SMI 11?943 -0.7%  SPI 15?484 -0.6%  Dow 34?557 -0.6%  DAX 15?456 -1.3%  Euro 1.0920 0.1%  EStoxx50 4?121 -1.2%  Gold 1?755 0.1%  Bitcoin 44?313 -0.1%  Dollar 0.9308 0.4%  Öl 74.9 -1.0% 

Die besten Gold-/Silberminen auf der Welt

Seite 1 von 1455
neuester Beitrag: 17.09.21 17:44
eröffnet am: 07.08.19 22:45 von: Bozkaschi Anzahl Beiträge: 36365
neuester Beitrag: 17.09.21 17:44 von: ubsb55 Leser gesamt: 5254719
davon Heute: 7349
bewertet mit 45 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1453 | 1454 | 1455 | 1455  Weiter  

07.08.19 22:45
45

6742 Postings, 5680 Tage BozkaschiDie besten Gold-/Silberminen auf der Welt

Dieses Forum gilt dem Austausch von aussichtsreichen Gold- und Silberminen (Explorer, Juniorproduzenten, Produzenten) Weltweit. Der Goldpreis macht sich auf neue Höhen zu erreichen und in diesem Zuge sollte hier jeder seine Meinung zu den aussichtsreichsten Miners abgeben können. Welche Aktien habt ihr in euren Depots, welche Titel habt ihr auf der Watchlist und welche Miners sollte Mann aus eurer Sicht nicht kaufen.
Schreibt hier eure Meinungen und Empfehlungen auf, welche Gold- oder Silbermine ist die beste?
-----------
Carpe diem
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1453 | 1454 | 1455 | 1455  Weiter  
36339 Postings ausgeblendet.

17.09.21 10:56
1

2132 Postings, 432 Tage grafikkunstLithiumfunde in Newfoundland

"These extremely early results at Golden Hope indicate that this new discovery could fit those criteria."

Das bedeutet im Klartext: bis zur Produktionsaufnahme einer Verarbeitungsanlage wird es ( incl Genehmigungen und Testzeit für das Auszubringende Lithium ) 8 - 10 Jahre dauern. Ist das Vorkommen zu klein für eine eigene Verarbeitungsanlage, könnte man mit der umliegenden Konkurrenz "in LKW-Entfernung" zusammen eine Verarbeitungsanlage bauen. Investitionen: >500 Mio US$.
Das gilt für alle möglichen Lithiumvorkommen weltweit! Chile hat sich für Neuinvestitionen gerade mal verabschiedet aufgrund der neuen Gesetzgebung, wird in Kanada nicht passieren, zeigt aber, unter welchen Störfeuern von allen Seiten der Bereich leiden kann.
Von allen Explorern ist meiner Kenntnis nach Sayona Mining der Erste, der eine eigene Produktion starten kann ( 2023 ). Dann könnte es evt. Lepidico sein. ( 2024/25; Länderrisiko )
 

17.09.21 10:59

1162 Postings, 426 Tage Jacky ColaAlfons

Gebe Dir Recht, Sokomon top Aktie und ich denke man kann gegenseitig von den Funden profitieren.
Gangfeng möchte die Origenposition übrigens ausbauen.
Laut eigener Aussage Origen hat man bezüglich Lithium das interessanteste Landpackage in Neufundland, weil die Gesteinsformen anderen Lithiumfunden in der Welt extrem ähneln, wenn ich das richtig verstanden habe.
Es ist gerade eine Ausarbeitung bezüglich Lithium und einigen Pressenews im Gange.
Und dann müssen natürlich die Bohrer sprechen.
Idealer Weg: Lithium bestätigen , Verkauf an Gangfeng oder die als Partner mit ins Boot nehmen.

Bis dahin dauert es und es gibt logisch, Risiken.

 

17.09.21 11:07

5264 Postings, 4734 Tage Alfons1982US Staatsanleihenbestand

https://www.goldseiten.de/artikel/...aeubiger-per-Ende-Juli-2021.html

Grafikkunst recht hast Du.  Sayona wird die erste produzierende Firma in Kanada sein und Ioneer die erste Firma die in den USA laut Sibayne mit der ersten Produktion im Jahre 2024 mit Lithium beginnen wird.
 

17.09.21 11:09
2

10782 Postings, 2198 Tage ubsb55Großer Verfall

Im gestrigen Handel erfolgte bei Gold zeitweise ein regelrechter Ausverkauf und der Goldpreis rutschte im Tief bis auf 1.745 USD ab. Damit wurde sogar die nächste Unterstützung 1.750 USD unterschritten. Auf Tagesbasis wurde diese wichtige Zone zwar nochmals zurück erobert, aber hier gilt nun absolute Vorsicht. Da heute an den Terminbörsen großer Verfallstag ist, könnte es durchaus noch einen weiteren Rücksetzer geben. Daher sollte man mit einem Longeinstieg vorsichtig sein und am besten noch etwas abwarten.  

17.09.21 11:31
1

5264 Postings, 4734 Tage Alfons1982Gegenbewegung Gold

Heute ab 16 Uhr werden die Verbraucherdaten  bezüglich Erwartungen und Inflation veröffentlicht. Das kannten entsprechenden Nachrichten eine dicke Gegenbewegung auslösen. Das gilt natürlich auch für den umgekehrten Fall. Allerdings sollten die Inflationserwartungen eigentlich nicht abnehmen sondern mindestens stabil bleiben. Bin gespannt.  

17.09.21 11:39
3

2132 Postings, 432 Tage grafikkunstIoneer Produktionsaufnahme

2.H.2024 Produktionsbegin. Lt. homepage wird die Verarbeitungs- und Konzentratoranlage erst dann gebaut. Bauzeit 3 Jahre.  Während der Produktion von Lithium. Vom Cash-flow soll die Verarbeitungsanlage bezahlt werden.

Ich konnte keine Informationen finden, ob Ioneer bereits mit der Probenherstellung begonnen hat. Die werden von potentiellen Abnehmern ( Batterieherstellern ) getestet. Dauer: gerne mal 9 - 15 Monate. Dann kommt der nächste Schritt: Großprobenherstellung von einigen Tonnen. Damit soll die industrielle Fertigung simuliert werden. Bisher haben alle Hersteller über 1 Jahr benötigt, um die Spezifikation ihrer möglichen Kunden in dieser Vorserienproduktion zuverlässig einhalten zu können. Die "Reinheitsanforderung" des Lithiums für Batterien in der obersten Kategorie ist >99,97%. Die muß von einem unabhängigen Labor bestätigt werden. Prozessdauer dort: > 6 Monate. ( Sayona ist seit März 21 in diesem Prozess drin bei Novonix Ltd. und erwartet noch in diesem Jahr ( in den nächsten Wochen ) die hoffentlich positiven Ergebnisse )

Da es viele Li-Minen gibt, die z.B. 6%iges Li verkaufen, muß das um die Welt geschickt werden, um in der Regel in China auf 99,97% Li angereichert zu werden. Jedem sollte klar sein, dass es sehr teuer ist, 94% Abfall mit ein wenig Li durch die Gegend zu senden. Zudem wird der eigentliche Gewinn erst durch die Anreicherung gemacht.

Ich habe das Gefühl, dass diese Aufgabenstellung im Vorprodurktionsbereich für Anleger ausgeblendet wird. Das kann ein ungutes Erwachen geben und auch bei Ioneer von 8 Jahre bis zur Inbetriebnahme der Mine auf 10 Jahre+ noch anwachsen.  

17.09.21 12:46

6742 Postings, 5680 Tage BozkaschiValore Metals Chart Ausbruch

mit PGE und Rhodium und eine super Uran Liegenschaft (Angilak).

http://valoremetals.com/
-----------
Silversqueeze
Angehängte Grafik:
840ef80e-8a86-4029-9e9c-07578c73630e.jpeg (verkleinert auf 24%) vergrößern
840ef80e-8a86-4029-9e9c-07578c73630e.jpeg

17.09.21 13:34

5264 Postings, 4734 Tage Alfons1982Grafikkunst

Nein da hast Du die veralterte Präsentation Dir angeschaut. Das würde ja so kein Sinn machen für Sibayne dort immerhin mindestens 560 Mio US Dollar zu investieren um in 8 oder 10 Jahren in Produktion zu gehen. Wer weiß was in 10 Jahren sein wird. Bis dahin wird man Lithium für Elektroautos vielleicht nicht mehr benötigen da eine andere Antriebstechnik kommen wird. Meiner Meinung nach werden sich auf lange Sicht Elektroautos nicht durchsetzten da diese schmutzig sind wenn man die Produktion der Ausgangsrohstoffe dazu addiert und der Stromverbrauh ist gigantisch dazu.
Sollte sich wirklich Elektroautos auf langer Sicht durchsetzen werden die Batterien nicht aus Lithium bestehen. Jetzt und in den nächsten Jahren wird man aber sehr gutes Geld mit Lithium verdienen können. Gerade die Lithiumproduktion benötigt extrem viel Wasser. Das darf nicht vergessen. Andere Batterietechnologien werden länger bednötigen, Sie werden aber defintiv kommen.

Nein  die Produktion soll im Jahre 2024 starten was ich jetzt für realistisch halte wenn man so einen Partner wie Sibayne hat der eh viel mit Autoproduzenten zusammenarbeitet und auch extra einen neuen Katalysator mit der BASF entwickelt hat.
Hier nachzulesen

hierfür dazugehörige Präsentation von JV Partner Ioneer.
hevault.exchange/?get_group_doc=245/...ntation-16sep2021.pdf
 

17.09.21 14:09

5264 Postings, 4734 Tage Alfons1982Gamechanger für hot chili

https://thewest.com.au/business/public-companies/...-fuego--c-3991935

Einer der interessantesten Kupferplays weltweit mit dem einen grünen Kupferprojekt. Genau auf solche Projekte stehen die Investoren und vor allem die Chilenn selbst.
Chile selbst will ja angeblich die Kupferproduktion verdoppeln bis 2050. Davon sollte auch hot Chili profitieren können. Bei Gelegenheit baue ich mir hier wie bei Nova Resources für meine Verhältnisse eine große Position auf. Bei den Preisen und vorausgesetzt das bzw die Projekt auch realisiert werden, kann man auf dem Niveau nicht viel falsch machen meiner Meinung nach.  

17.09.21 14:17

5264 Postings, 4734 Tage Alfons1982Matko79

Marvell ist die ehemalige Graphex mit dem angeblich besten graphitprojekt auf der Welt. Der ceo ist leider kläglich geschweitert und hat es dann mit Gold in Mail zuerst probiert wenn ich nicht falsch liege. Jetzt also einer der größten Landholder in Neufundland. Reiners hatte damals extrem die Aktie bei WO gepusht und hat gegen Sovereign geschrieben.
Im Unterschied dazu haben wir hier 2 Weltklasseprojekte und das Graphitprojekt ist das günstigste auf der Welt bzw soll sein was die Kosten angeht.
Jetzt sieht man ja was für Firma sich besser entwickelt hat.

Sterling Metals echt entäsuchend bisher. Keine Lebenszeichen, keine Webinar oder ein Interview. Das Bohrprogramm läuft ja seit Ende Juni und ich hoffe das demnächst endlich Resualtate vorliegen werden und die auch gut werden. Erwarte hier in der Kombi mit Goldspot einiges.
Wenn ich aber vorher gewußt hätte das es nach  3 Monaten noch keine News diesbezüglich gibt, hätte ich gewartet. Jetzt bekommt man für das von mir investierte Geld glatt mehr als die doppelte Aktienanzahl von mir. Schlimm sowas.
In Zukunft werde ich definitiv geduldiger sein.  

17.09.21 14:23

5264 Postings, 4734 Tage Alfons1982Wasserproblematik Alaska

Das wird auch noch zu einem späteren Zeitpunkt ein Thema für Nova Resources werden. Bin aber insgesamt bezüglich Genehmigungen und Minenstart sehr zuversichtlich das es alles zumeistern sein wird.
https://www.pressebox.de/pressemitteilung/...verdoppeln/boxid/1074936  

17.09.21 14:47

5264 Postings, 4734 Tage Alfons1982Opawica Interview

war sehr gut gewesen meiner Meinung nach. Sehr informativ und einen klaren Plan hat der Herr. Wenn jetzt auch nur annähernd die Ergebnisse so kommen werden beim ersten 5000 Meter Bohrprogramm wie vom Ceo selbst erwähnt bzw die bisherigen Ergebnisse auf der Liegenschaft dann geht hier bei der aktuellen Marktkapitalisierung die Post ab. Allerdings wird es noch dauern bis erste Resultate präsentiert werden und wir müssen uns bis dahin leider gedulden.  

17.09.21 15:17
3

107 Postings, 3870 Tage magdichnichStaunen und Träumen

würden die Gebrüder HUNT beim Anblick
wie man heute ganz am gesetz vorbei die
G+S märkte ungestört manipulieren und
lenken kann......sogar der ärger mit dem richter
entpuppt sich am ende als lachnummer

anstatt zu meckern werde ich das trading
umstellen: immer Shorten auf G+S ab 12:00!
Eine todsichere Sache :)  

17.09.21 15:23
2

10782 Postings, 2198 Tage ubsb55Öl war

doch letztes Jahr im negativen Bereich. Geht das bei Gold auch?  Ich leg schon mal ein paar Groschen beseite. Dann hol ich mir einen Sack voll Unzen, für die Vitrine, die sind ja doch sehr hübsch und glänzen so schön.  

17.09.21 15:37

5264 Postings, 4734 Tage Alfons1982Forexreport informativ

Unbedingt lesen. Interessante Aussagen von Hr Hellmeyer.

Hier ist etwas, das Sie vielleicht interessieren könnte: - http://de.investing.com/analysis/...-aukus--frankreich-auch-200462186  

17.09.21 15:55
1

2132 Postings, 432 Tage grafikkunstAlfons: ioneer Entwicklungszeitraum

der hat lt. homepage 2016 begonnen. ( hab doch Produktionsstart 2024 extra reingeschrieben. ) Bitte dort nachlesen. Passt mit 2.H.2024 Produktionsaufnahme für das Mineral, allerdings noch keine Konzentration. Und die komplette Probentestung liegt noch im Dunkeln.  

17.09.21 16:06
1

328 Postings, 304 Tage GetGo#Alfonso

Welch zweifelhafte Freude, eine positive Ansage zu OPW zu hören. HayWood, PI Financial, Eric Sprott und GoldSpot sehen die Kiste genauso. MCap ist noch ein Bruchteil von dem was im Aufbau ist.  Die wissen, dass sie auf Gold in Bazooka sitzen. Historischen Drill Results! NewFound ist Bluesky, Quebec wird Open pit proven.

Auch bei ORGN ist es vergleichsweise egal, ob Du 70K Hectar oder 33 bei Origen für die Lithium Theorie geclaimed hast. Es müssen die richtigen Landstücke sein. Coast Mountain Geos haben die Theorie mit Lithium geprägt und das Staking für Origen gemacht.  Z.B. Sassy hat eine Große Fläche Land, nur Nearology und Moose Pasture.

EGAL wie andere das sehen, bei diesen Investitionen fühle ich mich äußerst wohl.
********************
Bon Weekend / Best of Luck!
 

17.09.21 16:38
1

2553 Postings, 1802 Tage KatzenpiratJacky Fanta

Benjamin Deutschs Analysen schätze ich grundsätzlich, auch wenn er oft ziemlich dick aufträgt. Hannes Zipfel höre ich auch gerne zu, der scheint sich aber von seiner Corona-Erkrankung nicht mehr richtig zu erholen.
Nervend finde ich Blaschzok von der Solitgruppe, Dr. Esnaashari, den "Teppichhändler" der Formationstrader, und Erichsen, die plappernde Schlaftablette.  

17.09.21 16:40

2553 Postings, 1802 Tage Katzenpirat@Magdichnich: Ist das ein Gedicht,

17.09.21 16:44

2553 Postings, 1802 Tage KatzenpiratSind da nicht noch andere Gedichte ausstehend?

Surfer...? Boz...? Wo ist eigentlich der tanzende Silber-Derwisch? Warst du das Surfer?
 

17.09.21 16:55
1

1162 Postings, 426 Tage Jacky ColaKatzenpirat

Jacky mit Fanta schmeckt doch nicht.
Aber grundsätzlich ist doch in der heutigen Gesellschaft alles Verrückte erlaubt.
Jeder darf ja auch das sein, wie er sich angeblich fühlt. Auch wenn die Natur das anders bewertet hat.

Daher meine Empfehlung an alle Hundebesitzer:
Sagt einfach, Euer Hund fühlt sich als Katze und zahlt keine Hundesteuer mehr ;)

 

17.09.21 17:20
1

10782 Postings, 2198 Tage ubsb55Stehen wir vor

dem Abschwung?  Die großen Rohstoffproduzenten sehen nicht sehr gut aus. Hängt das mit Evergrand zusammen, und der eventuellen Kettenreaktion oder mit den neuen Covid Varianten? Klickt mal auf 3 Monate, ich finde, das sieht nicht gut aus. Das würde ja auch Silber als Industriemetall tangieren. Ob das den Uranboom kurzzeitig abwürgt, muss man sehen.


https://www.finanzen.net/aktien/anglo_american-aktie
https://www.finanzen.net/aktien/bhp-aktie
https://www.finanzen.net/aktien/rio_tinto-aktie
https://www.finanzen.net/aktien/vale_5-aktie  

17.09.21 17:23

2553 Postings, 1802 Tage KatzenpiratIch mache mit Jack Daniels

eigentlich nur Whisky Sour. Du bist ja auch nicht immer so zuckersüss...  
Angehängte Grafik:
screenshot_2021-09-17_at_17-17-....png (verkleinert auf 41%) vergrößern
screenshot_2021-09-17_at_17-17-....png

17.09.21 17:34

2553 Postings, 1802 Tage Katzenpirat@UBS: Grosse Rohstoff-Produzenten

Die Probleme von Evergrande können die Rohstoffmärkte sicherlich belasten. Ich sähe aber dadurch für Gold und Silber sogar eher Chancen, das Potential zur Verlagerung. 50 % beim Silber beträgt der monetäre Anteil und in der Bauwirtschaft wird es kaum benötigt.

Hier ein umfassender barrierefreier Artikel zu Evergrande und seinen Problemen:
Der hoch verschuldete Baukonzern warnt vor Zahlungsschwierigkeiten. Vor der Unternehmenszentrale protestieren Menschen. Eine Pleite könnte das gesamte Finanzsystem belasten.
 

17.09.21 17:44

10782 Postings, 2198 Tage ubsb55Katzenpirat

Im Moment sind die einzigen Grünen Metalle bei mir im Depot die Goldies, Li und Pt.
Irgendwas ist im Busch, und ich fürchte, nix gutes.

https://finanzmarktwelt.de/evergrande-krise-notenbank-experte-211553/  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1453 | 1454 | 1455 | 1455  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben