SMI 11'200 0.3%  SPI 14'467 0.2%  Dow 33'999 0.1%  DAX 13'570 -0.9%  Euro 0.9617 -0.3%  EStoxx50 3'744 -0.9%  Gold 1'750 -0.5%  Bitcoin 20'618 -7.2%  Dollar 0.9566 0.0%  Öl 94.5 -2.1% 

Spieltaganalyse und Kaderdiskussion BORUSSIA 09

Seite 1 von 83
neuester Beitrag: 19.08.22 13:46
eröffnet am: 10.01.22 12:24 von: WireGold Anzahl Beiträge: 2059
neuester Beitrag: 19.08.22 13:46 von: WireGold Leser gesamt: 226149
davon Heute: 1899
bewertet mit 2 Sternen

Seite: Zurück
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 83  Weiter  

10.01.22 12:24
2

2560 Postings, 837 Tage WireGoldSpieltaganalyse und Kaderdiskussion BORUSSIA 09

Hier soll ausführlich und gerne mit Emotionen über die aktuelle Situation diskutiert werden.

Es sind ALLE herzlich eingeladen , niemand wird gelöscht oder ähnliches.

Der Kaderwert steht Stand 10.01.2022 bei 579,90  Mio

Man befindet sich auf dem 2. Tabellenplatz , die CL Vorrunde wurde trotz Losglück nicht überstanden.

Im Pokal heist der nächste Gegner St. Pauli

Nun viel Spass und Leidenschaft beim Diskutieren  

10.01.22 12:26

2560 Postings, 837 Tage WireGoldHallo an alle

ich weiß das sich eventuell der ein oder andere drüber aufregt das ich eine nues Topic das es schon gibt eröffnet habe .

Aber bei mir und auch bei anderen ist es so das der Anfangspost vom alten Kader / Spieltagsanalyse Topic nicht mehr sichtbar ist und somit immer der aktuelle Post als Überschrift stehen belibt ...

das nervt total und macht die Sache sehr unübersichtlich und schafft Verwirrung

Daher hier nochmals der Versuch es übersichtlicher zu gestalten.

Ich hoffe ihr kommt alle klar damit , man sollte sich schnell dran gewöhnen  

10.01.22 12:34

2560 Postings, 837 Tage WireGoldWintertransfers

Glubt ihr das das es sinvoll wäre in diesem Winter noch Verstärkung zu holen  ?

ich bin mir da gerade gar nicht so sicher !

Ich achte zuerst es wäre gut Zakaria zu holen , da aber jetzt Dahoud wieder fitt ist und Emre hoffentlich bald wieder als IV ausgedient hat und ins Mittelfeld zurück darf , muss man sich ja da nicht zwingend verstärken.

Witsel scheint ja auch noch da zu bleiben so das es auch finanziell knapp sein sollte

in der Innenverteidungung scheint das größte Loch derzeit zu klaffen ! aber wen könnte man da holen ? der dann auch noch direkt eine Verstärkung ist ?

Pongracic ist es ja offensichtlich nicht !

Ich fände es gut wenn der Kader so bleibt und höchstes noch jemand geht ( Witsel , Bürki ... )
Jegliche Unruhe wäre nun schlecht für den BVB daher denke ich wird das Team so bleiben , im Sommer kann man dann Zakaria , Adeyemi , Schlotterbeck usw holen um Erling versuchen zu ersetzten  

13.01.22 14:39

2560 Postings, 837 Tage WireGoldAkanjii wieder Fitt

denke er und Hummels zusammen ist das beste was der BVB in der Abwehr hat !
ich gehe von einem super Spiel aus das zu Null gewonnen wird !  

13.01.22 15:01

710 Postings, 3070 Tage cally1984Akanji

„Manuel Akanji ist eine Option, wir warten das Abschlusstraining ab. Die OP ist vier Woche her, er hat sich gut entwickelt. Müssen schauen, wie er auf Belastung reagiert. Raphael Guerreiro hat bis hierhin wenig bis gar nicht trainieren können,..."

Mal sehen ob er starten kann. Ich denke eher, dass er zunächst auf der Bank sitzen wird.
Guerreiro dafür schon wieder verletzt. Von ihm müsste man sich eigentlich auch trennen. Ist ein genialer Spieler, aber nachdem er mal 2 Spiele gemacht hat eigentlich immer 4 Spiele verletzt.

Spannender finde ich die Transfergerüchte für die IV.

Schlotterbeck aus Freiburg und Christensen vom FC Chelsea liest man gerade recht häufig.
Christensen wäre ablösefrei zu haben (klar kostet dann ordentlich Handgeld etc.). Aber das wäre schon kein schlechter Transfer, wenn er sich in das Gehaltsgefüge eingliedern ließe.
Schlotterbeck perspektivisch sicherlich auch kein Schlechter, wahrscheinlich aber schon recht teuer. Da würde mir ein Christensen schon eher gefallen, da einfach schon deutlich mehr Erfahrung (auch international) und mit 25 Jahren trotzdem noch recht jung.  

13.01.22 15:44

2560 Postings, 837 Tage WireGoldich bin ein fan von schnellen IV

daher halte ich von Christensen nicht soooo viel , wobei ich natülci hweiß das geschwindigkeit bei weitem nicht alles ist auf dieser Position

Rose meinte wenn Haaland bleibt wird gefeiert :)
So sehe ich das auch :)

aber man muss realistisch bleiben ! daher rechne ich nach wie vor mit einem Abgang  

13.01.22 18:40

2023 Postings, 7750 Tage aramedja, realistisch sollte man bleiben

und eigentlich muss man eher Angst davor haben, dass er bleibt. Er wäre so unglaublich teuer, was im Prinzip nicht zu rechtfertigen wäre. Klar macht er viele Tore, aber Meister würde der BVB in der nächsten Saison mit ihm trotzdem nicht werden. Vielleicht würde man nächstes Jahr die Gruppenphase der CL mit ihm überstehen, aber vielleicht klappt das auch ohne ihn.
Für jedes weitere Jahr mit ihm müsste der BVB mindestens 40 Mio hinlegen (Gehalt, Provisionen; Ausstiegsklausel, usw.) und danach könnten sie ihn auch nicht teurer verkaufen. Auf was anderes lässt sich Raiola nicht ein. Genießen wir die letzten Spiele, sofern er nicht die Diva spielt.  

13.01.22 20:08

271 Postings, 3578 Tage Locodiablo@aramed

Das ist doch Unsinn ;)

Für ein weiteres Jahr 40 Mio. € und dann soll die AK immer noch bestehen bleiben? Das ist weltfremd.

Wenn man ihm die AK für 2022 abkauft wird man das über das verdoppelte Gehalt (= 16 Mio. €) lösen und nicht über zusätzliche Prämien, Handgelder oder sonstwas. Für 40 Mio. € muss die AK vollständig entfallen, aber das wird nicht passieren.

Die Haaland Seite hätte von dieser Vereinbarung übrigens auch etwas: sie können den Markt weiter sondieren und den großen Wechsel dann eben eine Saison später vollziehen. Das wird aber nur eine Option sein, wenn sich im Sommer niemand findet, der die gewaltigen Forderungen (Gehalt, Prämie Raiola, Prämie Papa Haaland) erfüllen möchte und zusätzlich eine top sportliche Perspektive bietet.  

13.01.22 23:42

2560 Postings, 837 Tage WireGoldDas wichtigste in Sachen Haaland ist das es keine

Hängepartie geben wird !
es wäre wirlich fatal wenn sich das alles wie ein Kaugummi hinzieht und erst ganz spät entschieden wärden würde... da man ja logischerweise einen Ersatz benötigt

ich denke im übrigen das man zusätzlich zu Adeyemi ( sollte man ihn den bekommen ) einen anderen Stürertypen verpflichten sollte.

ich denke da z.b an ihn hier : Ben Brereton Díaz  er ist in der 2 Liga in England heimisch macht dort Tore am Fleißband ist sehr schnell !  aber mit 188 cm größe auch in der Lage die Bälle zu stellen

oder hat Marcus  Thuram  er ist 1,92 groß absolut schnell und Kopfballstark , gerade nicht sooo glücklich bei Gladbach ... wäre aber super vom Profil her für den BVB dazu nur noch 1 Jahr Vertrag was ihn günstiger machen sollte und dazu noch Mino Raiola als Berater der sicher auch möchte das er erstmal zu zum BVB wechselt um ihn dann aufzubauen als nächsten super Stürmer ....

Adeyemi ist eine art Mokoko in bischen erfahrener , ich hoffe der Muki aber beim BVb bleibt und den nächsten Schritt macht , er ist unfassbar talentiert , ich würde ihne gerne mehr sehen !  

13.01.22 23:57

2560 Postings, 837 Tage WireGoldNoussair Mazraoui

Wow habe mir ihn gerade näher angeschaut und er würde absolut Top zum BVB passen !

würde ihn mega gerne dort sehen !

 

14.01.22 09:48

4562 Postings, 4098 Tage Der TschecheGegen Freiburg wird der BVB wohl nicht gewinnen

Wahrscheinlichkeit für Unentschieden: 40%
Wahrscheinlichkeit für Niederlage: 40%
Wahrscheinlichkeit für Sieg: 20%

Mein Tipp: 2-2

 

14.01.22 10:07
1

11471 Postings, 4218 Tage halbgottthallo Fanboys

BVB wird heute Abend 1:5 verlieren. Reus mit schwerer Verletzung, Saisonaus, Haaland mit Frustfoul und Schiedsrichter Beleidigung, vermutliche Sperre wird mindestens 5-8 Spiele betragen. Totale Eskalation in den Threads.

Umsatz- und Verlustprognose wird sich deswegen exakt 0,00 verändern. Erneute CL Qualifikation bliebe trotzdem sehr wahrscheinlich. Leerverkäufer Voleon wird, exakt wie in der Vorsaison, wo es ein 75% Risiko für Verpassen der CL gab, versuchen einzudecken, letzte Saison brachte das direkt +25% und am Ende +65%

 

14.01.22 11:12

11471 Postings, 4218 Tage halbgottthallo Tscheche

hallo Tscheche, Du musst mit Deinen schwarzen Sternen ein bißchen haushalten. Weil ich anderen Leuten fast nie schwarze Sterne gebe, Dir aber sehr gerne, darf ich Dir keine schwarzen Sterne mehr geben. Nicht daß Dir das auch noch passiert, ich meine es nur gut mit Dir!

In der Spieltagszeit zwischen 2009 und 2021 hat die BVB Aktie insgesamt knapp 50 Cent verloren. In der spieltagsfreien Zeit hingegen +4,728 gewonnen. Die Kursentwicklung ist in der Form brutal irrational und heute bei 1,104 Millionen leerverkauften BVB Aktien in der allergrößten Klarheit sowieso. Damit könnte man aber theoretisch gut verdienen, wenn man es durchschauen würde. Das posting richtet sich sehr speziell an Dich, denn Du bist einer der vielen Protagonisten der letzten Jahre, die die Kursentwicklung bei Leerverkäufen, bei sportl Misserfolgen und in der spieltagsfreien Zeit rundweg abgestritten hat.


 

14.01.22 11:16

2560 Postings, 837 Tage WireGoldEnorme Jugend Strategie

Man hört gerade immer wieder das der BVB sich international begeehrte Top Talente angelt !
ich bin sehr sehr gespannt wie sich das entwickeln wird !

Es ist aber völlig klar das man im Gegenzug dann auch immer wieder " alte " Spieler abgeben muss !
es kann ja nicht sein das alle bleiben !

ich hoffe sehr das man es schafft da eine gute Balance herzustellen

 

14.01.22 11:36

2560 Postings, 837 Tage WireGoldJulian Rijkhoff

z.B unfassbar mit wem er verglichen wird !

Das soll alles nicht heißen das der BVB in 5 Jahren mit einer TOP TOP Truppe auslafen wird aber man wird immer wieder neue gute spieler ausbilden die ein paar Jahre dableiben und dann einen Erlös bringen ...  

14.01.22 11:58

4562 Postings, 4098 Tage Der TschecheAndere Stimmen zum Spieltag?

Freiburg ist bärenstark und im Vergleich zum BVB mannschaftlich viel, viel geschlossener. Sie wissen spätestens seit dem Hinspiel, dass sie den BVB schlagen können und werden sich reinhauen ohne Ende, was trotz größerer coronabedingter Schwächung als beim BVB eine Niederlage aus meiner Sicht  ziemlich unwahrscheinlich macht.

@Halbgottt: wenn Dir das Threadthema nicht passt, dann halte Dich doch einfach raus.  

14.01.22 12:07

265 Postings, 1991 Tage bruthoSpieltag

Ich persönlich rechne nich mit einigen Punktverlusten aber eher gegen Gegner bei denen man es nicht erwartet. Unentschieden oder Sieg sind für mich die realistischsten Szenarien.  

14.01.22 12:22
1

21 Postings, 220 Tage TradermobilLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 16.01.22 10:00
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Beleidigung

 

 

14.01.22 12:28
1

11471 Postings, 4218 Tage halbgotttDerTscheche

Du bist nach gefühlt tausend Jahren der Protagonist von absolut irrwitzigen Fanboythesen. Wider gegen jeglich Vernunft und Erkenntnis. Du denkst ernsthaft, daß Siege für die BVB Aktie toll wären und Niederlagen schlecht. Damit diskreditierst Du als erwachsener Mensch die BVB Aktie als ein Fanboyinvestment, wo man besser nur investiert, wenn man halbwegs Ahnung von sportl Dingen hätte.

Folgendes schreibst Du im Chartthread, ich zitiere Dich:
"Ich persönlich hoffe als Aktionär auf eine BVB-Niederlage gegen Leverkusen und nachfolgende Tiefs bei 4,00€"

Die BVB Aktie wird deutlich leerverkauft. 1,104 Mio Aktien bedeuten wahrscheinlich mindestens 10 Mio Aktienhandelsumsatz. Eindecken kann man nur bei schlechten Nachrichten, ist völlig logisch, nur dort hat man günstige Kaufkurse und höhere Umsätze. Letztes Jahr war BVB im Heimspiel gegen Stuttgart haushoher Favorit, ganz anders als jemals gegen Leverkusen. BVB verlor dieses Heimspiel historisch schlecht mit 1:5. Mir ist in den vergangenen Jahren kein schlechteres Ergebnis bekannt.

Der Aktienkurs stieg aufgrund dieser verheerenden, sehr überraschenden Niederlage zweistellig und stand nach diesem Spiel teilweise höher als vor dem Spiel. Es gab Leerverkaufseindeckungen.

Dieses Jahr gab es gegen Bayern eine wichtige Heimniederlage. Hätte BVB gewonnen, stünden sie jetzt punktgleich mit Bayern an der Tabellenspitze. Am ersten Tag nach dieser Niederlage, eröffnete die BVB Aktie direkt im Plus und ging dann weiter hoch. DAX +1,5% BVB +3,0%

Wer immer noch nicht mitbekommen hat, wie sich der Aktienkurs bei vielen Leerverkaufsaktivitäten verhält, sollte sich entmündigen lassen und nicht die Threads mit Unsinn überhäufen, in einem Chartthread zu schreiben, daß eine Niederlage gegen Leverkusen irgendwas bedeuten würde, es ist einfach nur peinlich.
 

14.01.22 12:32

4562 Postings, 4098 Tage Der TschecheBeachte doch einfach das Thread-Thema, Halbgottt

14.01.22 12:47

11471 Postings, 4218 Tage halbgotttTscheche

wenn man im Chartthread folgendes schreibt, "Ich persönlich hoffe als Aktionär auf eine BVB-Niederlage gegen Leverkusen und nachfolgende Tiefs bei 4,00€"
hat man das Thema komplett verfehlt. Denn im Chartthread geht es um Charttechnik und allenfalls fundamentale Begleitargumente, Fanboyunsinn hat da nix verloren.

In diesem Thread hingegen geht es um Spielergebnisse, wenn jemand unterstellt, daß Spielergebnisse keinen Einfluss auf den Aktienkurs hätten oder gegenteiliges, beachtet er natürlich das Threadthema, eben weil er über Spielergebnisse diskutiert. Lies Dir das Eröffnungsposting von wiregold durch. Wir befinden uns hier in einem Börsenforum und diskutieren über Spielergebnisse weil wir Aktionäre sind. Sonst würden wir in ein Sportforum gehen, wo ganz generell ein viel höheres Niveau herrscht als hier.

Es ist ganz einfach. Nirgends steht im Eröffnungsposting, daß man den Bezug zur BVB Aktie nicht herstellen dürfe.

 

14.01.22 13:06
1

32 Postings, 2409 Tage NovahTipp

@ Tscheche

da halte ich mal dagegen und tippe 4:1. Haaland 2x Malen 1x , Reus 1x

Ein Gegentor nach Standard werden Sie bestimmt wieder schlucken;-)

Novah  

14.01.22 13:08
1

21 Postings, 220 Tage TradermobilLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 16.01.22 10:07
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 2 Tage
Kommentar: Beleidigung

 

 

14.01.22 13:42

2560 Postings, 837 Tage WireGold@tscheche

Bewusst wird die Spieltagsdiskussion offen gestattet.

Im übrigen bitte Post 2 von diesem Threadbeachten.

Bei dem anderen gibt es technische Probleme in der web Version ( einfach Mal am PC ausprobieren) daher Verlagerung hier her  

14.01.22 14:53

4562 Postings, 4098 Tage Der TschecheNovah - o.k., ums Recht

Seite: Zurück
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 83  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben