SMI 10’797 0.5%  SPI 13’910 0.6%  Dow 30’770 0.0%  DAX 12’875 0.7%  Euro 0.9986 -0.2%  EStoxx50 3’466 0.3%  Gold 1’797 -0.6%  Bitcoin 18’692 -1.0%  Dollar 0.9609 0.6%  Öl 111.0 -3.4% 

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland

Seite 1 von 3052
neuester Beitrag: 01.07.22 18:39
eröffnet am: 19.09.20 14:47 von: Linda40 Anzahl Beiträge: 76286
neuester Beitrag: 01.07.22 18:39 von: waschlappen Leser gesamt: 10053372
davon Heute: 32752
bewertet mit 110 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3050 | 3051 | 3052 | 3052  Weiter  

19.09.20 14:47
110

20717 Postings, 4689 Tage Linda40Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland

Art. 5

(1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.

(2) Diese Rechte finden ihre Schranken in den Vorschriften der allgemeinen Gesetze, den gesetzlichen Bestimmungen zum Schutze der Jugend und in dem Recht der persönlichen Ehre.

(3) Kunst und Wissenschaft, Forschung und Lehre sind frei. Die Freiheit der Lehre entbindet nicht von der Treue zur Verfassung.

https://www.gesetze-im-internet.de/gg/art  5.html

So die offizielle Version des Grundgesetzes.

Doch wie in jedem Gesetz gibt es auch Einschränkungen bei der Auslegung bzw. Anwendung.

Wir sollten uns auf eine sachliche Kritik in diesem Thread einigen.
Kritikwürdig ist die gesamte politische Palette, sofern diese Kritik sachlich ohne Hetze, Diskriminierung einzelner Personen oder rassistische Äußerungen vorgetragen/geschrieben wird.

Zur Thread-Eröffnung möchte ich darauf hinweisen, dass ich auch User sperren werde, bei denen ich das Gefühl habe, dass sie diesem Thread mutwillig schaden wollen, indem sie unsachliche und unbegründete Posting schreiben.
Bei kritischen Postings wäre eine verlinkte Quellenangabe nicht nur hilfreich, sondern auch eine Notwendigkeit, um einer evtl. Moderation vorzubeugen.

Mir ist bewusst, hier das Richtige zu schreiben, wird immer mehr und mehr zur Kunst.

Ich selber werde auf gewisse Foto-Anhänge in Zukunft verzichten. Auch Ananas werde ich bitten, sich mit Anhängen, die immer wieder als Anlass genommen wurden seine Postings zu melden, zurück zu halten.

Kritik darf nicht zum Luxusgut elitärer Einzelpersonen oder Gruppen werden.
Auch wir Stammuser von Ariva haben das Recht dazu - sofern wir uns an die Regeln halten.

Ich werde bei Sperrungen genauso handeln wie in meinem alten Thread.

Zum Schluß möchte ich noch auf 2 Threads hinweisen, die trotz aller kritischen Postings noch nicht moderiert wurden.
Das sollte jetzt auch unser Ziel sein.

https://www.ariva.de/forum/...old-redet-dann-schweigt-die-welt-357283
https://www.ariva.de/forum/nationalismus-stoppen-544795

In diesem Sinne
Grüße aus Aachen
Linda
-----------
Nicht das Beginnen wird belohnt - sondern einzig und allein das Durchhalten
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3050 | 3051 | 3052 | 3052  Weiter  
76260 Postings ausgeblendet.

01.07.22 12:31
3

58 Postings, 2 Tage VolksverletzterDrag Queen wegen 25 Fällen von Kinderpornografie

HARRISBURG, Pennsylvania. (TND) – Eine Drag Queen aus Pennsylvania, die einst Kinder beraten haben soll, wurde festgenommen und wegen 25 Fällen von Kinderpornografie angeklagt, teilte die Polizei Berichten zufolge mit.

Brice Williams, 26, der unter dem Künstlernamen „Anastasia Diamond“ bekannt ist, wird laut PennLive.com beschuldigt, vor zwei Jahren Fotos und Videos von Kinderpornos heruntergeladen zu haben

Drag queen who counseled children charged with 25 counts of child porn, police say | WHP-https://local21news.com/news/local/...rice-williams-anastasia-diamond

Und was ist mit den vielen anderen Anastasia Diamond's?
 

01.07.22 12:37
5

58 Postings, 2 Tage VolksverletzterBuch: Massenmigration

nur eines:
" Der Kampf um Europa wird so unaufhaltsam werden wie der „Kampf um Afrika“ am Ende des 19. Jahrhunderts   "

The Scramble for Europe: Das junge Afrika auf dem Weg zum alten Kontinent

Von der erschütternden Situation von Migranten, die versuchen, das Mittelmeer in Schlauchbooten zu überqueren, bis hin zur Krise an der Grenze zwischen den USA und Mexiko ist die Massenmigration eines der dringendsten Probleme, mit denen unsere Gesellschaften heute konfrontiert sind. Gleichzeitig scheinen tragfähige Lösungen angesichts der zunehmenden Polarisierung öffentlicher Einstellungen und politischer Positionen immer weiter entfernt zu sein.

In diesem Buch konzentriert sich Stephen Smith auf das „junge Afrika“ – 40 Prozent seiner Bevölkerung sind unter fünfzehn – und einen dramatischen demografischen Wandel. Heute leben 510 Millionen Menschen innerhalb der EU-Grenzen und 1,25 Milliarden Menschen in Afrika. Im Jahr 2050 werden 450 Millionen Europäer 2,5 Milliarden Afrikanern gegenüberstehen – das Fünffache ihrer Zahl. Die Demografie ist unerbittlich. Der Kampf um Europa wird so unaufhaltsam werden wie der „Kampf um Afrika“ am Ende des 19. Jahrhunderts, als 275 Millionen Menschen nördlich und nur 100 Millionen südlich des Mittelmeers lebten. Damals ging es um Rohstoffe und Nationalstolz, heute geht es um.

The Scramble for Europe: Young Africa on its way to the Old Continent | Wiley-https://www.wiley.com/en-gb/...y+to+the+Old+Continent-p-9781509534562  

01.07.22 12:48

58 Postings, 2 Tage Volksverletzterder Autor dazu 12.37

Dieses Video wird aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen nicht abgespielt. Wenn Sie dieses Video betrachten möchten, geben Sie bitte hier die Einwilligung, dass wir Ihnen Youtube-Videos anzeigen dürfen.
 

01.07.22 14:47
4

6374 Postings, 6113 Tage Ariaari@Volksverletzter 11:52

@Volksverletzter 11:52

Mein Eindruck: Es wird offensichtlich nichts ubversucht gelassen ...  

01.07.22 14:52
8

6374 Postings, 6113 Tage AriaariBrief an Habeck

offener Brief an Habeck

offener Brief von Hans Ambos an Habeck auf jouwatch vom Juni 26, 2022 12:00

selbst suchen, da Inhalt unerwünscht.  

01.07.22 14:53
7

10382 Postings, 3436 Tage SternzeichenBye bye Broder...

Hätte auch nicht gedacht das dieser Henryk Marcin Broder nur noch schwarz oder weiß sieht und genauso schreibt.

Ob bei Covid und nun beim krieg der Ukraine  bedienten sich sehr viele Politiker und Medien etwas schamlos dieser Panikmache, es stehe gleich die totale Apokalypse bevor, wenn man nicht das und dies sofort und radikal mache. Abweichende Meinungen oder Fakten die nicht in der Propaganda passen sind Leugen, Sonstwasversteher und fast schon Terroristen. Es gibt nur noch schwarz oder weiß.

Die Lust am Extremen und Radikalem. Das "Normale" ist vielen zu langweilig wohl, Aus Friedensdenker werden nun mit der Waffe in der Hand und in der Ukraine plötzlich ups "Du sollst nicht töten sagt die sogar die Bibel" und was macht dieser Friedensdenker! Die Medien jubeln, deutsche Gerichte wollen nichts sehen, weil es ja gut ist wenn man in einem anderen Land von ganz oben abgesendet Töten darf.

Der allgemeine Wohlstand wird im Westen wohl sinken und die Moral ist bereits auch schon gesunken nicht nur bei Henryk Marcin Broder.

Es machen verdammt viele gerade den Pudel von Biden!

Sternzeichen

 

01.07.22 15:31
5

58 Postings, 2 Tage VolksverletzterSternzeichen: Bye bye Broder...

die machen alle den Bückling, auch Broder.

Manchmal hat man nun wirklich das Gefühl, dass das auch gesteuerte Opposition ist, um den Pöbel im Zaum zuhalten und ihn einzufangen. Bauernfängerei ist das. Den Widerstand nur mimen, in Wirklichkeit auf Linie sein.

Ob die Verhaftung dieses Querdenkers auch echt ist?  

01.07.22 15:36
1

58 Postings, 2 Tage VolksverletzterAlso

in dieser Zeit kann man fast keinem mehr vertrauen.

In Deutschland gibt es da nur sehr wenige Adressen. Vorwiegend auf englischsprachigen Websites kann man noch halbwegs gute Information bekommen. n.m.M.  

01.07.22 15:38
8

55292 Postings, 4256 Tage boersalinoBringen Sie die Lösung, oder Sie sind das Problem?

01.07.22 15:51
1

58 Postings, 2 Tage VolksverletzterEinreisepflicht für Impfpässe bis März 2023 verlän

Frankreich verlängert die Einreisepflicht für Impfpässe bis März 2023

France to Extend Vaccine Passport Entry Requirement Until March 2023 – The Daily Sceptic-https://dailysceptic.org/2022/06/29/...-requirement-until-march-2023/  

01.07.22 15:52
2

58 Postings, 2 Tage VolksverletzterSternzeichen: Bye bye Broder...

und Broder ist bei der "Welt". Augen auf.  

01.07.22 16:19
8

20717 Postings, 4689 Tage Linda40Was ist denn an dem offenen Brief an Habeck

unerwünscht?

Die Wahrheit ?
-----------
Nicht das Beginnen wird belohnt - sondern einzig und allein das Durchhalten

01.07.22 16:34
9

8770 Postings, 686 Tage 123p@ Pankgraf: 14:52 Offener Brief an Habeck 15:31

https://www.ariva.de/forum/...utschland-571393?page=3050#jumppos76268

Dieser Offene Brief an Habeck ist stets eine Wiederholung wert;

Z.B.
Zitat:
• E-Autos
..
Maisfelder, der Hit der deutschen Landwirtschaft, soweit das Auge reicht für Ethanol im E10-Benzin tötet nicht nur Insekten (Neonicotinoide) sondern auch Menschen: Hungersnöte in Afrika. „Teller oder Tank?“. Wäre es nicht geboten diesen Unsinn sofort zu beenden? Halten Sie die Abholzung von Regenwäldern für deutschen Biodiesel für gerechtfertigt, um Ihre Klimaziele zu erreichen?
Zitatende
Quelle: https://kaltesonne.de/ein-offener-brief-an-minister-robert-habeck/


Zum Schluß:
Auch wenn Herr Seehofer sich bei Pelzig in seiner Aussage (angeblich) auf die Finanzmärkte bezieht, so läßt das doch tief blicken..
"Diejenigen, die entscheiden, sind nicht gewählt, und diejenigen, die gewählt werden, haben nichts zu entscheiden."
Quelle: https://gutezitate.com/zitat/146296  

01.07.22 16:42
4

58 Postings, 2 Tage VolksverletzterEs ist noch nicht vorbei

Die Rücknahme der Impfpflicht in Österreich war doch nur ein Reset, damit ab Herbst alle Länder im Gleichklang wieder von neuem mit der Impfkampagne und deren Ausführung beginnen können. Das ist doch nur ein Vortäuschen, denn in Wirklichkeit wollen sie alle durchimpfen. Man lese bitte diesen Text.

Es ist noch nicht vorbei

Das Hygiene-Regime ist nicht am Ende und droht ab kommendem Herbst in verschärfter Form zurückzukehren.

von Peter F. Mayer

Natürlich ist die Aufhebung des Gesetzes über die Impfpflicht ein großer Erfolg für die breite Bürgerbewegung, die sich vor allem im vorigen Winter formiert hat. Das haben auch andere Kommentatoren betont. Es wäre jedoch verkürzt, allein die Proteste für diesen Rückzieher verantwortlich zu machen. Die Ursachen dafür sind vielfältig, und die Aussichten auf den Herbst werden durch die Ankündigungen der EU sowie die Änderungen der Covid- und Infektionsschutzgesetze in Österreich getrübt. Vieles deutet darauf hin, dass die Regierenden nach dem Motto „Ein Schritt vor, zwei Schritte zurück“ verfahren werden. Aber Demokraten haben diesmal bessere Karten als beim letzten Lockdown.

Es ist noch nicht vorbei | Rubikon-Magazin-https://www.rubikon.news/artikel/es-ist-noch-nicht-vorbei  

01.07.22 16:49

58 Postings, 2 Tage Volksverletzter1G für den Winter

das wird hart.   16:42  

01.07.22 16:51
5

370 Postings, 139 Tage hhuberseppWenn es kein Volk gibt

und keinen Verrat am Volk, dann ist Habeck ein biologischer Schädling. Soviel mutwillige Zerstörung schafft keine einzige Spezies.  

01.07.22 16:52
1

58 Postings, 2 Tage VolksverletzterHilfe

"Man erinnere sich an den Winter: Menschen ohne Impfungen galten als „epidemiologische Gefahr“, wurden verdächtigt, infiziert zu sein. Eine ähnliche Regelung könnte für den Herbst drohen. Diesmal könnte aber „1G“ und nicht „2G“ gelten, entsprechende Vorbereitungen wurden ebenfalls bereits getroffen. Eine „Verkehrsbeschränkung“ könnte demnach auch einen „Lockdown durch die Hintertür“ bedeuten. Nicht nur Autofahren oder die Benützung der öffentlichen Verkehrsmittel wären dann untersagt, sondern auch das Verlassen der Meldeadresse per Fahrrad oder zu Fuß."  

https://www.rubikon.news/artikel/es-ist-noch-nicht-vorbei

Und wenn man dann zu Hause bleiben muss und isoliert wird, dann wird man wahrscheinlich von einer Drohne mit Lebensmittel beliefert. Oder macht das dann die Bundeswehr?  

01.07.22 17:18
6

20717 Postings, 4689 Tage Linda40Gestern 15:19 h

Auf dem Bild sieht man Habeck deutlich an, was er über die Masse da unter ihm so denkt...

....und das ist nichts nettes.  
-----------
Nicht das Beginnen wird belohnt - sondern einzig und allein das Durchhalten

01.07.22 17:32
8

20717 Postings, 4689 Tage Linda40beim Tierquäler promi-

Pferdefest geht bei 20 Grad im Hochsommer so richtig wieder die Post ab.

Eine Freundin meiner Tochter, die auf der krebsstation arbeitet, sich aber noch freiwillig beim roten Kreuz angagiert, war des Öfteren auf den vorreiteplatz beim Reitturnier abgerufen ( der ist natürlich für fremde Augen nicht einsehbar). Sie hat sich nicht mehr dafür einteilen lassen.
Sie meinte, diese Tierquälerei muss man sich freiwillig nicht antun.
Da ist nix mit Pferd tätscheln und so... Ganz das Gegenteil ist der Fall.

Das Welt - Pferdefest der Reichen und Schönen.

Das Wahrheit hat auch bei dieser Veranstaltung meine Sicht auf die Dinge verändert.  
-----------
Nicht das Beginnen wird belohnt - sondern einzig und allein das Durchhalten

01.07.22 18:01
6

20717 Postings, 4689 Tage Linda40bitte infizieren

-----------
Nicht das Beginnen wird belohnt - sondern einzig und allein das Durchhalten
Angehängte Grafik:
infektion.png
infektion.png

01.07.22 18:29
1

29332 Postings, 3443 Tage waschlappenDen lachenden Sieben ....

wird das Lachen bald vergehen..... 

Nord Stream 1 wird ab 11. Juli vorerst kein Gas nach Europa liefern

Die Gaspipeline geht am 11. Juli in die Wartung. Das heißt: Die Gasflüsse werden komplett gestoppt. Ob das wirklich vorübergehend ist oder nicht, weiß niemand.

https://www.berliner-zeitung.de/news/...nach-europa-liefern-li.242348


Herr Habeck, die Kohlekraftwerke nicht ganz so hochfahren, es schadet dem heißen Klima...... *Grins

 

01.07.22 18:32

29332 Postings, 3443 Tage waschlappenDer deutsche Energieriese taumelt.....

Der deutsche Energieriese taumelt – und Gaskunden droht der Kosten-Schock

https://www.welt.de/wirtschaft/plus239657855/...droht-Kosten-GAU.html

 

01.07.22 18:36

29332 Postings, 3443 Tage waschlappenWar zu erwarten......

wie kann man den Gegenüber so auslachen, ich fand das nicht witzig, was die als witzig empfunden haben!

Man könnte ja, wenn Biden wieder einmal wackelt auch ihn als Wackelpräsident nennen und herzlich darüber lachen .....

 

01.07.22 18:39

29332 Postings, 3443 Tage waschlappenAuf die Norweger ist Verlass ....

Norwegische Unternehmen wollen Gaslieferungen ab 2024 erhöhen

https://www.finanzen.net/nachricht/rohstoffe/...024-erhoehen-11497035

 

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3050 | 3051 | 3052 | 3052  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Fernbedienung, goldik, Grinch, Katjuscha, LachenderHans, qiwwi, Radelfan, Smeagul, SzeneAlternativ, Weckmann