SAP - jetzt kaufen oder Long gehen

Seite 15 von 17
neuester Beitrag: 25.04.21 13:12
eröffnet am: 28.01.07 00:35 von: Börsenfan Anzahl Beiträge: 412
neuester Beitrag: 25.04.21 13:12 von: Karinogtka Leser gesamt: 130990
davon Heute: 1
bewertet mit 30 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 11 | 12 | 13 | 14 |
| 16 | 17 Weiter  

19.03.07 15:33

14644 Postings, 8473 Tage lackilu40.-€ das wäre schön

dann kauft mal schön ein.  

19.03.07 15:50

23 Postings, 6319 Tage chris2901@felli

Hi!
Würd mi net als profi bezeichnen - sonst wär i net bei sap die letzten monate so falsch
gelegen wie viele andere auch!
Ist zwar net zu lesen, dass viele davon sprechen bald richtung 40 zu gehen - aber die
letzte zeit hat uns gelehrt dass es oft anders kommt!
Wo würdest du eigentlich die untere grenze sehen - einige bewertungen zufolgen, heißt es  wenn die 33 net hält es sehr düster aussieht dann sogar richtung 28 wird!
 

19.03.07 16:21
1

25951 Postings, 8390 Tage Pichel@chris

hier mal den längeren Chart für dich, kannst dir Unterstützungen raussuchen!  
Angehängte Grafik:
SAP.jpg (verkleinert auf 43%) vergrößern
SAP.jpg

19.03.07 17:22

92 Postings, 6518 Tage joharWie soll

denn SAP steigen, wenn die Masse statt die Aktie jedmenge Zertifikate und was weiß ich für Scheinchen und Pipapo-Zeugs kauft.
Verkaufe doch jeder mal seine Zeitpapiere und dafür die Aktie, garantiert sie wird steigen.
DAX steigt heute um 1,4 % auf 6672 Punkte;
SAP steigt auch auf 34,05 aber nur um 0,12 %.
Das muß sich ändern.  

19.03.07 17:52
1

1306 Postings, 6710 Tage felli808@johar

Die Leute kaufen wie blöde SAP Aktien ! Seit Wochen......Also kann es daran nicht liegen...Ich sehe jeden Tag live was an Aktien gekauft wird ,also ist diese begründung eher nicht die richtige.....Man muss die Fehler woanders suchen !

 

20.03.07 13:29

25951 Postings, 8390 Tage Picheltschüß Trade, din ausgestoppt worden! o. T.

20.03.07 13:46
1

12829 Postings, 6461 Tage aktienspezialistJa, wie erwartet ist SAP im Jammertal,

SAP im Tal und die Antizykliker jammern  
Angehängte Grafik:
2007-03-20_134432.png (verkleinert auf 48%) vergrößern
2007-03-20_134432.png

20.03.07 16:49

92 Postings, 6518 Tage joharMan wartet auf Oracle Zahlen

nachbörslich. Also sollte morgen das Orakel an SAP vorüber sein!
Ich werde meine SAP auf jeden Fall halten, egal wie.  Es ist immer wieder interessant, wie der Herdentrieb funktioniert. Warten auf irgendwelche Zahlen, sind die dann raus,  
juckts kein Schwein mehr; Dann ist Warten auf die nächste "wichtige Zahl" angesagt, usw., usw...

SAP ist eben kurzfristig nicht gesucht;  Kann sich aber morgen schon    
ins andere Extrem ändern. Mir soll´s recht sein.
Bis morgen.          

20.03.07 17:08

825 Postings, 6332 Tage DozoernSAP - da ist doch die Magie raus!

Hab mal hier aus alter gewohnheit nach der SAP geschaut. Ich weiss nicht ob ihr den rat eines leidgeprüften annehmen wollt. Man lernt ja leider nur aus den eigenen schlechten erfahrungen. War mitte 2005 bei 32.- eingestiegen; hatte den Ausstieg bei 46.- verpasst und musste mich wieder bis November 2006 hochzittern als ich bei 39.- verkaufte. Mann oh mann - was für ein kraftakt! Ich würde nicht mehr in die SAP einsteigen-  nicht mal unter 30.- . Ich meine: Mit viel Glück zittert sie sich  bis Jahresende auf 40.-. Und dann nix wie raus. Aber, da gibts schnellere pferde! (bitte keine Beschimpfungen... ich weiss... SAP-Käufer sind alles GLÄUBIGE..:-))  

20.03.07 17:27

92 Postings, 6518 Tage joharDozoern

Ich hab halt leider keine put,put,put. Alles klar    

20.03.07 21:32

59007 Postings, 7551 Tage nightflySAP auf Jahrestief

TT 33,22 X.
Vielleicht liegts auch an der bekloppten Werbung.
Und Oracle hatte wohl gute Zahlen...
der Wind weht rauer.
mfg nf  

20.03.07 21:51

1306 Postings, 6710 Tage felli808L/S Kurs

WKN
  716460
  Name
  SAP
  BID
  34.20 EUR
  ASK
  34.40 EUR
  Zeit
  2007-03-20 21:50:18 Uhr
                
§
Also das mag mal einer vestehen ! Die aktie steigt im späten handel noch!!!! Unlogisch hoch 10!
   

23.03.07 09:02

6858 Postings, 7031 Tage nuessabin vorbörsl. mal lonkk mit engen SL

Gruß

nuessa


 

23.03.07 09:10

23 Postings, 6319 Tage chris2901Unglaublich!

Kaum hat sich SAP wieder etwas erholt - u mit der DIv-Erhöhung konnte man guter
Hoffnung sein, dass der Kurs weiter stiegt - dann wieder der nächste Dämpfer!
Hoffe nur dass die Klage die Aktie nicht wieder abstürzen läßt!!  

23.03.07 09:22

2809 Postings, 6790 Tage derQuerdenkerich habe meinen long nun verkauft mit etwas verlus

Ich bin mir langsam echt sicher das SAP nochmal die 28 sehen will  

23.03.07 09:26

7974 Postings, 6698 Tage louisanerUn dich hab mich schon gefreut, das...

ich gestern noch bei 34,50 reingekommen bin. Aber ob das so schlau war?
Das SAP sich zu den Vorwürfen noch nicht geäußert hat ist schon dumm für uns.  

23.03.07 09:34

6858 Postings, 7031 Tage nuessanicht so ungeduldig, lasst die TopManager mal aus-

schlafen *g*

Gruß

nuessa


 

23.03.07 10:03

35 Postings, 6465 Tage headachenuessa, lese ja nun schon länger hier mit, wundere

mich jetzt aber, dass du bei sap eingestiegen bist... favorisierst du nicht sonst immer oracle? aber egal, willkommen im club der sap anteilseigner... ^^
nun mal zum thema klage gegen "das konglomerat mit den 3 buchstaben"... (man könnte ja fast meinen, das wäre der letzte teil von harry potter... *ggg*)
da ich nun nicht weiß, ob die vorwürfe aus der luft gegriffen sind oder nicht, stelle ich mal die vermutung an, dass der ceo von oracle (larry ellison, der eh ein sehr extrovertierter typ ist) nun langsam die nerven verliert, da seine akquisitionen, die er getätigt hat, um sap signifikant marktanteile zu abzujagen, doch nicht den gewünschten erfolg gebracht haben...
aber wie schon gesagt, mal abwarten, wie sich sap dazu äußern wird... ich werde zumindest jetzt nicht in panik verfallen und meine aktien verkaufen... hoffe, dass auch andere so denken... ^^  

23.03.07 10:06

6858 Postings, 7031 Tage nuessaheadache

ich spekuliere einfach auf Gapclose noch heute, evtl. bin ich heute Abend schon wieder draußen! Aktuell auf Einkauf ...
Gruß

nuessa


 

23.03.07 10:35
1

25951 Postings, 8390 Tage Pichel*


STF: ADL: SAP schweigt zu Spionage-Vorwürfen von Oracle
   WALLDORF/REDWOOD SHORES (dpa-AFX) - Europas führender Softwarekonzern
SAP  schweigt zu den massiven Industriespionage-Vorwürfen seines
Hauptkonkurrenten Oracle   . Zum gegenwärtigen Zeitpunkt
werde kein Kommentar dazu abgegeben, sagte ein Sprecher am Freitag in Walldorf.
   Der US-Konzern wirft dem deutschen Weltmarktführer für Unternehmenssoftware
in einer Klage vor, sich wiederholt unerlaubt Zugang zu einer
Kundenbetreuungs-Website von Oracle verschafft und von dort "tausende
Softwareprodukte" sowie anderes vertrauliches Material heruntergeladen zu haben.
Die SAP-Aktie gab am Morgen um 1,18 Prozent auf 34,45 Euro nach./gl/so/DP/sb
NNNN

[SAP AG,SAP,,716460,DE0007164600][ORACLE CORP,ORCL,,871460,US68389X1054]
2007-03-23 09:32:23
2N|STD REG STF|GER USA|SOF|
 

23.03.07 11:10

23 Postings, 6319 Tage chris2901AKTIE IM FOKUS: SAP schwach - Oracle-Klage, Händle

.....
SAP hat sich bisher nicht zu den Vorwürfen geäußert. Ein Händler nannte die
Vorwürfe 'abstrus'. Oracle scheine zu versuchen, Marktanteile zurückzugewinnen,
in dem die Reputation von SAP angekratzt werde. Jedoch seien Irritationen für
die Aktie nach diesen Vorwürfen nicht auszuschließen.

