SMI 11’309 0.0%  SPI 14’530 0.2%  Dow 30’901 -1.1%  DAX 13’982 0.7%  Euro 1.0285 0.0%  EStoxx50 3’657 0.5%  Gold 1’843 0.1%  Bitcoin 28’190 -4.4%  Dollar 0.9754 0.4%  Öl 112.5 0.9% 

Bellicum Pharmaceuticals: Immuntherapie auf Profitsuche

Seite 1 von 9
neuester Beitrag: 14.05.22 17:15
eröffnet am: 23.06.17 10:09 von: iTechDachs Anzahl Beiträge: 217
neuester Beitrag: 14.05.22 17:15 von: Vassago Leser gesamt: 52962
davon Heute: 15
bewertet mit 2 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 9  Weiter  

23.06.17 10:09
2

8569 Postings, 3488 Tage iTechDachsBellicum Pharmaceuticals: Immuntherapie auf Profitsuche

Bellicum ist in meinen Augen eine texanische US-Variante der deutschen Medigene, was die Grösse und den Entwicklungsstand angeht.

Interessanterweise arbeiten beide auch im gleichen Thema der zellbasierten Immuntherapien ausgehend von einer DC-Vakzine bis hin zum aktuellen Thema der T-Zell Immuntherapien (CAR-T und TCR). Zudem hat Bellicum seit einem halben Jahr eine Zusammenarbeit im Gebiet der T-Zellrezeptoren (TCR) mit der ehemaligen Medigene Ausgründung Adaptimmune, die Ende des Jahres erste vorklinische Arbeiten abschliessen und dann gegebenenfalls gemeinsam in die Klinik bringen soll.

Bellicum hat im Gegensatz zu Medigene in 2014 die am weitesten fortgeschrittenen Arbeiten an Dendritischen Zellen (DC-Vakzine) nach Abschluss einer Phase II eingestellt, um sich auf andere lukrativere Methoden speziell der CAR-T und TCR T-Zelltherapie zu konzentrieren. Als Besonderheit hat man dabei frühzeitig eine Art Sicherheitsschalter eingebaut, um mögliche unerwünschte Überreaktionen der Immuntherapien, die bei anderen CAR-T Unternehmen wie Juno und Kite schon mehrfach zu Todesfällen führten, unter Kontrolle zu behalten.

Als erste Therapie und aktuell am weitesten fortgeschritten ist der Einsatz dieser Sicherheitsschalter allerdings im Umfeld von Knochenmarks-Transplantationen:
Das Bellicum Projekt BPX-501 soll die Gefahr von Abstoßungsreaktionen (Graft versus Host Disease kurz GvHD)  speziell bei HSCT (Haploidentical Hematopoietic Stem Cell - Transplantationen) minimieren. HSCT sind interessant, da wegen der selten vorhandenen voll-identischen Knochenmarkspender dabei halb-identische Spender (typischerweise z.B. ein Elternteil) als Spender in Frage kommen. Die Abstoßungsreaktionen sind umso wahrscheinlicher und heftiger je mehr die Spenderzellen von den eigenen des Patienten abweichen. Um die GvHD zu vermeiden werden den Patienten die eigenen Immunzellen vor der Transplantation möglichst komplett entnommen, was aber ein erhebliches - oft tödliches - Infektionsrisiko für Patienten bedeutet, da keine körpereigene Immunabwehr mehr stattfindet und meist nicht genügend Immunzellen vom Knochenmarkspender vorhanden sind, um diese Funktion zu übernehmen.
In dieser Situation bietet BPX-501 speziell präparierte T-Zellen an, die dem Transplant hinzugegeben werden können und die Immunabwehr des Patienten unterstützten. Sollten diese modifizierten T-Zellen von BPX501 nun allerdings die körpereigenen Zellen/Organe des Patienten bzw. Spenderzellen angreifen (GvHD), können sie durch Gabe des speziellen Präparates Rimiducid selbst unschädlich gemacht werden, indem der von Bellicum in die BPX-501 T-Zellen eingebaute Sicherheitsschalter CaspaCIDe® aktiviert wird und sich diese giftig gewordenen T-Zellen  dann selbst zerstören. Dieser Ansatz hat erste Erfolge bei Leukämie und anderen blutkranken Patienten gezeigt und wird aktuell in Europa in Richtung auf eine schnelle Zulassung weiterentwickelt. Damit könnte eine Einnahmequelle zur (Teil-)Finanzierung der anderen Therapien geschaffen werden.

Aktuell werden mit Spannung weitere Daten erwartet, die bei einer Bestätigung neue Hoffnung für viele Patienten bedeuten könnten, denen ein identischer Knochenmarkspender nicht zur Verfügung steht und die bisher das tödliche Risiko einer HSCT von einer möglichen dauerhaften Heilung durch eine Transplantation abgehalten hat.

Ein Erfolg hier könnte die Bellicum Sicherheitstechnik auch für andere Immuntherapien wie CAR-T und TCR (dort als GoCAR-T bzw GoTCR bezeichnet) attraktiv für Verpartnerungen (wie für TCR  mit Adaptimmune) machen und Bellicum weiteres Geld in die Kasse spülen. Auch die Bellicum eigenen CAR-T (BPx-601) und TCR (BPX-701) Projekte könnten durch einen Erfolg mit BPX-501 für Verpartnerungen mit BigPharma sehr interessant werden, da eine Art von Not-Ausschalter eventuell für die Zulassung solcher Produkte erforderlich werden könnte.

Weiteres auf der Bellicum Internetseite http://www.bellicum.com/
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 9  Weiter  
191 Postings ausgeblendet.

24.04.21 12:31

9 Postings, 392 Tage AngelikaitllaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 24.04.21 22:09
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: -

 

 

24.04.21 23:24

10 Postings, 392 Tage JenniferzsgiaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:46
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

17.05.21 16:09

8569 Postings, 3488 Tage iTechDachsBellicum Quartalszahlen Q1 2021 ohne Konferenz

HOUSTON, May 17, 2021 (GLOBE NEWSWIRE) -- Bellicum Pharmaceuticals, Inc. (Nasdaq: BLCM), a leader in developing novel, controllable cellular immunotherapies for cancers, today reported financial results for the first quarter 2021 and provided an operational update. “In the first quarter, Belli ...
ähnlich wie Medigene schweigsam. Kommt hier der Zusammenschluss?  

17.05.21 16:38
1

9623 Postings, 1803 Tage VassagoBLCM 2.97$ (-5%)

Zahlen für Q1/21

  • keine Umsätze
  • Verlust 11 Mio. $
  • Cash 30 Mio. $
  • MK 25 Mio. $

"Bellicum expects that current cash resources will be sufficient to meet operating requirements into the second quarter of 2022."

Bellicum plans to present a Phase 1 data update on BPX-601 and rimiducid in patients with metastatic castration-resistant prostate cancer in the first quarter of 2022

https://ir.bellicum.com/news-releases/...r-2021-financial-results-and

Kickt mich immer noch nicht diese Aktie.

 

28.06.21 14:00
1

8569 Postings, 3488 Tage iTechDachsNeuer Lizenznehmer für die Safety-Switches

HOUSTON, June  28, 2021  (GLOBE NEWSWIRE) -- Bellicum Pharmaceuticals, Inc. (NASDAQ:BLCM), a leader in developing novel, controllable cellular...
 

01.09.21 13:46
1

9623 Postings, 1803 Tage VassagoBLCM 3.03$

Zahlen für Q2/21

  • Umsatz 0,7 Mio. $
  • oper. Verlust 7,8 Mio. $
  • Cash 22 Mio. $
  • MK 25 Mio. $

"Bellicum expects that current cash resources will be sufficient to meet operating requirements into the second quarter of 2022."

https://ir.bellicum.com/news-releases/...r-2021-financial-results-and

 

01.09.21 22:53
1

10642 Postings, 5156 Tage RichyBerlinBellicum-Chart

Sieht doch ganz gut aus... Erstes Ziel 7,-$

(Keine Kauf-/Handlungsempfehlung, nur meine pers.Meinung)


 
Angehängte Grafik:
bellicum_2021-09-01.png (verkleinert auf 28%) vergrößern
bellicum_2021-09-01.png

15.09.21 15:16
1

8569 Postings, 3488 Tage iTechDachs$11 Millionen Umsatz mit den Switch-Lizenzen

bisher - für Null Aufwand nicht schlecht bei einer Marktkapitalisierung von aktuell knapp $25 Millionen und einem Cash Bestand von im Juni knapp $22 Millionen.

Aus der aktuellen Firmenpräsentation.

 

31.10.21 14:36
1

28 Postings, 2592 Tage NicoNutzDelisting

31.10.21 16:25

10642 Postings, 5156 Tage RichyBerlinBellicum

Die Frist bedeutet aber m.E.n. nicht das -sofortige- Delisting, sondern Prüfung, Brief, Anhörung, Einspruch...

Außerdem würde sich ein Delisting ja nur auf die Nasdaq beziehen. Und m.M.n. nicht das komplette Aus der Aktie. (Gut wäre es natürlich trotzdem nicht)

Liegt die Marktkapi aber nicht derzeit eh über den geforderten 35 Mio. ?!

https://www.marketscreener.com/quote/stock/...isting-Rule-o-33198475/

"...Punkt 3.01 Mitteilung über die Aufhebung der Kotierung oder die Nichterfüllung einer Regel oder eines Standards für die fortgesetzte Kotierung

Standard; Übertragung der Kotierung.

Am 5. Mai 2021 erhielt Bellicum Pharmaceuticals, Inc. (das "Unternehmen") eine Mitteilung (die "Mitteilung") von The Nasdaq Stock Market LLC ("Nasdaq") erhalten, in der dem Unternehmen mitgeteilt wird, dass der Marktwert der börsennotierten Wertpapiere ("MVLS") des Unternehmens in den letzten 30 aufeinanderfolgenden Geschäftstagen vor dem Datum der Mitteilung unter dem für eine fortgesetzte Börsennotierung am Nasdaq Capital Market gemäß Nasdaq Listing Rule 5550(b)(2) erforderlichen Mindestwert von 35.000.000 US-Dollar lag (die "MVLS-Anforderung").

Die Mitteilung hat keine unmittelbare Auswirkung auf die Notierung der Stammaktien des Unternehmens und die Stammaktien des Unternehmens werden weiterhin am Nasdaq Capital Market unter dem Symbol "BLCM" gehandelt.

Gemäß der Nasdaq Listing Rule 5810(c)(3)(C) hat das Unternehmen bis zum 1. November 2021 (das Datum, das 180 Kalendertage nach dem Datum der Mitteilung liegt) Zeit, die MVLS-Anforderungen wieder zu erfüllen (der "Erfüllungszeitraum"). Um die Anforderungen wieder zu erfüllen, muss das MVLS an mindestens 10 aufeinanderfolgenden Geschäftstagen während des Erfüllungszeitraums bei 35.000.000 $ oder mehr schließen.

Wenn das Unternehmen die MVLS-Anforderungen bis zum Ende des Erfüllungszeitraums nicht wieder erfüllt, erhält das Unternehmen eine schriftliche Benachrichtigung von der Nasdaq, dass seine Wertpapiere von der Notierung ausgeschlossen werden. Zu diesem Zeitpunkt kann das Unternehmen bei einem Anhörungsausschuss Einspruch gegen die Entscheidung über die Einstellung der Börsennotierung einlegen.

Das Unternehmen beabsichtigt, sein MVLS zu überwachen und kann gegebenenfalls die Umsetzung verfügbarer Optionen in Betracht ziehen, um die MVLS-Anforderung wieder zu erfüllen."

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)  

01.11.21 09:32
1

28 Postings, 2592 Tage NicoNutz...

Laut Webull liegt die MK bei rund 17 Mio $ ( 18,4 Aktien zu 2,03$ )
Ich gehe davon aus, dass dann heute zumindest eine PR in irgendeiner Art und Weise kommt.

Delistingmeldung würde den Kurs aber sicherlich erneut stark unter Druck setzen!  

01.11.21 13:18

10642 Postings, 5156 Tage RichyBerlinBellicum

Stimmt, die Nasdaq gibt auch 17 Mio. Marktkapi an.
(Bei Ariva steht die falsche Aktienzahl, daher zuviel Marktkapi)

https://www.nasdaq.com/market-activity/stocks/blcm

 

04.11.21 21:21
3

4151 Postings, 2408 Tage clint65Q3 2021 Zahlen ...

bisher hat das Unternehmen nur enttäuscht. Nächste Hürde:

"On November 2, 2021, Nasdaq notified Bellicum that it had not regained compliance with the Market Value Rule by November 1, 2021, and unless the company requests a hearing before the Nasdaq Hearings Panel by November 9, 2021, the company’s securities will be delisted from Nasdaq. Bellicum intends to timely request a hearing before the Panel to appeal this determination, which the company expects will stay any further action by Nasdaq until the conclusion of the hearing process."

Was ich garnicht verstehen kann, ist dieser Satz von der Homepage: "Bellicum is currently seeking a global partner for the commercialization and continued global development of RIVO-CEL." Ich meine damals gelesen zu haben, dass die Ergebnisse vielversprechend waren, auch für die Erkrankten. Noch nicht einmal Big Pharma hat Interesse daran, die Technik einfach wegzukaufen, die ihnen vielleicht einmal Konkurrenz in ihrem Geschäft machen kann.

Irgendwie passt das alles nicht zusammen, die aktuelle Marktkapitalisierung knapp um die Cash-Mittel mit durchaus interessanten Einsatzgebieten in der Pipeline.  Eigentlich ist BLCM unterbewertet - eigentlich!
 

03.12.21 07:40
1

4151 Postings, 2408 Tage clint65na ja, was soll man davon halten -

Hauptsache die Kohle stimmt!

"The strike price of the options received was $1.73, and these expire on December 01, 2031. Scripture now owns at least 150,000 options on the company."

https://www.conferencecalltranscripts.com/summary/?id=10186695

Chief Development Officer besitzt aktuell 14.587 shares. (Respekt!)

Er hat ja noch einige Options, aber nicht so viele insgesamt wie die obigen neuen 150.000 Stück und zu wesentlich schlechteren Ausübungspreisen.

Hoffen wir mal für ihn und alle hier investierten, dass sich die ganze Angelegenheit lohnt.
https://newsfilter.io/a/b2289991991b2a56f944c81fcaf3c6f8" style="font-size:12px; font-weight:bold; color:black; text-decoration:none;">3 Form - Initial statement of beneficial ownership of securities - BELLICUM PHARMACEUTICALS, INC (0001358403) (Issuer) | newsfilter.io
Form 3 (initial statement of beneficial ownership of securities) filed with the SEC
 

03.12.21 14:53
1

8569 Postings, 3488 Tage iTechDachsNun - Mitarbeiter Anreiz mit der CSO-Aufgabe

- dürfte bei den Laufzeiten bis 2031 ja noch einiges an Spielraum lassen  

06.12.21 16:30
2

8569 Postings, 3488 Tage iTechDachsPositive Daten und $35 Mil Privatplazierung

Bellicum Announces Positive Interim Data from Phase 1/2 GoCAR-T® Studies, Secures $35 Million Private Placement Equity Financing Priced at Market - read this article along with other careers information, tips and advice on BioSpace
sollten dem Kurs der Aktie gut tunen - auch wenn die Verwässerung zum niedrigen Marktpreis schmerzt, besser als Pleite gehen ...  

23.12.21 16:37

8569 Postings, 3488 Tage iTechDachsAktualisierte Firmenpräsentation

zeigt Geld reicht bis Mitte 2023 - wenn man nicht aufgekauft wird, kann bis dahin ja noch so einiges an guten Daten und auch mal Deals mit Vorabzahlungen kommen.

Meine Meinung - KEINE Handelsempfehlung.  

27.01.22 00:19
1

8569 Postings, 3488 Tage iTechDachsB. Riley Securities 2022 Virtual Oncology

25.03.22 12:29
1

8569 Postings, 3488 Tage iTechDachsBellicum 2021 Zahlen und Ausblick

finanziert bis ins Q2 2023 hinein - aber leider jetzt auch erst 2023 mit weiteren Daten aus den klinischen Studien. Da wird die Finanzierung wieder zum Engpass (gewollt oder gefühlt dürfte hier fast egal sein).  

14.05.22 17:15
2

9623 Postings, 1803 Tage VassagoBLCM 1.58$

Zahlen für Q1/22

  • keine Umsätze
  • Verlust 7,6 Mio. $
  • Cash 41 Mio. $
  • MK 14 Mio. $

https://ir.bellicum.com/news-releases/...r-2022-financial-results-and

200 Mio. $ Shelf

https://ir.bellicum.com/node/10896/html

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 9  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben