Börse ein Haifischbecken: Trade was du siehst

Seite 1 von 2921
neuester Beitrag: 04.02.23 15:37
eröffnet am: 12.05.20 22:50 von: gekko823 Anzahl Beiträge: 73014
neuester Beitrag: 04.02.23 15:37 von: K.Platte Leser gesamt: 16803353
davon Heute: 9515
bewertet mit 143 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2919 | 2920 | 2921 | 2921  Weiter  

12.05.20 22:50
143

6350 Postings, 3292 Tage gekko823Börse ein Haifischbecken: Trade was du siehst

Hallo lieber Trader-Gemeinschaft,

da es in einigen bestehenden threads teils sehr emotional zugeht, möchte ich optional einen eigenen Trading-Kanal aufmachen, frei von Emotionen im Sinne von trade was du im Chart siehst und nicht das was du sehen möchtest.

Fehleinschätzungen sind natürlich zu keinem Zeitpunkt ausgeschlossen. Vielmehr geht es darum Tradingansätze zu platzieren. Der Schwerpunkt liegt bei den Indizies, aber auch gerne bei den Edelmetallen, Währungspaaren und Ölpreisen.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2919 | 2920 | 2921 | 2921  Weiter  
72988 Postings ausgeblendet.

03.02.23 16:28

292 Postings, 3580 Tage tempobärich weiß

war eine Randnotiz, weil du vorhin die Zahlen erwähnt hattest  

03.02.23 16:30
1

5157 Postings, 997 Tage pazillaso rücklauf nasdaq

Wenn jetzt bestätigung bei ~12700 kommt dann Long bis 13000

Wenn nicht dann kanal  

03.02.23 17:16
2

1445 Postings, 5869 Tage geierwalliDie blaue waagrechte Linie war der Einstiegspunkt

dort irgendwo
 
Angehängte Grafik:
412337e2-9c95-45c9-8088-98bf8a1bf87f.jpeg (verkleinert auf 38%) vergrößern
412337e2-9c95-45c9-8088-98bf8a1bf87f.jpeg

03.02.23 17:16

292 Postings, 3580 Tage tempobärMax

Die Prognosen sind schon zweifelhaft und die können wie gewünscht gesetzt werden. Nächste Woche ist die Prognose für die Erstanträge z. B. auffällig niedrig, obwohl Anfang des Jahres die Anträge steigen sollten.  Auf den Arbeitsmarkt reagiert der Markt aber sowieso nicht mehr.  

03.02.23 17:18
1

1445 Postings, 5869 Tage geierwalliLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 04.02.23 11:18
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

03.02.23 17:45

712 Postings, 8599 Tage HUSSILöschung


Moderation
Zeitpunkt: 04.02.23 11:18
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

03.02.23 20:19

1445 Postings, 5869 Tage geierwalliLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 04.02.23 11:18
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

03.02.23 20:27

386 Postings, 110 Tage aicherNDX Korrektur voraus

bis 12000 schätze ich kommende Woche, damit das Kurnswerk der Symmetrie fertig wird.  Die Bären haben gestern kapituliert, schätze ich.
Erst danach weiter rauf.
Die gelbe Linie ist der obere 2-4 Abwärtstrend, was ein Ende der Baisse andeutet.
Die Fibos sind die der gesamten Rally seit dem Coronadip, ich sag immer Coronawelle dazu. Gestern exakt am 61er RT abgeprallt.  
Angehängte Grafik:
nasdaq-100(1).png (verkleinert auf 43%) vergrößern
nasdaq-100(1).png

03.02.23 21:36
1

15210 Postings, 5703 Tage Romeo237Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 04.02.23 11:17
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Mehrwert für andere Forenteilnehmer

 

 

03.02.23 21:51

292 Postings, 3580 Tage tempobärAichner

Danke, in der vorletzten Welle bin ich mit 40 Pkt. bei 600 raus. Ich dachte der zieht nochmal höher.  Sieht aber mit der Schlussglocke eher fast nach Tagestief aus. Schade ):  

04.02.23 01:09

11903 Postings, 3557 Tage Spekulatius1982US Rekord

Im Call Optionshandel.
Nein es ist nicht das Smartmoney
Es sind die Kids.
Passt auf euer Geld auf.  

04.02.23 08:05

5157 Postings, 997 Tage pazillakeks

Geil und ich war dabei

Hab ich nun smartmoney oder Kids Money? Mir egal, Geld ist Geld  

04.02.23 08:59

5157 Postings, 997 Tage pazillaausblick nächste woche

Gebert hat abedsnakt jetzt gibt die pazilla Long Woche  

04.02.23 09:02

15210 Postings, 5703 Tage Romeo237Dow muss steigen

Sonst wird das gar nichts mit Long Woche  

04.02.23 10:45
1

5157 Postings, 997 Tage pazillakommende Woche sehen wir die 13000

In der NASDAQ :-)  

04.02.23 11:32

15210 Postings, 5703 Tage Romeo237Und wo steht der DOW Ende nächster Woche ?

04.02.23 12:43

1474 Postings, 1931 Tage d.Karusselld.s.w.Bla bla

Hebel 10. Wer wirklich Kohle hat hebelt nicht mit 10er Zertis. Anfänger  

04.02.23 12:57

5157 Postings, 997 Tage pazillasorry

Wenn ich Geld verdiene und mir sicher war
Nächstes Mal wieder 1er hebel  

04.02.23 13:10
1

183 Postings, 129 Tage Zeitungsleser74Optionshändler sind risikoorientierte Investoren

Ein Bull Put Credit Spread auf Tesla würde bei mir wie folgt aussehen. Tesla scheidet bei mir allerdings aufgrund der Risikoparameter bereits vorher als Underlying aus.  Ich würde auch niemals etwas ohne Absicherung kaufen oder verkaufen.

Moneyness: 14%
Max Loss: rd. 1.396 USD
Verreinnahmte Prämie: 600 USD
Margin-Bedarf: rd. 2000 USD < 1% des Portfoliowerts
Zeitraum: 49 Tage
 
Angehängte Grafik:
tesla_bull_put_credit_spread.jpg (verkleinert auf 52%) vergrößern
tesla_bull_put_credit_spread.jpg

04.02.23 13:20

04.02.23 13:20

1474 Postings, 1931 Tage d.Karusselld.s.w.Zwinkersmiley

hat ariva jetzt zweimal unterschlagen  

04.02.23 14:27

11903 Postings, 3557 Tage Spekulatius1982Pazze

Was hast du noch für Wünsche?

Hat das nicht gereicht das du bei 15000 und 14000 die Hosen vollgeschissen hast.  

04.02.23 14:37

11903 Postings, 3557 Tage Spekulatius1982Der rote Freitag.

Vor dem ich als Trendwende gewarnt hatte.

Aber nochmal was zu den Call Kids USA.

Der Marketmaker sichert sich ebenfalls long ab.

Und wenn der die Positionen im fallend Markt abgibt,
dann geht geheblt runter.

Ebenfalls hatte Romeo ja recht und ich hatte gesagt
kein Hebel. Wir haben unten soviel Imbalance durch
Institutionelle, dort werden die Preise noch geholt.

 

04.02.23 14:42

11903 Postings, 3557 Tage Spekulatius1982Erdgas da kanns auch noch tiefer

Ich trade aber die Instutioncandels.
Das sind dann 1 bis 2% als Lonngscalp und raus.

Und sonst kackt der Rohstoffmarkt gerade ab  

04.02.23 15:37

2632 Postings, 5929 Tage K.Platte*Call Kids ,der ist gut

wir liegen bei Optionen weit über Corona - Zeiten auf All Time High. 30% mehr gehandelte Optionen bei Tesla als wie auf den SP500 ist verrückt. Der Meme Crash hat den wenigsten richtig weh getan der Koch meint auch immer mehr Zuschauer erinnert ihn an DotCom. Zu DotCom handelte man klassisch Aktien die Buchungen dauerten 3 Tage. Heute rein raus in die Papiere mit Margin und dicken Hebel drauf.   Langfristig werden die allermeisten mit Kreditgeschäften bei dem Libor nur verlieren können.  
-----------
"In Deutschland gilt der als gefährlich,der auf den Schmutz hinweist,als der, der Ihn gemacht hat."

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2919 | 2920 | 2921 | 2921  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben