SMI 12?199 -2.0%  SPI 15?600 -1.9%  Dow 34?899 -2.5%  DAX 15?257 -4.2%  Euro 1.0443 -0.4%  EStoxx50 4?090 -4.7%  Gold 1?793 0.2%  Bitcoin 49?922 -9.5%  Dollar 0.9233 -1.3%  Öl 72.9 -11.4% 

BVB Transfer Transfergerüchte Wunschspieler

Seite 2 von 5
neuester Beitrag: 19.07.21 09:14
eröffnet am: 24.05.21 22:38 von: WireGold Anzahl Beiträge: 108
neuester Beitrag: 19.07.21 09:14 von: Wasserbüffe. Leser gesamt: 21356
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

Seite: Zurück 1 |
| 3 | 4 | 5 Weiter  

31.05.21 09:51

1643 Postings, 573 Tage WireGoldAllgemein @ Bankmann

kann ich das unterschreiben was du schreibst
Ich denke auch das wir nen recht ruhigen Transfer Sommer sehen werden

1. werden viele Vereine versuchen an der Kostenschraube nach unten zu drehen ! das heißt es werden mehr Spieler die zu haben sein werden auf den Markt sein als sonst , weil man ja versucht die Spieler mit großen Verträgen welche zu corona Zeiten aber zu hoch sind , loszubekommen

bei uns sind das Spieler wie Bürki , Witsel , Meunier , eventuell noch Schulz

Ich denke aber gerade für Bürki wird es keinen Markt geben !
Wer möchte den einen Schweizer Torwart über 30 der einen viel zu hohen Vertrag hat ! ich denke wenn  das was geht dann nur Ablösefrei !  Witsel ebenso ! der wird hoffentlich bei der EM nochmals zeigen das er eigentlich noch zu brauchen ist !

Dann ist da Sancho der eine 15 % Klausel hat also 15 % des Transfervolumen geht weg da an alten Club abgegeben werden muss
selbst wenn er für 90 mio verkauft wird , wird kein adequater ersatz für ihn geholt werden können !

von den 90 bleiben nach abzug der 15 % gerade mal 76,5 mio übrig ( wir putzig genau de Fehlbetrag vom BVB :) )

Der BVB wird aber davon nicht komplett die Schulden tilgen .. wäre total blöde da man dann ja Verstärkung benötigt !

ich hoffe das man sich Sant Just von Mainz holt ! da gehen ca 15 mio drauf
dann sollte man sich noch einen Flügelflitzer holen , und da wird es echt schwer ! denke für 30 mio rum kann man aktiv werden ! mehr sollte es aber nicht sein ! dann kann man noch ein wenig schulden zurück zahlen !  und ist dennoch gut aufgestellt um nächste Saision die CL zu erreichen ! wir müssen nicht drum herum reden , mann wird keine Ziele haben können wie TITEL ! gewinnen ! das wird mit der Manschaft die übrig bleibt nicht machbar sein !  Daher toll das es diese Saision geklappt hat !

 

02.06.21 22:48

1643 Postings, 573 Tage WireGoldRV Marius Wolf

Nun soll er eine neue Chance erhalten.
Man darf gespannt sein  

03.06.21 10:59

9818 Postings, 3954 Tage halbgotttkeine weiteren Transferausgaben


SportBild berichtet, daß keine weiteren Neuzugänge zu erwarten sind. BVB hat 15 Mio für Kobel  und 5 Mio für Marco Rose investiert, wenn aber keine Transfereinnahmen kommen würden, wären weitere Nettoinvestitionen nicht geplant.

Damit bestätigt sich, was seit der Bilanzpressekonferenz bekannt ist. Nach Corona stünde BVB besser da, als vor Corona, hiess es da. Einfacher Grund sind die viel geringeren Nettoinvestitionen, mit einem riesigen Ballast von Effekten, der dann wegfallen würde:

1. höhere Abschreibungsquoten
2. höhere Spielerberaterkosten
3. höhere Handgelder
4. höhere Gagen

Indem das ganze Spielerhandels Modell signifikant zurückgefahren wird, hat man in dem Moment, wo man durch die Rückkehr der Zuschauer sein Geschäftsmodell wieder zurück hat, also eine völlig andere Kostenstruktur. Ich gehe davon aus, daß BVB nach Corona Ex-Transfers profitabel sein wird. That's perfect!

Genau das ist es, was BVB Analyst Edison Research in seiner vorletzten Analyse so euphorisch gestimmt hat. Dort wurden die Bilanzzahlen Ex-Corona untersucht. Edison kam zu einem sehr positivem Ergebnis und einer fairen Bewertung bei einem Aktienkurs von 12,55:

https://www.edisongroup.com/publication/...cial-fitness-test-2/28813/

Jetzt scheint sich die neue Transferpolitik zu bestätigen, gleichzeitig erwartet Edison Research früher Zuschauer zurück, deswegen haben sie die faire Bewertung auf 13,20 angehoben:

https://www.edisongroup.com/publication/nice-finish/29568/

Die eigentlich spannende Analyse ist aber die Erstere. Weil dort die BVB Zahlen Ex-Corona analysiert werden. Diese Analyse hat Hand und Fuss und erst wenn sich abzeichnen sollte, daß doch viel mehr Nettoinvestitionen getätigt werden sollten, würde sie ins Wanken geraten. Eine Diskussion darüber, wer denn nun alles gekauft werden sollte, wo der Kader Schwachstellen hat, ist also auch für die BVB Aktie wichtig.


 

03.06.21 11:24

1643 Postings, 573 Tage WireGoldIch finde es zwar schade das San Juste nicht kommt

aber mit Wolf , Meunier , Passllack hat man zumindest 3 RV die zwar alle sammt beim BVB noch nicht überzuegt haben ! aber was nicht ist kann ja noch werden !

Falls und davon gehe ich aus , Sancho aber den Verein wechseln wird , muss noch nach einem Flügelflitzer Ausschau gehalten werden, wenn dieser dann ein wenig günstiger wird als gedacht könnte man ja immer noch die Überlegung anstellen ob man Juste holt . ich finde ihn mega intressant und TEMPO hat in den seltensten Fällen beim Fussball geschadet !
 

03.06.21 13:22

4287 Postings, 3834 Tage Der TschecheThemaverfehlung, Halbgottt

...falscher Thread.  

05.06.21 15:25

1643 Postings, 573 Tage WireGoldIsak

Ich fände es ja gut wenn man sich die Rückkauf-Option offenhalten würde. Er ist jung , und ein guter Stürmer.

Leider wird der BVB die Option wohl verkaufen  

05.06.21 17:52
1

5595 Postings, 4981 Tage simplifyGeldregen für die Borussi

https://www.kicker.de/...wohl-gas-der-stand-bei-sancho-806669/artikel


Nun weiterer Deal mit Stuttgart? Gonzalez für 25 Millionen zur Borussia als Sanchoersatz?

 

05.06.21 19:35

1643 Postings, 573 Tage WireGoldPrinzipiell wäre er gut geeignet

Ich mag zwar lieber noch jüngere Spieler aber er ist in einem guten alter und bringt jede Menge Tempo mit .
Daher wäre gut , ich glaube aber nicht das der VfB ihn für 25 Mio gegen lassen wird  

05.06.21 19:48
1

1643 Postings, 573 Tage WireGoldWenn sich Isak weiter

So entwickelt ist er ein legitimer haaland Nachfolger ! Der junge macht sich unfassbar gut in Spanien.

Kaufoption bis 2023 gültig für 30 Mio !
Er hat jetzt schon einen Marktwert bin 40 Mio !

Nicht auszudenken wenn er sich nochmals steigert und das Potential ist devinitiv vorhanden!

Hoffe sehr das der BVB hier nicht das schnelle Geld sieht und die Option für 10 Mio verkauft !

Wäre zwar schön 10 Mio in der Kasse zu haben aber ein potentieller Nachfolger von haaland ist nie verkehrt  

06.06.21 16:53
1

4635 Postings, 4965 Tage XL10@wiregold

Ich glaube nicht, dass Isak jemals wieder zum BVB zurück möchte. Da hat er BVB damals zu viel falsch gemacht.  

06.06.21 19:36

1643 Postings, 573 Tage WireGoldich weiß nicht , wenn man ihn die Perspektive gibt

das er fest spielen darf , man kann immer mal einen Fehler machen !
aber der BVB müsste sich entschuldigen ...  

14.06.21 11:35
1

1643 Postings, 573 Tage WireGoldRafael Leao

wir gerade mit dem BVB in verbindung gebracht

https://www.fussballtransfers.com/...93802-bvb-neue-geruechte-um-leao

ich für meinen Teil fände es gut ihn egal ob Haaland geht oder nicht zu verpflichten !

Es ist ein Spieler der mit Tempo über die Linke seiten kommen kann .....
Sancho ersatz ! mit hoher Torgefahr !

natürlich noch nicht ansatzweise auf dem Lvl von Sancho aber dennoch eine Verstärkung !  

14.06.21 12:43
1

2823 Postings, 3279 Tage WasserbüffelDonyell Malen als Ersatz für Sancho

15.06.21 08:54

442 Postings, 4010 Tage balance85zahltag

wieder 11 mio mehr in der Kassen. om verpflichtet balerdi  fest nach einjähriger leihe... berichtet heute der kicker  

17.06.21 13:09

442 Postings, 4010 Tage balance85lt. der "sun"

ist sich haarland wohl mit chelsea einig...  

17.06.21 14:09
1

4287 Postings, 3834 Tage Der TschecheUnd die Sun ist quasi die New York Times von Engla

nd - seriöser geht es nicht.  

18.06.21 18:01

1643 Postings, 573 Tage WireGoldTransfergerücht chelase

Kann mir vorstellen das man sich mit chealse auf einen Transfer für ca 110 Mio einigt.

Wenn eine Klausel nächstes Jahr vorhanden ist.

Dann dazu noch eine kostenlose leihe für 1 Jahr so das der BVB auch von dem Deal profitiert.

Chelase hätte sich dann frühzeitig den top top Stürmer gesichert und müsste nicht drauf hoffen daß er sich die Sache nochmals anders überlegt.
Nur so kann ich mir einen "Transfer" diesen Sommer vorstellen.

Falls haaland aber keine Ausstiegsklausel im Vertrag hat wird des über 150 Mio kosten ihn beim BVB loszueisen.  

18.06.21 20:32
1

1643 Postings, 573 Tage WireGoldzu Donyell Malen

also er überzuegt mich bisher bei den Niederlanden
Vorteil bei ihm wäre , das er auch Flügel spielen könnte , also falls Sancho geht kann er gleich loslegen , und wenn dann aber Haaland nächstes jahr auch noch gehen sollte kann man ihn nach ganz vorne Stellen und einen anderen Flügelspieler suchen

Geschwindigkeit hat er

ER GUCKT NUR IMMER SO GRIMMIG !  

19.06.21 10:42

808 Postings, 3724 Tage primärsonnochn thread ?

19.06.21 13:32

548 Postings, 538 Tage Charly007leute die kommende saison wird bestimmt

für den bvb super.
kann mir vorstellen, dass wir den cl-titel holen.  

19.06.21 18:48

1643 Postings, 573 Tage WireGoldSancho Deal auf der Zielgeraden

Unter 90 geht nicht mehr  

20.06.21 13:10

2493 Postings, 1650 Tage HamBurchZwei Fliegen...

mit einem Gosens...Seit gestern ist der Junge ein heißbegehrter Kicker für die Bundesliga...Schalke hatte ihn anscheinend schonmal im Visier.
Hoffe mal das derBVB sich intensiv mit ihm auseinandersetzt.
Da würdest du dir nicht nur einen kämpferischen Linksverteidiger einkaufen sondern bekommst gratis noch ´nen Stürmer obendrauf...Außerdem sind seine Aussagen noch so ungeschliffen angenehm...Status:
Fan-Liebling...Dortmund - holt ihn euch.
 

20.06.21 15:04

1643 Postings, 573 Tage WireGoldWäre genial

Aber unrealistisch.
Der BVB wird keine 30 Mio plus für ihn ausgeben wollen.

Spielerisch wäre er perfekt für den BVB  

Seite: Zurück 1 |
| 3 | 4 | 5 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben