ich fahre hier einfach ganz gemütlich ne DCA Strategie und ernte die Früchte in ein paar Jahren. Wenn es nochmal fällt umso besser, dann kann ich nachkaufen. Wenn nicht kaufe ich die Korrekturen nach.
Lg  

28.06.21 22:05
1

23 Postings, 214 Tage lujapBeteiligung an Compass Pathways

Atai?s Beteiligung an Compass Pathways habe ich ja im oberen Post schon erwähnt. Heute hat Compass bekannt gegeben, dass die Comp360 psilocybin Therapie für 216 Patienten vollendete. Das ganze ist der 2b Phase und ist ein wirkmittel gegen gegen Depressionen. Es ist der weltgrößte psilocybin Therapie Versuch, stand heute.

Auf der Seite Compasspathways.Com findet ihr den ganzen Bericht, den das Unternehmen gestern veröffentlichte.

Der Kursgewinn bei Compass von 9,29% spricht dafür, dass es ein weiterer, wichtiger Schritt Richtung Zulassung ist. Und ich nehme an, dass deshalb 1. der ganze psychedelic Markt heute positiv beeinflusst wurde und 2. besonders Atai auf Grund der Beteiligung.

Hätte gerne noch paar mehr shares auf dem vorherigen Niveau ergattert aber über 8% Plus will man sich ja auch nicht beklagen.

Grüße  

05.07.21 14:29

23 Postings, 214 Tage lujapAtai mit Kurssprung

Heute plus 18%.
Ich konnte leider weder News auf der Website, noch im Internet finden, was den Kurssprung von 18% rechtfertigen würde.
Falls jemand News hat, gerne raus damit!
 

06.07.21 20:22

23 Postings, 214 Tage lujapVergleich MinMed und Atai

08.07.21 21:17

23 Postings, 214 Tage lujapBuy Rating

Aegis Capital vergibt ein 26$ Buy Rating für Atai!  

13.07.21 15:28

23 Postings, 214 Tage lujapWeitere Buy Ratings

Aktuell haben wir 4 Buy Ratings und 1 Hold Rating mit einem Average von 24,80$.

https://www.wsj.com/market-data/quotes/ATAI/research-ratings  

03.08.21 08:00

23 Postings, 214 Tage lujapPressemitteilung vom 28.07

Ich have das vergessen zu posten, aber wen es interessiert kann sich das gerne mal durchlesen.


BERLIN and BRISBANE, Australia, July 28, 2021 (GLOBE NEWSWIRE) -- atai Life Sciences (?atai? or the ?Company?) (Nasdaq: ATAI), a clinical-stage biopharmaceutical company aiming to transform the treatment of mental health disorders, and UniQuest, Australia?s leading university technology transfer company commercializing the research of The University of Queensland (UQ), today announced the launch of InnarisBio Inc. (InnarisBio), to develop a novel sol-gel intranasal drug delivery technology to improve treatments for mental health disorders.

InnarisBio aims to commercialize the sol-gel intranasal drug delivery platform technology developed in the laboratory of UQ researcher Dr. Harendra (Harry) Parekh at the School of Pharmacy in the Faculty of Health and Behavioural Sciences. The platform technology, which also includes a patent filing, was licensed to InnarisBio by UniQuest. Under the terms of the license, InnarisBio will receive exclusive rights in their desired fields.

The sol-gel technology is designed to deliver pharmaceutical compounds as a liquid at room temperature which becomes a gel at body temperature. The platform technology has been successfully utilized with both water soluble and insoluble compounds and extracts.

Traditional drug delivery methods can be problematic in the treatment of central nervous system (CNS) disorders due to the blood?brain barrier that restricts the CNS entry of therapeutic agents, thereby decreasing drug efficacy. A potential solution is direct nose-to-brain delivery. It has the potential to be a painless and non-invasive administration route and may offer additional advantages such as increased patient compliance, lower dose requirements than oral administration, rapid onset of action and minimized systemic exposure, which may reduce the risk of peripheral toxicity.

?InnarisBio aims to be a revolutionary technology company for intranasal drug delivery in the treatment of CNS disorders. Dr Parekh and his team at The University of Queensland have worked diligently to develop a platform technology that may mitigate many of the drawbacks typically associated with traditional drug delivery in the CNS space,? said Florian Brand, CEO and co-founder of atai Life Sciences. ?This novel technology has the potential to be superior to other intranasal drug delivery methods available by improving absolute uptake and duration of uptake through muco-adhesion in the nose, reducing dose administered and dosing frequency. We plan to explore the potential use of this technology for a variety of psychedelic and non-psychedelic compounds across atai?s platform.?

?We are excited by the role that UQ?s licensed technology may potentially play in solving one of the world?s most complex health problems,? said Dr. Dean Moss, CEO of UniQuest. ?This innovative UQ technology could play a role in helping to tackle the scourge of mental illness; it is an exciting development for the sol-gel technology developed here at UQ and is another terrific example of the power of UQ research to create meaningful change.?

Under the terms of the license, InnarisBio will receive exclusive rights in their desired fields and UniQuest will receive equity in InnarisBio along with the potential to receive future development and commercial milestone payments and a royalty on product sales.

InnarisBio will collaborate with UniQuest, UQ?s Dr Parekh and his research team to formulate and develop bespoke sol-gel formulations for several psychedelic and non-psychedelic compounds nominated by InnarisBio.

 

23.08.21 12:37

5230 Postings, 3989 Tage BörsenpiratAtai Life

?.heute sehr gefragt!  

   Antwort einfügen - nach oben