Qingdao Haier (LivingKitchen / Haushaltsgeräte)

Seite 1 von 79
neuester Beitrag: 07.06.24 12:24
eröffnet am: 18.10.18 15:22 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 1970
neuester Beitrag: 07.06.24 12:24 von: trustone Leser gesamt: 560476
davon Heute: 83
bewertet mit 8 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
77 | 78 | 79 | 79  Weiter  

18.10.18 15:22
8

35965 Postings, 7047 Tage BackhandSmashQingdao Haier (LivingKitchen / Haushaltsgeräte)

Haier ist ein chinesisches Unternehmen und seit 2009 mit 5,1 % Marktanteil weltweit Marktführer im Bereich Haushaltsgroßgeräte; bis 2011 stieg der weltweite Marktanteil auf 7,8 %. Der Name leitet sich von der zweiten Silbe des deutschen Unternehmens Liebherr ab. Quelle: Wikipedia

Im Rahmen des D-Shares-Börsengang will Haier 265 Mio. neue Aktien sowie weitere knapp 40 Mio. neue Aktien im Zuge der Greenshoe-Option (Mehrzuteilungsoption / Überzeichnungsreserve) ausgeben. Die Preisspanne liegt zwischen 1,00 und 1,50 EUR je Aktie. In den Handel gehen sollen die Aktien voraussichtlich am 24. Oktober – die Zeichnungsfrist läuft noch bis zum 18. Oktober

Na schauen wir mal wie diese Art von Aktien in D angenommen werden......
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
77 | 78 | 79 | 79  Weiter  
1944 Postings ausgeblendet.

30.04.24 09:04

407 Postings, 3614 Tage carpediemoggiIch versteh sowieso nicht wie man

02.05.24 15:47
1

13069 Postings, 5403 Tage Raymond_James''Aktien-Spezialwerte'' . . .

 . . AUSGABE 09/2024 | 2. MAI 2024 ("Haier mit sehr starkem Q1"):

die Q1-Zahlen lägen deutlich über unseren und den markterwartungen, so dass es kein wunder sei, dass die aktie positiv auf die zahlen reagierte; Haier sei bei neuprodukten sehr innovativ, habe die kostenstrukturen im griff und treibe auch die internationalisierung konsequent und erfolgreich voran 

Casarte, die premiummarke von Haier, sei weiterhin führend auf dem chinesischen high-end-markt und habe inzwischen die marke von 20 mio kunden überschritten; auch auf dem europäischen und amerikanischen markt verzeichne Haier marktanteilsgewinne

"Auf Basis der Analystenschätzungen eines 2024er Ergebnisses je Aktie von 2,047 RMB (umgerechnet rund 0,265 Euro) ergibt sich für die Haier D-Aktie aktuell ein sehr günstiges 2024er KGV von 6,0, was sich nettocashbereinigt sogar auf lediglich 4,2 vergünstigt"

starke dividende der Haier D-Aktie von umgerechnet rund 0,103 € (6,5% dividendenrendite)

 

03.05.24 11:56

61 Postings, 840 Tage breitlingsDie Kursziele steigen an !

Macquarie Lifts HAIER SMARTHOME TP to $42 as Digitalization, Product Mix Drive GP Growth
Das Kursziel von 42 HKD entspricht umgerechnet genau 5 Euro

HAIER SMARTHOME's 1FQ24 revenue grew by 6% YoY, 1%/ 5% ahead of Macquarie/ market consensus each, Macquarie released a research report saying. Net profit for the same period increased by 20.2% YoY exceeding Macquarie's forecast/ market consensus by 5%/ 4%, respectively.

In addition, benefiting from the Company's cost control strategy, HAIER SMARTHOME's 1Q24 net margin was 6.9%, up 0.8 ppts YoY. HAIER SMARTHOME's management also expects the Company's improved efficiency to increasingly benefit its margins in the future.
Macquarie believed that the Company's margins will expand both domestically and internationally in the future.
http://www.aastocks.com/en/stocks/news/aafn-con/NOW.1347163/  

06.05.24 09:59

2776 Postings, 1125 Tage maurer0229Wirklich schöne Entwicklung

Wann ist nochmal der Stichtagfür die Dividende? Weiß das jemand auf die Schnelle?  

06.05.24 10:48

13069 Postings, 5403 Tage Raymond_JamesHaier-Aktie probt den Aufstand

WKNNameGeldBriefDiff.%Zeit
A2JM2WHAIER SMART HOME CO.D YC11,67€1,68€3,59%10:43:07
 

06.05.24 12:39

409 Postings, 4645 Tage BC11Absolut hat die D-Share

heute nicht einmal den Anstieg der H-Share mitgemacht.. Das Aufwärtspotential ist immer noch immens

@Maurer, der Ex-Tag wurde noch nicht kommuniziert, ist aber immer in der zweiten August-Hälfte. Und dran denken: H und D haben unterschiedliche Ex-Tage. Verwechslungsgefahr  

06.05.24 12:46

2776 Postings, 1125 Tage maurer0229Merci!

08.05.24 18:11
1

2789 Postings, 2685 Tage Aktienvogel...wenn

Haier unter 1,60 zurückkommt werden einige verkaufen. Sollte die Aktie nochmal - wie vor drei Jahren massiv zurückkommen, bleiben den Investierten nur die Dividendenträume.  

10.05.24 14:19
1

1745 Postings, 2597 Tage xy0889Wie hoch war schnell nochmal die

Dividende für dieses Jahr  

12.05.24 15:53
1

409 Postings, 4645 Tage BC11Vergleich zur H

hab mir mal die Mühe gemacht die D mit der H zu vergleichen seit 12.01.21

Die Y-Achse zeigt an um wie viel Prozent die D steigen müsste um gleichauf mit der H zu sein
Die X-Achse zeigt die Zeit vom 12.01.21 bis Heute

Sagt natürlich nichts aus, ist nur eine Spielerei die ich hier teile

 
Angehängte Grafik:
screenshot_(12).png (verkleinert auf 28%) vergrößern
screenshot_(12).png

12.05.24 21:26

892 Postings, 1753 Tage trustoneSpielerei würde ich das nicht nennen,

dein Chart zeigt schön wie unterbewertet die Haier D Aktie hier noch immer ist,
aber wir haben hier mehrere Trigger für weiter steigende Kurse,

das KGV liegt stand heute für die Haier D Aktie bei etwa 6, das Cash bereinigte KGV eher bei 4,
( das ist deutlich zu niedrig für diesen Wachstumswert )

der Abstand zur H Aktie beträgt noch immer 2 Euro,
bei 1,70 Euro steht die D Aktie - bei 3,70 Euro steht die im Firmenwert je Aktie völlig gleiche H Aktie,

die Haier D Aktie schüttet in den kommenden 15. Monaten zweimal Dividende aus, ( August 2024, August 2025 )
alleine diese beiden Ausschüttungen betragen ca. 16% Kursgewinn bezogen auf den heutigen Aktienkurs...............  

21.05.24 08:47

2789 Postings, 2685 Tage AktienvogelIst

das heute Dividende :-) oder fällt das Teil jetzt einfach wieder wie ein Stein? :-)  

21.05.24 13:32

281 Postings, 7014 Tage southcolSteine

Hast Du schon mal Steine fallen sehen?  

23.05.24 18:14
1

13069 Postings, 5403 Tage Raymond_JamesValue Investor: ''die Kunst, nicht zu verkaufen''

Value Investor Chuck Akre über "die Kunst, nicht zu verkaufen"

bei dieser aktie fällt diese kunst besonders schwer ;-)

WKNNameGeldBriefDiff.%Zeit
A2JM2WHAIER SMART HOME CO.D YC11,58€1,61€+0,72%18:08:03


 

24.05.24 12:18
1

138 Postings, 7477 Tage rubin@trustone - cash bereinigt / 2 Dividenden in 15 M

Die Aktie braucht keine kosmetischen Maßnahmen a la KGV cash-bereinigt oder 17 Dividenden in 16 Jahren bzw. 2 in 15 Monaten.

Bzgl. Cash ist nicht absehbar, dass man da ran kommt. Gehört also zu den betriebsnotwendigen Mitteln.
Und spaßige Rechnereien bzgl. 2x Dividenden könnte man auch Richtung 2x Steuern zahlen formulieren.

Ist doch prima, wenn die weiter so billig zu haben ist.
Schöne Dividendenrendite, mehr als Tagesgeld und obendrein eine wachsende Sachanlage.
Schöne Daueranlage.  Kann man prima mit schlafen - ok China Risiko, aber irgendwas ist immer.
 

24.05.24 18:12

2789 Postings, 2685 Tage AktienvogelRubin

... sorry, aber ohne Kurs Fantasie hätte ich eine Menge Aktien, die kein China Risiko haben und auch gute Dividenden abwerfen. Lustig ist das Teil hier nur für die, die einen guten EK haben.  

26.05.24 10:50

892 Postings, 1753 Tage trustone@rubin

also das sehe ich doch gänzlich anders,

meiner Meinung nach macht es sehr wohl Sinn,  bei Haier auch das Cash bereinigte KGV zu berechnen,
gibt dazu auch eine sehr gute Video Analyse zu der Haier Bewertung,
https://www.youtube.com/watch?v=QdxoSqlJYOA

und 2. macht Haier Smart Home ja seit vielen Jahren sehr Sinnvolle Dinge mit dem Cash Berg,
Haier kauft immer wieder mal größere Firmen und wandelt so Cash in steigenden Umsatz und steigende Gewinne um,

so wie man zuletzt die Industrie Kältetechniksparte von Carrier für 600 Mio. gekauft hat,
so eine große Übernahme kann Haier dann halt locker mit dem Cash am Konto bezahlen und muss dafür nicht in die Kreditabteilung,

https://www.prnewswire.com/news-releases/...lionen-usd-302015861.html
 

26.05.24 10:55

892 Postings, 1753 Tage trustonerein fundamental betrachtet,

0,26 Euro Gewinn je Aktie erwarten ja die Analysten für das Jahr 2024,
somit wird die Haier D Aktie hier mit einem KGV von 6 bewertet,
was für solch einen  Wachstumswert mit der starken Bilanz schon mal viel zu günstig ist,

rechne ich nun halt das Cash am Konto noch etwas mit ein. geht das KGV eben auf 4,
was die absurd günstige Bewertung der Aktie noch etwas deutlicher zeigt,  

01.06.24 17:07

138 Postings, 7477 Tage rubin@Aktienvogel

hätte ich eine Menge Aktien, die kein China Risiko haben und auch gute Dividenden abwerfen

Schön langweilige Banche a la Haier?
Und auch mit zuverlässigen Wachstumsraten ähnlich Haier?

Du machst mich neugierig. Verrate doch mal ein paar.


 

05.06.24 12:00

61 Postings, 840 Tage breitlingsKursziel der Citigroup steigt auf 4.67 Euro

Citi raised the target price for Haier Smart Home (06690) to HKD39.7 from HKD33.12 and maintained the "buy" rating.
The research house said Haier remains as its Top Buy in China home appliance sector.

Auch die Citigroup hebt das Haier Kursziel deutlich an.
39.7 HKD entspricht 4.67 Euro je Haier Aktie.

https://www.etnet.com.hk/www/tc/news/...l_eng.php?newsid=ETE340605200  

06.06.24 17:32
1

13069 Postings, 5403 Tage Raymond_James@trustone: dein ''Cash-bereinigtes KGV'' . . .

. . . korrigiert den aktienkurs um den cash-bestand je aktie und trifft damit eine aussage darüber, wie viel ein unternehmenskäufer für das operative geschäft des unternehmens bezahlen müsste (Wie wir das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) richtig nutzen | DIY Investor.)

Cash-Adjusted P/E = (Aktienkurs – Cash & Äquivalente je Aktie) / Nettogewinn

die kennzahl interessiert nur bei unternehmenskauf !

 

06.06.24 21:07

892 Postings, 1753 Tage trustonedas sehe ich etwas anders,

dafür ist das Cash je Aktie bei Haier und gerade bei der Haier D Aktie doch deutlich zu groß um das zu vernachlässigen,
und überhaupt hat Haier die letzten 10 Jahre doch sehr gute Übernahmen getätigt,
im Dezember erst hat man ja auch wieder eine größere Übernahme bekannt gegeben,

das bezahlt Haier dann eben einfach vom Festgeld und wandelt so Cash in steigende Unternehmensgewinne um,

und Haier hat ja schon einige sehr erfolgreiche Übernahmen getätigt,
somit muss man diesen Cash Berg zumindest teilweise bei der Bewertung berücksichtigen wie ich meine,

https://www.prnewswire.com/news-releases/...lionen-usd-302015861.html  

07.06.24 10:15

138 Postings, 7477 Tage rubin@trustone - cashbereinigtes KGV

Ich betrachte das KGV ohne Cash-Bereinigung, weil ich es in aller Regel auch mit dem Wachstum verknüpfe (PEG). Und da würde ich mir in die Tasche lügen, wenn ich das cashbereinigte KGV verwende, aber die Firma das freie cash für anorganisches Wachstum einsetzt.

Aber natürlich kann das jeder für sich machen, wie er will.

Ich wollte oben eigentlich nur darauf raus, dass Haier soo preiswert ist, dass solche (aus meiner Sicht Schön-) rechnereien völlig unnötig sind. Hohe und wachsende Dividendenrendite reicht mir völlig. Verkaufen kann ich die schließlich nur einmal.  
 

   

07.06.24 12:24
1

892 Postings, 1753 Tage trustoneklar kann das jeder machen wie er will

es gibt von einem guten Finanzblogger ja sogar ein Video dazu,
schau Dir das unbedingt mal an,

https://www.youtube.com/watch?v=QdxoSqlJYOA

der hat sogar 70 Euro Cent Netto Cash je Haier Aktie aus der Haier Bilanz berechnet,
dazu wird Haier im laufenden Jahr 0,26 Cent Gewinn je Aktie laut Analysten erwirtschaften,

für eine fair Value oder auch Fundamentalbewertung muss ich nun doch folgende Rechnung machen,
Aktienkurs 1,60 Euro  ( spiegelt ja alle Vermögenswerte der Firma wieder )
ziehe ich davon die 0,7 Euro Cash ab,
bleibt für das operative Geschäft eine Bewertung von  0,9 Euro je Aktie übrig,
geteilt durch 0,26 Euro Jahresgewinn ergibt das aktuell ein Cash bereinigtes KGV von 3,45

und das ist eben keine Schön Rechnerei sondern die Fakten aus der Bilanz,
verstehe mich bitte nicht falsch, soll keine Kritik ab deinem Posting sein,
aber bei der D Aktie ist das Cash je Aktie einfach zu groß um es bei der Bewertung völlig auszublenden,

das aktuelle KGV von Haier mit 6 ist ja schon mal deutlich zu niedrig für die Entwicklung des Unternehmens, aber wenn uns dann ein Blick hinter den Vorhang sogar noch zeigt dass es bereinigt sogar nur bei gut der hälfte liegt kann man das schon mal erwähnen,

gib ja auch das Gegenteil, da hat eine Aktie ein sehr günstiges KGV aber dann findet man schnell den Grund in einer hohen Verschuldung des Unternehmens, bei einer sehr hohen Verschuldung drück der Markt das KGV immer auch nach unten, also muss er es auch bei einer sehr hohen Cash Reserve nach oben bringen,

aber ja ich bin bei dir, ob nun normales KGV von 6 oder Cash bereinigt von 3,5
alle Werte sind weiterhin deutlich zu niedrig für eine halbwegs faire Bewertung,
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
77 | 78 | 79 | 79  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben