SMI 11?849 0.3%  SPI 15?203 0.3%  Dow 34?480 0.0%  DAX 15?693 0.8%  Euro 1.0877 -0.1%  EStoxx50 4?127 0.8%  Gold 1?863 -0.8%  Bitcoin 35?460 1.0%  Dollar 0.8988 0.0%  Öl 73.1 0.6% 

Bellicum Pharmaceuticals: Immuntherapie auf Profitsuche

Seite 1 von 8
neuester Beitrag: 17.05.21 16:38
eröffnet am: 23.06.17 10:09 von: iTechDachs Anzahl Beiträge: 196
neuester Beitrag: 17.05.21 16:38 von: Vassago Leser gesamt: 40252
davon Heute: 23
bewertet mit 2 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 8  Weiter  

23.06.17 10:09
2

7940 Postings, 3147 Tage iTechDachsBellicum Pharmaceuticals: Immuntherapie auf Profitsuche

Bellicum ist in meinen Augen eine texanische US-Variante der deutschen Medigene, was die Grösse und den Entwicklungsstand angeht.

Interessanterweise arbeiten beide auch im gleichen Thema der zellbasierten Immuntherapien ausgehend von einer DC-Vakzine bis hin zum aktuellen Thema der T-Zell Immuntherapien (CAR-T und TCR). Zudem hat Bellicum seit einem halben Jahr eine Zusammenarbeit im Gebiet der T-Zellrezeptoren (TCR) mit der ehemaligen Medigene Ausgründung Adaptimmune, die Ende des Jahres erste vorklinische Arbeiten abschliessen und dann gegebenenfalls gemeinsam in die Klinik bringen soll.

Bellicum hat im Gegensatz zu Medigene in 2014 die am weitesten fortgeschrittenen Arbeiten an Dendritischen Zellen (DC-Vakzine) nach Abschluss einer Phase II eingestellt, um sich auf andere lukrativere Methoden speziell der CAR-T und TCR T-Zelltherapie zu konzentrieren. Als Besonderheit hat man dabei frühzeitig eine Art Sicherheitsschalter eingebaut, um mögliche unerwünschte Überreaktionen der Immuntherapien, die bei anderen CAR-T Unternehmen wie Juno und Kite schon mehrfach zu Todesfällen führten, unter Kontrolle zu behalten.

Als erste Therapie und aktuell am weitesten fortgeschritten ist der Einsatz dieser Sicherheitsschalter allerdings im Umfeld von Knochenmarks-Transplantationen:
Das Bellicum Projekt BPX-501 soll die Gefahr von Abstoßungsreaktionen (Graft versus Host Disease kurz GvHD)  speziell bei HSCT (Haploidentical Hematopoietic Stem Cell - Transplantationen) minimieren. HSCT sind interessant, da wegen der selten vorhandenen voll-identischen Knochenmarkspender dabei halb-identische Spender (typischerweise z.B. ein Elternteil) als Spender in Frage kommen. Die Abstoßungsreaktionen sind umso wahrscheinlicher und heftiger je mehr die Spenderzellen von den eigenen des Patienten abweichen. Um die GvHD zu vermeiden werden den Patienten die eigenen Immunzellen vor der Transplantation möglichst komplett entnommen, was aber ein erhebliches - oft tödliches - Infektionsrisiko für Patienten bedeutet, da keine körpereigene Immunabwehr mehr stattfindet und meist nicht genügend Immunzellen vom Knochenmarkspender vorhanden sind, um diese Funktion zu übernehmen.
In dieser Situation bietet BPX-501 speziell präparierte T-Zellen an, die dem Transplant hinzugegeben werden können und die Immunabwehr des Patienten unterstützten. Sollten diese modifizierten T-Zellen von BPX501 nun allerdings die körpereigenen Zellen/Organe des Patienten bzw. Spenderzellen angreifen (GvHD), können sie durch Gabe des speziellen Präparates Rimiducid selbst unschädlich gemacht werden, indem der von Bellicum in die BPX-501 T-Zellen eingebaute Sicherheitsschalter CaspaCIDe® aktiviert wird und sich diese giftig gewordenen T-Zellen  dann selbst zerstören. Dieser Ansatz hat erste Erfolge bei Leukämie und anderen blutkranken Patienten gezeigt und wird aktuell in Europa in Richtung auf eine schnelle Zulassung weiterentwickelt. Damit könnte eine Einnahmequelle zur (Teil-)Finanzierung der anderen Therapien geschaffen werden.

Aktuell werden mit Spannung weitere Daten erwartet, die bei einer Bestätigung neue Hoffnung für viele Patienten bedeuten könnten, denen ein identischer Knochenmarkspender nicht zur Verfügung steht und die bisher das tödliche Risiko einer HSCT von einer möglichen dauerhaften Heilung durch eine Transplantation abgehalten hat.

Ein Erfolg hier könnte die Bellicum Sicherheitstechnik auch für andere Immuntherapien wie CAR-T und TCR (dort als GoCAR-T bzw GoTCR bezeichnet) attraktiv für Verpartnerungen (wie für TCR  mit Adaptimmune) machen und Bellicum weiteres Geld in die Kasse spülen. Auch die Bellicum eigenen CAR-T (BPx-601) und TCR (BPX-701) Projekte könnten durch einen Erfolg mit BPX-501 für Verpartnerungen mit BigPharma sehr interessant werden, da eine Art von Not-Ausschalter eventuell für die Zulassung solcher Produkte erforderlich werden könnte.

Weiteres auf der Bellicum Internetseite http://www.bellicum.com/
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 8  Weiter  
170 Postings ausgeblendet.

30.10.20 15:47

9334 Postings, 4815 Tage RichyBerlinIst ja bitter..

erinnert mich an Merrimack und Immunocellular..

Was kann man denn jetzt hier noch erwarten ?

Immerhin;  "..Bellicum anticipates using the net proceeds from the offering, together with its existing capital resources, to fund ongoing and planned BPX-601 and BPX-603 clinical trials, and for general corporate purposes, including research and development and to fund working capital..."

Und das mit nur noch 14 Mitarbeitern !?

Nasdaq -38%
 

03.11.20 18:09
1

7695 Postings, 1462 Tage VassagoBLCM 2.92$ (-11%)

  • keine News
  • neues 52 WT
  • Watchlist
 

05.11.20 01:28

7940 Postings, 3147 Tage iTechDachs25 Millionen US-Dollar und einige Millionen

neue Aktien und Warrants  

05.11.20 01:29
2

7940 Postings, 3147 Tage iTechDachsDer Link zur 'news'

HOUSTON, Nov.  03, 2020  (GLOBE NEWSWIRE) -- Bellicum Pharmaceuticals, Inc. (Nasdaq:BLCM), a leader in developing novel, controllable cellular...
 

30.11.20 21:17

9334 Postings, 4815 Tage RichyBerlinBellicum wehrt sich..

Könnte mit Stopp bei ~4,30 weiter bis 6,-$ gehen
 
Angehängte Grafik:
bellicum_2020-11-30_21h.png (verkleinert auf 28%) vergrößern
bellicum_2020-11-30_21h.png

08.12.20 22:30
1

9334 Postings, 4815 Tage RichyBerlinBellicum - Trial on hold

December 7, 2020
The FDA has placed a clinical hold on a phase 1/2 trial of Bellicum?s cancer cell therapy BPX-601, following a patient death.
https://pharmaphorum.com/news/...s-cancer-cell-therapy-trial-on-hold/
 

24.12.20 14:43

10 Postings, 172 Tage UylerodyaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 24.12.20 14:53
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotische Inhalte

 

 

25.12.20 05:58

10 Postings, 171 Tage TaninayaaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 25.12.20 18:57
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer
Kommentar: Regelverstoß - Spam

 

 

31.12.20 06:58

1239 Postings, 171 Tage JoangleaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 31.12.20 10:26
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotische Inhalte

 

 

31.12.20 11:28

183 Postings, 171 Tage AvelanasaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 31.12.20 11:57
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: mehrfach gesperrte Nachfolge-ID

 

 

31.12.20 14:56

170 Postings, 171 Tage NdrewiaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 02.01.21 16:07
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: mehrfach gesperrte Nachfolge-ID

 

 

31.12.20 20:52

2983 Postings, 171 Tage WinsloaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 01.01.21 10:32
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

29.01.21 08:56

265 Postings, 2015 Tage MedigenialWas passiert denn heute hier ?

Woher kommt denn diese Kurssteigerung ??? Bin überrascht.  

29.01.21 09:01
3

7940 Postings, 3147 Tage iTechDachsDie FDA hat den Stop der klinischen Studien BPX601

aufgehoben. Damit dürfen die Studien mit dem alten Design unverändert weitergeführt werden.
Damit dürfte der Weg auch für weitere (hoffentlich gute) Nachrichten frei sein.
Wenn es Bellicum gelingt nun einen Partnerdeal oder den Verkauf von Rivo-Cel zu guten Konditionen zu vermelden, könnten die Investoren (zumindest die Grossen wie Baker Brothers) sich Hoffnung machen, vielleicht doch noch mit einem kleinen Gewinn herauszukommen.
Die Alternative eines Buyout oder Remerger bietet sich jetzt natürlich auch wieder an. Medigene wäre da ein möglicher Kandidat - vielleicht - oder doch noch MDAnderson mit Immatics Inc. Es gibt aber sicher auch andere die Firma als Hülle für einen einfachen US-Börsengang nutzen könnten. Unter dem Standardpreis von $10 für SPACs dürfte es aber kaum auf den Markt kommen.
 

29.01.21 09:23
1

265 Postings, 2015 Tage MedigenialGanz lieben Dank für die Erläuterungen

Ich habe so schnell nichts finden können dazu. Schönes Wochenende !!

 

29.01.21 12:19
1

7695 Postings, 1462 Tage VassagoBLCM 6.10$ (vorbörslich +59%)

04.03.21 14:40
1

9334 Postings, 4815 Tage RichyBerlinBellicum-News

https://www.globenewswire.com/news-release/2021/...Cell-Toxicity.html
"Bellicum Announces First Reported Use of CaspaCIDe® Safety Switch to Mitigate CAR-T Cell Toxicity

March 04, 2021 07:30 ET | Source: Bellicum Pharmaceuticals, Inc.
HOUSTON, March 04, 2021 (GLOBE NEWSWIRE) -- Bellicum Pharmaceuticals, Inc. (NASDAQ:BLCM), a leader in developing novel, controllable cellular immunotherapies for cancers, today announced the publication of a case report using the company?s CaspaCIDe (inducible caspase-9, or iC9) safety switch. The letter to the editor titled ?Utility of Safety Switch to Abrogate CD 19 CAR T Cell-Associated Neurotoxicity? appeared as an ahead-of-print publication in the digital edition of Blood, a journal published by The American Society of Hematology. Link to article.

The publication detailed a case report from an investigator-sponsored trial (IST) at the University of North Carolina Lineberger Comprehensive Cancer Center, where a Phase 1/2 trial is ongoing to test the safety and efficacy of autologous T lymphocytes genetically modified to express a CD19 chimeric antigen receptor (CAR) and iC9. A patient in the dose expansion cohort of this trial experienced a high grade neurologic adverse event with persistence of grade 3-4 immune effector cell-associated neurotoxicity syndrome (ICANS) for 72 hours despite standard care, and rimiducid was subsequently given per protocol to activate iC9.

Within twelve hours of rimiducid administration, ICANS grade improved from 3 to 1 and was fully resolved after four days. This publication marked the first reported clinical use of the iC9 safety switch to mitigate a severe CAR-T-mediated adverse event refractory to standard of care treatment..."

-
Vorbörslich +15%
 

04.03.21 16:17
2

7695 Postings, 1462 Tage VassagoBLCM 3.83$ (-1%)

Die vorbörslichen Gewinne sind kurz nach dem Handelsstart schon wieder verpufft.  

24.04.21 02:39

10 Postings, 51 Tage YvonneuzxeaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 24.04.21 22:08
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: -

 

 

24.04.21 08:46

10 Postings, 51 Tage DanielarjixaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 24.04.21 22:08
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: -

 

 

24.04.21 12:31

9 Postings, 51 Tage AngelikaitllaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 24.04.21 22:09
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: -

 

 

24.04.21 23:24

10 Postings, 51 Tage JenniferzsgiaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:46
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

17.05.21 16:09

7940 Postings, 3147 Tage iTechDachsBellicum Quartalszahlen Q1 2021 ohne Konferenz

HOUSTON, May 17, 2021 (GLOBE NEWSWIRE) -- Bellicum Pharmaceuticals, Inc. (Nasdaq: BLCM), a leader in developing novel, controllable cellular immunotherapies for cancers, today reported financial results for the first quarter 2021 and provided an operational update. “In the first quarter, Belli ...
ähnlich wie Medigene schweigsam. Kommt hier der Zusammenschluss?  

17.05.21 16:38
1

7695 Postings, 1462 Tage VassagoBLCM 2.97$ (-5%)

Zahlen für Q1/21

  • keine Umsätze
  • Verlust 11 Mio. $
  • Cash 30 Mio. $
  • MK 25 Mio. $

"Bellicum expects that current cash resources will be sufficient to meet operating requirements into the second quarter of 2022."

Bellicum plans to present a Phase 1 data update on BPX-601 and rimiducid in patients with metastatic castration-resistant prostate cancer in the first quarter of 2022

https://ir.bellicum.com/news-releases/...r-2021-financial-results-and

Kickt mich immer noch nicht diese Aktie.

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 8  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben