AT&T

Seite 55 von 66
neuester Beitrag: 30.11.22 12:55
eröffnet am: 24.08.10 10:23 von: Admiral G Anzahl Beiträge: 1645
neuester Beitrag: 30.11.22 12:55 von: MrTrillion3 Leser gesamt: 647011
davon Heute: 234
bewertet mit 9 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 52 | 53 | 54 |
| 56 | 57 | 58 | ... | 66  Weiter  

01.02.22 14:05

381 Postings, 2554 Tage hsv1887Ex Divi

Ex Div Datum war der 07. Januar 2022. PayDate ist heute am 01.02.

 

01.02.22 14:19

4467 Postings, 1740 Tage Carmelitawas genau

ist das problem heute, die dividendenkürzung war ja schon länger bekannt, oder springen algos einfach trotzdem darauf an beim stichwort dividendenkürzung....  

01.02.22 14:24

694 Postings, 3096 Tage Mr-DiamondKürzung

Ich denke mal die Kürzung ist heftiger als erwartet. Sonst sollte nichts sein.  Trotzdem denke ich, der Abschlag ist übertrieben. Ich denke, ich werde meine Gratisaktien dann verkaufen und wieder in AT&T stecken. Damit ist meine persönliche Dividendenkürzung dann geringer.  

01.02.22 14:43

4518 Postings, 4374 Tage SpaetschichtSo siehts aus

Darüber hinaus sagte der Vorstand von AT&T, dass es nach Abschluss der Transaktion eine jährliche Dividende von 1,11 US-Dollar pro Aktie ausschütten wird, verglichen mit 2,08 US-Dollar pro Aktie, was einer Rendite von 4,3 % zum gestrigen Schlusskurs von 25,50 US-Dollar entsprechen würde.

Nach Abschluss der Transaktion erhält jeder AT&T-Aktionär 0,24 Aktien der neuen Warner Bros. Discovery-Stammaktie für jede AT&T-Aktie, die er besitzt.  

01.02.22 14:47
1

89 Postings, 1413 Tage LYNCHP.Die Kürzung

auf dann 1,11 USD entspricht ca. 53% der bisherigen Dividende. Von daher war das doch zu erwarten und wie auch vorher in etwa kommuniziert. Gleich nach Börsenstart werde ich nochmal aufstocken um später dann möglichst eine gerade Zahl an Aktien ins Depot zu bekommen. Ist ja nicht schwer zu berechnen. Ob es dann aber auch genau 0,24 Aktien je AT&T sind, bleibt abzuwarten. Verkaufen werde ich die neuen Aktien zunächst nicht. Das wollen ja die meistens machen und deshalb wird der Kurs ja eher tendenziell sinken. Also werde ich auch Discovery aufstocken um günstig rein zu kommen.
Will man den Deal nicht mitmachen, macht es aus meiner Sicht dann jetzt auch Sinn in den nächsten Tagen, Wochen, Monaten zu verkaufen (damit spart man sich vielleicht im Depot das Thema Steuer, Bruchteile, etc.) Und ich denke das tun ja dann auch heute schon welche.

Alles nur meine Einschätzung und keine Empfehlung für irgendjemand.  

01.02.22 14:49

374 Postings, 2855 Tage Sigi F.Der Abschlag

geht für mich auf Grund der heutigen Meldung wie jetzt getauscht wird zurück. Ich hatte erst im nächsten Quartal mit der genauen Meldung gerechnet.
Mal sehen wo sich der Kurs einpendelt. Interessant wird es wenn es noch weiter fällt, mit der jetzt bekannten Dividende. Ob ich WBO halten werde mal sehen.  

01.02.22 14:54

153 Postings, 1908 Tage RomansNatureFür mich ist der Deal ok.

Ich gehe davon aus, dass der Kurs heute unter 20 EUR sinkt. Damit wäre die Dividende bei heutigem Wechselkurs 4,9 % hoch. Und dazu bekomme ich noch 0,24 Anteile vom neuem Unternehmen.
Ich werde bei diesem Kurs nochmal nachlegen.  

01.02.22 15:04
2

14993 Postings, 8367 Tage Lalapogut so ..

damit kehrt Ruhe ein ....und fast 5 % in Negativzinszeiten die nicht wie bisher auf Kante genäht sind mit Option ARK und Schuldenreduktion ..incl. WBO Anteile die man bekommt ...sind ne feine Ausgangslage einen neuen fairen Wert zu finden ....

Wir sind lange genug gefallen hier ...wegen der ganzen Unsicherheiten ...  

01.02.22 15:38

554 Postings, 3858 Tage oroaskanEs hat sich nichts geändert

... außer dass die erwartete Meldung raus ist und die Dividendenrendite damit künftig 4 % beträgt. Interessant wenn die Kurse für die reine AT&T nach der Abspaltung fallen und Rendite auf  dann vielleicht 5% steigt! Die Chancen für die dann weiter entschuldete Gesellschaft stehen gut!  

01.02.22 15:56

204 Postings, 556 Tage SkrofelSplit + Div

Ich kann mir nur schwer vorstellen, dass es heute unter 20 Euro geht.
Zum Split- Die Divrendite nach dem Split ist dann (den heutigen Stand vorausgesett) sehr attraktiv. Der wert einer AT and T Aktie Stand heute wären dann ja ca. 21,5 € * 0,75 - Da wird dann bis zum tatsächlichen Datum bestimmt noch viel Bewegung reinkommen.
Mir ist das aktuell zu teuer, da ich kein so großes Interesse am Warner habe. aber das wird dann in den kommenden wochen ein "Gezocke geben möglicherweise. Wann ist der endgültige Termin für den Splut? Stehen die 0,24 def fest?  

01.02.22 15:57

3026 Postings, 1131 Tage Michael_1980gedanken

gut so - Karten liegen am Tiscv  

01.02.22 16:34

103 Postings, 728 Tage Curtis86Frage

Also es ist doch so, wenn ich das alles verstanden habe. 1. es gibt heute eigentlich nichts neues überraschendes, von daher sind 5 Prozent minus ein Witz.
2. 1,11 Dollar Dividende für at&t. Ich erhalte dann pro At&t Aktien 0,24 neue Aktien. Das bedeutet aber auch, dass meine At&t Aktie um diesen Anteil im Wert sinkt. Korrekt oder?
Sagen wir mal sie liegt danach zum Beispiel bei 20 Dollar. Dann hätte ich bereits 5,5 Prozent Dividende auf den AT&T Anteil. Ich finde das eher eine positive Überraschung. Zusätzlich hab ich dann die Aktien des neuen Unternehmens.

Sehe ich das richtig so?  

01.02.22 16:49

4467 Postings, 1740 Tage Carmelitafassen wir zusammen

nichts neues, total verrückt der Kursausschlag heute, direkt mal nachgekauft, solche Phänomene lassen sich in letzter Zeit öfter beobachten, das z.b. auf bereits vorab gemeldete Quartalszahlen noch einmal reagiert wird usw. weil auf  dem Bloombergterminal die neue alte Nachricht erscheint  

01.02.22 16:58

3670 Postings, 4946 Tage karasswann muss man die AT&T im Depot haben,

damit man an den Warner Anteile bekommt?  

01.02.22 17:27

610 Postings, 4834 Tage urlauber26Richtig, Curtis

Die T Anteile werden sich durch die Spaltung noch mal so um 6 Dollar auf geschätzt 18,20 Dollar verringern (innerer Wert). Inwieweit der Aktienkurs das mitmacht, werden wir sehen. Jedenfalls bekommt man ja im Gegenzug die neuen Anteile mit diesem (inneren) Wert.
 
Fällt T um diese 6 USD, ergibt sich bezogen auf den Wert von T nach Spaltung von 18,20 USD bei 1,11 Dollar Dividende wieder eine Divi-Rendite  von etwa 6% brutto für ein schuldenfreieres Unternehmen mit 5G-Chancen und zukünftigem Steigerungspotenzial auch bei der Dividende.

"Geliefert" und "performt" hat T in den letzten Jahren sicherlich nicht, aber durch die Spaltung ist m.E. der erste Schritt getan, dass sich das (für beide Unternehmen) ändert. Es kann/wird aber wohl auch so sein, dass der Markt für diese Einschätzung noch einige Zeit braucht.  

01.02.22 17:32

14993 Postings, 8367 Tage Lalapound nicht vergessen ....

wer die Spaltung mitmacht/mitmachen will  ..braucht die T Aktie im Vorfeld ...muss Sie kaufen und halten .....das könnte ein (Kurs) Booster werden ...
 

01.02.22 18:55

27 Postings, 430 Tage Lutzi1507@urlauber

6$ halte ich persönlich für übertrieben, die Warner Aktie würde mit min. 24$ bewertet werden.
Schlecht ist die Höhe sicherlich nicht, gut zum Nachkaufen.
Persönlich gehe ich aber eher von 12$ aus.
Ist aber nur meine Meinung.

Warten wir mal ab, die Infos, dass es jetzt ein Spin-off wird + zukünftige Divi sind schon mal gut und man weiß jetzt in etwa wo man steht.
Bei aktuell ca. 5% Divi-Rendite bleibe ich aktuell und nach dem Spin-off investiert.  

01.02.22 20:26

22330 Postings, 4621 Tage Balu4uWarum eigentlich

So ne doofe Zahl. 0,24 Aktienanteile und nicht 0,25?? Das lässt sich doch doof teilen :( Hätte es verstanden wenn ich für vier gehaltene Aktien eine Gratisaktie bekommen...  

01.02.22 20:39

381 Postings, 2554 Tage hsv1887Warner Aktie

Gibt es denn schon irgendwo eine Info wie hoch die Warner Aktien bewertet sein werden bzw zu welchem Kurs diese gehandelt werden?  

01.02.22 20:48

916 Postings, 995 Tage Loonija0,24 triggert mich :D

Muss ich genau gucken wieviel ich kaufe um eine gute glatte Summe bekomme.  

01.02.22 20:54
3

2194 Postings, 6178 Tage muppets158@Loonija

muss eine durch 25 teilbare Zahl sein. Denn für 25 T Aktien gibt es 6 Warner. 100/24 einfach mit 4 kürzen.  

01.02.22 22:32
1

1 Posting, 304 Tage JoeBadmanAT Spin-off WB innerer Wert berechnen

Nein...bis jetzt nicht... aber der richtige Ansatz... Man muss erstmal WB bewerten , was das Unternehmen wert ist, um zu beurteilen , wie der Split mit 0,24 zu betten ist.

Sagen wir mal man besitzt 100 AT as ergibt 24 Anteile an WB (neu).

Divi AT ca. 2 Euro vorher jetzt 1 Euro .... ohne Kursverlust der AT-Aktie müssten die neuen WB Anteile min. 4,5 Euro /Stk wert sein um Null zu Null rauszukommen.

Zugeben Milchmädchenrechnung... aber grob der Ansatz.

Der innere Wert der WB schätze ich im den Bereich 20-25 Euro.... also da ist Luft.... also mal sehen wo der Kurs der AT bis zum Spin-off hingeht... aber da ist Spannung drin.
 

01.02.22 23:50

1519 Postings, 1609 Tage Ricky6618USD?

Zum Post von Urlauber26
Am 15.07.2021, am Tag der Verkündigung der geplanten Abspaltung stand der Kurs der AT&T bei 27,85€ am Tageshoch. Dann stürzte der Kurs in wenigen Tagen auf ca. 23,5€. Das war also ein Abschlag von ca. 15,6%.
Auf den heutigen Kurs beträgt der Abschlag -22%.  Wenn wir für eine AT&T 0,24 Warner bekommen, dann haben wir 24% von AT&T abgetreten und dafür im Gegenwert Warneraktien erhalten.
Wenn wir bis heute also bereits 22% abgegeben haben, würden theoretisch noch 2% Abschlag fehlen.
Bezogen auf den 17.05. läge der bereinigte Kurs der AT&T bei somit bei 21,2€.
Vom heutigen Niveau der AT&T nochmals den gesamten Abschlag (21,69* -0,24= -5,2€) zu berücksichtigen, käme einem Gesamtabschlag von 59,2% gleich.  

02.02.22 00:22
1

4145 Postings, 4683 Tage Zeitungsleser#1369

Ist doch auch schon seit über einem Monat bekannt, sofern man mal in diesen S-4 Bericht geguckt hat.  
Angehängte Grafik:
zuteilung_aktien.jpg
zuteilung_aktien.jpg

Seite: Zurück 1 | ... | 52 | 53 | 54 |
| 56 | 57 | 58 | ... | 66  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben