Bayer AG

Seite 805 von 861
neuester Beitrag: 06.12.23 16:41
eröffnet am: 17.10.08 12:35 von: toni.maccaro. Anzahl Beiträge: 21522
neuester Beitrag: 06.12.23 16:41 von: Bayermacht Leser gesamt: 6219961
davon Heute: 8102
bewertet mit 17 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 803 | 804 |
| 806 | 807 | ... | 861  Weiter  

13.09.23 08:57

6496 Postings, 7966 Tage BossmenEndlich mal reale Kursziele.....


JPMorgan setzt Bayer auf 'Neg. Catalyst Watch' - Konsens zu hoch
Mittwoch, 13.09.2023 06:45 von dpa-AFX

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat den Papieren von Bayer (Bayer Aktie) den Status "Negative Catalyst Watch" gegeben. Analyst Richard Vosser verleiht damit in einer am Mittwoch vorliegenden Studie seiner kurzfristig skeptischen Kursprognose Ausdruck. Er rechnet 2024 nur mit einem geringen Wachstum, die Markterwartungen hält er für zu hoch. Vosser senkte sein Kursziel von 55 auf 47 Euro und ließ die fundamentale Einstufung auf "Neutral"./ag/gl Veröffentlichung der Original-Studie: 12.09.2023 / 22:08 / BST Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 13.09.2023 / 00:15 / BST Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflic…  

13.09.23 09:15
1

82 Postings, 124 Tage ZerohedgeBossmen

Sie haben einen schlechten Charakter. Warten immer bis Bayer mal stärker fällt um dann zu trollen.
 

13.09.23 10:42
1

4840 Postings, 813 Tage isostar100eine klage weniger

bayer hat die monsanto-pcb klage in pennsylvania beigelegt für eine 100m zahlung. der betragt dürfte längstens abgeschrieben sein, also keine auswirkungen auf den gewinn.

https://www.inquirer.com/news/...settlement-environment-20230912.html  

13.09.23 10:48

1071 Postings, 3218 Tage jake001scheint sich heute im Kurs nicht bemerkbar zu mach

minus 2,x prozent  

13.09.23 11:16

846 Postings, 817 Tage alpenland2ich warte nicht auf 47

die vielleicht nie kommt.
habe meine alte Position verbilligt.
Immerhin sollte die Rendite ca 4.6% betragen,  das KGV ca 7.8
 

13.09.23 11:50

4546 Postings, 5000 Tage hartigan83Denke wir

Sehen hier die nächsten Wochen noch kurse um die 40/41... war hier so oft investiert und habe nur gelitten. Dachte eben kurz bei 48,80 komm, Kauf welche.... aber den Fehler mache ich nicht. Ich warte noch auf 41 im Oktober...  

13.09.23 12:32

5972 Postings, 6743 Tage thefan1Passieren

kann alles aber man hat auch gesehen , dass wenn man
unter 50 Euro einkauft man in der Vergangenheit damit
keinen Fehler gemacht hat. Man muss sich dann
über 50 Euro von den Dinger auch wieder trennen.

Eine Aufspaltung steht nach wie vor im Raum
und könnte die Aktie auch schnell wieder über
50 Euro bewegen.  
-----------
Sparbuch Schlüchtern Long !

13.09.23 13:15
1

4840 Postings, 813 Tage isostar100entweder oder

aufspaltung oder beschleunigte klagebeilegung. ich könnte mir vorstellen, der neue ceo versucht zuerst die klagen endlich vom tisch zu kriegen.  

13.09.23 13:58
2

4194 Postings, 6562 Tage KaktusJonesDer Kurs bricht nur wegen der Einschätzung

Von JP Morgan ein?  Es gibt keine echte Meldung? Das ist doch ein Witz!  

13.09.23 14:46

5972 Postings, 6743 Tage thefan1Mittel bis Langfristig

wird Bayer wohl wie Covestro ein Übernahmekandidat. Oder der Neue Besen fängt endlich einmal an durchzukehren.  Es wird wohl kein Weg an der Aufspaltung vorbei gehen, um wieder Cash in die Kasse zu bekommen. Es war ein riesen Fehler Monsanto für über 60 Mrd. zu übernhemen ! Mit dem Geld hätte man Wachstum kaufen können und man würde heute dastehen, wie ne eins ! Trotzdem bin ich der Meinung man kann Bayer zu aktuellen Kurse kaufen. Mittel bis Langfristig bekommt man wieder mehr - über 50 € - dafür.  
-----------
Sparbuch Schlüchtern Long !

13.09.23 16:12

15811 Postings, 854 Tage Highländer49Bayer

Was steckt hinter dem erneuten Abverkauf? Und wird die ewige Turnaround-Story Bayer vielleicht nie ein Erfolg?
https://www.finanznachrichten.de/...-6-darum-geht-es-abwaerts-486.htm  

13.09.23 16:24

5972 Postings, 6743 Tage thefan1Die LV

geben sich nach der Abstufung heute wirklich alle Mühe. Es ist aber auch sehr aufwendig und teuer für sie, wenn ich die heutigen Stückzahlen mit den restlichen 30 Tagen betrachte. Schon jetzt über 2,1 Mio Stück gehandelt. Die restenlichen Tage waren wir meist bei 1,2 -1,8 Mio Stück am Tag. Die müssen die Dinger auch mal wieder zurückkaufen....
-----------
Sparbuch Schlüchtern Long !

13.09.23 16:26

2144 Postings, 3566 Tage Mister86@Highländer

am Ende ist das alles nur Geschreibsel. Auch eine Firma Sharedeals weiß am Ende nicht, wo eine Aktie hinläuft.  Kann in die eine Richtung gehen, kann aber auch in die andere Richtung gehen. Auch der Autor eines solchen Artikels hat nur genau die gleichen Informationen und schaut auf den gleichen Chart wie du und ich.

Momentan täte Bayer gut daran, endlich mal verlauten zu lassen, wie es mit der Unternehmensstrategie weitergeht. Das Absacken des Kurses hat vor allem auch damit zu tun. Hört man von der Front endlich mal wieder was Positives, dann könnte auch Bayer wieder zulegen.

 

13.09.23 16:26

5972 Postings, 6743 Tage thefan1Handel Stückzahlen

13.09.23 50,08 € 50,08 € 48,68 € 48,90 € * 2.477.497 122 M € heute gehandelt
12.09.23 51,20 € 51,30 € 50,60 € 50,67 € 1.105.592 56,1 M €
11.09.23 50,55 € 51,32 € 50,52 € 51,20 € 1.933.344 98,8 M €
08.09.23 50,32 € 50,35 € 49,85 € 50,19 € 2.070.344 104 M €
07.09.23 50,07 € 50,47 € 49,99 € 50,24 € 1.453.861 73,1 M €
06.09.23 50,36 € 50,40 € 50,05 € 50,12 € 1.191.879 59,8 M €
05.09.23 50,35 € 50,87 € 50,24 € 50,65 € 1.042.458 52,8 M €
04.09.23 50,95 € 51,25 € 50,55 € 50,64 € 704.556 35,8 M €
01.09.23 50,49 € 51,10 € 50,49 € 50,87 € 1.701.732 86,6 M €
31.08.23 50,40 € 50,97 € 50,21 € 50,54 € 2.091.559 106 M €
30.08.23 50,75 € 50,81 € 50,41 € 50,41 € 1.002.672 50,6 M €
29.08.23 50,52 € 50,88 € 50,41 € 50,67 € 1.450.797 73,5 M €
28.08.23 50,28 € 50,52 € 49,97 € 50,38 € 1.098.333 55,3 M €
25.08.23 49,75 € 50,20 € 49,74 € 50,05 € 1.325.606 66,3 M €
24.08.23 50,45 € 50,88 € 49,845 € 49,89 € 1.682.071 84,3 M €
23.08.23 50,34 € 50,54 € 50,14 € 50,28 € 1.246.252 62,7 M €
-----------
Sparbuch Schlüchtern Long !

13.09.23 17:17

5972 Postings, 6743 Tage thefan1Jetzt werden

die Leerverkäufer sauer, weil es ziemlich schwer geht die Aktie zu drücken bzw. sie sich das
einfacher - mit weniger Pulver - vorgestellt hatten. Nur 4-5 % Minus mit solch einem Aufwand.
Jetzt eine kleine Spekulation zum VK einer Sparte und die Herde muss sich eindecken : -)
Die Kurssprünge zeigen heute klar, dass hier bewusst gedrückt wird. Von 48,78 € auf 48,60 € in 2 Sek.
Dafür brauchts im normalen Handel manchmal eine Stunde !

Ich schaue mir den Spaß an und hab eingekauft  :-)
-----------
Sparbuch Schlüchtern Long !

13.09.23 17:41

7360 Postings, 6020 Tage relaxedDer Verfallstag naht und

Bayer wird zurecht gelegt.
-----------
Das Copyright für den Inhalt (Text und Bilder) liegt bei relaxed.

13.09.23 17:58

82 Postings, 124 Tage ZerohedgeMorgen

Dann kurz Richtung 47,5 und die restlichen Stopps abfischen.  

13.09.23 18:18

5972 Postings, 6743 Tage thefan1Hammer

Volumen heute. Über 4 Mio allein über Xetra.
Echt Krass. Das war doch heute eine angestimmte
Aktion.  
-----------
Sparbuch Schlüchtern Long !

13.09.23 18:24
2

6496 Postings, 7966 Tage Bossmenseit 25 Jahren an der Börse

und 21 hier bei Ariva, höre ich den selben Scheiss bei fallenden Kursen. Verfallstag, die bösen Leerverkäufer, Windowsdressing...Das ist alles Blödsinn, das Unternehmen ist einfach zum Kotzen und hat alles Vertrauen verspielt und Fantasie ist nirgens zu erkennen, jedenfalls nicht für den Kurs nach oben.
Geil ist auch immer: wenn die Analysten Kaufempfehlungen ausprechen, gerne auch utopische, wie UBS letztens, wird diese gerne gepostet und gestreichelt. Bei Verkaufsempfehlungen, die blöden Analysten, Kontraindikatoren, bla, bla. Merkt euch, der Kurs hat immer Recht. Wenn Bayercard diese Woche nicht die 50 wiederholt, dann geht es zur 40.

Bei Bayer ist das heutige Tagestief immer das Tageshoch vom nächsten Tag.......  

13.09.23 18:45
3

2144 Postings, 3566 Tage Mister86@Bossmen

Wie jemand der 25 Jahre an der Börse ist hörst du dich aber meistens nicht an. Eher wie jemand, der als Greenhorn zum ersten Mal Kursverluste bei ner Aktie hat.

Werner Baumann wird in die Unternehmensgeschichte eingehen als der Manager der Bayer gegen die Wand gefahren hat. Gut, das wissen wir. Aber Aktien kauft man halt, wenn sie unten sind. Und auch Bayer wird am Ende nicht pleite gehen, sondern es wird Zeiten geben wo das Unternehmen wieder besser dastehen wird.

Sowas muss man halt abwarten können. Kann man das nicht, dann ist man vielleicht an der Börse falsch.  

13.09.23 18:52

7360 Postings, 6020 Tage relaxed#20119 Die 45 kann bis Freitag noch geholt

werden. 40 wäre zu schön um wahr zu sein.
-----------
Das Copyright für den Inhalt (Text und Bilder) liegt bei relaxed.

13.09.23 18:55

7360 Postings, 6020 Tage relaxed#20120 Das waren Baumann und

Achleitner zusammen, die Deutsche Bank zu schrotten war ihm nicht genug.
-----------
Das Copyright für den Inhalt (Text und Bilder) liegt bei relaxed.

13.09.23 19:07
2

6 Postings, 202 Tage Neuling1978@Bossmen

BAYER war mal ein Unternehmen, auf dass man stolz war(bin selbst Arbeitnehmer). Seid dem umstrittenen Monsantokauf ging es auch für uns gefühlt bergab. Meine/unseren Hoffnung lastet jetzt auf Bill Anderson, der hoffentlich die richtigen Weichen stellt, um mittelfristig das Desaster vom Baumann wieder ins Lot zu bringen. Es ist nicht nur der Aktienkurs der hier leidet! Wir hoffen auch auf eine bessere Zukunft in diesem Unternehmen. Aber es wird noch etwas dauern, bis die Umstrukturierung Früchte trägt. Also Geduld! Gruß an alle Investierten.  

14.09.23 00:27
4

2144 Postings, 3566 Tage Mister86Von den...

Von den ganzen Schreiberlingen der Börsenportale wird jetzt schon der Untergang des Abendlandes ausgerufen beim Kurs von Bayer. Bin da eher skeptisch. Meistens liegen die daneben.

Halten wir außerdem fest, die Aktie ist heute nicht  runtergegangen, weil es irgendwelche negativen News direkt von oder über Bayer gegeben hat. Es hat lediglich ein Analyst einer der üblichen Zockerbanken ein paar Gehirnfürze abgelassen. Mit sowas kann man zwar wenn man's zum rechten Zeitpunkt unter die Leute bringt für reichlich Kursbewegung sorgen. Aber am Ende hat sowas meist kurze Beine.

In jedem Fall sind Analysteneinschätzungen keine Fundamentals. Sie sind die Einschätzungen einer einzigen alleinigen Person.

Warten wir ab wie's die nächsten Tage aussieht beim Bayer-Kurs. Aber ich traue all den ganzen Analysten nicht mal von zwölf bis mittags. Das gleiche gilt für die ganzen Artikelschreiber von Börsenportalen. Ist alles das gleiche. Alles Gaukler.

 

14.09.23 09:43
1

2144 Postings, 3566 Tage Mister86nur die Ruhe

nur die Ruhe, das wird schon.

Wenn man eines lernen muss an der Börse, dann ist es, dass eine Aktie sich nicht in die Karten schauen lässt was ihren Kursverlauf angeht. Am allerwenigsten von den ganzen Börsendienst-Schreiberlingen, die am Ende auch nur Abonnenten für ihre Bezahldienste anlocken wollen.

48 Euro ist immer wieder ein Niveau gewesen auf dem die Aktie nach oben gedreht hat. Das hat erst einmal weiter Bestand.  

Seite: Zurück 1 | ... | 803 | 804 |
| 806 | 807 | ... | 861  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben