BIN LADEN in Pakistan gefasst

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 01.03.04 09:19
eröffnet am: 29.02.04 11:23 von: db24.de Anzahl Beiträge: 9
neuester Beitrag: 01.03.04 09:19 von: Depothalbiere. Leser gesamt: 2596
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

29.02.04 11:23

1250 Postings, 7179 Tage db24.deBIN LADEN in Pakistan gefasst

?    So schreibt es die Welt am Sonntag heute in ihrer Ausgabe !  

Bin gerade am lesen !


 

29.02.04 11:41

633 Postings, 6127 Tage matz2Hääääää ???

NEWS-Ticker Welt am Sonntag

Meldungen vom: 29.02.
11:09   Wieder Zusammenstoß zweier Regionalbahnen bei Weimar
11:06   Zeitung: Union und FDP für Schäuble als Präsident
11:02   Nordkorea macht Atomkompromiss von US-Haltung abhängig
10:58   Afrikanische Staaten beschließen gemeinsame Armee
10:57   Zeitung: Britische Militärchefs zweifelten an Irak-Krieg
10:47   Zwei Regionalbahnen bei Weimar zusammengestoßen
10:47   Neue Vorwürfe gegen Ärztin aus Hannover
10:45   Musikpreis in Frankreich für «Good Bye, Lenin!»
10:29   Hamburger wählen neue Bürgerschaft
10:25   30 Prozent verzichten bis Ostern auf Alkohol
10:22   USA lassen Aristide fallen
10:22   Analyse: Aristide ist jetzt vollkommen isoliert
10:22   Südafrika liefert angeblich Waffen für Aristide
10:22   Washington erhöht Druck auf Aristide
10:22   Stichwort: Haiti
10:15   USA machen Druck auf Aristide
10:09   Verkehrsexperten von Union und SPD gegen City-Maut
09:57   Nordkorea macht Zukunft der Nukleargespräche von US-Haltung abhängig
09:51   Zehn Tote bei Gasexplosion in Bus in Tadschikistan
09:31   Irakischer Regierungsrat ringt weiter um Übergangsverfassung
09:13   Alarmbereitschaft in Israel nach Hubschrauberangriff in Gaza
09:07   Die Baubranche schafft trotz Krise mehr Ausbildungsplätze
08:30   Ailton will Katar-Engagement mit Werder und Schalke abstimmen
08:29   Schäuble Wunschkandidat für Union und FDP
07:59   Hamburg wählt neue Bürgerschaft
07:35   Urlauber nach türkischem Gefängnis wieder in Deutschland
07:34   Kopf-an-Kopf-Rennen bei Hamburger Wahlen erwartet
07:11   NRW-Energieminister fordert Korrekturen an Trittins Emissionsplänen
06:30   Hamburger wählen neues Parlament
06:08   Druck auf Haitis Präsident Aristide wächst

Deine Quelle bitte.

 

29.02.04 11:53

1643 Postings, 7339 Tage NewletterBrüüüüüüüüüüüüllllllllllll

ich hab ihn gesehen !!  :-)))))  

29.02.04 12:02

529 Postings, 6260 Tage dilucanewletter

ich auch,sag aber nicht wo!  

29.02.04 12:14

1250 Postings, 7179 Tage db24.deHabe die Welt am Sonntag als Papier hier

vorliegen. Soll es ja auch noch geben,

Und wenn ich Lust habe werde ich es abtippen und euch reinstellen !

 

29.02.04 12:56

1557 Postings, 6556 Tage SchepperDer iranische Rundfunk ...

Samstag, 28. Februar 2004
Aufregung um Meldung
Bin Laden gefasst?  

Der iranische Rundfunk hat mit einer Meldung über die angebliche Festnahme des Topterroristen Osama bin Laden in Pakistan für Wirbel gesorgt. Die USA und Pakistan wiesen den Bericht zurück. Der pakistanische Außenminister Mian Khursheed Mehmood Kasuri bezeichnete die Meldung als "falsch". In Washington sagte ein Pentagonsprecher: "Wir haben keinerlei Bestätigung für dieses Gerücht."

Der iranische Staatsrundfunk IRIB hatte zuvor unter Berufung auf nicht näher bezeichnete "informierte Kreise" berichtet, der Chef des Terrornetzwerks El Kaida sei schon vor geraumer Zeit im pakistanischen Grenzgebiet zu Afghanistan festgenommen worden. Die US-Regierung wolle dies jedoch erst im Laufe des Präsidentschaftswahlkampfs bekannt geben. Die Meldung lief allerdings nur im Radio. Normalerweise werden wichtige Nachrichten in Iran auch im Fernsehen verlesen.

Auch der Sprecher der US-Truppen in Afghanistan, Bryan Hilferty, sagte in Kabul, er habe keinerlei Informationen über die angebliche Festnahme. Er äußerte sich aber optimistisch, dass alle El-Kaida-Führungsfiguren über kurz oder lang gefasst würden.

Der pakistanische Innenminister Makhdoom Syed Faisal Saleh Hayat sagte der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung", die Verfolgung Bin Ladens sei "letztlich ein Zahlenspiel". Je mehr Soldaten eingesetzt würden, desto leichter könne "der Job erledigt werden". Verhöre von El-Kaida-Mitgliedern legten die Annahme nahe, dass er sich im Grenzgebiet zu Afghanistan oder in Pakistan aufhalte.

Bei einer Schießerei in dem halbautonomen Stammesgebiet Süd-Wazirien an der Grenze zu Afghanistan wurden indes mindestens elf Menschen getötet und sechs verletzt. Nach offiziellen pakistanischen Angaben schossen Terror-Verdächtige aus Fahrzeugen auf einen Kontrollposten. Die Sicherheitskräfte hätten zurückgefeuert. 16 Verdächtige seien festgenommen worden.

(n-tv.de)  

29.02.04 13:00

1250 Postings, 7179 Tage db24.deDAnke

so stehts auch in der Welt am Sonntag geschrieben !
 

01.03.04 07:13

1643 Postings, 7339 Tage Newletter@db24.de

Hast du jetzt einen Sekretär/in ?  

01.03.04 09:19

25551 Postings, 6989 Tage DepothalbiererBin Baden ( Scharping) haben die in Musharrafs

Pool gefaßt, mit Gräfin Pilawa(o.s.ä.)!
Ihr müßt mal richtig lesen.  

   Antwort einfügen - nach oben