Equinet-Analyst Gerrit Rohleder wies in einer Studie vom Freitag ebenfalls auf
den verstärkten Konkurrenzdruck auf Oracle hin. So habe ein Mitglied der
SAP-Geschäftsführung erklärt, SAP habe 485 Oracle-Kunden zum Ende 2006 für
SAP-Lösungen gewonnen. Indes sollte die Klage die SAP-Aktie nur kurzfristig
belasten. Angesichts der guten Marktentwicklung und Wachstumspperspektiven für
SAP werde die Aktie bei 'Accumulate' und einem Kursziel von 41 Euro
belassen./chr/sc  

23.03.07 15:00

1306 Postings, 6710 Tage felli808Ach JA

Ich gebe Herr Rohleder recht....Aber man möchte endlich mal was sehen, besonders als Optionsscheinbesitzer...
Bin aber auch schon seit 4 Wochen in Porsche mit einem Call investiert. Das ist der einzigste Kurs der im Moment Freude macht!
 

24.03.07 13:19

6858 Postings, 7031 Tage nuessaSAP Daily und Weekly

Nachstehend der Daily und Weekly von SAP, ich denke mit einen "konservativen" KO oder OS kann man hier einen guten Einstiegszeitpunkt erwischen. Der SL sollte trotzdem relativ eng gesetzt werden, es ist nicht auszuschließen, dass noch eine finale Welle Richtung 32 € läuft spät. dort werde ich erneut versuchen zu callen, da seit dem Tief ein sauberer Implus abgezählt werden kann aktuell wohl in der c/4 - ergo fehlt oben eine große [5]

Weekly

Daily:

Gruß

nuessa


 

24.03.07 14:02
1

6023 Postings, 6309 Tage TommiUlmSAP

Die Kursziele der Analysten halte ich definitiv für unseriös.

Analysten werden von denen bezahlt die grosse Bestände an dem Wert der strong buy eingestuft werden soll halten und los werden wollen, so sehe ich die aktuellen Bewertungen durch die Banken.

Die Charts zeigen mir nur die Kursbewegungen der Vergangenheit hier kann ich rein nach Phantasie und
Emotion einen Kursverlauf einzeichnen den ich mir selbst einrede.
Man sollte nie die Facts aus den Augen verlieren.

Punkt 1) Was nur SAP-Anwender aus der Praxis wissen

Das Geschäftsfeld der SAP befindet sich in einem frostigen Klima, denn die Konkurrenz hat gewaltig
aufgeholt.
Ich kenne die SAP-Software seit 1986 und arbeite damit im professionellen Bereich.
Wenn man wie ich mit täglichen SAP-Softwareproblemen zu tun hat und die ganzen Schwachstellen kennt weiss man von was man redet.
In USA bereuen Grosskunden schon dass Sie nicht Oracle eingeführt haben, weil das Buchhaltungsmodul
im Special Leger (UKV) enorme Schwachstellen hat und nur durch die Aktivierung eines 2. neuen
Hauptbuches auf die nach US-GAAP vorgeschriebenen Bilanzierungsregeln getrimmt werden kann, was sich bei einem Massendatenvolumen dramatisch auf die Systemperformance auswirkt.
Der Einführungsaufwand für das neue 2. Hauptbuch sind 15 Monate !!!!!!
In Oracle ist das Special Ledger seit der 1. Version Standard und entspricht den US-GAAP und SOX
Vorschriften ohne zusätzlichen Zeitaufwand durch die Installation von Hotpackages zu investieren.

Punkt 2) Anklageschrift

Die 43 seitige Anklageschrift die gegen SAP vorliegt wird sicherlich ein schwerer Brocken der mit einem langjährigen Prozess einhergehen wird.
Wie teuer das für SAP werden wird und wieviele Kunden SAP in USA dadurch noch verlieren wird können die in diesem Thread genannten Analysten sicherlich nicht einschätzen.

Wer einen 1000er in einen Call investiert schreibt diesen am besten gedanklich gleich als Verlust ab,
dann ist der Schmerz später nicht mehr so gross.
Es gibt im DAX bessere Werte wie z.B. die Allianz in diesen Wert habe ich nach der Korrektur investiert und es sieht momentan prächtig aus.


 

25.03.07 12:13
1

132 Postings, 6389 Tage Quietschente78Schaut mal unter Mythos Ellison :)

http://de.wikipedia.org/wiki/Larry_Ellison






Für ein erfolgreiches Zeitmanagement ist der Kompass wichtiger als die Uhr." (Stephen Covey)  

Seite: Zurück 1 | ... | 11 | 12 | 13 | 14 |
| 16 | 17 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben