kann man diese Aktie kaufen ?

Seite 27 von 27
neuester Beitrag: 07.11.23 19:27
eröffnet am: 09.11.05 22:20 von: mainecoonies Anzahl Beiträge: 663
neuester Beitrag: 07.11.23 19:27 von: LongPosition. Leser gesamt: 432770
davon Heute: 80
bewertet mit 2 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 |
Weiter  

12.05.23 19:23

2816 Postings, 7409 Tage Cadillac94,70 € -10,32% -10,90 €

Ein Elend  

15.05.23 20:10

81 Postings, 483 Tage Privatier57Hoffnung

kommt auf, der Kurs hält sich relativ stabil, kann mir vorstellen, dass der Dividendenabschlag wieder aufgeholt wird, dauert aber wohl noch a weng... genutzt für Nachkaufen bei mir ;-)  

16.05.23 00:38

1217 Postings, 678 Tage LongPosition2022Kommt doch rüber

20.06.23 22:40

81 Postings, 483 Tage Privatier57Potential

Endlich gibts mal Neues, BMW überrascht bei dem Ergebnis der Verkaufszahlen in China ggü seinen Konkurrenten Audi und Daimler... Top Ergebnis bei E-Mobilität... weiter so :-)  

22.06.23 00:00

1217 Postings, 678 Tage LongPosition2022Hallo Privatier57

Komm doch in den anderen Thread https://www.ariva.de/forum/bmw-2-0-430686 da ist mehr los.

Auf welche Quelle beziehst du dich? Würde mir die Zahlen auch gerne anschauen. Schick sie doch gerne gleich in den verlinkten Thread :)
Der Aktienkurs hat beim notorisch unterbewerteten BMW ja leider nicht profitieren können... sei's drum, die Dividende hält zumindest mich bei Laune...  

28.06.23 16:11

5894 Postings, 3678 Tage BrennstoffzellenfanBMW iX5 Hydrogen und PLUG

At the presentation of the BMW iX5 hydrogen in France, the German car manufacturer announced more information about the development process of hydrogen-powered cars. Hydrogen cars will look a lot like the battery-electric BMWs of the future. The big challenge: a large tank for hydrogen in the place where the battery is located in battery cars.

"Hydrogen-powered passenger cars are complementary to battery electric, there is no reason to oppose this," emphasizes Vincent Salimon, Chairman of BMW Group France. “The unique properties of fuel cell vehicles are important for longer journeys, when using the vehicle in cold weather, when refueling is required quickly and when towing heavy loads over long distances. Battery-powered vehicles cannot do this, or only to a very limited extent.

Plug Power (PLUG) sieht ein starkes Europa-Geschäft voraus und ist bereit für die nächsten Treppenstufen nordwärts:

https://finance.yahoo.com/quote/PLUG?p=PLUG  

29.06.23 10:42
1

5894 Postings, 3678 Tage BrennstoffzellenfanBMW und Wasserstoff-Infrastruktur Europa

https://www.autoexpress.co.uk/bmw/360521/...ost-option-future-bmw-evs

Und ganz wichtig (Die EU verpflichtet sämtliche Mitgliedsstaaten zum Aufbau einer grossflächigen Wasserstoff-Infrastruktur bis 2030 - die Schweiz wird da mitziehen und schlaue Unternehmungen bereiten sich vor):

A new law will soon mandate that EU member nations must install a network of 700-bar hydrogen filling stations suitable for passenger cars at no more than 200km (125-mile) intervals on major routes, and in every population centre of more than 100,000 residents. This means a minimum of 600 filling stations will be in place by 2030.

www.plugpower.com - der Early-Mover und Leader im Bereich Wasserstoff und Brennstoffzellen - ist sowas von bereit....​  

06.07.23 09:21
2

3462 Postings, 5277 Tage TamakoschyMehr Verkäufe in USA

Banglore (Reuters) - BMW hat im ersten Halbjahr in Nordamerika einen höheren Umsatz bei E-Autos erzielt als im ganzen Jahr 2022.

Es seien 17.964 vollelektrische Fahrzeuge verkauft worden, teilte der deutsche Autobauer am Mittwoch mit. Die E-Fahrzeuge machen 12,9 Prozent der gesamten BMW-Markenverkäufe im zweiten Quartal aus, hieß es weiter. Die Verkäufe der BMW-Marke stiegen im den drei Monaten von April bis Juni im Vergleich zum Vorjahr um 11,5 Prozent.
weiter hier:
https://de.marketscreener.com/kurs/aktie/...VW-mit-Ruckgang-44275902/

 

26.07.23 20:34
1

5664 Postings, 1038 Tage isostar100adhoc

adhoc wegen erhöhung des ausblickes nach guten q2. nice!

https://www.it-times.de/news/...n-ergebnis-im-zweiten-quartal-154859/  

10.09.23 19:11

298 Postings, 317 Tage SignoDelZodiacoBMW verlagert den Mini nach China

BMW-Chef Oliver Zipse will den Mini künftig mit Great Wall in China entwickeln und bauen. Doch die fehlende Lizenz sorgt für Nervosität. Jetzt hat Ministerpräsident Li Keqiang persönlich Unterstützung versprochen.
https://www.manager-magazin.de/unternehmen/...-4dcb-b753-c2918421a682

WKN: A0M4X0
ISIN: CNE100000338
 

03.11.23 08:38

3462 Postings, 5277 Tage TamakoschyQ Zahlen

https://de.marketscreener.com/kurs/aktie/...utos-Umsatzplus-45232837/

BMW profitiert von Spitzenmodellen und Elektroautos - Umsatzplus
Am 03. November 2023 um 08:10 Uhr

BMW profitiert von Spitzenmodellen und Elektroautos - Umsatzplus
Berlin (Reuters) - Der Münchner Autobauer BMW profitiert von einer ungebrochenen Nachfrage nach Spitzenmodellen und hat im abgelaufenen Quartal mehr Umsatz eingefahren.

Die Erlöse legten nach Angaben vom Freitag um 3,4 Prozent auf 38,5 Milliarden Euro zu und damit stärker als von LSEG befragte Analysten erwartet hatten. Die für BMW wichtige Gewinnmarge im Autogeschäft verbesserte sich auf 9,8 Prozent von 8,9 Prozent im Vorjahreszeitraum. BMW-Chef Oliver Zipse sagte, das Unternehmen sei klar auf Kurs für die im August angehobenen Jahresziele. Die Münchner streben für das Gesamtjahr eine Marge zwischen neun und 10,5 Prozent an. Die Aktie legte im vorbörslichen Handel leicht zu.

Gut läuft es nach Ansicht von BMW vor allem bei höherpreisigen Fahrzeugen und Elektroautos. Für das laufende Jahr streben die Münchner einen Anteil von Elektroautos an den gesamten Auslieferungen von 15 Prozent an - diese Schwelle wurde im dritten Quartal erreicht. Zusätzlichen Schub versprechen sich die Münchner vom neuen 5er, der frisch auf den Markt gekommen ist. Gebremst werde das Wachstum allerdings von ungünstigen Wechselkursen beim Dollar und Yuan, hieß es weiter. Zudem machten sich die gestiegenen Zinsen beim Gewinn bemerkbar, die Bewertung von Zinssicherungsgeschäften drückte auf das Finanzergebnis. Vor Steuern verdiente Rivale von Mercedes-Benz und Audi mit knapp 4,1 Milliarden Euro 0,9 Prozent weniger als vor Jahresfrist.

Seit Jahresbeginn sank der Vorsteuergewinn zudem um gut ein Drittel auf 13,414 Milliarden Euro. Verantwortlich dafür ist in erster Linie ein Einmaleffekt: 2022 hatte die vollständige Übernahme des China-Geschäfts den Gewinn deutlich in die Höhe getrieben.

Mercedes-Benz hatte zuletzt aufgrund von Lieferproblemen bei einem wichtigen Bauteil und einem insgesamt härteren Wettbewerb deutlich weniger Gewinn eingefahren. Betroffen von Engpässen bei 48-Volt-Systemen war vor allem das Verbrennermodell GLC, das zu den absatzstärksten Fahrzeugen der Stuttgarter gehört.
 

03.11.23 10:06

3006 Postings, 1157 Tage insideshGute Zahlen

Werden für Schwung im Kurs sorgen.

Dazu im nächsten Jahr starke Dividende!

Läuft besser als gedacht in der deutschen Automobilindustrie....  

Seite: Zurück 1 | ... | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 |
Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben