Daimler und andere Aktien und Finanz-Produkte

Seite 1527 von 1577
neuester Beitrag: 17.07.24 13:13
eröffnet am: 06.06.21 21:15 von: pfaelzer777 Anzahl Beiträge: 39402
neuester Beitrag: 17.07.24 13:13 von: NewGrazer Leser gesamt: 8136681
davon Heute: 7589
bewertet mit 16 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 1525 | 1526 |
| 1528 | 1529 | ... | 1577  Weiter  

16.05.24 13:00

1471 Postings, 1854 Tage Grandland 2IB - 2. Teil

Im Nachhinein (da redet es sich immer besser)- hätte ich mal nachgekauft und verbilligt. Nächstes mal mache ich das weil beim Gesamtinvest in IB ja nocht so riesig ist.

Ich denke ich bleibe dabei und lasse es laufen und ab 220-21 Euros werde ich mal anchkaufen.
 

16.05.24 13:06
1

271 Postings, 2320 Tage brauerov@St2023

Habe nicht gesagt, dass VW Ihren EXDivi Tag schon hatte. DA hast du mich falsch verstanden.
Frage war/Ist:
Wie stehen die Chancen, dass z.B. die Porsche AG in den nächsten 24 Monaten eine Divi bis zu 10/12/18€ auszahlt. Die Gewinne sind da, aber ausgezahlt wird eben noch nicht so viel.

Siehe Traton.
Hatte die bei 16€ eigesammelt und die divi war dann 1,50€

Kann sowas bei Porsche AG auch passieren, weil eben VW und Porsche Holding ehe die meisten Kohle abbekommen.  

16.05.24 13:21

1871 Postings, 376 Tage new_schreibernachdem

die us-infl  daten, so wie erwartet waren,  heute die
     14:30§US- Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe Vorwoche  

cash 97% bleibt im Bunker
Nach der Divi-saison  ist  nicht vorher

Die börse ist keine Einbahnstrasse nach oben.
Auch dieses Mal  haben  die Quartals-Ergebnisse den Markt oben
gehalten, wie immer, aber nach Nvidia endet dies jetzt.
das war nach den Q-zahlen immer so.
DOW 40.000 ist schon eine Hausnummer

Das einzige Großereignis ist die EZB am 6.juni  , dann ist Schicht.
und diese Leitzinssenkung ist x-mal schon eingepreist

 

16.05.24 14:46
1

701 Postings, 7149 Tage marknSüdzucker

Hat gabs gut Zahlen bei Südzucker.
Dividende wie erwartet 0,90 Euro.
Da hat sich das Warten gelohnt :-)
Bleibe weiter drin, da der Aufwärtstrend intakt ist...

 

16.05.24 17:11
1

37 Postings, 309 Tage MitternachtskeksFreenet

Kleiner Zukauf in Freenet zu 22,92 €. Vielleicht noch etwas zu früh, aber deswegen auch nur kleiner Zukauf. Die Dividendenrendite von 7,7 %, dazu aus der Einlage, also zunächst mal steuerfrei, ist zu verlockend. Ich werde hier weiter Stück für Stück zukaufen. Ich bin in diesen Wert erstmals in der Finanzkrise eingestiegen (zu fantastischen 8,058 €) Gerade im Hinblick auf Waipu TV und den Wegfall des Nebenkostenprivilegs sehe ich hier erstmals seit langem wieder eine Wachstumsperspektive. Bis dahin war das Papier lediglich ein solider Dividendenbringer. Aber Waipu könnte tatsächliche mehr Kunden bringen. Nach heutiger Meldung über 130.000 neuer Kunden im 1. Quartal. Die andere Seite der Medaille ist, dass dafür höhere Werbeausgaben verbucht werden mussten, was das Ergebnis negativ beeinflusste. Daher heute nach dem Dividendenabschlag weiter 4 % im Minus. Man sieht das Jahr 2024 zwar für ein Übergangsjahr, hält aber an seinen Ergebnissen fest. In den letzten Jahren. Seit 2020 (von dem ersten Corona-Down abgesehen) schwankte die Aktie meist zwischen 19 € und 26 €. Da liegt man jetzt ungefähr in der Mitte der Range. Aber wie gesagt, die Perspektiven sind da und nach unten sollte der Wert im Hinblick auf die hohe Dividende relativ abgesichert sein.    

16.05.24 17:12

159 Postings, 1136 Tage G559AQuellensteuer

Danke für eure Kommentare. Nur der Klarheit halber: Es geht darum, als CH-ler die Quellensteuer von D oder F zurückzufordern. Das ist etwas kompliziert und man braucht die Depotbank dafür. Siehe einen älteren Artikel hier: Link.  

16.05.24 17:19

37 Postings, 309 Tage MitternachtskeksSorry

Oh, ich wußte nicht, dass Du Schweizer bist. Dann hast Du natürlich recht. Kann mir nicht vorstellen, dass man in Deutschland irgendwas digital einfordern kann. Höchstens per Fax... ;-)  

16.05.24 17:27

37 Postings, 309 Tage MitternachtskeksVerkauf DB

Vor dem Dividendenabschlag 350 Stk. Deutsche Bank zu 15,85 € verkauft. Ek war vor ein paar Tagen 15.14 €  

16.05.24 17:41

701 Postings, 7149 Tage marknSüdzucker - Chart

Aufwärtstrend intakt - Kursziel 15 Euro!
Mal sehen ob ich so viel Geduld habe ;-)


 
Angehängte Grafik:
screenshot_20240516_173817_samsung_intern....jpg (verkleinert auf 48%) vergrößern
screenshot_20240516_173817_samsung_intern....jpg

17.05.24 07:10

2828 Postings, 5452 Tage DschäggaHallo markn

Dein "Bildchen" vom VW-Kurs der Vergangenheit ist kaum ein Tag alt, und die Gegenwart macht es obsolet.

Kannst Du mir bitte mal mit einfachen Worten erklären, wieso man glaubt, aus einer Kursdartellung der Vergangenheit etwas zum Kursverlauf der Zukunft ableiten zu können?
Vielen Dank.
-----------
Der Fuchs ist schlau und stellt sich dumm...
I told u.

17.05.24 07:50
7

63 Postings, 250 Tage FemurKopfschüttel

Wie kann man nur am frühen Morgen aufwachen und sofort andere Member dumm anmachen?
Kollege, geh mal zum Arzt, deine ewig miese Art andere dumm anzumachen kann evtuell noch geheilt werden.  

17.05.24 09:30

701 Postings, 7149 Tage marknVW

Checker,
ich glaube du verwechselst Charttechnik mit der Glaskugel.
Bei der Charttechnik sprechen wir immer von Wahrscheinlichkeiten. Niemand weiß genau was morgen kommt.

VW ist immer noch im Aufwärtstrend :-)
 

17.05.24 09:31

1871 Postings, 376 Tage new_schreiberDas mit SZ

ich glaubs nicht
Das war doch alles schon bekannt vor 14 tagen  in den Vorabzahlen,
und die Divi stand auch fest.
aber der Ausblick war schlecht, ist er nach wievor

dann ging der kurs  auf 12,5
und nach 3 tagen  auf 13,5
dann flog SZ bei mir raus mit Gewinn  

manchmal verar....  die Marktirren auch noch mich alten Depp

 

17.05.24 09:36
1
jo, fundamental unterbewertet

ABER
wir wissen nichts über  die Range , welche die Marktgewaltigen  immer festlegen,
und diese Range hat nix zu tun mit irgendwelchen Kurszielen,  die sie
über ihre Analysten oder ihre Medien heraus geben.

die augenblickliche range stellt sich mir so dar:
Kauf bei 95  , Sell bei  130

 

17.05.24 09:47

3004 Postings, 373 Tage St2023Brudermüller

hat schlau bei MBG eingekauft nach der Dividende. zu 68 Euro.  

17.05.24 09:50
1

3004 Postings, 373 Tage St2023new_schreiber

träum weiter  VW wirst du nie mehr so Billig bekommen. Was kommen kann nach der Dividende kurz die110 Euro aber das war es die meisten sind Dividenden Anleger und die halten ihre Position. Und das werden immer mehr.  

17.05.24 10:00

701 Postings, 7149 Tage marknVW - MBG - usw.

Warten wir ab was über den Sommer passiert.
Zumindest die deutschen Werte laufen da meist schlechter...
Fast alle Indizes auf Alltimehigh.
Soll jetzt da drauf noch viel nach oben kommen?
Da fehlt mir irgendwie der Glaube.
 

17.05.24 10:09

3004 Postings, 373 Tage St2023VW

wenn ich die nach der Dividende für 110 bekomme bin ich glücklich und sehr zufrieden. Das ist mein Ziel und dann weiter liegen lassen und vererben. Ich stelle immer mehr fest je älter man wird Geld wird immer unwichtiger. Muss gleich zur Beerdigung unseres Schützenbruder. Haben 25 Jahre zusammen im Vorstand gearbeitet dann sieht man wie sinnlos  immer mehr Geld zu scheffeln.  

17.05.24 10:24

1871 Postings, 376 Tage new_schreiberdas werden wir alles sehen ST

am 6.6.  nach  der EZB-Leitzinssenkung kommt nix mehr.
VW ist nicht so felsenfest, das es gegen  eine Markt-korrektur ankommt.
Oder denkst du, das mit den ATH  geht jetzt weiter bis winter ??

Wenn VW Jetzt kaum die 120 halten kann, bei ATH DAX,   wie soll das
denn sein bei DAX 11000 im Oktober ??

Ich krieg die unter 100 , jede Wette geh ich da ein  

17.05.24 10:26

1871 Postings, 376 Tage new_schreiberder Letzte Verkauf

war bei 122,25
selbst  bei  110 Rückkauf  , hätt ich dann schon mal  12,25 "Divi"  

17.05.24 10:26

37 Postings, 309 Tage MitternachtskeksDAX 11.000??

New Schreiber, wie kommst Du denn auf diese Prognose für Oktober?  

17.05.24 10:32
1

1871 Postings, 376 Tage new_schreibersry

17000 meinte ich

11000 benötigt eine Atombombe über Kiew  

17.05.24 10:36

63 Postings, 250 Tage FemurDax 11000

Wird wohl ein Zahlenvertipper gewesen sein.

Wenn man aber nach den Weltuntergangspropheten geht, müsste der Daxtiefstand im diesem Jahr bei 3736 enden. Damit sind die 11000 noch 3-fach drüber.  Wenn das auf VW 1:1 übertragen wird, bekommst die Aktie für unter 25€. bei Dax 11000 für 75€.
Wichtig ist, dass man deren Bücher erwirbt und bei denen die Kasse klingelt.  

17.05.24 10:59

1471 Postings, 1854 Tage Grandland 2Bin eher bei Schreiber

Ich sehe das wie Schreiber.
Nach der EZB kommt hächstens mal ein Zuck, aber dann merkt man, dass ja alles bereits eingepreist ist.

Also Rückgang auf 17k sehe ich auch als Richtwert für den "Regelfall" im Sommer.

Bei außergewöhnlichen Ereignissen dann nochmal niedriger.
Die Luft ist raus und Tagesgeld, auch wenn dann niedriger eine Alternative - das lässt einen nicht so schnell Chancen suchen.

Dass VW es nicht schafft bei DAX Höchstatand signiffikant über 120 zu kommen wundert mich auch. Da fehlt noch Vertrauen und auch VW muss etwas mit der (zeitweisen) E-Auto Krise klarkommen.

Nach der Divi sehe ich zwar keine VW Kurse von 95 aber so 100-110 schon.

Kommen wir dahin wird bei mir  der MK: 114,9 verbilligt..  

17.05.24 11:01

1871 Postings, 376 Tage new_schreiberich sage ja nicht

das wir den Bach runter gehen,  aber nach der Earningssaison
und vor allem den Divis ,  bei ATH
liegt es doch sehr nahe, das eine Korrektur kommt.

die grossen institute kassieren die divi, anschliessend verleihen
sie die Aktien  an die Leerverkäufer, was ja auch  so 5% ihnen einbringt.
im Oktober wieder Tiefststände, und  im nächsten Mai
sind alle wieder glücklich.

Bis Oktober wird dann ein Schreckensszenario nach dem anderen aufgemacht.
konflikte gibt es wahrlich genug
Die Anleger legen ihr Geld ja nicht aus Jux und Tollerei in aktien an,
die wollen ja auch ihre  Gewinne abheben.  

Seite: Zurück 1 | ... | 1525 | 1526 |
| 1528 | 1529 | ... | 1577  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben